responsive nav

Alle Nachrichten für Laser Standard - European Championship 2012 - Hourtin FRA

Regatta-Info
loading content
Laser Standard - European Championship 2012 - Hourtin FRA

Montag, 2. Juli 2012– Samstag, 7. Juli 2012

Website: cvhm.free.fr/jml/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=55&Itemid=133&lang=fr

Regatta-News
Sonntag, 8. Juli 2012   

Laser Standard & Radial - Men & Women European Championship 2012 - Hourtin FRA - Final Results

 Laser Standard & Radial - Men & Women European Championship 2012 - Hourtin FRA - Final Results Philipp Buhl GER bei den Laser Standard und Alicia Cebrian ESP bei den Laser Radial sind die neuen Europameister der olympischen Laser-Klassen. Bei den nichtolympischen Laser Radial Männer verteidigte Marci Rudawski POL seinen Titel souverän. Am Schlusstag der drei Europameisterschaften wehte es auf dem Lac d'Hourtin nur noch flau, einzig die Laser Standard Goldfleet konnte eine Wettfahrt beenden, die von Sam Meech NZL gewonnen wurde. In der Gesamtwertung siegte Philipp Buhl GER mit grossem Vorsprung, nachdem sein engster Herausforderer Ashley Brunning AUS am Schlusstag nach einer zweiten gelben Flagge aufgeben musste. Rang 2 geht an Juan Maegli GUA, der Guatemala an den olympischen Spielen vertreten wird. In der europäischen Wertung für die Titel-Vergabe holten sich Jesper Stalheim SWE und Sergei Komissarov RUS die Silber und Bronze-Medaille. Jean-Baptiste Bernaz FRA verblieb auf Rang 8, Guillaume Girod SUI beendet die EM auf Rang 24. Bei den Laser Radial Frauen holte sich Alicia Cebrian ESP den Titel vor tatiana Droszdowskaja BLR und Cagla Donerats TUR. Sophie de Turckheim FRA wird als beste Französin 6., Svenia Weger GER folgt auf Rang 13, Nigina Römer SUI wird 35. Überlegener Sieger bei den Laser Radial Männern ist Marcin Rudawski POL, Martis Pajarkas LTU erobert sich die Silbermedaille, Jean-Baptiste Ducamin FRA beendet die EM auf Rang 3. Der Kurzbericht.
Samstag, 7. Juli 2012   

Laser Standard & Radial - Men & Women European Championship 2012 - Hourtin FRA - Day 5

 Laser Standard & Radial - Men & Women European Championship 2012 - Hourtin FRA - Day 5 Bei mit 16-18 kn wieder etwas frischeren Winden konnten gestern die Final-Serien mit je zwei Wettfahrten fortgeführt werden. Während Leader Ashley Brunning AUS bei den Laser Standard mit einem Frühstart und einem 10. Rang seinen schlechtesten Tag hatte, ist Philipp Buhl GER wieder auf Rang 1 vorgerückt. Hinter den beiden liegt der mit den Rängen 1 und 2 Tagesbeste Sergey Komissarov RUS nun auf Rang 3. Gesteigert hat sich auch Jean-Baptiste Bernaz FRA, der nun 8. ist, Leichtwind-Spezialist Guillaume Girod SUI ist dagegen leicht auf Rang 23 zurückgefallen. Bei den Laser Radial Frauen hat Alicia Cebrian ESP neu die Führung übernommen, Tatiana Droszdowskaja BLR folgt auf Rang 2, die überraschende Türkin Cagla Donerats TUR behauptete sich auf Rang 3. Annalise Murphy IRL gewann beide Wettfahrten des Tages und rückte auf Rang 7 vor. Sophie de Turckheim FRA ist als beste Französin 6. Nigina Römer SUI folgt auf Rang 35. Mit zwei weiteren Tagessiegen ist Marcin Rudawski POL bei den Laser Radial Männer auf gutem Weg zu einem weiteren Titel, sein Vorsprung auf den zweitklassierten Martis Pajarksas LTU beträgt bereits 29 Punkte. Neu auf Rang 3 vorgerückt ist Jean-Baptiste Ducamin FRA. Der Kurzbericht.
Freitag, 6. Juli 2012   

Laser Standard & Radial - Men & Women European Championship 2012 - Hourtin FRA - Day 4

 Laser Standard & Radial - Men & Women European Championship 2012 - Hourtin FRA - Day 4 Mit 8-15 kn drehenden Winden gab es auch gestern auf dem Lac d'Hourtin gute Bedingungen für die Europameisterschaften der Laser Standard und der Radials. Zu einem Leader-Wechsel kam es bei den Laser Standard, die erstmals in Gold- und Silverfleet segelten. Neu an der Spitze liegt Ashley Brunning AUS, der Philipp Buhl GER auf Rang 2 verwies. Eine Pump-Strafe in der ersten Wettfahrt des Tages warf den Deutschen auf Rang 17 zurück. Auf Rang 3 folgt Juan Maegli GUA. Der französische Olympia-Teilnehmer Jean-Baptiste Bernaz FRA folgt auf Rang 11, Guillaume Girod SUI ist als einziger Schweizer in der Goldfleet ausgezeichneter 16. Lauri Kalkkinen SUI und gaetan Van Campenhout SUI belegen die Ränge 77 und 91.
Bei den Radial Women konnte sich Cagla Donerats TUR an der Spitze behaupten, Alicia Cebrian ESP ist neu auf Rang 2 vorgerückt, Sarah Gunni DEN folgt als 3. Mit einem Tagessieg ist Mathilde de Kerangeat FRA nun 5., Lijia XU CHN musste dagegen die zweite Wettfahrt des Tages aufgeben und ist auf Rang 10 zurückgefallen. Lisa Rattemeyer GER als 13. und Svenja Weger GER auf Rang 17 sorgen für eine gute deutsche Bilanz. Nigina Römer SUI behauptete sich auch in der Goldfleet auf Rang 33, Manon Luther SUI liegt in der Silverfleet auf Rang 52.
Bei den Radial Männern baute Titelverteidiger Marcin Rudawski POL seinen Vorpsrung mit den Tagesrängen 1 und 2 weiter aus, Karolis Januliolis LTU liegt weiter auf Rang 2, Kevin Cabreras ESP ist neu auf Rang 3. Sandro Lacan FRA machte mit den Tagesrängen 1 und 2 einen grossen Sprung nach vorne auf Rang 11 - Schweizer hat es keine am Start. Die Event-Website.
Donnerstag, 5. Juli 2012   

Laser Standard & Radial - Men & Women European Championship 2012 - Hourtin FRA - Day 3

 Laser Standard & Radial - Men & Women European Championship 2012 - Hourtin FRA - Day 3 Auch am dritten Tag der Laser Standard & Radial EM auf dem Lac d'Hourtin bei Bordeux dominierten leichte und unkonstante Winde. Die Favoriten bei den Laser Standard liessen sich allerdings nicht beirren und dominierten das Geschehen auch gestern: Philipp Buhl GER, gestern mit den Rängen 1 und 4 in seiner Gruppe, behauptete sich an der Spitze und führt nun mit 6 Punkten Vorsprung auf Ashley Brunning AUS, Juan Maegli GUA folgt auf Rang 3. Jean-Baptiste Bernaz FRA folgt als bester Franzose auf Rang 17, direkt hinter ihm auf 18 folgt Guillaume Girod SUI. Bei den Laser Radial Frauen hat Cagla Donerats TUR die Führung übernommen, mit zwei Punkten Rückstand folgt Tina Mihelic CRO auf Rang 2, Lijia Xu CHN liegt weitere 4 Punkte dahinter auf Rang 3. Beste Französin ist nun Marie Bolou FRA auf Rang 7, Lisa Rattemeyer GER folgt auf Rang 16, Nigina Roemer SUI ist 34. Bei den Laser Radial Männern hat Marcin Rudawski POL die Führung übernommen, Karolis Januliolis LTU liegt an 2. Stelle, Kevin Cabrera ESP ist neu auf Rang 3 vorgerückt. Die Event-Website.
Mittwoch, 4. Juli 2012   

Laser Standard & Radial - Men & Women European Championship 2012 - Hourtin FRA - Day 2

 Laser Standard & Radial - Men & Women European Championship 2012 - Hourtin FRA - Day 2 Bei leichten Winden wurde gestern die EM der Laser Standards und der Radials (Men & Women) mit zwei Wettfahrten fortgeführt. Bei den Laser Standard haben sich die Favoriten nach vier Wettfahrten bereits an die Spitze gesetzt: Philipp Buhl GER, mit zwei Laufsiegen in seiner Gruppe gestern Mann des Tages, führt das Klassement vor Juan Maegli GUA und vor Ashley Brunning AUS (hier sein Bericht) an. Ausgezeichnet lief es auch Guillaume Girod SUI, der mit den Tagesrängen 2 und 9 auf Rang 11 vorstiess. Anthony Munos FRA als 13. ist bestklassierter Franzose. Lauri Kalkkinen SUI folgt als 59., Gaetan Van Campenhout SUI folgt als 85.
Bei den Laser Radial Frauen liegen die ersten vier nur 2 Punkte auseinander: Sarah Gunni DEN führt das Klassement einen Punkt vor den punktgleichen Sandy Fauthoux FRA und Sophie de Turckheim FRA an, die Favoritin Lijia Xu CHN drehte nach ihrem missglückten Starttag gestern mit zwei Laufsiegen mächtig auf und folgt bereits auf Rang 4. Svenja Weger GER auf Rang 18 ist beste Deutsche, Nigina Roemer SUI folgt auf Rang 33, Manon Luther SUI ist 55. der 79 Teilnehmerinnen. Bei den Radial Männern setzte sich Jon Emmet GBR mit zwei Laufsiegen an die Spitze, Marcin Rudawski POL und Karolis Januiolis LTU folgen punktgleich auf Rang 2. Jean-Baptiste Ducamin FRA ist als 11. bester Franzose. Die Event-Website.
Dienstag, 3. Juli 2012   

Laser Standard & Radial - Men & Women European Championship 2012 - Hourtin FRA - Day 1

 Laser Standard & Radial - Men & Women European Championship 2012 - Hourtin FRA - Day 1 Bei leichten und stark drehenden Winden begann gestern die EM der Laser Standard sowie der Laser Radial - aufgeteilt in Männer und Frauen - mit je zwei Wettfahrten. Leider ist die offizielle Website heute Morgen nicht mehr in Betrieb. Unsere Korrespondenten Ashley Brunning AUS (er liegt auf Rang 2 bei den Laser Standard) und Manon Luther SUI, der der Start zur EM missglückt ist, informiern uns mit ihren Berichten trotzdem, es fehlen einzig die Ranglisten...
Montag, 2. Juli 2012   (Bild © Philippe Laurenson)

Laser Standard & Radial - European Championship 2012 - Hourtin FRA

 Laser Standard & Radial - European Championship 2012 - Hourtin FRA Heute beginnen auf dem Lac d'Hourtin bei Bordeaux die Europameisterschaften der Laser Standard und der Laser Radial (Men & Women). In den wie immer grossen und sehr international besetzten Feldern sind auch einige Olympioniken am Start, welche die EM als letztes Wettkampf-Training nutzen. So sind bei den Laser Standard (111 Teilnehmer 37 Nationen) etwa Julio Alsogaray ARG, Juan Maegli GUA (der Überraschungs-Fünfte der WM), Javier Hernandez ESP, Jean-Baptiste Bernaz FRA oder Charlie Buckingham USA mit dabei. Chancen ausrechnen können sich aber Starkwind-Spezialist Philipp Buhl GER, Andrew Maloney NZL oder Milan Vujasinovic CRO. Für die Schweiz gehen die Genfer Nachwuchs-Männer Guillaume Girod SUI, Lauri Kalkkinen SUI und Gaetan Van Campenhout SUI an den Start.
Bei den Laser Radial Frauen (83 Teilnehmerinnen, 26 Nationen) dürften die beiden Chinesinnen Lijia XU CHN und Dongshuang Zhang CHN aber auch Tina Mihelic CRO, Tatjana Droszdowskaja BLR oder Sophie de Turckheim FRA ganze vorne anzutreffen sein. Für die Schweiz sind Manon Luther SUI und Nigina Roemer SUI mit dabei. Bei den Radial Männern (101 Teilnehmer, 21 Nationen) werden sich die Stars von morgen in Szene setzen können. Dazu gehören sicher die Spanier und Kroaten. Schweizer, die sich in den Europacups bisher ausgezeichnet schlugen, sind nun bei der 'Meisterprüfung' überraschenderweise keine am Start. Die wenig ergiebige Event-Website.


« Zurück
loading content
1#1##0#0
 
 
loading content