responsive nav

ISAF Youth Sailing World Championship 2012 - Dublin IRL - Day 5 - Die Schweizer

Donnerstag, 19. Juli 2012   (Bild © David Branigan)
 ISAF%20Youth%20Sailing%20World%20Championship%202012%20%20Dublin%20IRL%20%20Day%205%20%20Die%20Schweizer
Immer besser mit den ruppigen Bedingungen zurecht kommt Alexandra Rayroux bei den Laser Radial Girls, gestern gelang ihr ein 2. Laufrang, womit sie in der Gesamtwertung auf Rang 16 der 42 Teilnehmerinnen vorrückte. Ein Top-Ten-Rang gelang auch Sebsatiano Baranzini/Matteo Colombo SUI bei den 420-Boys, neben Rang 6 mussten sie gestern aber auch eine Disqualifikation in Kauf nehmen und verblieben auf Rang 19. Bei den 420er-Girls erzielten Nora Trüb/Giulia Corbelli SUI mit Rang 11 ebenfalls ihr bestes Resultat, sie verbesserten sich auf Rang 18. Im zweiten, bei leichteren Winden ausgetragenen Lauf des Tages gelang Sébastien Schneiter SUI bei den Laser Radial Boys ein 13. Laufrang. In den für die beiden Schlusstage vorhergesagten leichten Winde ist eine weitere Verbesserung möglich, zur zeit liegt Schneiter auf Rang 27. Der offizielle Bericht.


« Zurück

loading content
1#1#25699#0#0
 
 
loading content