Alle Nachrichten für Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO

Regatta-Info
loading content
Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO

Mittwoch, 13. September 2017– Dienstag, 19. September 2017

Website: https://sailing.laserinternational.org/public/site/event-site/65/documents

Regatta-News
Mittwoch, 20. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Final results - Gold für Pavlos Kontides CYP

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Final results - Gold für Pavlos Kontides CYP Ein Gewitter und umlaufende Winde verhinderten am Schlusstag der Laser Standard-WM in Split weitere Wettfahrten. Somit steht Pavlos Kontides CYP als neuer Weltmeister fest. 2012 eroberte Kontides als erster zypriotischer Sportler eine Olympia-Medaille, er trainiert seit Jahren mit dem kroatischen Team und konnte nun seinen 'Heimvorteil' ausnutzen. Olympia-Sieger Tom Burton AUS holte mit 15 Punkten Rückstand Silber, nur einen Punkt dahinter wurde Matthew Wearn AUS 3. Philipp Buhl GER verpasste als 4. eine Medaille um 6 Punkte. Jean-Baptiste Bernaz FRA, der die ganze Woche über geführt hatte muss mit Rang 7 vorlieb nehmen. Eliot Merceron SUI beendet die WM in der Goldfleet auf Rang 45. Die Rangliste Goldfleet.
Arthur Baudet SUI und Cyrill Knecht SUI segelten in der Bronze Fleet, sie klassierten sich auf den Rängen 125. und 138.
Der Bericht und die Event-Website mit den Videos.
Dienstag, 19. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 5

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 5 Am zweiten Tag der Final-Regatten gab es mit 14-16kn Wind und grossen Wellen veränderte Verhältnisse. Die Goldfleet konnte drei Wettfahrten segeln, Silber- und Bronzefleet segelten je zwei Läufe. Nach seinem Absturz von Rang 1 auf Rang 7 vorgestern schlug Pavlos Kontides CYP heute zurück. Als Tagesbester mit den Rängen 1/2/5 hat er wieder die Führung übernommen und liegt 15 Punkte vor Olympia-Sieger Tom Burton AUS. Einen Punkt dahinter ist Matthew Wearn AUS auf Rang 3, im Medaillen-Rennen bleibt auch Philipp Buhl GER auf Rang 4. Weniger gut zurecht kam Eliot Merceron SUI, der nun 45. ist. Die Rangliste der Goldfleet, der Tagesbericht und die Event-Website.
Montag, 18. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 4

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 4 Bei leichten Winden wurden in Split gestern die ersten drei Final-Regatten in Gold und Silver-Fleet gesegelt. Mit den Rängen 2/1/10 übernahm Jean-Baptiste Bernaz FRA die Führung. 2 Punkte dahinter folgt Matthew Wearn AUS, weiter zwei Punkte dahinter ist Olympia-Sieger Tom Burton AUS als Tagesbester (1/1/5). Philipp Buhl GER verbesserte sich auf Rang 4. Einen schwarzen Tag hatte Pavlos Kontides CYP, der mit den Rängen 1/dnf/26 auf Rang 9 zurückfiel. Eine Disqualifikation warf Eliot Merceron SUI auf Rang 48 zurück. Die Rangliste, der Tagesbericht und eine der beiden Event-Websites mit den Videos.
Sonntag, 17. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 3

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 3 Mit zwei bei frischen Winden um die 20kn ausgetragenen Wettfahrten wurde gestern die Laser-WM in Split fortgeführt. Pavlos Kontides CYP konnte sich dank eines weiteren Laufsieges an der Spitze behaupten und führt nun mit 3 Punkten Vorsprung auf das punktgleiche Trio Matthew Wearn AUS, Jean-Baptiste Bernaz FRA und Sam Meech NZL. Weitere 2 Punkte dahinter ist Philipp Buhl GER auf Rang 5 vorgerückt. Eliot Merceron SUI fiel auf Rang 46 zurück, ist aber immer noch auf Gold-Fleet-Kurs. Die Rangliste, der Tagesbericht und die Event-Website.
Samstag, 16. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 2

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 2 Lange mussten die 147 Teilnehmer der Laser-WM auf Wind warten, erst um 16h konnten die drei Felder bei erneut leichten Winden zur einzigen Wettfahrt des Tages starten. Die Laufsiege gingen an Pavlos Kontides CYP - er hat bisher alle 3 Läufe seiner Gruppe gewonnen - sowie an Matthew Wearn AUS und Eliott Hanson GBR. In der Gesamtwertung führt Kontides CYP jetzt mit 4 Punkten Vorsprung auf Sam Meech NZL, Sergey Komissarov RUS rückte auf Rang 3 vor, Jean-Baptiste Bernaz FRA ist nun 4. Weiterhin ausgezeichnet im Rennen ist auch Philipp Buhl GER, der mit den Rängen 10/1/3 nun an 7. Stelle liegt. Eliot Merceron SUI erzielte mit Rang 19 ein weiteres Resultat im vorderen Mittelfeld und ist nun 39. Die Rangliste, die Event-Website und das Video des Start-Tages.
Freitag, 15. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 1

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 1 Leichte, unkonstante Winde zwischen 6 und 10kn prägten den ersten Tag der Laser-WM in Split. Das Feld der 147 Teilnehmer segelte aufgeteilt in 3 Gruppen je 2 Wettfahrten. Olympia-Medallist Pavlos Kontides CYP gewann beide Wettfahrten seiner Gruppe und übernahm die Führung. Jean-Baptiste Bernaz FRA folgt mit zwei 2. Rängen auf Rang 2. Punktgleich an 3. Stelle liegen Sam Meech NZL, Giovanni Coccoluto ITA und Lorenzo Chiavarini GBR. Bereits einen ersten Ausrutscher leisteten sich u.a. die Mitfavoriten Tonci Stipanovic CRO und Titel-Verteidiger Tom Burton AUS auf den Rängen 17 und 21. Eliot Merceron SUI gelangen zwei Top-15-Läufe, womit er Rang 32 belegt. Arthur Baudet SUI liegt an seiner ersten Laser-WM auf Rang 98. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Donnerstag, 14. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Heute Start

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Heute Start Nach dem Practice Race von gestern beginnt heute in Split die WM der Laser Standard. Am Start sind 148 Teilnehmer aus 52 Nationen - nur wenige olympische Sportarten bringen ein derart internationales Feld an den Start ! Zu den Favoriten gehören Olympia-Sieger und Titel-Verteidiger Tom Burton AUS, der dieses Jahr auftrumpfende Matthew Wearn AUS, Olympia-Bronze-Medaillen-Gewinner Sam Meech NZL, Jean-Baptiste Bernaz FRA sowie die starken Kroaten, allen voran Tonci Stipanovic CRO, der auf seinem Heimrevier segelt. Für die Schweiz gehen Arthur Baudet SUI, Cyrill Knecht SUI und Eliot Merceron SUI an den Start. Die Event-Website.


« Zurück
loading content
1#1#0#0#0
 
 
loading content