responsive nav

Alle Nachrichten für Laser - Europacup 2012 - Martigues FRA

Regatta-Info
loading content
Laser - Europacup 2012 - Martigues FRA

Freitag, 6. April 2012– Montag, 9. April 2012

Website: www.cvmartigues.net/drupal/content/comp%C3%A9titions

Regatta-News
Dienstag, 10. April 2012   

Laser - Europacup 2012 - Martigues FRA - Final Results

 Laser - Europacup 2012 - Martigues FRA - Final Results Nach dem windigen Wochenende gab es am gestrigen Schlusstag des Laser Europacups nur noch eine Leichtwind-Wettfahrt. Überraschungs-Sieger bei den Laser Standard wurde Mustafa Cakir TUR, der mit einem 2. Laufrang den Olympia-Sechsten von Qingdao Jean-Baptiste Bernaz FRA in Schach halten konnte. Auf Rang 3 folgt Michael Hansen DEN. Ole Nietiedt GER wurde 19., Lauri Kalkkinen SUI konnte sich noch auf Rang 31 der 88 Teilnehmer verbessern. Mit einem Laufsieg in der Goldfleet beendete Sébastien Schneiter SUI den Europacup bei den Laser Radial und rückte damit auf den 6. Schlussrang vor. Levi Slap BEL konnte sich auf Rang 1 behaupten, Jon Emmett GBR rückte auf Rang 2 vor, Marie Boulou FRA wurde als 3. auch bestklassierte Frau im Feld der 220 Radials. Als nächster Schweizer folgt Hugo Fedrigucci SUI auf Rang 29, Maximilian Müller GER wurde als bester Deutscher 38. Bei den Laser 4.7 siegte Ronan Huitric FRA vor dem bestklassierten Mädchen Linnea Valeri ITA und Jonatan Vadnai HUN. David Biedermann SUI rückte auf Rang 10 vor, Kilian Wagen SUI folgt direkt dahinter auf Rang 11, Eric Malach GER wurde 13. im Feld der 125 Teilnehmer. Alle Ranglisten und der Kurzbericht.
Montag, 9. April 2012   

Laser - Europacup 2012 - Martigues FRA - Day 3

 Laser - Europacup 2012 - Martigues FRA - Day 3 Auch in Martigues sorgte der Mistral gestern für die Annulation der Wettfahrten - bisher konnten die mehr als 400 Teilnehmer in den drei Laser-Kategorien am Freitag bei moderaten Bedingungen, am Samstag bei ordentlich Mistral je vier Wettfahrten segeln. Bei den Standards führt Rodrigue Cabaz FRA knapp mit einem Punkt Vorpsrung auf Mustafa Cakir TUR, Michael Hansen DEN und Jean-Baptiste Bernaz FRA folgen dahinter. Ole Niedtiet GER ist 18., als bester Schweizer folgt Lauri Kalkkinen SUI auf Rang 34 der 89 Teilnehmer. Bei den Laser Radial liegen Levi Slap BEL und Jean-Baptiste Ducamin FRA mit je drei Laufsiegen in ihren Gruppen gemeinsam an der Spitze, Jon Emmett GBR folgt auf Rang 3. Marie Boulou FRA auf Rang 5 ist bestklassierte Frau, Sébastien Schneiter SUI folgt auf Rang 11 der 220 Startenden. Bei den Laser 4.7 führt Ronan Huitric FRA mit 5 Punkten Vorsprung auf Jonatan Vadnai HUN, Maxime Le Bris FRA ist 3. Linnea valeri ITA auf Rang 7 ist bestklassiertes Mädchen, direkt dahinter auf Rang 8 folgt Kilian Wagen SUI. Eric Malach GER ist als 11. bester Deutscher. Am Start sind 125 Teilnehmer. Die Event-Website.


« Zurück
loading content
1#1##0#0
 
 
loading content