responsive nav

Laser - Olympic Worldcup 2012 - Sail for Gold - Weymouth GBR - Day 1

Dienstag, 5. Juni 2012   
 Laser%20%20Olympic%20Worldcup%202012%20%20Sail%20for%20Gold%20%20Weymouth%20GBR%20%20Day%201
Bei leichten Winden und mit starker Strömung begann gestern auf dem Olympia-Revier der 6. Weltcup des Jahres. Die in zwei Felder aufgeteilten Laser Standard konnten nur gerade eine Wettfahrt segeln, die Radials beendeten spät am Nachmittag noch eine zweite Wettfahrt. Mit je einem Laufsieg in ihrer Gruppe setzten sich Simon Grotelüschen GER und Philipp Buhl GER an die Spitze der Gesamtwertung, Cy Thompson ISV und Keerati Bualong THA folgen gemeinsam auf Rang 3. Jeweils Lauf-Dritte wurden Bruno Fontes BRA und Tom Burton AUS, Top-Favorit Tom Slingsby AUS bewies mit einem 4. Rang, dass er sich unterdessen in allen Bedingungen wohl fühlt. Für die kommenden Tage sind frische Winde angesagt, Slingsby AUS düfte schwer zu schlagen sein.
Bei den Laser Radial setzte sich Dongshuang Zang CHN mit den Tagesrängen 1 und 3 vor Isabella Bertold CAN und Fatima Reyes ESP an die Spitze. Von den Favoritinnen konnten sich Evi Van Acker BEL auf Rang 5, Sari Multala FIN als 6. und Gintare Scheidt LTU als 8. klassieren. Die Ranglisten und der Tagesbericht.
Regatta-Info
loading content
Olympic Worldcup 2012 - Sail for Gold - Weymouth GBR

Montag, 4. Juni 2012– Samstag, 9. Juni 2012

Website


« Zurück

loading content
1#1#25088#0#0
 
 
loading content