Alle Nachrichten für Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA

Regatta-Info
loading content
Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA

Donnerstag, 13. Juli 2017– Donnerstag, 20. Juli 2017

Website: 2017worlds.optiworld.org/en/default/races/race

Regatta-News
Freitag, 21. Juli 2017   

Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Final results - Gold für Marco Gradoni ITA und Maria Perello ESP

 Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Final results - Gold für Marco Gradoni ITA und Maria Perello ESP Am Schlusstag der Opti-WM 2017 in Pattaya fehlte der Wind für weitere Wettfahrten. Somit ist Marco Gradoni ITA neuer Weltmeister, Muhammad
Fauzi Bin Kaman Shah MAS (Malaysia) holte nach seiner Bronze-Medaille im Vorjahr nun Silber. Bronze geht nach Costa Rica an Mic Sig Kos Mohr CRC. Als bestes Mädchen klassierte sich die erst 12-jährige Maria Perello ESP auf Rang 23 und holte damit den Titel der Girls. Palika Poonpat THA holte als 35. Silber, Bronze geht an Charlotte Leigh USA (Rang 42).
Maxime Thommen SUI gewinnt die Silverfleet und wird damit 72. Overall, Anja Von Allmen SUI folgt auf Rang 7 (=78 Overall), Maxim Dneprov SUI wurde 28. (=99 Overall), Adrian Surocca SUI folgt auf Rang 56 (=127 Overall). In der Bronze-Fleet beendet Arnaud Grange die Serie auf Rang 21 (=162 Overall). Am Start waren 281 Optis aus 62 Nationen. Die Rangliste.
Nach dem Team Racing holte sich die USA auch im Nationen-Klassement der Einzel-Wertung Gold, China und Thailand gewinnen Silber und Bronze. Der Bericht.
Donnerstag, 20. Juli 2017   

Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 7

 Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 7 Bei moderaten Winden zwischen 8 und 10kn wurde gestern die Opti-WM in Pattaya mit 3 Wettfahrten fortgesetzt. Marco Gradoni ITA konnte seine Führung behaupten, sein Vorsprung auf Muhammad Fauzi Bin Kaman Shah MAS (Malaysia), der gestern mit den Tagesrängen 2/12/2 Tagesbester war, beträgt 13 Punkte. In den noch ausstehende 3 Wettfahrten können sich auch Mic Sig Kos Mohr CRC (Costa Rica), Stephan Baker USA und Haoze Fang CHN machen. Paul Clodi AUT ist nun 16., Julian Bensch GER ist als 29. bester Deutscher. Die Rangliste, der Tagesbericht und die Videos.
Donnerstag, 20. Juli 2017   

Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 7 - Die Schweizer

 Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 7 - Die Schweizer Mit den ersten 3 Final-Wettfahrten wurde gestern die Opti-WM in Pattaya fortgeführt. Maxime Thommen SUI nahm den Tag als 3. der Silverfleet in Angriff, dank den Rängen 3/16/9 übernahm er Führung mit 10 Punkten Vorsprung auf Muhammad Syafie Bin Ali MAS. Zu den Tagesbesten gehörte aucvh Anja Von Allmen SUI, die sich auf Rang 7 verbessern konnte. Maxim Dneprov SUI folgt als 26., Adrian Surocca SUI ist 56. Anraud Grange SUI, einziger Schweizer in der Bronze-Fleet, ist 21. Die Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos. Dazu das Weblog des Schweizer Teams.
Mittwoch, 19. Juli 2017   

Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 6 - No wind

 Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 6 - No wind Vergebens warteten die 281 Teilnehmer der Opti-WM gestern in Pattaya auf Wind. Nach einem Gewitter am Mittag blieb es flau, so dass abgebrochen werden musste - der Bericht.
An der Jahres-Versammlunbg der IODA wurde Antigua als Austragungs-Ort für die Opti-WM 2019 bestimmt, die EM wird 2019 in Crozon-Morgat FRA stattfinden. Im vergangenen Jahr wurden die WM und EM 2018 an Zypern (Famagusta) und Holland (Scheveningen) vergeben. Carmen Casco SUI wurde zur neuen Vize-Präsidentin der IODA gewählt. Die Event-Website.
Dienstag, 18. Juli 2017   

Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 5 - USA Team Race Weltmeister

 Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 5 - USA Team Race Weltmeister An der Opti-WM in Pattaya segelten gestern die besten 16 Mannschaften um den Titel. Im Finale siegte die USA gegen China, Malaysia eroberte die Bronze-Medaille. Die Ergebnisse und der Bericht.
Heute geht es nun mit der Einzel-WM weiter. Nach der Qualifikation führt Marco Gradoni ITA mit 2 Punkten Vorsprung auf Roy Levi ISR. Die Schweizer, welche sich mit den grossen Wellen und der starken Strömung schwer taten, segeln in der Silverfleet (Ränge 71-140) und damit immer noch in der ersten Hälfte des 281 Teilnehmer starken Feldes. Die Rangliste und der Blog des Schweizer Teams.
Montag, 17. Juli 2017   

Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 4 - Team Racing

 Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 4 - Team Racing Nach Abschluss der Qualifikationen der Opti-WM standen gestern die ersten Runden der Team Race-WM auf dem Programm. Singapur, Frankreich, Schweden, Malaysia, Deutschland, China, Korea, Irland aus der Gruppe Bravo und USA, Peru, Thailand, Türkei, Italien, England, Hong Kong und Brasilien aus der Gruppe Alpha qualifizierten sich für die Achtel-Finals von heute. Das Schweizer Team verlor das letzte, entscheidende Duell gegen Korea. Die Event-Website mit allen Resultaten und Berichten.
Sonntag, 16. Juli 2017   

Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 3

 Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 3 Mit zwei weiteren Wettfahrten wurden gestern die Qualifikationen für Gold-, Silver-, Bronze- und Emarald Fleet abgeschlossen. Marco Gradoni ITA übernahm dank den Tagesrängen 1 und 2 in seiner Gruppe die Führung in der Gesamtwertung. 2 Punkte dahinter rückte Roy Levi ISR auf Rang 2 vor, Mic Sig Kos Mohr CRC folgt auf Rang 3. Weiterhin stark segelt Paul Clodi AUT als 14., Mewes Wieduwild GER und Julian Sensch GER auf den Rängen 34 und 35 sind in der Goldfleet ebenso mit dabei wie Luca Jost GER (Rang 54) und Kristian Lenkmann GER (Rang 57). Die Rangliste und die Videos.
Heute steht nun die Team-Race-WM auf dem Programm bevor es am Montag mit der Einzel-WM weitergeht.
Sonntag, 16. Juli 2017   

Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 3 - Die Schweizer

 Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 3 - Die Schweizer Nach dem Abschluss der Qualifikations-Regatten steht bereits fest, dass die Schweiz den im Vorjahr von Max Wallenberg SUI eroberten WM-Titel nicht verteidigen kann: Keiner der 5 Schweizer Optis konnte sich für die Goldfleet der besten 70 qualifizieren. Als 73. verpasste Maxime Thommen SUI die Quali nur knapp und wird ebenso in der Silverfleet mitsegeln wie Maxim Dneprov SUI (Rang 98) und Anja Von Allmen SUI (Rang 114). Adrian Surocca SUI und Arnaud Grange SUI verpassen die Silverfleet als 141. resp 144. nur ganz knapp.
Die Rangliste und die Videos.
Heute steht nun die Team-Race-WM auf dem Programm bevor es am Montag mit der Einzel-WM weitergeht.
Samstag, 15. Juli 2017   

Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 2

 Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 2 Frische Winde zwischen 16 und 18kn prägten den zweiten Tag der Opti WM in Pattaya. Am Ende des Tages sorgte ein Gewitter für rasante Gleitfahrten zurück an Land. Die beiden Wettfahrten des Tages wirbelten die Klassemente gehörig durcheinander. Nach nun 4 gesegelten Wettfahrten (und noch ohne Streichresultat) liegen Mic Sig Kos Mohr CRC (Costa Rica) und Marco Gradoni ITA punktgleich an der Spitze. Roy Levi ISR rückte auf Rang 3 vor. Paul Clodi AUT als 13. und Mewes Wieduwild GER auf Rang 16 sind beste ihrer Länder. Heute stehen nochmals 2 Qualifikations-Wettfahrten auf dem Programm, danach wird in Gold-, Silver-, Bronze- und Emerald-Fleet gesegelt.
Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Samstag, 15. Juli 2017   

Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 2 - Die Schweizer

 Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 2 - Die Schweizer Frische Winde um die 14kn sorgten gestern für veränderte Bedingungen in Pattaya. Die Schweizer taten sich schwer und fielen zurück. Maxime Thommen SUI und Anja Von Allmen SUI, die beiden Bestklassierten nach dem Starttag, mussten beide einen Frühstart in Kauf nehmen und fielen vorläufig auf die Ränge 86 und 119 zurück. Mit dem Streichresultat und zwei ordentlichen Läufe heute zum Abschluss der Qualifikationen sollten sie es aber trotzdem in die Goldfleet der besten 70 schaffen. Maxim Dneprov SUI, gestern mit den Rängen 24 und 26 in seiner Gruppe bester Schweizer, rückte auf Rang 110 vor und bleibt damit ebenfalls im Rennen um einen Final-Platz in der Gold-Fleet. Das gilt auch für Arnaud Grange als 126., Adrian Surocca SUI dagegen buchte ebenfalls einen Frühstart und wird heute als 186. um den Einzug in die Silverfleet kämpfen.
Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Freitag, 14. Juli 2017   (Bild © Matias Capizzano)

Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 1

 Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 1 Mit zwei Wettfahrten begann das mit 281 Teilnehmern aus 61 Nationen rekordgrosse Feld gestern die Opti-WM 2017. Gesegelt wird in 4 Gruppen, Olivier Jaquet NED gewann beide Läufe seiner Gruppe und ist erster Leader. Marco Gradoni ITA und Haoze Fang CHN folgen knapp dahinter auf den Rängen 2 und 3. Beatriz Gago POR ist als 11. bestes Mädchen, Julian Sensch GER ist als 24. bester Deutscher. Die Rangliste und die Event-Website.
Die Wettfahrten können jeweils live via GPS-Tracking und Live-Ticker mit verfolgt werden.
Freitag, 14. Juli 2017   

Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 1 - Die Schweizer

 Optimist - World Championship 2017 - Pattaya THA - Day 1 - Die Schweizer Eine anspruchsvolle Aufgabe wartet auf das 5-köpfige Schweizer Team an der Opti-WM, geht die Schweiz doch als Titel-Verteidigerin an den Start. Zum Auftakt standen gestern 2 Wettfahrten auf dem Programm, das Feld der 281 Teilnehmer segelt aufgeteilt in 4 Felder. Ein guter Start gelang Maxime Thommen SUI, der mit den Rängen 8 und 14 auf Rang 26 der Gesamtwertung liegt. Auch Anja Von Allmen SUI ist mit den Rängen 24 und 6 gut gestartet, sie ist vorläufig 46. Die Rangliste und die Event-Website.


« Zurück
loading content
1#1#0#0#0
 
 
loading content