responsive nav

Alle Nachrichten für Melges 24, J/80, var. classes - Key West Race Week - Key West, FL USA

Regatta-Info
loading content
Melges 24, J/80, var. classes - Key West Race Week - Key West, FL USA

Sonntag, 15. Januar 2012– Freitag, 20. Januar 2012

Website: www.premiere-racing.com/keywest12/pages/KW12_home_page.htm

Regatta-News
Samstag, 21. Januar 2012   (Bild © JOY)

Melges 24 & 32, J/80, Farr 40 - Key West Race Week - Key West FL, USA - Final Results

 Melges 24 & 32, J/80, Farr 40 - Key West Race Week - Key West FL, USA - Final Results Nur vereinzelt brachten die beiden Wettfahrten des Schlusstages noch Veränderungen an der Spitze. Überlegener Sieger der Melges 24 wurde der ehemalige Moth-Weltmeister Bora Gulari USA mit 7 Laufsiegen in 10 Wettfahrten. Alan Field USA sicherte sich mit zwei Tagessiegen Rang 2, Franco Rossini SUI (Taktik Matteo Ivaldini ITA) musste mit Rang 3 vorlieb nehmen. John Kilroy USA hielt mit seiner 'Samba Pa Ti' und Taktiker Lorenzo Bressani ITA die Melges 32 Konkurrenz in Schach. Deutliche Sieger wurden auch Darren Hillard USA bei den J/80 und Deneen Demourkas USA bei den Farr 30. Einzig bei den Farr 40 schaffte 'Barking Mad' von James Richardson USA mit Taktiker Hamish Pepper NZL dank zwei Tagessiegen noch den Sprung auf Rang 1, zwei Punkte vor Alberto Rossi ITA und Wolfgang Schäfer GER. Alle Ranglisten, der Bericht und das Video des Tages.
Freitag, 20. Januar 2012   (Bild © Photoboat.com)

Melges 24 & 32, J/80, Farr 40 - Key West Race Week - Key West FL, USA - Day 4

 Melges 24 & 32, J/80, Farr 40 - Key West Race Week - Key West FL, USA - Day 4 Bei leichten Winden um die 10 kn konnte gestern die Key West Race Week mit je drei Wettfahrten fortgeführt werden. Vor dem heutigen Schluss-Tag - es stehen nochmals zwei Wettfahrten auf den Programm - ist in einigen Klassen die Vorentscheidung wohl schon gefallen. Bora Gulari USA führt bei den Melges 24 mit 10 Punkten Vorsprung auf Alan Field USA und den punktgleichen Franco Rossini SUI. Gar 18 Punkte beträgt der Vorsprung von Darden Hillard USA bei den J/80. Einzig bei den Melges 32 könnte es nochmals spannend werden: John Kilroy USA ('Samba Pa Ti') liegt vier Punkte vor Benjamin Schwartz USA und seiner 'Pisces'. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
Donnerstag, 19. Januar 2012   (Bild © Tim Wilkes)

Melges 24 & 32, Farr 40, J/80 - Key West Race Week - Key West FL, USA - Day 3

 Melges 24 & 32, Farr 40, J/80 - Key West Race Week - Key West FL, USA - Day 3 Erst zum fünften Mal in den vergangenen 20 Jahren musste an der Key West Race Week ein Regatta-Tag im sonst sehr windsicheren Revier mangels Wind ausfallen. Bisher konnten in allen Klassen je fünf Wettfahrten gesegelt werden, morgen Freitag geht die Serie zu Ende. Alle Ranglisten, der Tages-Bericht und die Videos.
Mittwoch, 18. Januar 2012   (Bild © Tim Wilkes)

Melges 32, Melges 24, Farr 40, J/80 - Key West Race Week - Key West FL, USA - Day 2

 Melges 32, Melges 24, Farr 40, J/80 - Key West Race Week - Key West FL, USA - Day 2 Bei starken Winden um die 20 kn wurde gestern die Key West Race Week mit drei Wettfahrten fortgeführt. Makellos der ehemalige Moth-Weltmeister Bora Gulari USA, der bisher alle fünf Wettfahrten bei den Melges 24 gewann. Mit 10 Punkten Rückstand folgt Alan Field USA auf Rang 2, Franco Rossini SUI ist mit seiner 'Blu Moon' weiterhin 3. Dank zwei Laufsiegen neu in Führung bei den Melges 32 ist nun Benjamin Schwartz USA (Taktik Ed Baird USA), punktgleich auf Rang 2 folgt John Kilroy USA. Souveräner Leader bei den J/80 mit bereits 12 Punkten Vorsprung ist Darden Hillard USA, bei den Farr 40 teilen sich Nico Pons MON und Wolfgang Schäfer GER die Führung. Alle Ranglisten, das Video des Tages und der Bericht.
Dienstag, 17. Januar 2012   (Bild © Tim Wilkes)

J/80, Farr 40, Melges 32, Melges 24 - Key West Race Week - Key West FL, USA - Day 1

 J/80, Farr 40, Melges 32, Melges 24 - Key West Race Week - Key West FL, USA - Day 1 Sonne und 15-20 kn Seabreeze sorgten für einen klassischen Key-West-Segel-Tag, in allen 13 Klassen wurden zwei Wettfahrten gesegelt. 'Samba Pa Ti' von James Kilroy USA übernahm die Führung bei den Melges 32, auf den Rängen 2 und 3 folgen Alec Cutler BER und Vincenzo Onorato ITA. Auf Rang 11 folgt Neueinsteiger Roberto Tomasini AUT mit Taktiker Hans Spitzauer AUT. Bora Gulari USA liegt mit zwei Tagessiegen an der Spitze der Melges 24, Alan Field USA und Franco Rossini SUI teilen sich Rang 2. Darden Hillard USA hat die Führung bei den J/80's übernommen. Alle Ranglisten, die Videos und der Bericht.
Montag, 16. Januar 2012   

IRC and various OD classes - Quantum Key West Race Week - Key West FL, USA

 IRC and various OD classes - Quantum Key West Race Week - Key West FL,  USA Mit dem neuen Sponsoren Quantum beginnt heute die Key West Race Week. Am Start sind 119 Teams, die in 13 verschiedenen Handicap oder OneDesign-Klassen gegen einander antreten. Die grössten Felder stellen die J-80, die Melges 32 und 24, unter anderem mit der Schweizer 'Blu Moon' und Franco Rossini SUI. Die offizielle Vorschau.
Sonntag, 15. Januar 2012   (Bild © Tim Wilkes)

Melges 24, J/80, var. Classes - Key West Race Week - Key West FL, USA - Heute erste Wettfahrten

 Melges 24, J/80, var. Classes - Key West Race Week - Key West FL, USA - Heute erste Wettfahrten Am Montag beginnt in Key West die Race-Week zahlreicher Yacht-Klassen. Wie immer finden sich unter den insgesamt 122 Teams zahlreiche prominente Namen aus dem olympischen Segeln, dem America's Cup oder dem Volvo Ocean Race. Gut besetzt das Feld der Melges 24, auch dieses Jahr gehören Franco Rossini/Flavio Favini SUI mit ihrer 'Blu Moon' zu den Favoriten. Für Deutschland geht Wolfgang Schäfer GER mit seiner Farr 40 'Struntje Light' an den Start, als Taktiker amtet neu Vasco Vascotto ITA. Die Event-Website und eine Vorschau.


« Zurück
loading content
1#1##0#0
 
 
loading content