responsive nav
 
18 Footer - Syd Barnett jr. Memorial Trophy - Sydney AUS
 
Olympic Worldcup 2016 - Sail Melbourne - Melbourne AUS - Medal Races
18 Footer - Syd Barnett jr. Memorial Trophy - Sydney AUS
Olympic Worldcup 2016 - Sail Melbourne - Melbourne AUS - Medal Races

Alle Nachrichten für X40-Catamaran - Extreme Sailing Series 2011 - Act 7 - Nizza FRA

Regatta-Info
loading content
X40-Catamaran - Extreme Sailing Series 2011 - Act 7 - Nizza FRA

Mittwoch, 28. September 2011– Sonntag, 2. Oktober 2011

Website: www.extremesailingseries.com/

Regatta-News
Montag, 3. Oktober 2011   (Bild © Lloyd Images)

X-40-Catamaran - Extreme Sailing Series - Act 7 - Nice FRA - Final Results

 X-40-Catamaran - Extreme Sailing Series - Act 7 - Nice FRA - Final Results Auch die doppelt zählende Schlusswettfahrt wurde gestern bei sehr leichten Winden direkt vor der Promenade des Anglais ausgesegelt. Der Laufsieg ging an Ben Ainslie GBR ('Oman Air'), der damit eine missglückte Serie noch etwas aufbessern konnte, in der Gesamtwertung sicherte sich Pierre Pennec FRA und seine 'Groupe Edmond de Rothschild' den Sieg mit nur einem Punkt Vorsprung auf 'Artemis' mit Terry Hutchinson USA. 'Alinghi' mit Tanguy Cariou FRA holte sich Rang 3. 'Groupe Edmond de Rothschild' hat damit auch in der Gesamtwertung der Extreme Sailing Series die Führung übernommen, zwei Punkte dahinter folgt 'Luna Rossa' mit Paul Campbell-James GBR. Die Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Sonntag, 2. Oktober 2011   (Bild © Lloyd Images)

X-40-Catamaran - Extreme Sailing Series 2011 - Act 7 - Nizza FRA - Day 4

 X-40-Catamaran - Extreme Sailing Series 2011 - Act 7 - Nizza FRA - Day 4 Bei moderaten Nordwinden am Morgen und noch knapp 3 kn Seabreeze am Nachmittag wurde gestern in der Bucht von Nizza der 7. Akt der Extreme Sailing Series fortgeführt. Mit zwei Laufsiegen übernahm 'Groupe Edmond de Rothschild' mit Pierre Pennec FRA die Führung, nach einem guten Tag ist 'Alinghi' mit Tanguy Cariou FRA nun mit 3,5 Punkten Rückstand auf Rang 2. im Rennen um den Sieg ist am heutigen Schlusstag auch 'Artemis' mit Terry Hutchinson USA, die nur 0,5 Punkte hinter 'Alinghi' liegt. Ereignis des Tages war der Sturz über Bord von Hans-Peter Steinacher AUT auf 'Red Bull Extreme', der in der Folge von einem Ruderblatt getroffen wurde und mit einer Kopfverletzung hospitalisiert werden musste. Er ist heute aber wieder einsatzfähig. Der Tagesbericht und die Videos des Tages.
Samstag, 1. Oktober 2011   (Bild © Lloyd Images)

X-40-Catamaran - Extreme Sailing Series - Act 7 - Nice FRA - Day 3

 X-40-Catamaran - Extreme Sailing Series - Act 7 - Nice FRA - Day 3 Bei leichten Winden begannen gestern die Kurzregatten direkt vor dem Strand von Nizza. Insegesamt sechs Läufe wurden gesegelt, 'Artemis Racing' mit Terry Hutchinson USA gewann vier davon und übernahm damit die Führung in der Zwischen-Wertung. Nur knapp dahinter folgt 'Groupe Edmond de Rothschild' mit Pierre Pennec FRA, 'Alinghi' (Tanguy Cariou FRA) verbesserte sich nach einem guten Tag auf Rang 3. Der Bericht, die Rangliste und die Videos des Tages.
Freitag, 30. September 2011   (Bild © Lloyd Images)

X40-Catamaran - Extreme Sailing Series - Act 7 - Nizza FRA - Day 2

 X40-Catamaran - Extreme Sailing Series - Act 7 - Nizza FRA - Day 2 Mit zwei Wettfahrten in den morgentlichen Nordwinden und vier Läufen am Nachmittag mit Seabreeze ging gestern der Akt 7 der Extreme Sailing Series in der Bucht von Nizza weiter. U.a. konnten sich auch Ben Ainslie GBR ('Oman Air') und Tanguy Cariou FRA ('Alinghi') einen Laufsieg sichern, in der Gesamtwertung liegt aber weiterhin Roman Hagara AUT (Red Bull') knapp vor Pierre Pennec FRA ('Groupe Edmond de Rothschild') und neu Paul Campbell-James GBR ('Luna Rossa') in Führung. 'Alinghi' ist auf Rang 4 vorgestossen. Der Tagesbericht, das Video des Tages und die Rangliste.
Donnerstag, 29. September 2011   (Bild © Lloyd Images)

X-40-Catamaran - Extreme Sailing Series - Act 7 - Nizza FRA - Day 1

 X-40-Catamaran - Extreme Sailing Series - Act 7 - Nizza FRA - Day 1 Bei leichten Winden begann gestern in Nizza der 7. Akt der Extreme Sailing Series mit vier 'Ocean'-Races in der Bucht von Nizza. Doppel-Olympiasieger Roman Hagara AUT gewann drei der vier Wettfahrten und liegt klar in Führung. Auf Rang 2 folghen punktgleich 'Groupe Edmond de Rothschild' mit Pierre Pennec FRA und das Überraschungs-Team des Tages 'Extreme Sail Nice' mit dem erstmals auf einem Mehrrümpfer segelnden Vendée Globe-Skipper Jean-Pierre Dick FRA. 'Artemis-Racing' mit Terry Hutchinson USA folgt auf Rang 4, 'Alinghi' (Tanguy Cariou FRA) ist 5., Ben Ainslie GBR und seine 'Oman Air' müssen sich vorläufig mit Rang 7 begnügen. Heute beginnt nun das 'Stadium-Racing' mit Kurz-Regatten direkt vor der Promenade des Anglais. Der Bericht und das Video des Tages.


« Zurück
loading content
1#1##0#0
 
 
loading content