responsive nav

Alle Nachrichten für Olympic Games 2012 - Weymouth GBR

Regatta-Info
loading content
Olympic Games 2012 - Weymouth GBR

Samstag, 28. Juli 2012– Sonntag, 12. August 2012

Website: www.sailing.org/olympics/london2012/home.php

Regatta-News
Montag, 13. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Final Day

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Final Day Mit der Schluss-Zeremonie gingen gestern die olympischen Spiele von London zu Ende. Die Segel-Wettbewerbe profitierten mehrheitlich von guten Windbedingungen, zwischen 10 und 25 kn, erst gegen Schluss gab es auch noch Leichtwind-Wettfahrten. Mit 3 Gold- und einer Silber-Medaille löste Australien nach 16 Jahren die Engländer als erfolgreichste Segel-Nation an der Spitze ab. Mit nur einer Goldmedaille aber immerhin vier mal Silber konnten die Engländer die Erwartungen des heimischen Publikums nicht erfüllen. Mit Gold für Lijia XU im Laser Radial gab es nach 1996 erst zum zweiten Mal Gold für Asien. Zu den Medaillen-losen geschlagenen gehörten die USA, die erstmals seit 1936 leer ausging, ebenfalls ohne Medaillen blieben Deutschland, Österreich und - trotz der vor 7 Jahren vollmundig gemachten Prognosen und noch in diesem Jahr in den Medien verbreiteten Aussagen nicht überraschend - auch die Schweiz. Mit nur einer Bronze-Medaille konnte auch Frankreich nicht an die Erfolge vergangener Spiele anknüpfen. Für Überraschungen sorgten dafür kleine Nationen wie Zypern und Belgien, die sich erstmals auf dem Medaillen-Spiegel wieder finden, der mit nur 14 Nationen erneut geschrumpft ist. Mit den radikalen Änderungen der Olympia-Disziplinen dürften die Karten in vier Jahren aber neu gemischt werden. Alle Ranglisten und die offiziellen Olympia-Berichte.
Sonntag, 12. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Final Day

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Final Day Bei guten Windbedingungen zwischen 15 und 22 kn wurden gestern im Finale des Frauen-Match Race die letzten Medaillen ausgesegelt. Die konstanten Winde erlaubten allerdings wenig Positions-Wechsel. Wohl der entscheidende Moment geschah im 3. Duell beim Stande von 1-1: Olivia Price AUS passierte mit einer Welle auf dem Vorwind die führende Tamara Echegoyen ESP, verlor allerdings die Kontrolle und fiel nach einer ungewollten Halse aus dem Boot. Die Spanierin holte sich mit 3-2 Siegen Gold, Olivia Price AUS gewann als 2. mit Silber die 4. Medaille für Australien. Im kleinen Finale bezwang Siljy Lehtinen FIN Ekaterina Skudina RUS mit 3-1. Die Ergebnisse und der Bericht.
Samstag, 11. August 2012   

Women Match Race - Olympic Games 2012 - Final - Gold für Spanien

In einem ausgeglichenen Duell über 5 Flights holten sich Tamara Echegoyen/Sofia Toro/Angela Pumariego ESP mit einem Sieg im letzten Match die Goldmedaille mit 3-2 Siegen. Eine Vorentscheidung fiel im 3. Match als Olivia Price AUS bei einer Halse aus dem Boot fiel und die Spanierinnen den Sieg erben konnten. Im kleinen Finale holte sich Silja Lehtinen FIN die Bronzemedaille mit einem 3-1 Sieg über Ekaterina Skudina. Alle Ergebnisse.
Damit ist unsere Olympia-Sonderberichterstattung zu Ende, wir werden in den nächsten Tagen auf unseren Seiten weitere Analysen, Interviews und Berichte zu den olympischen Spielen bringen. Von Interesse ist natürlich auch die Zukunft des Schweizer Leistungs-Segelns: Das Desaster von Weymouth bedeutet für die Swiss Sailing Team AG das definitive Aus - es gilt nun effiziente Lösungen für einen Neuaufbau zu finden, und dies mit minimalen Budget, sind unterdessen doch sämtliche Sponsoren abgesprungen und eine Rückstufung bei Swiss Olympic ist absehbar.
Wir danken fr das grosse Interesse an unserem Sonderangebot - mehr als doppelt soviele Leser als sonst haben unsere Seiten in den vergangenen zwei Wochen konsultiert.
Samstag, 11. August 2012   

Women Match Race - Olympic Games 2012 - Final/Petite-Final

Im Kampf um die Goldmedaille des Frauen Match Race ging soeben das erste Duell zwischen Olivia Price AUS und Tamara Echegoyen ESP mit einem Sieg der Spanierin zu Ende. In kleinen Finale holte sich Silja Lehtinen FIN soeben den 3. Sieg und damit die Bronze-Medaille. Die Ergebnisse - das Finale wird ebenfalls live im Internet übertragen.
Samstag, 11. August 2012   

Women Match Race - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Petit Final

Soeben sind Ekaterina Skudina RUS und Silja Lehtinen FIN zum ersten Match des kleinen Finales um Rang 3 des Frauen Match Race gestartet. Die Windbedingungen sind einiges besser als gestern, die Duelle der Best-of-Five Serie dürften heute speditiv über die Bühne gehen. Auch heute werden die Regatten live im Internet übertragen. Alle Ranglisten.
Samstag, 11. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Final Day

Mit den Final-Regatten der Match Race Frauen gehen heute die olympischen Segel-Wettbewerbe zu Ende. Olivia Price AUS und Tamara Echegoyen ESP segeln um die Gold-Medaille, Silja Lehtinen FIN und Ekaterina Skudina RUS werden die Bronze-Medaille unter sich ausmachen. Ab 13 Uhr CET wird der kleine Final, ab 14.05 Uhr CET der Final im Best-of-Five Modus gesegelt. Wir werden auch heute live für Sie berichten.
Samstag, 11. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 13

Bei sehr leichten Winden wurden gestern in Weymouth die Medal Races der 470er ausgesegelt. Trotz minimalen Punkte-Abständen gab es keine Veränderungen mehr auf demn Medaillen-Rängen: Matthew Belcher/Malcom Page AUS gewann Gold bei den Männern, bereits die 3. Goldmedaille für Australien. Luke Patience/Stuart Bithill GBR mussten sich mit Silber begnügen, Lucas Calabrese/Juan De la Fuente ARG auf Rang 3 holten die erste Segel-Medaille für Argentinien. Bei den Frauen zogen Jo Aleh/Olivia Powrie NZL vom Start an davon und gewannen souverän vor Hannah Mills/Saskia Clarke GBR, die bereits auf der Startkreuz nach einem missglückten Angriff alle Titel-Chancen vergaben. Knapp mit einem Punkt Vorsprung konten Lisa Westerhof/Lobke Berkhout NED ihre Bronze-Medaille verteidgen, Camille Lecointre/Mathilde Géron FRA wurden 4.
Im Frauen-Match Race konnten die Halbfinals nach Startverschiebung spät am Nachmittag doch noch zu Ende gesegelt werden: Olivia Price AUS siegte gegen Silja Lehtinen FIN mit 2-1, Tamara Echegoyen ESP bezwang Ekaterina Skudina RUS ebenfalls mit 2-1. Somit stehen heute die beiden Teams im Finale, die bereits die Round Robin dominiert hatten. Alle Ranglisten.
Freitag, 10. August 2012   

Women Match Race - Olympic Games 2012 - Semi-Finals, AUS und ESP im Final

Flight 3 ist zu Ende und AUS sowie ESP sind nach Siegen über FIN und ESP und einem 2-1 Score an der Zeitlimite 18.30 CET im morgigen Final. Während Olivia Price AUS die Finnin Silja Lehtinen FIN auf der Ziellinie abfing und um wenige Centimeter schlug, war des Sieg von Tamara Echegoyen ESP über Ekatarina Skudina RUS deutlicher, nachdem die Russinnen zu Beginn noch führten. FIN und RUS werden den kleinen Final um Bronze bestreiten. Auf Wiedersehen morgen Samstag. Der Olympic Live Blog.
Freitag, 10. August 2012   

Women Match Race - Olympic Games 2012 - Semi-Finals

Eine Stunde früher als vom Wetterbericht vorausgesagt, ist der Wind in Weymouth vollständig eingeschlafen. Noch warten die Organisatoren mit dem Abbruch, da die letzte Startmöglichkeit gemäss Ausschreibung auf 17.30 UCT, 18.30 CET, festgelegt ist. Die Aussichten, dass heute noch gesegelt werden kann, sind allerdings gering. Wir erlauben uns deshalb, unseren Olympia-Marathon für heute jetzt schon zu beenden. Falls nicht mehr gesegelt wird, ist die Rangierung der Round Robin massgebend und AUS und RUS werden den Final, ESP und FIN den kleinen Final bestreiten. Unter www.eurovisionsports.tv/london2012/index.html können sie live mitverfolgen, ob doch noch Wind aufgekommen ist. Ebenso informiert die offizielle Website über das weitere Geschehen.
Wir verabschieden uns bis morgen. Wir werden dann auf alle Fälle wieder für Sie da sein. Schönen Abend !
Freitag, 10. August 2012   

470 Women - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Medal Race - Gold für Neuseeland

Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg sichern sich Jo Aleh/Olivia Powrie NZL die Goldmedaille bei den 470er Frauen. Hannah Mills/Saskia Clarke GBR riskierten auf der Startkreuz alles und lagen von Beginn anzuhinterst. In einem knappen Duell sicherten sich Lisa Westerhof/Lobke Berkhout NED, 6. Laufrang, die Bronze-Medaille, einen Punkt vor Camille Lecointre/Mathilde Geron FRA, welche das Medal Race auf Laufrang 5 beendeten. Für Lobke Berkhout NED ist es nach Silber 2008 in Qingdao die zweite Olympia-Medaille. Alle Ranglisten.
Freitag, 10. August 2012   

470 Men - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Medal Race - Gold für Australien

In einem spannenden Leichtwind-Rennen sichern sich Matthew Belcher/Malcom Page AUS die Goldmedaille der 470er-Männer. In der ersten Runde lagen ihre einzigen Konkurrenten Luke Patience/Stuart Bithell GBR noch in Führung, am Schluss des Vorwindes gelang es den Australiern vorbeizuschleichen und die Engländer bis ins Ziel zu kontrolliern. Lucas Calabrese/Juan De la Fuente ARG sichern sich mit dem 3. Rang im Medal Race die Bronze-Medaille. Damit hat das australische Team bereits die 3. Goldmedaille gewonnen, im Frauen-Match Race liegt eine weitere Medaille in Reichweite. Einmal mehr wird der australische Headcoach Victor Kovalenko seinem Ruf als 'Mr. Medal Maker' gerecht. 1995/96 war er Trainer der Schweizer Mannschaft, zu einer Zet als es in der Schweiz noch eine Leistungs-Sport Förderung gab.
Die Ranglisten.
Freitag, 10. August 2012   

470 Men - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Medal Race

Soeben ist der Start zum Medal Race der 470er erfolgt. In einem erbitterten Match Race gelang es den Engländern Patience/Bithell den Australiern Belcher/Page AUS kurz vor dem Start eine Strafe anzuhängen. Unterdessen konnten sich die Australier aber bereits wieder befreien. Die Medal Races können in der Schweiz unter www.eurovisionsports.tv/london2012/index.html mitverfolgt werden.
Freitag, 10. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 13

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 13 Heute, am zweitletzten Tage der olympischen Segelwettbewerbe, stehen die beiden Medal Races der 470er auf dem Programm. Ab 13 Uhr CET duellieren sich Matthew Belcher/Malcom Page AUS und Luke Patience/Stuart Bithell GBR um die Goldmedaille bei den Männern, bei den Frauen werden die punktgleichen Jo Aleh/Olivia Powrie NZL und Hannah Mills/Saskia Clarke GBR die Goldmedaille unter sich ausmachen, der Start erfolgt um 14 Uhr CET. Auch um die Bronze-Medaille dürfte es spannend werden: Lisa Westerhof/Lobke Berkhout NED liegen nur gerade 3 Punkte vor Camille Lecointre/Mathilde Geron FRA. In den Halbfinals des Frauen Match Race segelt Olivia Price AUS gegen Silja Lehtinen FIN, Tamara Echegoyen ESP trifft auf Ekaterina Skudina RUS - die Halbfinals beginnen um 15 Uhr CET. Alle Resultate.
Donnerstag, 9. August 2012   

470 Men - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Medal Race - Startverschiebung

Am 12 Tag der olympischen Segelwettbewerbe mussten die Starts heute erstmals mangels Wind verschoben werden. Um 14 Uhr CET wären die 470er-Männer mit ihrem Medal Race an der Reihe, dazu werden die Ränge 5-8 in Frauen-Match race ausgesegelt. Alle Wettfahrten sind verschoben, der Wetterbericht prophezeiht maximal 8 kn...wir melden uns hier wieder, sobald sich neues ergibt. Alle Ranglisten.
Donnerstag, 9. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 12

Höhepunkt des heutigen Tages ist um 14 Uhr das Medal Race der 470er-Männer. Matthew Belcher/Malcom Page AUS und Luke Patience/Stuart Bithell GBR werden die Goldmedaille unter sich ausmachen Die Australier liegen 4 Punkte vor den Englädern. Das Duell um Rang 3 bestreiten Calabrese/De La Fuente ARG und Gabrio Zandona/Pietro Zucchetti ITA, theoretische Chancen haben auch noch Snow-Hansen NZL und Leboucher/Garos FRA.
Ausserdem gibt es heute auch noch die Klassierungs-Regatten des Frauen-Match Race ür die Ränge 5-8. Die Event-Website.
Donnerstag, 9. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 11

Als Höhepunkt des Tages stand gestern das Medal Race der 49er auf dem Programm. Outteridge/Jensen AUS und Burling/Tuke NZL standen bereits vorzeitig als Gold- und Silbermadaillen-Gewinner auf dem Programm, Bronze holten sich Allan Norregaard/Peter Lang DEN, die auf dem Ziel-Vorwind Delle-Karth/Resch AUT noch vom Podium verdrängen konnten - der Bericht.
Im Frauen-Match-Race haben sich Olivia Price AUS, Tamara Echegoyen ESP, Silja Lehtinen FIN und Ekaterina Skudina RUS für die Halbfinals qualifiziert - der Bericht.
Die 470er-Frauen beendeten ihre Qualifikation: Jo Aleh/Olivia Powrie NZL und Hanna Mills/Saskia Clarke GBR stehen punktgleuch an der Spitze und werden im Medal Race Gold und Silber unter sich ausmachen - der Bericht. Alle Ranglisten.
Mittwoch, 8. August 2012   

Women Match Race - Olympic Games 2012 - Quarter Finals - Flight 5

In einem spannenden Match gelang es Ekaterina Skudina RUS zum Schluss noch an Lucy McGregor vorbei zu kommen und mit 3-2 Siegen den letzten Halbfinal-Platz zu erobern. Neben Skudina haben sich bereits Tamara Echegoyen ESP, Olivia Price AUS und Silja Lehtinen FIN für die Halbfinals von Freitag qualifiziert. Alle Ergebnisse.
Damit ist auch der 11. Tag der olympischen Regatten vorbei, morgen Donnerstag steht das Medal Race der 470er-Männer sowie die Platzierungs-Matches des Fraiuen Match Race auf dem Programm.
Mittwoch, 8. August 2012   

Women Match Race - Olympic Games 2012 - Quarter Finals - Flight 4

Nach Tamara Echegoyen ESP haben sich im 4. Flight nun auch Olivia Price AUS mit 3-1 gegen Renée Groenveld AUS und Silja Lehtinen FIN mit 3-1 gegen Anna Tunnicliffe USA für die Halbfinals qualifiziert. Im 4. Viertelfinal zwischen Ekaterina Skudina RUS und Lucy McGregor GBR steht es 2-2, die letzte Entscheidung des steht kurz bevor. Alle Ergebnisse.
Mittwoch, 8. August 2012   

Women Match Race - Olympic Games 2012 - Flight 3

Als letzte stehen heute die Match Racerinnen im Einsatz, die ihre gestern begonnen Viertelfinals beenden. Nach em ersten Flight von heute steht Tamara Echegoyen ESP als erste Halbfinalistin fest, die auch ihr drittes Match gegen Claire Leroy FRA gewann und mit 3-0 weiter ist. In den anderen drei Viertelfinals steht es je 2-1: Olivia Price AUS ging gegen Renée Groenveld NED mit 2-1 in Führung, Anna Tunnicliffe USA konnte gegen Silja Lehtinen FIN auf 1-2 verkürzen und Ekaterina Skudina RUS ging gegen Lucy McGregor GBR erneut 2-1 in Führung. Alle Resultate.
Mittwoch, 8. August 2012   

470 Women - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Race 10

Mit einer Leichtwind-Wettfahrt wurde die Qualifikation der 470er abgeschlossen Der Laufsieg ging an die australischen Olympiasiegerinnen Elise Rechichi (2008)/Belinda Stowell (2000), die damit mit Aussenseiter-Chancen auf die Bronze-Medaille ins Medal Race vom Freitag gehen. Dank eines 2. Ranges schlossen Hanna Mills/Saskia Clarke GBR in der Gesamtwertung zu Jo Aleh/Olivia Powrie NZL auf. Die beiden Teams werden Gold und Silber unter sich ausmachen. Auch um die Bronze-Medaille wird es spannend: Die Holländerinnen Lisa Westerhof/Lobke Berkhout NED liegen nur noch 3 Punkte vor Camille Lecointre/Mathilde Geron FRA, 9 Punkte hinter den Holländerinnen lauern die Olympia-Medallistinnen 2008 Oliveira/Barbachan BRA und auch Rechichi/Stowell AUS haben mit 15 Punkten Rückstand noch theoretische Chancen auf Bronze. Im Medal Race mit dabei sind auch Kadelbach/Belcher GER als 8. Alle Ranglisten.
Mittwoch, 8. August 2012   

49er - Olympic Games 2012 - Medal Race - Medaillen für AUS, NZL und DEN

Auch das Medal Race der 49er war geprägt von leichten Winden. Während Nathan Outteridge/Ian Jensen AUS - die überragenden Dominatoren der ganzen Saison - und Peter Burling/Tuke Blair NZL ihre Gold- respektive Silber-Medaille bereits vorzeitig auf sicher hatten, blieb der Kampf um Bronze bis zum Schluss spannend. Früh setzten sich Delle-Karth/Resch AUT an die Spitze des Medal races - es sah lange so aus, als ob das bisher in allen Sportarten leer ausgegangene Österreich endlich zu seiner Medaille käme. Zwar blieben die Österreicher vorne, die an 3. Stelle des Gesamtklassementes liegenden Dänen Norregard/Lang DEN holten aber kontinuierlich auf und konnten als 3. des medal races ihre Medaille schliesslich verteidigen. Alle Ranglisten.
Mittwoch, 8. August 2012   

470 Women - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Race 9

Soeben ist der bei sehr leichten Winden augetragene 9. Lauf der 470er-Frauen zu Ende gegangen. Wie schon gestern zeigten sich die Chinesinnen Wang/Huang CHN stark und gewannen die Wettfahrt, Jo Aleh/Olivia Powrie NZL wurden 2. und bauten ihre Führung in der Gesamtwertung damit auf 8 Punkte aus. Die Gesamt-Zweiten Hannah Mills/Saskia Clark GBR wurden nur 8., den bisher auf Rang 3 klassierten Lisa Westerhof/Lobke Berkhout NED droht nach einem 20. Laufrang sogar der Rückfall ins Mittelfeld: Camille Lecointre/Mathilde Geron FRA wurden Lauf-Dritte und liegen nur noch 5 Punkte hinter den Holländerinnen. Selbst die auf Rang 9 liegenden Olympia-Siegerin 2008 Elise Rechichi/Belinda Stowell AUS sind nur 20 Punkte hinter Bronze. Gleich wird zur letzten Qualifikations-Wettfahrt gestartet. Alle Ranglisten.
Mittwoch, 8. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 11

Heute steht die Entscheidung bei den 49ern auf dem Programm. Nathan Outteridge/Ian Jensen AUS stehen bereits vor dem heutigen Medal Race als Sieger fest, Peter Burling/Blair Tuke NZL haben die Silber-Medaille auf sicher. Im Kampf um Bronze liegen 6 Teams innerhalb von 12 Punkten, Norregard/Lang DEN halten zur Zeit Rang 3, Lehtinen/Bask FIN, Morrison/Rhodes GBR, Dyen/Christidis FRA, Delle-Karth/Resch AUT und Freitas/De Andrade POR werden ihnen das Leben aber schwer machen. Ab 14 Uhr dürfte es spannend werden. Die 470er-Frauen segeln die letzten Qualifikations-Regatten. Das Spitzentrio Aleh/Powrie NZL, Mills/Clarke GBR und Westerhof/Berkhout NED hat sich bereits weit vom Feld abgesetzt, heute wird sich zeigen, ob einige Teams doch noch den Anschluss schaffen - die Windprognosen prophezeihen heute leichte Winde. Im Frauen-Match-Race werden die Viertel-Finals fortgeführt. Als wohl grösste Überraschung liegt die Favoritin Anna Tunnicliffe USA in der Best-of-Five-Serie mit 0-2 gegen Silja Lehtinen FIN zurück. Die Amerikaner sind bis jetzt leer ausgegangen, das Frauen match Race ist ihre letzte Chance auf Edelmetall. Wir werden auch heute ab 13 Uhr in unserem News-Ticker live über das Geschehen in Weymouth berichten.
Mittwoch, 8. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 10

Mit zwei überlegenen Siegen von Dorian Van Rijsselberge NED und Marina Alabau ESP endeten die olympischen Windsurf-Wettbewerbe. Beide hatten sich schon vor dem Medal Race deutlich abgesetzt. Mit Nick Dempsey GBR auf Rang 2 und Przemyslav Miarczynski POL als 3. gab es zum Schluss keine Veränderungen mehr. Bei den Surferinnen gab es dagegen einen grossen Umsturz, nachdem Weltmeisterin Lee-El Korzits ISR im Medal Race abstürzte. Tuuli Petäjä FIN wurde 2. und holte damit die erste Medaille überhaupt für Finland an diesen Spielen. Bronze geht an Zofia Klepacka POL. Im Frauen-Match Race wurde mit den Viertelfinals begonnen, die heute abgeschlossen werden sollen. Die 470er-Männer beendeten ihre Qualifikationen, Belcher/Page AUS und Patience/Bithell GBR werden die Goldmedaille morgen unter sich ausmachen. Bei den 470er-Frauen haben sich Aleh/Powrie NZL mit zwei Tagessiegen an die Spitze gesegelt, Mills/Clark GBR und Westerhof/Berkhout NED blieben aber dran - noch stehen zwei Wettfahrten aus. Alle Ranglisten und die Berichte.
Mittwoch, 8. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 10 - Die Schweizer

Als 10. hat Windsurfer Richard Stauffacher SUI gestern seine olympischen Spiele beendet und damit das beste Schweizer Resultat erzielt, eine sehr beachtliche Leistung als bester Amateur im Feld mit nur einem Jahr Vorbereitungszeit. Seine Konkurrenten konnten in den vergangenen vier Jahren mit voller Unterstützung der Verbände ihre Karriere ausbauen. In der Schweiz wurde eine wirkungsvolle direkte Leistungs-Sport-Unterstützung durch die Swiss Sailing Team AG bekanntlich in den vergangenen sieben Jahre drastisch reduziert.
Das junge 470er-Team Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI konnte seinen Aufwärts-Trend an den olympischen Spielen weiter fortsetzen und klassierte sich zum Schluss auf Rang 16 im leistungsstarken 470er-Feld - so gut wie schon lange kein Schweizer Team mehr. Ein grosszügiger Sponsor erlaubte ihnen eine konkurrenzfähige Vorbereitung.
Damit sind die olympischen Spiele für das Schweizer Team zu Ende. Trotz des relativ versöhnlichen Schlusstages erlebte der Schweizer Segelsport sein grösstes Desaster an olympischen Spielen - was angesichts des unprofessionellen Geldverschwendungs-Projektes SST bereits vor 7 Jahren absehbar war. Wir haben an dieser Stelle mehrfach darauf hingewiesen. Ein Neustart ist dringend notwendig, aber leider scheint das Interesse am Leistungs-Sport bei den meisten Clubs und Klassen, welche den Irrweg durch ihre Entscheide an den Swiss Sailing Generalversammlungen letztendlich zu verantworten haben, allerdings gering.
Dienstag, 7. August 2012   

Women Match Race - Olympic Games 2012 - Quarter Finals - Flight 2

Nach dem zweiten Flight der Match Race Viertel-Finals steht es zwischen Olivia Price und Renée Groenveld 1-1, Silja Lehtinen führt gegen Anna Tunnicliffe mit 2-0, Tamara Echegoyen ESP liegt gegen Claire Leroy 2-0 vorne. Lucy McGregor GBR konnte gegen Ekatarina Skudina RUS zum 1-1 ausgleichen. Die Viertel-Finals werden im best-of 5-Modus ausgetragen. Damit haben die Match-Racerinnen ihr Programm für heute beendet, morgen werden die Viertel-Finals fortgeführt. Alle Ergebnisse.
Dienstag, 7. August 2012   

470 Women - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Race 8

Beinahe identisch mit dem Klassement des ersten Laufes des Tages präsentiert sich das Klassement der 8. Wettfahrt der 470er-Frauen: Jo Aleh/Olivia Powrie NZL gewinnen vor Hanna Mills/Saskia Clarke GBR und Lisa Westerhof/Lobke Berkhout NED. Die drei Teams dominieren auch das Gesamt-Klassement und liegen nun bereits 20 Punkte und mehr vor der Konkurrenz. Morgen stehen die beiden letzten Qualifikations-Regatten auf dem Programm. In der Gesamtwertung führen die Neuseeländerinnen 4 Punkte vor den Engländerinnen, weitere 3 Punkte dahinter folgen die Holländerinnen. Lecointre/Geron FRA sind nun 4., Kadelbach/Belcher GER steigerten sich auf Rang 6. Alle Ranglisten.
Dienstag, 7. August 2012   

470 Men - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Race 10

Matthew Belcher/Malcom Page AUS gewinnen auch die zweite Wettfahrt des Tages, Luke Patience/Stuart Bithell GBR bleiben mit einem 2. Laufrang aber dran. Vor dem Medal Race vom Donnerstag beträgt der Vorsprung der Australier nun 4 Punkte. Die beiden Teams werden Gold und Silber unter sich ausmachen, wobei die Engländer zwei Plätze vor den Australiern liegen müssten, um Gold zu holen. Die Bronze-Medaille werden Calabrese/La Fuente ARG und die 3 Punkte zurückliegenden Zandona/Zucchetti ITA unter sich ausmachen, theoretisch haben auch die 15 resp 17 Punkte zurückliegenden Snow-Hansen/Saunders NZL und Leboucher/Garos FRA auch noch Medaillen-Chancen. Im Medal Race mit dabei sind auch Schmid/Reichstädter AUT als 9., nur knapp hinter den Rängen 7 und 8 - ein olympisches Diplom ist durchaus in Reichweite. In dieser letzten, bei 10 kn ausgetragenen Wettfahrt bewiesen Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI mit einem 7. Rang erneut, dass ihnen der Sprung in die Welt-Spitze geglückt ist - ein Versprechen für die Zukunft ! Sie beenden ihren ersten olympischen Spiele auf Rang 17. Alle Ranglisten.
Dienstag, 7. August 2012   

RS:X-Windsurfing - Women - Olympic Games - Medal Race

Auch bei den RS:X-Windsurferinnen gab es mit Marina Alabau ESP eine souveräne Siegerin, die sich auch im Medal Race durchsetzte. Der Kampf um die weiteren Medaillen war bis zum Schluss spannend...und endete mit einer Überraschung: Die Israelin Lee-El Korzits ISR, amtierende Weltmeisterin, wurde nur 9. und fiel aus den Medaillen-Rängen. An ihre Stelle rückte Tuuli Petäjä FIN die Silber eroberte, einen Punkt dahinter folgt Zofia Klepacka POL, mit einem weiteren Punkt Rückstand muss sich Olga Maslivets UKR mit Rang 4 begnügen. Die Ukrainierin führte das Medal Race bis kurz vor Schluss an und beendete es auf Rang 2. Nur 4 Punkte hinter der Bronze-Medaille wird Moana Delle GER 5. Alle Ranglisten.
Dienstag, 7. August 2012   

RS:X-Windsurfing - Men - Olympic Games - Medal Race

Ein souveräner Dorian Van Rijsselberge NED - er stand bereits nach 8 der 10 Qualifikations-Regatten als Olympia-Sieger fest - gewinnt auch noch das Medal Race !
Die Silber-Medaille holt sich Nick Dempsey GBR, der bereits vor vier Jahren eine Olympia-Medaille eroberte und sich im Medal Race nun auf Rang 3 klassierte. Mit einem 4. Rang im Medal Race verdrängt Przemyslav Miarczynski POL Toni Wilhelm noch vom Bronze-Rang, der Deutsche muss sich mit 4 Punkten Rückstand mit Rang 4 begnügen. Richard Stauffacher SUI wurde 7. und bleibt damit auf dem 10. Schlussrang - sein bestes Resultat im olympischen Windsurfen - herzliche Gratulation !
Alle Ranglisten.
Dienstag, 7. August 2012   

470 Women - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Race 7

Bei 10-12 kn Wind gewannen Jo Aleh/Olivia Powrie NZL die 7. Wettfahrt der 470er-Frauen und übernahmen damit wieder die Führung in der Gesamt-Wertung. Auf Rang 2 folgen Wang/Huang CHN, die in der gesamtwertung bisher an zweitletzter Stelle lagen. Clark/Lihan USA wurden 3. Im Gesamtklassement liegen Mills/Clarke GBR nun 3 Punkte hinter den Neuseeländerinnen, Westerhof/Berkhout NED folgen 2 Punkte dahinter auf Rang 3. Das Spitzen-Trio hat sich in der Gesamtwertung bereits klar abgesetzt, auch hier könnten Medaillen-Vorentscheidungen noch vor dem Medal Race fallen. Noch stehen drei Wettfahrten aus. Alle Ranglisten.
Dienstag, 7. August 2012   

470 Men - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Race 9

Mit einem Start-Ziel-Sieg sicherten sich Matthew Belcher/Malcom Page AUS in der 9. Wettfahrt bereits vorzeitig eine Olympia-Medaille. Den Olympia-Sieg können ihnen einzig noch Luke Patience/Stuart Bithell GBR streitig machen, welche soeben 3. wurden und nun 3 Punkte Rückstand aufweisen. Zwischen den beiden klassierten sich Sime Fantela/Igor Marencic CRO, Leboucher/Garos FRA folgen auf Rang 4. In der nun folgenden Schluss-Wettfahrt tobt der Kampf um die Startplätze im medal Race: Schmid/Reichstädter weisen als 9. 15 Punkte Vorsprung auf Rang 11 auf, die Ränge 10-14 liegen aber nur 8 Punkte auseinander. Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI taten sich in der bei nur rund 10kn ausgetragenen Wettfahrt schwer und segelten mit Rang 23 ihr Streichresultat. Alle Ranglisten.
Dienstag, 7. August 2012   

470 Men - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Race 9

Herzlich Willkommen beim bereits 10. Olympia-Nachmittag auf www.sailing-news.ch. Auf dem Programm heute die letzten Qualifikations-Regatten der 470er - die Männer sind bereits unterwegs, die Frauen starten in wenigen Minuten. die Viertelfinals des Frauen-Match Race und die Medal Races der RS:X-Windsurferinnen und - Windsurfer. In ca. 20 Minuten liegen die ersten Resultate vor.
Dienstag, 7. August 2012   (Bild © OnEdition)

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 10

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 10 Heute ab 14 Uhr CET werden die Medaillen der RS:X-Windsurfer verteilt. Bei den Männern steht Dorian Van Rijsselberge NED bereits als Olympia-Sieger fest, Nick Dempsey GBR hat gute Chancen, mit seinen 11 Punkten Vorsprung die Silbermedaille zu behaupten. Toni Wilhelm GER und Przemyslav Miarczyinski POL werden um die Bronze-Medaille kämpfen, die beiden liegen nur vier Punkte auseinander. Als einziger Schweizer hat es Richard Stauffacher SUI geschafft, sich für ein Medal Race zu qualifizieren. Als 10. kann er heute noch den 10 Punkte vor ihm liegenden Ricardo Santos BRA einholen. Bei den RS:X-Windsurferinnen weist Marina Alabau ESP 14 Punkte Vorsprung auf - die Goldmedaille dürfte ihr nicht mehr zu nehmen sein, sind doch ihre Gegenerinnen in einen engen Fight um die weiteren Medaillen verwickelt: Lee-El Korzits ISR auf Rang 2 und die punktgleiche Tuuli Petäjä FIN als 3. liegen nur gerade 11 Punkte vor Rang 7 (Byrony Shaw GBR). Mit Moana Delle GER auf Rang 4 hat Deutschland auch bei den Windsurferinnen gute Chancen auf eine Medaille. Mit 15-20kn dürften heute wieder etwas frischere Bedingungen herrschen. Ausserdem werden die 470er ihre Qualifikationen abschliessen, gut möglich dass hier schon vorzeitig weitere Medaillen vergeben werden. Im Frauen-Match Race stehen dazu die Viertel-Finals auf dem Programm: Olivia Price AUS trifft auf Renée Groenveld NED, Anna Tunnicliffe USA segelt gegen Siljia Lehtinen FIN, Tamara Echegoyen ESP gegen Claire Leroy FRA und Ekaterina Skudina RUS gegen Lucy McGregor GBR. Wir werden in unserem Newsticker auch heute Nachmittag den Olympia-Marathon für Sie fortsetzen.
Dienstag, 7. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 9 - Gold für Australien und China

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 9 - Gold für Australien und China Gestern standen die Medal Races der Laser auf dem Programm. Bei den Laser Standard waren angesichts der grossen Abstände keine grossen Änderungen mehr zu erwarten. Tom Slingsby AUS segelte seinen einzig verbliebenen Gegener Pavlos Kontides CYP ans Ende des Feldes zurück und holte sich nun auch Olympia-Gold. Der junge Pavlos Kontides CYP seinerseit eroberte die erste Olympia-Medaille überhaupt für Zypern. Im Kampf um Bronze behauptete sich Rasmus Mygren SWE auf Rang 3 - der Bericht. Asugesprochen spannend dagegen das Medal race der Laser Radial: Nur durch einen Punkt getrennt kämpften die ersten vier um Medaillen. Lijia Xu CHN, bereits 2008 Bronze-Medaillen-Gewinnerin, segelte ein souveränes Medal Race und liess sich auch durch eine Pump-Strafe nicht aus der Ruhe bringen. Sie gewann Medal Race und Gold. Erst nach einer Aufholjagd kletterte Marit Bouwmeester NED auf Rang 2 und holte sich damit Silber. Die Holländerin dominierte die radials in den vergangenen 12 Monaten deutlich. Bronze geht an Evi Van Acker BEL, leer aus geht Annalise Murphy IRL, die an der ersten Boje des Medal Races noch geführt hatte - der Bericht.
Bereits vor dem Medal Race stehen die Top Favoriten Nathan Outteridge/Ian Jensen AUS als Olympia-Sieger der 49er fest. Peter Burling/Blair Tuke NZL haben ihrerseits die Silber-Medaille auf sicher, das medal race der 49er findet am Mittwoch statt - der Bericht.
Bei den 470er-Männer bahnt sich ein Duell zwischen Matthew Belcher/Malcom Page AUS und Luke Patience/Stuart Bithell GBR an. Die beiden dürften heute Abend nach den letzten Qualifikations-Regatten bereits vorzeitig eine Medaille auf sicher haben, das Medal Race verspricht am Donerstag dann ein spannendes Duell - der Bericht und alle Ranglisten.
Dienstag, 7. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 9 - Die Schweizer

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 9 - Die Schweizer Als einziges Schweizer Team standen gestern Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI bei den 470er-Männer im Einsatz. Mit den Tagesrängen 12 und 7 segelte das junge Schweizer team so stark wie noch nie, mitten in der Weltspitze. In der Gesamtwertung liegen sie nun auf Rang 14, noch vor den ehemaligen Weltmeistern Coster/Coster NED, den Weltcupsiegern McNay/Biehl USA oder den Europameistern Kampouridis/Papadopoulos GRE. In den beiden Abschluss-Wettfahrten von heute können sie sich noch weiter verbessern, für's Medal Race dürfte es aber wohl kaum mehr reichen, beträgt doch der Rückstand auf Rang 10 immer noch 22 Punkte. Alle Ranglisten.
Heute steht nun auch Richard Stauffacher SUI bei den RS:X-Windsurfern wieder im Einsatz. Als 10. vor dem Medal Race hat er nichts zu verlieren und kann mit einem guten Lauf noch auf Rang 9 vorstossen - der Start zum Medal Race erfolgt um 14 Uhr CET - wir werden wie jeden Tag live berichten.
Montag, 6. August 2012   

49er - Olympic Games 2012 - Race 15 - Final Results

Mit der 15. Wettfahrt haben nun auch die 49er ihre Qualifikation abgeschlossen. Wie erwartet sind Gold- und Silber-Medaille bereits vor dem Medal Race vergeben: Nathan Outteridge/Ian Jensen AUS wurden Lauf-3. und sind mit 28 Punkten Vorsprung uneinholbar an der Spitze. Peter Burling/Blair Tuke NZL auf Rang 2 weisen ihrerseits 32 Punkte Vorsprung auf die drittklassierten Norregard/Lang DEN auf. Die Ränge 3 bis 8 liegen dagegen alle innerhalb von 12 Punkten - für Spannung im Kampf unm die Bronzemedaille ist gesorgt. Zu den Bronze-Anwärtern zählen unter anderm auch Dyen/Christidis FRA auf Rang 6 mit 7 Punkten Rückstand und Delle-Karth/Resch AUT als 7. mit 8 Punkten Rückstand. Das Medal race der 49er steht am Mittwoch auf dem Programm. Alle Ranglisten.
Montag, 6. August 2012   

Laser Standard - Olympic Games 2012 - Medal Race - Gold für Tom Slingsby AUS

Im Medal Race der Laser Standard ging Weltmeister Tom Slingsby AUS kein Risiko ein und kontrollierte seinen einzig verbliebenen Gegner Pavlos Kontides CYP unerbittlich, die beiden beendeten das Medal Race auf den Rängen 9 und 10. Im Kampf um die Bronze-Medaille behielt Rasmus Mygren SWE die Oberhand, Tonci Stipanovic CRO musste mit dem undankbaren vierten Rang vorlieb nehmen. Der Sieg im Medal Race ging an Simon Grotelüschen GER, der damit vor dem entthronten Olympia-Sieger Paul Goodison GBR 6. wurde. Jean-Baptiste Bernaz FRA beendet die olympischen Regatten auf Rang 10. Alle Ranglisten.
Montag, 6. August 2012   

470 Men - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Race 8

Mit einem Start-Ziel-Sieg wahrten die Europameister Fantela/Marencic CRO ihre Chancen auf den Einzug ins Medal Race und rückten auf Rang 9 der Gesamtwertung vor. Calabrese/De La Fuente ARG wurden erneut 2. und damit Tagesbeste, sie liegen auf Rang 3 der Gesamtwertung, gleich auf mit Zandona/Zucchetti ITA. An der Spitze behaupteten sich Belcher/Page AUS, Patience/Bithell GBR holten erneut etwas auf und liegen nur noch einen Punkt hinter den Australieren zurück. Im Kampf um das Medal Race rückten Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI mit irer besten Wettfahrt - Rang 7 - auf Rang 14 vor, ihr Rückstand auf Rang 10 beträgt aber weiterhin 22 Punkte. Morgen stehen die beiden letzten Qualifikations-Wettfahrten auf dem Programm. Die Ranglisten.
Montag, 6. August 2012   

Laser Radial - Olympic Games 2012 - Medal Race - Gold für Lijia Xu CHN

Die Chinesin Lijia Xu gewinnt das Medal Race der Laser Radial und holt sich damit die Goldmedaille. Bereits 2008 stand sie als 3. auf dem Olympia-Podium. Rang 2 im Medal Race und damit auch in der Gesamtwertung belegt Weltmeisterin Marit Bouwmeester NED, die in einem äusserst spannenden Medal Race nach der 2. Kreuz noch auf Rang 8 zurücklag, aber die nerven behielt und noch auf Rang 2 vorstiess. Bronze geht an Evi Van Acker BEL, welche eine konstante Saison in den vordersten Rängen abliefert. Als grosse Verliererin des Medal Race geht Annalise Murphy IRL leer aus. Die Irin gewann die vier ersten olympischen Wettfahrten, hatte als Starkwind-Expertin zum Schlussbei leichteren Winden aber Mühe mit zu halten. Im Medal Race lag sie nach der 2. kreuz noch auf Rang 2, fiel aber noch auf 5 zurück. Die Resultate.
Montag, 6. August 2012   

470 Women - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Race 7

Bei rund 12 kn Wind haben die 470er Männer ihre 7. Wettfahrt gesegelt. Der Tagessieg ging an Patience/Bithell GBR, die damit bis auf 3 Punkte zu den im Gesamtklassement weiter führenden Belcher/Page AUS aufschlossen Die Australier beendeten die Wettfahrt auf Rang 3 hinter Calabrese/de la Fuente ARG. Bereits 27 Punkte zurück liegen Snow-Hansen/Saunders NZL auf Rang 3. Mit einem guten 12 Laufrang konnten sich Yannick/Brauchli/Romuald Hausser SUI auf Rang 18 verbessern, sie liegen nun 23 Punkte hinter dem Medal Race zurück, noch gibt es drei Qualifikations-Regatten. Alle Ranglisten.
Montag, 6. August 2012   (Bild © OnEdition)

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 9

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 9 Heute stehen die Medal Races der beiden Laser-Felder auf dem Programm. Ausgesprochen spannend die Ausgangslage bei den Laser Radial, wo gleich vier Teilnehmerinnen innerhalb von nur einem Punkt klassiert sind: Lijia Xu CHN und Marit Bouwmeester NED liegen punktgleich an der Spitze, Annelise Murphy IRL und Evi Van Acker BEL folgen einen Punkt dahinter. Der Start erfolgt um 14 Uhr CET. Bei den Laser Standard sieht Tom Slingsby AUS mit seinem Vorsprung von 14 Punkten wie der sichere Sieger aus, Pavlos Kontides CYP hat als 2. allerdings nichts zu verlieren, ist er doch als erster zypriotischer Segel-Medallist bereits jetzt zum Volkshelden avanciert. Die nur einen Punkt auseinanderliegenden Rasmus Mygren SWE und Tonci Stipanovic CRO werden die Bronze-Medaille unter sich ausmachen.
Heute beenden zudem die 49er ihre Qualifikationen, die 470er Männer (mit Brauchli/Hausser SUI) segeln die Quali-Läufe 7 & 8. Ausserdem wird im Frauen-Match Race das Duell zwischen Tamara Echegoyen ESP und Lotte Meldgaard DEN nach einem Protest nochmals ausgesegelt. Sollte die Dänin diesmal gewinnen, verdrängt sie Renée Groenveld NED aus den Viertel-Finals. Alle Ranglisten.
Montag, 6. August 2012   (Bild © Francois Richard)

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 8 - Gold für SWE, GBR und NED

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 8 - Gold für SWE, GBR und NED In zwei äusserst spannenden Medal Races wurden gestern die ersten Medaillen vergeben. Windsurfer Dorian Van Rijsselberge NED sicherte sich dazu vorzeitig die Goldmedaille bei den RS:X-Surfern - der Bericht. Bei den Starbooten gelang Freddy Lööf/Max Salminen SWE die Revanche für das Medal Race 2008, wo sie von Rang 1 auf 3 zurückfielen. Mit einem Start-Ziel-Sieg machten sie ihren 12-Punkte-Rückstand wett und holten Gold vor Percy/Simpson GBR und Scheidt/Prada BRA - der Bericht.
Hart kämpfen musste Ben Ainslie GBR bei den Finns, um mit vier Olympia-Goldmedaillen in Serie der erfolgreichste Segler aller Zeiten zu werden. Es gelang ihm zwar, den führenden Jonas Hoegh-Christensen DEN im Medal Race unter Kontrolle zu halten, der drittklassierte Pieter-Jan Postma NED sah aber bis zur letzten Boje wie der sichere Sieger aus, eine Kollision mit nachfolgender Strafe warf ihn aber aus den Medaillen-Rängen. Ainslie GBR siegte vor Hoegh-Christensen DEN, Jonathan Lobert FRA gewann mit Bronze die erste Medaille für Frankreich - der Bericht. Bei den 470er-Frauen bleiben die Abstände auch nach 6 Wettfahrten gering: Mills/Clarke GBR führen mit einem Punkt Vorsprung auf Aleh/Powrie NZL, 2 Punkte dahinter folgen Westerhof/Berkhout NED. Als Tagesbeste sind Conti/Michol ITA bis auf 3 Punkte an die Holländerinnen herangerückt. Auf dem Weg zur vorzeitigen Gold-Medaille sind Nathan Outteridge/Ian Jensen AUS: Vor den heutigen beiden Schluss-Wettfahrten beträgt ihr Vorsprung auf Burling/Tuke NZL bereits 20 Punkte. Spannend wird der Kampf um die Startplätze für das Medal Race: Die Plätze 9-14 liegen nur 12 Punkte auseinander. Bei den Windsurfern steht Dorian Van Rijsselberge bereits vor dem Medal Race von morgen Dienstag als Sieger fest, Nick Dempsey GBR, Toni Wilhelm GER und Przemyslav Miarczyinski POL kämpfen um die weiteren Medaillen. Bei den Windsurferinnen gewinnt Marina Alabau ESP mit einem 7. Rang im Medal Race die Goldmedaille - in den 10 Wettfahrten der Qualifikation war sie nur ein einziges Mal schlechter ! Die Ränge 2 -7 liegen aber nur 11 Punkte auseinander ! Alle Ranglisten und die Event-Website.
Sonntag, 5. August 2012   

470 Women - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Race 6 - Wettfahrt abgebrochen

Offenbar reichten die abflauenden und massiv drehenden Winde für die 470er-Frauen nicht mehr aus, um gegen die Strömung anzukommen, das Rennen wurde soeben abgebrochen. Pech für die ehemalige Optimist Schweizermeisterin Lara Vadlau und Vorschoterin Elisabeth Schimak AUT, die in Führung lagen. Die Resultat-Übersicht. Der Start zur 6. Wettfahrt ist offenbar auf morgen verschoben.
Sonntag, 5. August 2012   

RS:X-Windsurfing - Men - Olympic Games - Race 10 - Richard Stauffacher im Medal Race !

In abflauenden Winden beendeten die RS:X-Männer soeben ihre 10. und letzte Qualifikations-Wettfahrt. Der Sieg ging an Leichtwind-Spezialist Shahar Zubari ISR. Der israelische Olympia-Medallist 2008 konnte bisher nicht überzeugen und verfehlte das Medal Race als 19. deutlich. Dorian Van Rijsselberge NED musste zur 10. Wettfahrt nicht mehr antreten, er steht bereits jetzt als Olympia-Sieger fest. Im Kampf um die weiteren Medaillen - die Windsurfer segeln ihr Medal Race am Dienstag - hat Nick Dempsey GBR mit einem 2. Laufrang seine Ausgangslage massiv verbessert, er liegt nun 11 Punkte vor Toni Wilhelm GER. Dieser wird sich im Medal Race gegen Przemyslav Miarczyinski POL (Rückstand 5 Punkte) wehren müssen. Alle anderen haben keine Medaillen-Chancen mehr. Richard Stauffacher SUI konnte sich mit einem 13. Laufrang als Gesamt-10. gerade noch ins Medal Race vorkämpfen. Für ein olympische Diplom (Rang 8) ist sein Rückstand allerdings zu gross, immerhin erzielt der Schweizer damit sein bestes Olympia-Resultat und bessert die desolate Bilanz der Swiss Sailing Team AG wenigstens noch ein bisschen auf. Alle Ranglisten.
Sonntag, 5. August 2012   

49er - Olympic Games 2012 - Race 12 - Final Results

Bei den bisher leichtesten Winden - 9-10 kn - ging soeben die 12. Wettfahrt der 49er zu Ende welche das Gesamtklassement weiter zementierte: Outteridge/Jensen AUS vergrösserten mit ihrem Sieg den Vorsprung auf Burling/Tuke NZL um einen Punkt. Die Neuseeländer wurden 2. vor Kostov/Cupac CRO. Die Australier liegen in der Gesamtwertung nun 10 Punkte vor den Neuseeländern, Lehtinen/Bask folgen mit 24 Punkten Rückstand auf Rang 3. Auf Rang 4 vorgerückt sind Dyen/Christidis FRA, die 7 Punkte hinter den Finnen im Medaillen-Kampf wieder voll dabei sind. Noch stehen drei Qualifikations-Wettfahrten aus. Alle Ranglisten.
Sonntag, 5. August 2012   

470 Women - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Race 5

Mit einem Start-Ziel-Sieg übernahmen Hannah Mills/Saskia Clark GBR auch die Führung im Gesamtklassement, Lisa Westerhof/Lobke Berkhout NED wurden 2. und rückten mit nur einem Punkt Rückstand auf Rang 2 vor. Jo Aleh/Olivia Powrie NZL mussten sich mit Rang 10 begnügen und sind mit 3 Punkten Rückstand nun auf den 3. Zwischenrang zurückgefallen. Lecointre/Géron FRA sind nun 7., Kadelbach/Belcher GER sind auf Rang 10 zurückgefallen. Alle Ranglisten.
Sonntag, 5. August 2012   

RS:X-Windsurfing - Women - Olympic Games - Day 5 - Race 10

Die RS:X-Windsurferinnen haben unterdessen auch ihr zweites Rennen des Tages beendet und damit ihre Qualifikationen abgeschlossen. Ihr Medal Race findet am Dienstag statt. Der Laufsieg ging an Tuuli Petäjä FIN die damit auf Rang 3 vorgerückt ist. In der Gesamtwertung liegt Marina Alabau ESP mit 14 Punkten Vorsprung in Führung - bereits ein grosser Schritt in Richtung Gold. Um die weiteren Medaillen wird es am Dienstag aber spannend: Lee-El Korzits ISR und Tuuli Petäjä FIN liegen punktgleich auf den Rängen 2 und 3, nur einen Punkt dahinter folgt Moana Delle GER, die heute mit den Rängen 3 und 2 Tagesbeste war. Im Medaillen-Rennen sind aber auch Zofia Klepacka POL (drei Punkte hinter Silber), und Olga Maslivets UKR (6 Punkte hinter Silber). Alle Ranglisten.
Sonntag, 5. August 2012   

Star - Olympic Games 2012 - Medal Race - Gold für Lööf/Salminen SWE

In einem spannenden Medal Race ist es Freddy Lööf und Max Salminen SWE gelungen ihren Rückstand von 12 Punkten mit einem Sieg im Medal Race wett zumachen und sich die Gold-Medaille vor Ian Percy/Andrew Simpson zu erobern. Robert Scheidt/Bruno Prada BRA holen die Bronzemedaille. Damit ist Lööf die Revanche für 2008 gelungen, wo er als führender ins Medal Race ging und sich zum Schluss mit Bronze begnügen musste. Es ist dies die 3. Olympia-Medaille für Lööf und auch für Percy. Für Robert Scheidt ist es bereits das 5. olympische Edelmetall. Robert Stanjek/frithjof Kleen GER holen sich als Gesamt-6. ein olympisches Diplom, Xavier Rohart/Pierre-Alexis Ponsot FRA beenden die olympischen Regatten als 9. Alle Ranglisten.
Sonntag, 5. August 2012   

RS:X-Windsurfing - Women - Olympic Games - Day 5 - Race 9

In knapp 35 Minuten haben die RS:X-Windsurferinnen ihre 9. Wettfahrt beendet. Während sich die besten drei des Gesamtklassementes nie in die Entscheidung einmischen konnten, holte sich Bryony Shaw GBR den Laufsieg vor Patricia freitas BRA und Moana Delle GER. In der Gesamtwertung führt weiterhin Marina Alabau ESP mit nun 6 Punkten Vorsprung auf Lee-El Korzits ISR. Olga Maslivets UKR folgt auf Rang 3. Die letzte Qualifikations-Wettfahrt entscheidet nun über den Einzug ins Medal Race - Nicola Gierke CAN auf Rang 10 verfügt 11 Punkte Vorsprung und dürfte die Quali eigentlich schaffen. Alle Ranglisten.
Sonntag, 5. August 2012   

RS:X-Windsurfing - Women - Olympic Games - Day 5 - Race 9

Wir begrüssen Sie herzlich zu unserem Olympia-Nachmittag, an dem auch die ersten 6 Medaillen vergeben werden. Um 14 Uhr CET starten die Star-Boote zu ihrem Medal Race, um 15 Uhr CET sind dann die Finns an der Reihe. Als erste sind aber vor wenigen Minuten die RS:X-Wundsurferinnen zu ihrer 9. Wettfahrt gestartet. Vor Weymouth weht es zur Zeit mit etwa 14 kn. Wir informieren sobald die ersten resultate erhältlich sind.
Sonntag, 5. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 7

Auch gestern bot Weymouth mit Winden zwischen 12 und 18 kn wieder optimale Bedingungen. Bei ähnlichen Windstärken sorgen die wechselnde Strömung und Böen und Dreher für sehr anspruchsvolle Regatten - die Favoriten haben sich in allen Klassen an die Spitze gesetzt. Mit Belcher/Page AUS bei den 470er-Männer, Outteridge/Jensen AUS bei den 49ern, Tom Slingsby AUS bei den Lasern oder Dorian Van Rijsselberge NED und Marina Alabau ESP bei den RS:X-Surfern haben sich die meistgenannten Favoriten bereits an die Spitze gesetzt. Jo Aleh/Olivia Powrie NZL liegen bei den 470er-Frauen vorne. Eine spannende Ausgangslage hat sich für das Medal Race der Laser Radial (Montag) entwickelt, wo die ersten vier nur durch einen Punkt getrennt sind. Angesichts der Verhältnisse dürften sich heute die Abstände in den Klassementen weiter vergrössern, mit grossen Umstürzen ist allenfalls bei den 470er-Frauen zu rechnen, bei denen nach den Wettfahrten von heute das Streichresultat wirksam wird. Alle Ranglisten und die Berichte.
Sonntag, 5. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 7 - Die Schweizer

Erneut zeigte Richard Stauffacher SUI gestern bei den RS:X-Windsurfern gute Leistungen, dank eines 8. Laufranges liegt er auch nach 8 der 10 Wettfahrten im Bereich des Medal Races - als 12. liegt Stauffacher nur 11 Punkte hinter Rang 10. Auch das junge 470er-Team Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI segelt so stark wie noch nie zuvor, im von Routiniers gespickten Feld erzielten sie gestern die Ränge 12 und 14 und sind damit auf Rang 18 - noch stehen vier weitere Wettfahrten auf dem Programm. Wie schon vorgestern abzusehen war, hat Nathalie Brugger SUI dagegen ihre Ziele nicht erreicht und ihre zweiten olympischen Spiele auf Rang 14. beendet. Der Bericht des Schweizer Teams.
Samstag, 4. August 2012   

RS:X-Windsurfing - Men - Olympic Games - Day 4 - Race 8

Das im Gesamtklassement führende Trio lag auch im 8. Lauf der RS:X Männer an der Spitze, mit Toni Wilhelm GER als Gewinner vor dem Gesamtersten Dorian Van Rijsselberge NED und Nick Dempsey GBR. Der Holländer führt nun 15 Punkte vor Dempsey GBR und Wilhelm GER mit der gleichen Punktzahl auf Rang 2. Nur Przemyslaw Miarczysnki POL, 4. mit einem Rückstand von 4 Punkten, ist noch in Reichweite des Spitzentrios. Richard Stauffacher SUI surfte auf den guten 8. Rang und verteidigt seinen 12. Gesamtplatz, 11 Punkte hinter dem 10. Rang, immer noch in einer guten Position, die Qualifikation für das Medal Race zu erreichen. Alle Ranglisten.
Samstag, 4. August 2012   

470 Women - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 2 - Race 4

Fernanda Oliveira BRA, die Bronze-Medallistin von 2008, gewinnt mit Ana Luiza Barbachan BRA die 4. Wettfahrt der 470er-Frauen. Giulia Conti/Giovanna Michol ITA, werden 2., nachdem sie zu Beginn des Rennens noch geführt hatten. Auf Rang 3 folgen Maria-Fernanda Sesto/Consuelo Monsegur ARG, die bisher auf dem letzten Rang klassiert waren. In der Gesamtwertung nach 4 Wettfahrten liegen Jo Aleh/Olivia Powrie NZL weiter an der Spitze 2 Punkte vor Mills/Clark GBR die ihrerseits 2 Punkte vor Westerhof/Berkhout NED liegen. Oliveira/Barbachan BRA sind auf Rang 5 vorgerückt, Lecointre/Geron FRA folgen als6., Kadelbach/Belcher GER sind nun 9. Alle Ranglisten.
Samstag, 4. August 2012   

470 Men - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 3 - Race 6

Mit einem weiteren Laufsieg haben Matthew Belcher/Malcom Page AUS den 3. Regatta-Tag der 470er Männer abgeschlossen - sie haben nun 3 der 6 Wettfahrten gewonnen. Leboucher/Garos FRA - Mitfavoriten, die bisher unter ihrem Wert geschlagen wurden - beenden die Wettfahrt auf Rang 2, Snow-Hansen/Saunder NZL werden 3. In der Gesamtwertung führen Belcher/Page AUS nun mit 4 Punkten Vorsprung auf Patience/Bithell GBR, Snow-Hansen/Saunders NZL sind neu auf Rang 3 vorgerückt. Schmid/Reichstädter AUT folgen auf Rang 4, nachdem sie in der zweiten Wettfahrt einen 17. Rang in Kauf nehmen mussten. Leboucher/Garos FRA verbesserten sich auf Rang 7 während Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI mit den guten Tagesrängen 13 und 14 an 18. Stelle liegen, allerdings schon beinahe 30 Punkte hinter dem 10. Rang. Alle Ranglisten.
Samstag, 4. August 2012   

Women Match Race - Olympic Games 2012 - Day 6

Soeben haben die Match-Racerinnen die Round Robin der olympischen Regatten abgeschlossen. Die besten 8 qualifizieren sich für die Viertel-Finals. Mit einer makellosen Bilanz von 11-0 Siegen gewinnt Olivia Powrie AUS die Round Robin vor Ekaterina Skudina RUD, Tamara Echegoyen ESP und Anna Tunnicliffe USA mit je 8-3 Siegen. Silija Lehtinen FIN, Claire Leroy FRA, Lucy McGregor GBR und Renée Groenveld NED heissen die weiteren Viertelfinalistinnen. Die Ergebnisse.
Samstag, 4. August 2012   

Laser Radial - Olympic Games 2012 - Race 10 - Final Results

Marit Bouwmeester NED gewinnt die letzte Qualifikations-Wettfahrt vor Lijia Xu CHN und Evi Van Acker BEL. Damit ergibt sich für das Medal Race vom Montag eine reizvolle Ausgangslage: Lijia Xu CHN und Marit Bouwmeester NED teilen sich die Führung mit je 33 Punkten, Annalise Murphy IRL und Evi Van Acker BEL folgen mit je 34 Punkten direkt dahinter ! Diese vier werden die Medaillen unter sich ausmachen. Nathalie Brugger SUI beendet ihre Olympischen Spiele mit einem 16. Laufrang und bleibt damit in der Gesamtwertung auf Rang 14. Alle Ranglisten.
Samstag, 4. August 2012   

470 Women - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 2 - Race 3

Die dritte, bei 16-18 kn Wind ausgetragene Wettfahrt der 470er-Frauen brachte teilweise neue Teams ganz nach vorne: Camille Lecointre/Matilde Geron FRA gewannen, nachdem sie bisher unter ihren Möglichkeiten blieben. Jo Aleh/Olivia Powrie NZL setzten sich mit einem 2. Laufrang an die Spitze des Klassementes. Der 3. Rang ging an die Olympia-Siegerin 2008 Elise Rechichi AUS, die erst im November wieder eingestiegen ist und mit Belinda Stowell AUS die Olympia-Siegerin 2004 an der Vorschot hat. Die beiden sind bereits auf Rang 5 vorgerückt. Hinter den Neuseeländerinnen belegen Hannah Mills/Sakia Clark GBR und Lisa Westerhof/Lobke Berkhout NED die Ränge 2 und 3 des Zwischenklassementes. Kadelbach/Belcher GER sind 7. Alle Ranglisten.
Samstag, 4. August 2012   

470 Men - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 3 - Race 5

Nun haben auch die 470er ihre erste Wettfahrt des Tages beendet. Die australischen Favoriten Matthew Belcher/Malcom Page AUS siegten und übernahmen die Führung in der Gesamt-Wertung. Luke Patience/Stuart Bithell GBR klassierten sich als 3. und sind damit einen Punkt hinter den Australiern auf Rang 2 der Gesamtwertung. Erneut ein starker Lauf gelang Matthias Schmid/Florian Reichstädter AUT: Mit ihrem 6. Laufrang verbleiben sie auf Rang 4 des Klassementes. Mit einem 14. Rang erzielten Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI ihr zweitbestes Resultat, im Gesamten sind sie nun auf Rang 19. Alle Ranglisten.
Samstag, 4. August 2012   

RS:X-Windsurfing - Men - Olympic Games - Day 4 - Race 7

Die erste Wettfahrt des Tages geht bei den Windsurfern erneut an Dorian Van Rijsselberge NED, der damit bereits 5 von 7 Wettfahrten gewonnen hat und einen 3. Rang als Streichresultat aufweist. Auf Rang 2 folgt Nick Dempsey GBR der auch in der Gesamtwertung mit 14 Punkten Rückstand erster Verfolger des Holländers ist. Wieder auf Rang 3 vorgestossen ist Toni Wilhelm GER. Richard Stauffacher SUI wurde in diesem Lauf 20. und ist nun 14. in der Gesamtwertung, 13 Punkte hinter dem 10. Rang. Noch stehen drei Qualifikations-Regatten aus. Alle Ranglisten.
Samstag, 4. August 2012   

Laser Standard - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 5 - Race 10

Soeben haben die Laser Standard ihre 10. und letzte Qualifikations-Wettfahrt abgeschlossen, die Tom Slingsby AUS erneut gewann. Der Australier hat damit eine Medaille auf sicher, im Medal Race vom Montag könnte ihn einzig noch Pavlos Kontides CYP überholen, bei 14 Punkten Rückstand jedoch ein kaum wahrscheinliches Szenario. Kontides CYP seinerseits hat mit dem 4. Laufrang die erste Segel-Olympia-Medaille Zyperns erkämpft und die Silber-Medaille bereits auf sicher, liegt doch Rasmus Mygren SWE als 3. 21 Punkte zurück. Nur einen Punkt dahinter folgt Tonci Stipanovic CRO - es dürfte ein spannendes Duell um Bronze geben. Im Medal Race ebenfalls mit dabei sind der entthronte Olympia-Sieger Paul Goodison GBR als 6., Simon Grotelüschen GEr auf Rang 7 und Jean-Baptiste Bernaz FRA als 10. Alle Ranglisten.
Samstag, 4. August 2012   

RS:X-Windsurfing - Women - Olympic Games - Day 4 - Race 8

Die bei 16-18 kn ausgetragene 8. Wettfahrt der Windsurferinnen geht an Lee-El Korzits ISR vor Tuuli Peäjä FIN und Olga Maslivets UKR. In der Gesamtwertung bleibt Marina Alabau ESP vorne, Lee-El Korzits ISR liegt nur noch 3 Punkte hinter der Spanierin. Neu auf Rang 3 folgt Olga Maslivets UKR die 12 Punkte hinter Alabau ESP zurückliegt. Damit haben die Windsurferinnen ihren Regatta- Tag abgeschlossen. Die letzten beiden Qualifikationsregatten folgen morgen Sonntag. Alle Ranglisten.
Samstag, 4. August 2012   

Laser Radial - Olympic Games 2012 - Race 9 - Final Results

lijia Xu CHN gewinnt die 9. Wettfahrt und rückt damit im Gesamt-Klassement erstmals auf Podium vor. Alicia Cebrian ESP und Annalise Murphy IRL klassieren sich hinter der Chinesin auf den Rängen 2 und 3. Annalise Murphy IRL führt die Gesamt-Wertung weiter an, 4 Punkte hinter ihr folgen punktgleich Evi Van Acker BEL und Lijia Xu CHN. In der nun folgenden 10. Wettfahrt entscheidet sich die Qualifikation für das Medal Race. Nathalie Brugger SUI wurde gute 10., hat aber als 14. der Gesamtwertung mit 31 Punkten Rückstand nun auch mathematisch keine Chance mehr, in der Schlussrunde mit dabei zu sein. Alle Ranglisten
Samstag, 4. August 2012   

Laser Standard - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 5 - Race 9

Mit bis zu 18 kn wehte es in der ersten Wettfahrt von heute für die Laser Standard. Tom Slingsby AUS wurde seiner Favoriten-Rolle gerecht und gewann den Lauf vor Javier Hernandez ESP und Andrew Murdoch NZL. Damit baute der Australier seine Führung in der Gesamt-Wertung auf Pavlos Kontides CYP auf 11 Punkte aus, Tonci Stipanovic CRO hält weitere 11 Punkte zurück weiterhin Rang 3. Mit der zweiten Wettfahrt heute beenden die Laser Standard ihre Qualifikations-Phase, die Abstände um Rang 10 sind ebenfalls bereits relativ gross, gut möglich, dass bereits heute Nachmittag die Entscheidungen um die Medaillen fallen. Alle Ranglisten.
Samstag, 4. August 2012   

RS:X-Windsurfing - Women - Olympic Games - Day 4 - Race 7

Als Erstes haben die RS:X-Windsurferinnen ihre erste Wettfahrt des Tages abgeschlossen. Bei den mit 17-19 kn frischen Winden behaupteten sich die Favoritinnen erneut an der Spitze: Olga Maslivets UKR gewann vor Lee-El Korzits ISR, Marina Alabau ESP und Moana Delle GER. In der Gesamtwertung ist die Spitze immer noch nahe beisammen: Marina Alabau ESP führt mit 7 Punkten Vorsprung auf Lee-El Korzits ISR, Zofia Klepacka POL folgt 4 Punkte dahinter. Olga Maslivets UKR und Moana Delle GER folgen nur knapp dahinter. Alle Ranglisten.
Samstag, 4. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 5 - Erste Medaillen-Entscheidungen gefallen

Gestern schlossen die Finns und die Starboote ihre Qualifikationen ab, morgen Sonntag stehen die Medal Races auf dem Programm. Bei den Starbooten steht bereits fest, dass die selben Teams wie schon 2008 auf dem Podium stehen werden - einzig die Reihenfolge muss im Medal Race noch bestimmt werden. Ian Percy/Andrew Simpson GBR führen mit 8 Punkten Vorsprung auf Robert Scheidt/Bruno Prada BRA, Freddy Lööf/Max Salminen SWE liegen als 3. zwölf Punkte hinter den Engländern. Auch bei den Finns steht bereits fest, dass sich Jonas Hoegh-Christensen und der 2 Punkte zurückliegende Ben Ainslie GBR sicher eine Medaille holen werden - welche wird sich am Sonntag zeigen.
Zum ersten Mal standen die 470er-Frauen im Einsatz. Mills/Clark GBR übernahmen mit den Tagesrängen 1 und 6 die Führung vor Aleh/Powerie AUS und Westerhof/Berkhout NED. Bei den 470er-Männer führen Patience/Bithell GBR, immer mehr in Fahrt kommen aber die grossen Favoriten Belcher/Page AUS, Schmid/Reichstädter AUT, das Überraschungs-Team konnte sich auf Rang 3 behaupten. Bei den 49ern liegen Nathan Outteridge/Ian Jensen AUS deutlich in Führung , Burling/Tuke NZL rückten aber auch gestern etwas näher. Die beiden Laser Felder nahmen gestern ihre Wettkämpfe nach dem Ruhetag wieder in Angriff. Tom Slingsby AUS hat Pavlos Kontides CYP wieder vor der Spitze verdrängt, bei den Radials hat Evi Van Acker BEL Annalise Murphy IRL knapp von der Spitze verdrängt. Die RS:X-Surfer und die Match Racerinnen pausierten gestern, werden heute aber wieder dabeisein. Alle Ranglisten und die Berichte.
Samstag, 4. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 5 - Die Schweizer

Einen schwarzen Tag erlebten gestern unsere Schweizer Medaillen-Hoffnungen. Sowohl Marazzi/De Maria SUI nach zwei letzten Plätzen bei den Starbooten als auch Nathalie Brugger SUI nach einem Frühstart bei den Laser Radial verpassen als 13. resp 16. die Medal Races ihrer Klasse, wobei Brugger noch eine nicht realisische theoretische Chance hat, die 6 fehlenden Range und den 31 Punktegraben zu überspringen. Auch Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI konnten bei den 470er-Männern nicht an die guten Resultate des Vortages anknüpfen und fielen auf Rang 19 zurück. Windsurfer Richard Stauffacher SUI greift nach dem Ruhetag heute wieder an, Nathalie Brugger SUI segelt ihre beiden letzten Qalifikations-Regatten, Brauchli/Hausser SUI absolvieren bei den 470ern die Läufe 5 und 6. Für Flavio Marazzi und Enrico De Maria sind die olympischen Spiele 2012 bereits zu Ende und damit wohl auch ihre olympische Segel-Karriere; 2016 sind die Starboote nicht mehr mit dabei. Alle Ranglisten und der Bericht des Schweizer Teams.
Freitag, 3. August 2012   

49er - Olympic Games 2012 - Race 11 - Final Results

MAls letzte sind nun auch die 49er mit ihrem Tagesprogramm durch. Burling/Blair NZL gewannen die 11. Wettfahrt und rückten nochmals etwas näher an die führenden Outteridge/Jensen AUS heran, der Rückstand beträgt nun noch 9 Punkte. Lehtinen/Bask FIN sind mit starken Leistungen heute auf Rang 3 vorgerückt und verfügen bereits über einen Vorsprung von 8 Punkten auf die viertklassierten Morrison/Rhodes GBR. Mit einem 2. Laufrang haben sich auch Dyen/Christidis FRA als 6. wieder in die Nähe der Medailen-Ränge gesegelt, noch fehlen vier Wettfahrten bis zum Abschluss der Qualifikationen. Alle Ranglisten.
Freitag, 3. August 2012   

49er - Olympic Games 2012 - Race 10 - Final Results

Der zweite Lauf des Tages ging bei den 49ern an Tobias Schadewaldt/Hannes Baumann GER, die sich damit nach 10 von 15 Qualifikations-Regatten als Gesamt-15. wieder in die Nähe der Top Ten gesegelt haben. Als Lauf-Zweite konnten Burling/Tuke NZL etwas Boden gut machen auf die weiterhin führenden Weltmeister Outteridge/Jensen AUS machen, der Vorsprung der Australier beträgt aber immer noch 12 Punkte. Morrison/Rhodes GBR behaupteten sich auf dem 3. Gesamt-Rang. Alle Ranglisten.
Freitag, 3. August 2012   

Star - Olympic Games 2012 - Race 10 - Final Results

Mit einem Sieg in der letzten Qualifikations-Wettfahrt haben die Titel-Verteidiger Ian Percy/Andrew Simpson GBR vor dem Medal Race ihren Vorsprung auf Robert Scheidt/Bruno Prada BRA auf 8 Punkte ausgebaut. Freddie Lööf/Max Salminen SWE liegen 12 Punkte hinter den Engländern. Diese drei Teams können im Medal Race nicht mehr eingeholt werden und werden die Medaillen wie schon vor vier Jahren unter sich ausmachen. Stanjek/Kleen GER haben sich mit einem 4. Laufrang wieder auf 7 verbessert, Xavier Rohart/Pierre-Alexis Ponsot FRA haben als 10. den Einzug ins Medal Race gerade noch geschafft. Flavio Marazzi/Enrico De Maria SUI wurden auch in der zweiten Wettfahrt heute letzte, nachdem sie die erste Luv-Boje noch an 3. Stelle gerundet hatten. Alle Ranglisten.
Freitag, 3. August 2012   

Laser Radial - Olympic Games 2012 - Race 7 - Final Results

Lijia Xu CHN gewinnt die erste Wettfahrt der Radial Frauen vor Annalise Murphy IRL und Sari Multala FIN. Damit kann die weiterhin überraschende Irin ihren Vorsprung im Gesamt-Klassement wieder ausbauen, sie führt nun wieder mit 8 Punkten Vorsprung auf Evi Van Acker BEL, einen Punkt dahinter folgt Weltmeisterin Marit Bouwmeester NED. Zur Spitzengruppe aufgeschlossen hat auch Lijia Xu CHN, die als 4. nur 12 Punkte hinter der Irin liegt. Mit einem Frühstart hat auch Nathalie Brugger SUI alle ihre Chancen auf das Medal Race vergeben. Alle Ranglisten.
Freitag, 3. August 2012   

Laser Standard - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 4 - Race 8

Mit einem Sieg in der 2. Wettfahrt des Tages hat sich Tom Slingsby AUS wieder zurück an die Spitze des Klassementes gekämpft. Pavlos Kontides CYP wurde 7. und liegt nun 5 Punkte hinter Slingsby zurück. Nach 8 gesegelten Wettfahrten haben sich die beiden schon deutlich abgesetzt. Colin Cheng SIN und Alejandro Foglia URU belegten die Ränge 2 und 3, sind in der Gesamtwertung aber schon deutlich geschlagen. Tonci Stipanovic CRO auf Rang 3, Rasmus Mygren SWE als 4. und Juan Maegli GUA sind die ernsthaftesten Anwärter auf die Bronze-Medaille. Noch stehen morgen aber zwei Wettfahrten aus, die über den Einzug ins Medal Race entscheiden. Alle Ranglisten.
Freitag, 3. August 2012   

Finn - Olympic Games 2012 - Race 10 - Final Results

Als erste Klasse haben die Finns ihre Qualifikation abgeschlossen. Im letzten Lauf siegte nochmals Ben Ainslie GBR der damit bis auf 2 Punkte an Jonas Hoegh-Christensen DEN heranrückte. Die beiden weisen im morgigen Medal Race 15 Punkte Vorsprung aus und dürften wohl Gold- und Silbermedaille unter sich ausmachen. Spannend wird es um Bronze: Pieter-Jan Postma NED, Jonathan Lobert FRA, Ivan Klijakovic Gaspic und Vasilij Zbogar SLO. Den Einzug ins Medal Race verpasst haben u.a. Zach Railey USA, der vor vier Jahren noch die Silber-Medaille gewann sowie Brendan casey AUS. Alle Ranglisten.
Freitag, 3. August 2012   

470 Women - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 1 - Race 2

Sehr ausgeglichen präsentierte sich das Feld der 470er-Frauen am ersten Regatta-Tag der Klasse. Den Sieg in der zweiten Wettfahrt des Tages holten sich Hannah Mills/Saskia Clark GBR, die damit auch die Führung in der Gesamtwertung übernahmen. Auf Rang 2 folgen Jo Aleh/Oivia Powrie AUS, Cohen/Bouskila GRE sind 3. Dank einem 2. Laufrang sind Kadelbach/Belcher GER auf Rang 10 geklettert, schwer tun sich dagegen Lecointre/Geron FRA auf Rang 15 und Vadlau/Schimak AUT auf Rang 18. Alle Ranglisten.
Freitag, 3. August 2012   

470 Men - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 2 - Race 4

Die zweite Wettfahrt des Tages ging an die Weltmeister Matthew Belcher/Malcom Page AUS, gefolgt von Patience/Bithell GBR und McNay/Biehl USA. Somit haben sich auch im 470er nach 4 Wettfahrten die Favoriten vorne eingereiht: Patience/Bithell GBR führen mit 6 Punkten Vorsprung auf Belcher/Page AUS. Trotz eines 19. Laufranges verblieben Schmid/Reichstädter AUT auf dem 3. Zwischenrang, morgen, mit dem Streichresultat, dürfte es noch einige Verschiebungen geben. Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI haben mit ihrem 22. Laufrang allerdings einiges eingebüsst und sind auf Rang 19 zurückgefallen. Die Ranglisten. Damit haben die 470er-Männer ihr Programm für heute abgeschlossen, morgen stehen wieder zwei Wettfahrten auf dem Programm.
Freitag, 3. August 2012   

49er - Olympic Games 2012 - Day 5 - Race 9 - Final Results

Auch die 49er beenden heute ihre Qualifikationen, drei Wettfahrten stehen auf dem programm. Bei 17 kn Wind ging ihre erste Wettfahrt soeben zu Ende, Lehtinnen/Bask FIN gewannen den Lauf vor Storck/Moore USA, Schadewaldt/Baumann GER und Delle-Karth/Resch AUT. In der Gesamtwertung führen Outteridge/Jensen AUS weiterhin mit 15 Punkten Vorsprung auf Burling/Tuke NZL, Morrison/Rhodes GBR und Lehtinen/Bask FI folgen punktgleich auf Rang 3. Im Kampf um den Einzug ins Medal Race sind die Ränge 8 bis 13 nur durch 10 Punkte getrennt. Alle Ranglisten.
Freitag, 3. August 2012   

Star - Olympic Games 2012 - Race 9 - Final Results

Mit einem Sieg in der zweitletzten Wettfahrt der Qualifikation von heute Morgen haben Robert Scheidt/Bruno Prada BRA in derGesamtwerung wieder etwas zu den weiterhin führenden Ian Percy/Andrew Simpson GBR aufgeschlossen. Lööf/Salminen SWE bleiben 3. - Im Medal Race mit dabei sind Stanjek/Kleen GER (Rang 8), noch etwas bangen müssen Rohart/Ponsot FRA auf Rang 10. Den Medaillen-Traum endgültig ausgeträumt haben Flavio Marazzi/Enrico De Maria SUI die mit einem letzten Rang in der Wettfahrt von heute Morgen alle Chancen auf das Medal Race verspielt haben. Der nun folgende letzte Lauf wird die Schluss-Vorstellung des Teams auf der olympischen Bühne sein. Alle Ranglisten.
Freitag, 3. August 2012   

Finn - Olympic Games 2012 - Race 9 - Final Results

Unterdessen haben auch die Finns ihre erste Wettfahrt des Tages abgeschlossen. Vor dem letzten Quali-Race liegt weiterhin Jonas Hoegh-Christensen DEN (heute Morgen 8 in Führung, sein Vorsprung auf Ben Ainslie GBR (heute 7.) beträgt 7 Punkte. Dank seines Laufsieges ist Raffael Trujillo ESP als 11. nun wieder im Rennen um das Medal Race. Die Ränge 8-12 liegen nur gerade 15 Punkte auseinander. Alle Ranglisten.
Freitag, 3. August 2012   

470 Women - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 1 - Race 1

Als letzte Klasse haben heute die 470er-Frauen ihre olympischen Wettkämpfe aufgenommen. In der ersten bei 15-18kn Wind ausgetragenen Wettfahrt gewannen Lisa Westerhof/Lobke Berkhout NED vor Jo Aleh/Olivia Powrie NZL und Bouskila/Cohen ISR. Lecointre/Geron FRA folgen auf Rang 10, Kadelbach/Belcher GER und Vadlau/Schimak AUT folgen auf den Rängen 19 und 20. Alle
Freitag, 3. August 2012   

470 Men - Olympic Games 2012 - Day 2 - Race 3

Als erste haben heute die 470er-Männer ihre erste Wettfahrt abgeschlossen. Mit 11-13 kn sind die Bedingungen in Weymouth zur Zeit flauer als im Wetterbericht voraus gesagt. Zandona/Zucchetti ITA gewinnen den Lauf vor Belcher/Page AUS und Calabrese/De la Fuente ARG. Erneut stark auch Schmid/Reichstädter AUT auf Rang 7, Brauchli/Hausser SUI steigerten sich nach einer verpatzten Startkreuz noch auf Rang 18. Im Gesamtklassement führen weiterhin Patience/Bithell GBR vor Schmid/Reichstädter AUT und Dahlberg/Östling SWE. Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI konnten sich auf dem 10. Zwischenrang halten. Alle Ranglisten.
Freitag, 3. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 6

Mit Ausnahme der Match Race-Frauen und der Windsurfer (Männer und Frauen) stehen heute alle Klassen im Einsatz. Die 49er, die Finns und die Starboote schliessen ihre Qualifikationen für das Medal Race ab, die 470er-Frauen segeln ihre ersten beiden Wettfahrten. Laut Windprognosen dürfte es auch heute zwischen 15 und 20 kn wehen. Wir werden auch heute den ganzen Tag über die Ereignisse in Weymouth berichten.
Freitag, 3. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 5

Nach 8 gesegelten Wettfahrten bei den Finns, den Starbooten und den 49ern und je 6 Wettfahrten bei den RS:X-Windsurfern und den Laser Standard und Radial kristallisieren sich die Medaillen-Kandidaten deutlich heraus. Während mit Perca/Simpson GBR bei den Staren, Outteridge/Jensen AUS bei den 49ern, Dorian Van Rijsselberge NED bei den Windsurfern und Marina Alabau ESP bei den Windsurferinnen die meistgenannten Favoriten an der Spitze liegen, gab es vor allem bei den Lasern Überraschungen: Annalise Murphy IRL liegt bei den Radials mit einer zu Beginn überragenden Serie von vier 1. Plätzen an der Spitze, bei den Laser Standard gelang es Pavlos Kontides CYP bisher, den australischen Serien-Sieger Tom Slingsby in Schach zu halten. Bei den Finns war Super-Star Ben Ainslie GBR gestern erstmals Tagesbester, noch liegt er aber hinter dem souverän segelnden Jonas Hoegh-Christensen DEN zurück. Das Frauen-Match-Race beginnt wie immer erst mit den Viertelfinals, einen überzeugenden Eindruck hinterliess vor allem die 20-jährige Olivia Powrie AUS, die bisher alle ihre 10 Matches gewann. Erstmals im Einsatz standen die 470er-Männer, Patience/Bithell GBR sind mit den Tagesrängen 1 und 2 die ersten Leader, als Überraschungs-Team folgen Schmid/Reichstätter AUT auf Rang 2. Alle Ranglisten und die Tagesberichte.
Freitag, 3. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 5 - Die Schweizer

Nach dem bisher enttäuschenden Abschneiden der Schweizer mit Mittefeld-Plätzen durch Nathalie Brugger SUI bei den Laser Radial und Marazzi/De Maria SUI bei den Starbooten - in beiden Disziplinen holte die Schweiz vor vier Jahren ein Diplom - gab es gestern erste Lichtblicke: Dank einem 6. Laufrang ist Richard Stauffacher auf Rang 10 der Gesamt-Wertung vorgerückt, Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI sind bei den 470er-Männer als 14 so gut klassiert wie noch nie zuvor. Für Marazzi/De Maria könnten die olympischen Spiele heute bereits vorbei sein, als 12. weisen sie einen Rückstand von 8 Punkten auf Rang 10, den letzten Startplatz im Medal Race auf. Alle Ranglisten und das Communiqué der Swiss Sailing Team AG.
Donnerstag, 2. August 2012   

Women Match Race - Olympic Games 2012 - Day 4

Soeben sind die vier Flights des Frauen Match Race zu Ende gegangen. Olivia Powrie AUS bleibt weiterhin ungeschlagen und ist mit 10-0 Siegen bereits in den Viertelfinals. Auch Ekaterina Skudina RUS wird mit 7-3 Siegen in der nächsten Runde mit dabei sein, ebenso Tamara Echegoyen ESP und Anna Tunnicliffe USA mit je 5-4 Siegen. Noch stehen je zwei Matches aus. Alle Ergebnisse.
Donnerstag, 2. August 2012   

RS:X-Windsurfing - Women - Olympic Games - Day 3 - Race 6

Zofia Klepacka POL gewinnt auch die zweite Wettfahrt des Tages vor Marina Alabau ESP und Olga Maslivets UKR. In der Gesamt-Wertung weist die Spanierin weiterhin 3 Punkte Vorsprung auf Lee-El Korzits ISR auf, Zofia Klepacka POL liegt als 3. noch 6 Punkte hinter der führenden Spanierin. Moana Delle GER konnte Rang 4 behaupten und kann sich weiterhin Medaillen-Chancen ausrechenen. Alle Ranglisten.
Donnerstag, 2. August 2012   

RS:X-Windsurfing - Women - Olympic Games - Day 3 - Race 5

Als erste haben heute die Windsurferinnen ihre Wettkämpfe aufgenommen, Zofia Klepcka POL zeigte sich bei den heute herrschenden frischeren Winden erstmals ganz zuvorderst und verwies Lee-El Korzits ISR und Olga Maslivets UKR auf die Plätze. Marina Alabau ESP führt das Klassement weiterhin an, Lee-El Korzits ISR folgt mit 3 Punkten Rückstand auf Rang 2. Zofia Klepacka POL hat Moana Delle GER von Rang 3 verdrängt. Zur Zeit ist bereits die 2. Wettfahrt des Tages im Gange. Alle Ranglisten.
Donnerstag, 2. August 2012   

Finn - Olympic Games 2012 - Race 8 - Final Results

Die 8. Wettfahrt der Finns ging an Rafael Trujillo ESP, Pieter-Jan Postma NED wurde erneut 2., Ben Ainslie GBR beendete die Wettfahrt als 3. Damit war der englische Superstar heute zum ersten Mal Tagesbester, er konnte seinen Rückstand auf den weiterhin führenden Jonas Hoegh-Christensen DEN auf 3 Punkte reduzieren. Iwan Klijakovic CRO verbleibt mit 16 Punkten Rückstand auf Rang 3 und muss sich gegen den nur 3 Punkte hinter ihm klassierten Jonathan Lobert FRA wehren. Morgen stehen die beiden letzten Qualifikations-Regatten auf dem Programm. Alle Ranglisten.
Donnerstag, 2. August 2012   

Star - Olympic Games 2012 - Race 8- Final Results

Bei 17, später auf 13 kn abflauenden Winden segelten die Starboote ihre zweite Wettfahrt des Tages. Freddy Lööf/Max Salminen SWE gewannen den Lauf vor Percy/Simpson GBR und Hestbaek/Oleson DEN. Damit bauten Ian Percy/Andrew Simpson GBR ihre Führung auf 9 Punkte aus, Lööf/Salminen SWE schlossen zu den weiter an 2. Stelle liegenden Scheidt/Prada BRA auf. Kusznierewicz/Zycki POL verblieben auf Rang 4, Stanjek/Kleen GER verloren einen Rang und sind nun 7., Rohart/Ponsot FRA kämpfen als 10. um den Einzug ins Medal Race. Zum ersten Mal verfehlten Flavio Marazzi/Enrico De Maria SUI in beiden Läufen eines Renntages die Top-10. Sie verbleiben auf Rang 12 mit einem Rückstand von 8 Punkten auf Rang 10. Morgen stehen die beiden letzten Qualifikations-Regatten auf dem Programm. Alle Rangliste.
Donnerstag, 2. August 2012   

470 - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 1 - Race 2

Bei 20 kn Wind wurde die 2. Wettfahrt der 470er gesegelt. Patience/Bithell GBR gewannen den Lauf und setzten sich in der Gesamtwertung an die Spitze. Als einzige konnten heute Schmid/Reichstädter AUT mithalten, nach ihrem Sieg in der ersten Wettfahrt wurden sie nun 4. Marinho/Nunes POR und Snow-Hansen/Saunders NZL belegten die Ränge 2 und 3. In der Gesamtwertung führen Patience/Bithell GBR knapp vor Schmid/Reichstädter AUT, Dahlberg/Östling SWE folgen auf Rang 3. Die australischen Favoriten Belcher/Page AUS sind mit den Rängen 3 und 9 an 6.Stelle, Leboucher/Garos FRA folgen auf Rang 9. Einen guten Einstand gaben auch Yannick Brauchli/Romuald Hauser SUI, die mit den Rängen 13 und 16 an 13. Stelle liegen. Alle Ranglisten.
Donnerstag, 2. August 2012   

49er - Olympic Games 2012 - Day 4 - Race 8 - Final Results

Bereits haben die 49er ihr Tagesprogramm mit dem zweiten Lauf wieder beendet, erneut gewannen Morrison/Rhodes GBR, die damit als Gesamtzweite 11 Punkte hinter Outteridge/Jensen AUS liegen. Burling/Tuke NZL sind auf Rang 3 zurückgefallen. Lehtinen/Bask FIN klassierten sich heute zweimal auf Rang 2 und sind auf 5 vorgerückt, Dyen/Christidis FRA folgen als 8., Delle-Karth/Resch AUT sind 10. Alle Ranglisten.
Donnerstag, 2. August 2012   

Star - Olympic Games 2012 - Race 7 - Final Results

Ian Percy/Andrew Simpson GBR gewannen soeben den ersten Lauf der Starboote vor Kusznierewicz/Zycki POL und Scheidt/Prada BRA, die mit einer beeindruckenden Aufholjagd von 13 auf 3 kletterten, im Gesamtklassement nun aber bereits 6 Punkte hinter Percy/Simpson GBR liegen. Trotz eines Frühstartes verblieben Stanjek/Kleen GER auf Rang 7, Marazzi/De Maria SUI klassieren sich auf Rang 11 und verbesserten damit ihre Ausgangslage für den Einzug ins Medal Race. Alle Ranglisten.
Donnerstag, 2. August 2012   

470 - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 1 - Race 1

Mit einer Sensation endete die erste Wettfahrt der 470er-Männer. Matthias Schmid/Florian Reichstädter AUT landeten einen Start-Ziel-Sieg und verwiesen die Konkurrenz um rund 30 Sekunden auf die Plätze. Auf den Rängen 2 und 3 folgen die Mitfavoriten Patience/Bithell GBR und Belcher/Page AUS. Leboucher/Garos FRA folgen auf Rang 11, Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI werden ausgezeichnete 13. Alle Ranglisten.
Donnerstag, 2. August 2012   

49er - Olympic Games 2012 - Day 4 - Race 7 - Final Results

Auch heute sind die 49er mit ihren Kurz-Regatten wieder die ersten, die einen Lauf abgeschlossen haben. Bei 16-21 kn holten sich Morrison/Rhodes GBR ihren ersten Laufsieg gefolgt von Lehtinen/Bask FIN und Martinez/Fernandez ESP. Delle-Karth/Resch AUT erzielten als 4. ihren bisher besten Lauf während die beiden im Gesamtklassement führenden Ozeanier Outteridge/Jensen AUS und Burling/Tuke NZL die Wettfahrt auf den Rängen 10, rep. 9 beendeten. Morrison/Rhodes GBR sind damit auf Rang 3 vorgerückt, Dyen/Christidis FRA sind jetzt noch 4. Alle Ranglisten.
Donnerstag, 2. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 5

Auch heute herrscht auf den Regatta-Bahnen von Weymouth Hochbetrieb: 49er, Starboote und Finns nehmen bereits ihre Wettfahrten Nr. 7 & 8 in Angriff, die Match Race Frauen werden ihre Round Robin fortführen und die Windsurfer die Läufe 5 & 6 absolvieren. Erstmals zum Einsatz kommen heute die 470er-Männer. Wir werden in unserem News-Ticker ab 13 Uhr CET wieder über alle Ereignisse den ganzen Nachmittag berichten. Mit gegen 25 kn versprechen die Prognosen die bisher windigsten Wettfahrten dieser olympischen Spiele.
Donnerstag, 2. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 4

Das Olympia-Revier von Weymouth bot auch gestern wieder hervorragende Bedingungen mit Winden zwischen 16 und 18 kn. Die beiden Laser-Felder haben nach nun 6 der 10 Wettfahrten heute ihren Ruhetag. Mit Pavlos Kontides CYP bei den Laser Standards und Annalise Murphy IRL bei den Laser Radial gibt es in beiden Feldern Überraschungs-Leader. Bei den 49ern dagegen führen die Favoriten Outteridge/Jensen AUS bereits mit 13 Punkten Vorsprung auf Burling/Tuke NZL. Souveräne Leader gibt es auch bei den RS:X-Windsurfern: Sowohl Dorian Van Rijsselberge NED bei den Männern als auch Marina Alabau ESP haben je drei der vier gesegelten Wettfahrten gewonnen. Im Frauen-Match-Race geht die Qualifikation bald zu Ende. Mit 8-0 Siegen ist Olivia Powrie AUS als erste bereits für die Viertel-Finals qualifiziert, auf gutem Weg sind auch Tamara Echegoyen ESP und Ekaterina Skudina RUS. Alle Ranglisten und die Berichte.
Mittwoch, 1. August 2012   

Women Match Race - Olympic Games 2012 - Day 3

Auch nach den vier Flights von heute bleibt Olivia Powrie AUS ungeschlagen an der Spitze der Rourn Robin. Ekaterina Skudina RUS und Tamara Echegoyen ESP folgen dahinter. Die Flights vom Donnerstag und Samstag entscheiden, wer die Viertel-Finals erreicht. Mit Silija Lehtinen FIN, Claire Leroy FRA, Renee Groenveld NED und Lucy McGregor GBR sind einige prominente Match-Racerinnen gefährdet. Alle Resultate.
Mittwoch, 1. August 2012   

RS:X-Windsurfing - Women - Olympic Games - Day 2 - Race 4

Der Tag gehörte bei den RS:X-Windsureferinnen Marina Alabau ESP, die beide Wettfahrten des Tages gewann. Sie liegt nach vier Wettfahrten bereits 8 Punkte vor Lee-El Korzits ISR (heute 7/2). Drei Punkte dahinter folgt Moana Delle GER, die mit den Rängen 2/5 zu den tagesbesten gehörte. Morgen geht es für die Windsureferinnen mit zwei Wettfahrten weiter. Alle Ranglisten.
Mittwoch, 1. August 2012   

Laser - Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 3 - Race 6 - finish

Der 22-jährige Pavlos Kontides CYP, ISAF Juniorenweltmeister 2008, überrascht weiter: Mit den Tagesrängen 2 und 4 ist er nach drei Regatta-Tagen am grossen Favoriten Tom Slingsby AUS vorbeigezogen und führt die Gesamtwertung nun mit 2 Punkten Vorsprung an. Der Laufsieg ging an Tonci Stipanovic CRO, der als Tagesbester (3/1) 7 Punkte hinter Kontides auf Rang 3 liegt. Bereits mehr als 20 Punkte zurück ist Rasmus Mygren SWE auf Rang 4. Olympia-Sieger Paul Goodison GBR folgt auf Rang 6, Simon Grotelüschen GER iat auf 7 voregrückt. Alle Ranglisten.
Mittwoch, 1. August 2012   

Laser Radial - Olympic Games 2012 - Race 6 - Final Results

Die 6. Wettfahrt der Laser Radial ging an Marit Bouwmeester NED, die zu den meistgenannten Favoritinnen gehört und die nun auf Rang 3 der Gesamtwertung vorgerückt ist. Veronica Fenclova CZE als Lauf-Zweite und Nufer Edelmann ISR erzielten beide ihr bestes Resultat. Annalise Murphy IRL hatte dagegen nach ihren 4 Laufsiegen mit den Rängen 8 und 19 einen schwachen Tag. In der Gesamtwertung liegt sie weiter vorne, Evi Van Acker BEL ist aber bis auf 2 Punkte herangerückt. Als Lauf-10. ersegelte auch Nathalie Brugger SUI ihr bestes Resultat, das sie zusammen mit dem Streichresultat auf Rang 13 hievte, 11 Punkte hinter Rang 10, dem letzten Startplatz für das Medal Race. Noch stehen vier Wettfahrten aus, morgen ist für die Laser allerdings Ruhetag. Alle Ranglisten.
Mittwoch, 1. August 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 4

Ab 13 Uhr CET werden heute die Regatten der 49er, der Laser Standard und Radial sowie der RS:X-Windsurfer fortgeführt. Ab 15 Uhr CET beginnen dann auch die Match-Race-Frauen und die RS:X-Windsurferinnen mit ihrem Programm. Nach 6 von 10 Qualifikations-Regatten genieesen die Finns und die Starboote heute einen Ruhetag. In unserem Newsticker werden wir auch heute wieder den ganzen Tag über das Geschehen berichten.
Mittwoch, 1. August 2012   (Bild © Richard Gladwell)

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 3

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 3 Nach drei Tagen sind die Segel-Wettbewerbe gestern mit gleich 6 Klassen richtig lanciert worden. Bei guten Bedingungen verliefen die Regatten bisher sehr spannend und abwechslungsreich. Die herausragenden Ereignisse waren bisher sicher die Dominanz von Annalise Murphy IRL, die bei den Laser Radial bisher alle vier Wettfahrten gewonnen hat (der Bericht) sowie die der starke Auftritt von Jonas Hoegh-Christensen DEN bei den Finns, der den grossen Favoriten Ben Ainslie GBR bisher souverän in Schach halten konnte und bereits einen Vorsprung von 10 Punkten aufweist - der Bericht. Die Finns haben heute Ruhetag. Bei den Starbooten präsentiert sich das Podium nach sechs Wettfahrten exakt gleich wie 2008: Percy/Simpson GBR führen mit 4 Punkten Vorsprung auf Scheidt/Prada BRA, Lööf/Salminen SWE folgen auf Rang 3 - der Bericht. Einen erstaunlichen Auftritt gibt auch Pavlos Kontides CYP bei den Laser Standard: Gestern zweifacher Laufsieger, liegt er nur gerade 4 Punkte hinter dem Serien-Sieger und Top-Favoriten Tom Slingsby AUS. Die Australier führen mit Outteridge/Jensen AUS auch bei den 49ern (siehe Bericht) und mit der bisher noch ungeschlagenen Olivia Powrie AUS im Frauen-Match-Race. Bei den Windsurfern überzeugte Dorian Van Rijsselberge NED mit zwei Laufsiegen (siehe Bericht) und auch bei den Windsurferinnen liegen die Favoriten vorne:Marina Alabau ESP (1/2) und Lee-El Korzits ISR (3/1) liefern sich ein weiteres Duell. Alle Ranglisten und die Event-Website.
Mittwoch, 1. August 2012   (Bild © Richard Gladwell)

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 3 - Die Schweizer

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 3 - Die Schweizer Nach Marazzi/De Maria SUI bei den Starbooten und Nathalie Brugger SUI bei den Laser Radial hat gestern auch Windsurfer Richard Stauffacher SUI seine olympischen Spiele mit zwei Wettfahrten begonnen. Nach einem guten 10. Rang gelang die 2. Wettfahrt mit einem 21. Rang nicht wunschgemäss, Stauffacher liegt auf Rang 15 des Zwischen-Klassementes. Dank eines 8. Laufranges konnten sich Marazzi/De Maria SUI bei den Starbooten auf Rang 12 verbessern, in der ersten Wettfahrt des Tages belegten sie allerdings lediglich Rang 15 der 16 Teams. Noch keine Spitzenleistungen zeigte bisher Nathalie Brugger SUI bei den Laser Radial. Mit den Tagesrängen 18 und 14 verbesserte sie sich auf Rang 18. Der Bericht des Schweizer Teams und alle Ranglisten.
Heute stehen erneut Richard Stauffacher SUI und Nathalie Brugger SUI im Einsatz. Marazzi/De Maria SUI geniessen ihren Ruhetag während dem es für Yannick Brauchli/Romuald Hausser SUI bei den 470ern mit dem Practice Race erstmals auf dem Wasser losgeht.
Dienstag, 31. Juli 2012   

RS:X-Windsurfing - Men - Olympic Games - Race 2 finish

Dorian Van Rijsselberge NED gewinnt bei den RS:X-Windsurfern auch die zweite Wettfahrt. Und wie zuvor belegen Przemyslav Miarcynski POL und Toni Wilhelm GER die Ränge 2 und 3. Nicht mehr an seine gute Leistung im ersten Lauf (Rang 10) konnte Richard Stauffacher SUI, er wurde 21. In der Gesamtwertung liegen Van Rijsselberge NED, Miarcynski POL und Wilhelm GER zuvorderst, Richard Stauffacher liegt auf dem 15. Zwischenrang, Weltmeister Julien Bontemps FRA folgt als 19. Die Ranglisten.
Dienstag, 31. Juli 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 2 Summary

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 2 Summary Bei erneut guten Bedingungen mit 12-18kn Wind waren gestern gleich 6 der 10 Klassen im Einsatz. Bei den Finns konnte Jonas-Hoegh Christensen DEN mit den Tagesrängen 2 und 7 seine Führung ausbauen, neu auf Rang 2 vorgerückt ist Jonathan Lobert FRA, Ben Ainslie GBR liegt nach einem mässigen Tag noch auf Rang 3. Bereits vier Wettfahrten gesegelt haben auch die Starboote, im dicht gedrängten Klassement führen nun gemeinsam Percy/Simpson GBR und Melleby/Pedersen NOR, einen Punkt dahinter folgen Lööf/Salminen SWE, Scheidt/Prada BRA sind mit einem weiteren Punkt Rückstand nun 4. Erstmals im Einsatz standen die Laser: Bei den Radials gewann Annalise Murphy IRL beide Wettfahrten und führt klar vor Evi Van Acker BEL und Marit Bouwmeester NED. Bei den Laser Standard wude Tom Slingsby AUS mit den Rängen 1 und 2 seiner Favoritenrolle gerecht, Juan Maegli GUA und Tonci Stipanovic CRO teilen sich Rang 2, Pavlos Kontides CYP folgt auf Rang 4. Auch die 49er eröffneten ihre olympischen Spiele mit zwei Wettfahrten, Norregard/Lang DEN führen mit einem Punkt Vorsprung auf Van Geijer/Düring SWE, die Favoriten Outteridge/Jensen AUS sind vorläufig 3. Im Frauen-Match-Race wurde die Round Robin fortgeführt, nach nun je 4 gesegelten Matches sind Ekaterina Skudina RUS und Olivia Powrie AUS als einzige noch ungeschlagen. Tamara Echegoyen ESP und Claire Leroy FRA folgen mit je 3-1 Siegen. Alle Ranglisten und die Berichte.
Montag, 30. Juli 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 2

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 2 Um 13 Uhr CET erfolgen heute die ersten Starts zu den Wettfahrten des Tages. Nach den Finns und Starbooten, die heute ab 15 Uhr ihre Wettfahrten 3 & 4 segeln, beginnen heute um 11 Uhr auch die 49er und die Laser (Standard & Radial). Auch die Matchracerinnen führen ihre Round Robin weiter. Um 13 Uhr sollten die ersten Starts erfolgen. Der Wetterbericht sieht 15-20kn Wind voraus, es dürfte ordentlich Gezeitenstrom und damit ruppige Wellen haben.
Montag, 30. Juli 2012   (Bild © Richard Gladwell)

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 1

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 1 Bei guten Bedingungen mit Sonne und 12-17kn Wind begannen gestern vor Weymouth die olympischen Segel-Wettbewerbe. Als Erste waren die Finns und die Starboote mit je zwei Wettfahrten an der Reihe, die Frauen-Matchracerinnen segelten vier Flights der Round Robin.
Bei den Finns - hier der Bericht und das Zwischenklassement - wusste Jonas Hoegh-Christensen DEN mit zwei souveränen Tagessiegen zu überraschen und zu überzeugen. Ben Ainslie GBR, meistgenannter Favorit und Superstar in England musste sich mit zwei 2.Rängen begnügen. Zwei 3.Ränge gab es für Iwan Klijakovic-Gaspic CRO. Das Spitzentrio hat sich bereits etwas vom Feld abgesetzt, das von Jonathan Lobert FRA angeführt wird. Heute stehen erneut zwei Wettfahrten auf dem Programm.
Die Wettfahrten der Starboote waren durch minimalste Abstände und viele Positions-Wechsel geprägt - in der zweiten Wettfahrt mussten Zielrichter über den Sieg entscheiden, als Scheidt/Prada BRA und Percy/Simpson GBR zeitgleich die Ziellinie überquerten - hier der Bericht. Die Favoriten Scheidt/Prada BRA sind mit den Tagesrängen 4/1 bereits in Führung, O'Leary/Burrows IRL, Sieger der olympischen Testwettbewerbe, folgen auf Rang 2. Punktgleich auf Rang 3 folgen Kusznierwicz/Zycki POL und Melleby/Pedersen NOR. Die Rangliste. Heute stehen erneut zwei Wettfahrten auf dem Programm.
Im Frauen Match Race liegen Tamara Echegoyen ESP (die Anna Tunnicliffe USA bezwang), Ekaterina Skudina RUS und Olivia Powrie AUS je mit 2-0 Siegen in Führung. Die Resultate.
Montag, 30. Juli 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Day 2

Bereits um 11 Uhr geht es heute in Weymouth wieder weiter, wir werden sie auch heute mit unserem Live-Ticker auf dem Laufenden halten.
Neben Finns und Starbooten wird auch das Frauen-Match Race weitergeführt. Erstmals greifen heute die 49er ins Geschehen ein. Gespannt darf man vor allem auf das Abschneiden von Iker Martinez/Xavier Fernandez ESP sein - die zweifachen Olympia-Medaillengewinner haben erst vor einem Monat das Volvo Ocean Race beendet. Auch für die Laser - Standard und Radial - geht es heute los. Die Windprognosen versprechen erneut gute Bedingungen mit rund 15kn Westwind.
Sonntag, 29. Juli 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Heute Start

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR - Heute Start Heute um 12 Uhr (13 Uhr CET) erfolgt in Weymouth der Startschuss zur ersten Wettfahrt der Finns, kurz danach greifen auch die Starboote und die Matchracerinnen ins Geschehen ein. Mit 15-19 kn Wind dürfte es nicht allzu stark wehen, im Verlaufe der Woche frischen die Westwinde dann auf über 20 kn auf. Im Feld der 24 Finns geht Ben Ainslie GBR als grosser Favorit an den Start, sein Ziel ist eine vierte Goldmedaille in Folge. Für die weiteren Medaillen gibt es eine ganze Reihe Kandidaten: Zach Railey USA, Ivan Klijakovic-Gaspic CRO, Jonathan Lobert FRA, Pieter-Jan Postma NED oder Vasilij Zbogar SLO.
Bei den 15 Starboot-Teams dürfte sich auch in Weymouth das grosse Duell zwischen Ian Percy/Andrew Simpson GBR und Robert Scheidt/Bruno Prada BRA fortsetzen. Mit Kusznierwicz/Zycki POL, Lööf/Salminen SWE, Rohart/Ponsot FRA oder O'Leary/Burrows IRL lauern aber einige Teams dahinter, die in den vergangenen 24 Monaten zu brillieren wussten. Mit dabei auch Flavio Marazzi/Enrico De Maria SUI, die sich eine Medaille zum Ziel gesetzt haben.
Im Frauen-Match Race dürfte der Sieg über Anna Tunnicliffe USA führen, obwohl sie in den vergangenen zwei Monaten erstmals wieder Niederlagen einstecken musste. Siljia Lehtinen FIN, Ekaterina Skudina RUD oder Claire Leroy FRA sind die ersten Herausfordererinnen.
Wie immer an den Olympischen Spielen sind Überraschungen immer wieder möglich.
Wir werden heute Mittag ab 12 Uhr hier über die Ereignisse in Weymouth berichten, soweit Informationen erhältlich sind. Leider gibt es dieses Jahr aus medienrechtlichen Gründen kein GPS-Tracking mehr für die olympischen Segel-Regatten !
Samstag, 28. Juli 2012   

Olympic Games 2012 - Weymouth GBR

 Olympic Games 2012 - Weymouth GBR Mit der Eröffnungsfeier wurden gestern die Olympischen Spiele 2012 lanciert. Für die Segler in Weymouth beginnen bereits am Sonntag die ersten Wettfahrten. Als erste greifen die Starboote mit u.a. Flavio Marazzi/Enrico De Maria SUI und die Finns mit dem englischen Super-Star und grossen favoriten Ben Ainslie GBR ins Geschehen ein.
Wie vor vier Jahren wird www.sailing-news.ch alle wichtigen Informationen jeweils auch tagsüber so schnell wie möglich hier weitergeben. Dazu bringen wir in der eigenen Olympia-Rubrik auch alle weiteren Hintergrundberichte, Filme und Interviews, die wir im Netz für Sie zusammensuchen.
Die Olympia-Website der ISAF und die Website von London 2012.


« Zurück
loading content
1#1##0#0
 
 
loading content