Live: PWA World Tour - Slalom, Foil-Windsurf - Noumea FRA
Live: PWA World Tour - Slalom, Foil-Windsurf - Noumea FRA

Alle Nachrichten für IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA

Regatta-Info
loading content
IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA

Sonntag, 5. November 2017– Samstag, 25. November 2017

Website: https://www.transatjacquesvabre.org/fr/

Regatta-News
Donnerstag, 23. November 2017   (Bild © Jean-Louis Carli)

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 17

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 17 In einem spannenden Finale gelang es gestern Maxime Sorel/Antoine Carpentier FRA kurz vor dem Ziel noch, die führenden Aymeric Chappellier/Arthur Le Vaillant FRA ab zu fangen und nach 17 Tagen auf See mit gerade mal 17 Minuten Vorsprung die Class 40 für sich zu entscheiden. Pech für Chappelier/Le Vaillant FRA, die kurz vor dem Ziel in einem Fischernetz hängen blieben. Als 3. haben heute Morgen Phil Sharp GBR/Pablo Santurde ESP Bahia erreicht, 'Teamwork' mit Justine Mettraux/Bertrand Delesne FRA wird gegen Mittag auf Rang 4 das Rennen beenden. Eine Zusammenfassung des Class-40-Renn-Verlaufes, die Führung wechselte in 17 Tagen gleich 14 mal ! Damit verbleiben noch 7 Class-40-Teams im Rennen, das letzte dürfte erst in einer Woche Bahia erreichen. Der Race-Viewer, die Berichte und das Video des Tages: Die beiden siegreichen Ultime-Trimarane sind zu gross, um wie vorgesehen per Frachter zurück nach Frankreich transportiert zu werden. Nun kommt es zu einem inoffiziellen Duell auf der Rückreise, sowohl 'Edmond de Rothschild' als auch 'Sodebo' sind gestern in Brasilien gestartet.
Mittwoch, 22. November 2017   (Bild © Jean-Marie Liot)

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 17

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 17 Als 9. Open 60 haben gestern Alan Roura SUI (Fréderic Denis FRA mit ihrer 'Fabrique' das Ziel der Transat Jacquies Vabre in Bahia erreicht. Nur 91 Minuten zuvor eroberten Isabelle Joschke FRA/GER/Pierre Brasseur FRA Rang 8. Heute werden die letzten 3 Open 60 ihr Rennen beenden. In der Class 40 hält der Kampf an der Spitze an: Aymeric Chappellier/Arthur Le Vaillant FRA führen weiterhin knapp mit 3,5 Meilen Vorsprung auf Maxime Sorel/Antoine Carpentier FRA. Phil Sharp GBR/Pablo Santurde ESP sind mit nun 23 Meilen Rückstand etwas zurückgefallen. Auf Rang 4 mit nun 115 Meilen Rückstand folgen Justine Mettraux/Bertrand Delesne FRA. Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos.
Dienstag, 21. November 2017   (Bild © Jean-Marie Liot)

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 16

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 16 7 Open 60 haben bisher das Ziel der Transat Jacques Vabre in Bahia erreicht. Als nächste treffen Isabelle Joschke FRA/GER/Pierre Brasseur FRA im Ziel ein, ihnen gelang es Alan Roura SUI/Fréderic Denis FRA kurz vor dem Ziel noch zu überholen. In der Class 40, die noch rund zwei Tage unterwegs sein wird, haben Aymeric Chappellier/Arthur Le Vaillant FRA die Führung zurück erobert, Maxime Sorel/Antoine Carpentier FRA liegen nur 7 Meilen zurück, mit 13 Meilen Rückstand bleiben auch Phil Sharp GBR/Pablo Santurde ESP im Rennen um den Sieg. Mit 87 Meilen Rückstand dürften Justine Mettraux SUI/Bertrand Delesne FRA einen Podiums-Platz verpassen. Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos.
Sonntag, 19. November 2017   (Bild © Vincent Curutchet)

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 14

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 14 Gestern erreichten Jean-Pierre Dick/Yann Eliès FRA mit ihrer 'Virbac' als erste Open 60 das Ziel der Transat Jacques Vabre in Bahia. Mit 13 Tagen, 7 Stunden und 36 Minuten erzielten sie einen neuen Strecken-Rekord in ihrer Klasse. Heute Morgen früh sind auch Paul Meilhat/Gwenolé Gahinet FRA mit 6 Stunden Rückstand in Bahia eingetroffen. Auf Rang 3 werden Morgan Lagravière/Eric Peron FRA noch heute Morgen Bahia erreichen. Alan Roura SUI/Fréderic Denis FRA konnten ihren 8. Rang behaupten, die beiden dürften noch 3 Tage unterwegs sein. In der Class 40 haben die ersten fünf die innertropische Konvergenz-Zone passiert und in den südlichen Passat-Winden beschleunigt. Phil Sharp GBR/Pablo Santurde ESP führen weiterhin mit 13 Meilen Vorsprung auf Aymeric Chappellier/Arthur Le Vaillant FRA, eine Meile dahinter bleiben auch Maxime Sorel/Antoine Carpentier FRA im Rennen um den Sieg. Justine Mettraux SUI/Bertrand Delesne FRA liegen als 4. 42 Meilen zurück, es wird sich weisen, ob sie den Anschluss an die Spitze nochmals finden. Noch fehlen 1'000 Meilen bis nach Bahia. Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos.
Samstag, 18. November 2017   

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 13

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 13 Als 3. Klasse werden heute die IMOCA Open 60 in Bahia eintreffen. Den führenden Jean-Pierre Dick/Yann Eliès FRA fehlten heute Morgen noch 137 Meilen bis ins Ziel. Die Positionen sind bezogen, die an 2. Stelle segelnden Paul Meilhat/Gwenolé Gahinet FRA liegen 127 Meilen zurück, Morgan Lagravière/Eric Peron FRA weisen als 3. fast 300 Meilen Rückstand auf. Alan Roura SUI/Fréderic Denis FRA gewannen gesten erneut einen Rang und sind nun 8. Die Spitze der Class 40 ist heute Morgen daran, die innertropische Konvergenz-Zone zu verlassen. Die Spitze rückte gestern eng zusammen, nun zieht sich das Feld wieder auseinander. Phil Sharp GBR/Pablo Santurde ESP konnten sich mit 18 Meilen Vorsprung auf Maxime Sorel/Antoine Carpentier FRA wieder etwas absetzen. Im Rennen umd den Sieg bleiben auch Aymeric Chappellier/Antoine Le Vaillant FRA (Rückstand 20 Meilen) und Justine Mettraux SUI/Bertrand Delesne FRA (Rückstand 35 Meilen). Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos.
Freitag, 17. November 2017   

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 12

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 12 Während bei den beiden Trimaran-Klassen die Entscheidungen gefallen sind, werden nun als nächste die Open 60 in Bahia erwartet. Voraussichtlich morgen Abend werden Jean-Pierre Dick/Yann Eliès FRA mit ihrer 'Virbac' als Sieger im Ziel eintreffen. Paul Meilhat/Gwenolé Gahinet FRA liegen als 2. knapp 100 Meilen zurück. Alan Roura SUI/Fréderic Denis FRA führen ihre Aufholjagd weiter: Nach dem sie gestern auf Rang 9 vorgerückt waren, liegen sie heute Morgen nur noch 6 Meilen hinter Rang 8 zurück. In der Class 40 waren Justine Mettraux SUI/Bertrand Delesne FRA mit einem etmal von 160 Meilen erneut Team des Tages, mitten in den Doldrums sind die beiden nun dritte, nur noch 2,5 Meilen hinter den weiterhin führenden Aymeric Chappellier/Arthur Le Vaillant FRA zurück. Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos.
Donnerstag, 16. November 2017   

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 11

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 11 Bei Redaktions-Schluss heute Morgen um 7h CET ist 'Arkema' mit Lalou Roucayrol FRA/Alex Pella ESP als Siegerin der Multi 50 in Bahia BRA eingetroffen. Vorher wäre eigentlich der Ultime-Trimaran von Lionel Lemonchois FRA/Bernard Stamm SUI an der Reihe gewesen, die beiden verloren aber 90 Meilen vor dem Ziel nach einem Want-Bruch ihren Masten. Bei den Open 60 haben Jean-Pierre Dick/Yann Eliès FRA die Doldrums durchquert und ihren Vorsprung von 76 Meilen auf Paul Meilhat/Gwenole Gahinet FRA verteidigt. Die Spitze der Class 40 hat heute Morgen eben erst die innertropische Konvergenz-Zone erreicht, bereits wurde die Spitze etwas zusammengeschoben. Phil Sharp GBR/Pablo Santurde ESP führen mit nun noch 5 Meilen Vorsprung auf Maxime Sorel/ Antoine Carpentier FRA. Auch die an 4. Stelle segelnden Justine Mettraux SUI/Bertrand Delesne FRA konnten ihren Rückstand auf 57 Meilen reduzieren. Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos. Das Video des Tages mit Alan Roura SUI/Fréderic Denis FRA, denen es nach mehrtägigem Kampf endlich gelungen ist, auf Rang 9 vorzurücken.
Mittwoch, 15. November 2017   

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 10

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 10 Nach der Zielankunft der beiden Ultime-Trimarane 'Sodebo' und 'Edmond de Rothschild' - beides Foiler-Trimarane der neusten Generation - werden Lionel Lemonchois FRA/Bernard Stamm SUI in der Nacht auf Morgen mit ihrem Tri älterer Bauart in Bahia eintreffen. Bei den Multi 50 scheint die Entscheidung gefallen zu sein, die an 2. Stelle segelnde 'FenétréA' mit Erwan Leroux/Vincent Riou FRA hat offensichtlich technische Probleme und blieb stehen. Lalou Roucayrol FRA/Alex Pella ESP liegen 550 Meilen vor dem Ziel nun 112 Meilen voraus; auch sie werden morgen früh in Bahia sein. Keine Veränderungen gab es bei den Open 60: Jean-Pierre Dick/Yann Eliès FRA führen weiter mit komfortablen 78 Meilen Vorsprung. Alan Roura SUI/Fréderic Denis FRA sind weiter auf der Jagd nach Rang 9, heute Morgen lagen sie nur noch eine Meile zurück. Die ersten drei der Class 40 lagen heute Morgen nur gerade o,4 Meilen auseinander: Phil Sharp GBR/Pablo Santurde ESP führen weiterhin. Justine Mettraux SUI Bertrand Delesne FRA sind mit 75 Meilen Rückstand unbedrängt auf Rang 4. Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos.
Dienstag, 14. November 2017   

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Bahia BRA - Day 8

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Bahia BRA - Day 8 Sieg für Thomas Coville/Jean-Luc Nélias FRA ! Wie sich bereits gestern morgen abzeichnete, holte sich der routinierte Weltumrundungs-Rekordhalter Coville mit Co-Skipper Nélias gestern nach 7 Tagen und 22 Stunden den Sieg bei den Ultim-Trimaranen. Mit 1 Std 48 min Rückstand trafen auch Sébastien Josse/Thomas Rouxel FRA in Bahia ein. Bei den Multi 50 brachte die Passage der Doldrums einen Wechsel an der Spitze: Lalou Roucayrol FRA/Alex Pella ESP wandelten innert 24 Stunden einen 44-Meilen-Rückstand in einen Vorsprung von 40 Meilen um. Erwan Leroux/Vincent Riou FRA blieben allzu lange in den Doldrums stecken. Als erste Open 60 ist 'Virbac' mit Jean-Pierre Dick/Yann Eliès FRA heute Morgen früh von den Doldrums abgebremst worden. Ihr Vorsprung von noch 37 Meilen auf Paul Meilhat/Gwenolé Gahinet FRA dürfte im Verlaufe des Tages weiter schrumpfen. Alex Roura SUI/Fréderic Denis FRA gelang es auch gestern nicht, die nur 3 Meilen vor ihnen segelnden Yoann Richomme/Pierre Lacaze FRA zu überholen. In der Class 40 kämpften sich Phil Sharp GBR/Pablo Santurde ESP zurück an die Spitze, Maxime Sorel/Antoine Carpentier FRA folgen 6 Meilen dahinter, Aymeric Chappellier/Arthur Le Vaillant FRA sind mit 9 Meilen Rückstand ebenfalls dicht dran. Der Rückstand von Justine Mettraux SUI/Bertrand Delesne FRA beträgt nun 85 Meilen. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Montag, 13. November 2017   

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 8

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 8 Noch vor Mittag werden heute Thomas Coville/Jean-Luc Nélias FRA das Ziel als Sieger Ultime-Trimarane das Ziel erreichen. 107 Meilen vor Bahia weisen die beiden einen Vorsprung von 54 Meilen auf Sébastien Josse/Thomas Rouxel FRA auf. Die anderen Klassen werden noch ein paar Tage unterwegs sein: Erwan Leroux/Vincent Riou FRA als Führende bei den Multi 50 fehlen noch 1335 Meilen bis ins Ziel. Lalou Roucayrol FRA/Alex Pella ESP bleiben mit 46 Meilen Rückstand im Rennen um den Sieg. Beide Trimarane befinden sich heute Morgen in den Doldrums und schleichen mit gerade mal 6kn Geschwindigkeit über's Wasser. Heute werden auch die Open 60 die innertropische Konvergenz-Zone erreichen, Reihenfolge und Abstände blieben gestern etwa gleich: Jean-Pierre Dick/Yann Eliès FRA liegen 62 Meilen vor Paul Meilhat/Gwenolé Gahinet FRA. Alan Roura SUI/Fréderic Denis FRA sind weiterhin 10., liegen aber nur noch 2 Meilen hinter Rang 9 zurück. In der Class 40 gab es einen Leader-Wechsel: Maxime Sorel/Antoin Le Carpentier FRA haben Phil Sharp/Pablo Santurde ESP von Rang 1 verdrängt, der Vorsprung beträgt allerdings nur gerade 1,2 Meilen. Mit 10 Meilen dicht dran sind auch Aymeric Chappellier/Arthur Le Voayant FRA. Justine Mettraux SUI/Bertrand Delesne FRA haben als 4. mit 72 Meilen Rückstand den Anschluss etwas verloren. Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos.
Sonntag, 12. November 2017   (Bild © Samantha Davis)

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 6

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 6 Die beiden grossen Ultime-Trimarane 'Sodebo' (Thomas Coville/Jean Luc Nélias FRA und 14 Meilen dahinter 'Edmond de Rothschild' (Sébastien Josse/Thomas Rouxel FRA) jagen in den südlichen Passat-Winden wieder mit Höchstgeschwindigkeiten um die 30kn dem Ziel entgegen. Noch fehlen 700 Meilen, morgen Mittag dürfte die Entscheidung in diesem spannenden Duell gefallen sein. Die Multi 50 sind als nächste Klasse daran, die Doldrums zu durchqueren, die grossen Abstände dürften aber zu keinen Veränderungen im Klassement führen. Erwan Leroux/Vincent Riou FRA führen mit 112 Meilen Vorsprung auf Lalou Roucayrol FRA/Alex Pella ESP. Auch bei den Open 60 sind die Abstände gross: Jean-Pierre Dick/Yann Eliès führen mit 65 Meilen Vorsprung auf Paul Meilhat/Gwenolé Gahinet FRA. Alan Roura SUI/Fréderic Denis FRA sind auf dem Weg, sich um einen Rang auf 9 zu verbessern, sie liegen nur noch 4 Meilen hinter Yoann Richomme/Pierre Lacaze FRA zurück. In der Class 40 liegt das Spitzen-Trio weiter dicht beisammen. Phil Sharp GBR/Pablo Santurde ESP liegen 12 Meilen vor Maxime Sorel/Antoine Carpentier FRA. Justine Mettraux SUI /Bertrand Delesne FRA verloren als 4. etwas Distanz, sie liegen nun 66 Meilen zurück. Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos.
Freitag, 10. November 2017   

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 5

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 5 Nach 5 Tagen der Transat Jacques Vabre hat sich in allen 4 Klassen eine Spitzengruppe etwas abgesetzt. Bei den grossen Ultime Trimaranen führen Thomas Coville/Jean-Luc Nélias FRA immer noch knapp mit 17 Meilen Vorsprung auf Sébastien Josse/Thomas Rouxel FRA. Die beiden Trimarane beginnen heute die Durchquerung der innertropischen Konvergenz-Zone, entscheidende Verschiebungen sind gut möglich. Nur gerade 1,6 Meilen auseinander liegen die beiden führenden Multi-50-Trimarane: Lalou Roucayrol FRA/Alex Pella ESP verteidigten ihre Führung gegen Erwan Le Roux/Vincent Riou FRA. Jean-Pierre Dick/Yann Eliès FRA bauten bei den Open 60 ihren Vorsprung auf 47 Meilen aus. Neu auf Rang 2 vorgestossen sind Paul Meilhat/Gwenolé Gahinet FRA, weitere 10 Meilen dahinter folgen Morgan Lagravière/Eric Péron FRA. Alan Roura SUI/Fréderic Denis FRA segeln weiter an 10. Stelle. In der Class 40 hat sich eine 4er-Gruppe an der Spitze etwas absetzen können. Phil Sharp GBR/Pablo Santurde ESP liegen nun 25 Meilen vor Maxim Sorel/Antoine Carpentier FRA. Justine Mettraux SUI/Bertrand Delesne FRA liegen mit 50 Meilen Rückstand weiterhin an 4. Stelle. Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos.
Mittwoch, 8. November 2017   

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 3

Während die beiden führenden Ultime-Trimarane bereits die Azoren passiert haben - 'Prince de Bretagne', der dritte Ultime mit Lionel Lemonchois FRA/Bernard Stamm SUI ist nach Bruch des grossfalls weit zurückgefallen - passiert die Class 40 am Ende des Feldes gerade erst das Kap Finisterre an der Nordwest-Spitze Spaniens. 'Edmond de Rothschild' mit Sébastien Josse/Thomas Rouxel FRA konnte ihren Vorsprung auf 'Sodebo' mit Thomas Coville/Jean-Luc Nélias FRA mit 54 Meilen konstant halten. Das Feld der Multi 50 wird weiterhin von Lalou Roucayrol FRA/Alex Pella ESP angeführt, mit 25 Meilen Rückstand bleiben Erwan Leroux/Vincent Riou FRA aber dicht dran. Konstant auch die Abstände an der Spitze der IMOCA Open 60: Jean-Pierre Dick/Yann Eliès FRA führen weiterhin mit 26 Meilen Vorsprung auf Morgan Lagravière/Eric Peron FRA und Paul Meilhat/Gwenolé Gahinet FRA. Alan Roura SUI/Fréderic Denis FRA sind mit 86 Meilen Rückstand weiterhin auf Rang 10. Neue leader in der Class 40 sind Paul Sharp GBR/Pablo Santurde ESP, ihr Vorsprung auf Louis Duc/Alexis Loison FRA beträgt 12 Meilen. Auf Rang 4 vorgerückt sind Justine Mettraux SUI/Bertrand Delesne FRA, sie liegen 30 Meilen zurück. Der Race-Viewer, die Berichte und das Video des Tages an Bord von 'Prince de Bretagne' (Lemonchois/Stamm).
Dienstag, 7. November 2017   

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 2

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 2 Sébastien Josse/Thomas Rouxel FRA jagen mit ihrem foilenden Maxi-Trimaran weiterhin mit Geschwindigkeiten um die 30kn in Richtung Brasilien und haben heute Nacht bereits das Kap Finisterre passiert. Thomas Coville/Jean-Luc Nélias FRA weisen in der Ultime-Wertung einen Rückstand von 52 Meilen auf, Lionel Lemonchois FRA/Bernard Stamm SUI sind mit ihrem Trimaran älterer Bauart bereits mehr als 200 Meilen zurück.
Weit geringer sind die Abstände an der Spitze der Open 60: Jean-Pierre Dick/Yann Eliès FRA liegen weiter in Führung, Paul Meilhat/Gwenole Gahinet FRA folgen 13 Meilen dahinter. Neu auf Rang 3 vorgerückt sind Isabelle Joschke/Pierre Brasseur GER/FRA. Alan Roura SUI/Fréderic Denis FRA sind mit 57 Meilen Rückstand auf Rang 10.
In der Class 40 haben Aymeric Chappelier/Arthur Le Vaillant FRA die Führung übernommen, nur 1,8 Meilen dahinter folgen Louis Duc/Alexis Loison FRA. Justine Mettraux SUI/Bertrand Delesne FRA folgen mit 15 Meilen Rückstand auf Rang 5.
Das Klassement der Multi 50 wird weiterhin von Lalou Roucayrol FRA/Alex Pella ESP angeführt, mit 21 Meilen Rückstand sind Armel Tripon/Vincent Barnaud FRA nun 2.
Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos.
Montag, 6. November 2017   

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 1

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA - Day 1 Bei moderaten Winden starteten gestern auch die vier Klassen der Transat Jacques Vabre. Die grossen Ultime-Trimarane übernahmen schon früh die Führung, und die favorisierte 'Edmond de Rothschild' (hier ein Onboard-Video des High-tech-Trimarans der neusten Generation) mit Sébastien Josse/Thomas Rouxel FRA konnte sich dank ihren Foils zuerst etwas absetzen, aber bei abflauenden Winden rückte 'Sodebo' mit Thomas Coville/Jean-Luc Nélias FRA heute Nacht an die Spitze vor. Lionel Lemonchois FRA/Bernard Stamm SUI mit 'Prince de Bretagne' liegen bereits 54 Meilen zurück. Die IMOCA Open 60 passieren heute Morgen die Bretagne, die drei foilenden Open 60 haben die Führung übernommen: Jean-Pierre Dick/Yann Eliès FRA führen mit 4 Meilen Vorsprung auf Morgan Lagravière/Eric Peron FRA, 2 Meilen dahinter sind Boris Herrmann GER/Thomas Rouxel FRA auf Rang 3. Alan Roura SUI/Fréderic Denis FRA folgen auf Rang 9 der 13 Teams. In der Class 40 führen Louis Duc/Alexis Loison FRA, Justine Mettraux SUI/Bertrand Delesne FRA folgen mit 20 Meilen Rückstand auf Rang 6. Das Feld der 6 Multi 50 wird von Lalou Roucayol FRA/Alex Pella ESP angeführt. Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos.
Samstag, 4. November 2017   (Bild © Jean-Marie Liot)

IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA

 IMOCA Open 60, Class 40, Multi 50, Ultime - Transat Jacques Vabre - Le Havre FRA In Le Havre erfolgt morgen der Start zur Transat Jacques Vabre, der Atlantik-Überquerungs-Regatta für Zweier-Teams von Le Havre nach Bahia BRA. Am Start sind 5 Klassen, mit 16 Teams stellt die Class 40 das grösste Feld, mit dabei auch Justine Mettraux SUI zusammen mit Bertrand Delesne FRA. Für Spektakel sorgen dürften die drei Ultime Trimarane, Bernard STamm SUI ist als Copilot von Lionel Lemonchois FRA auf 'Prince de Bretagne' mit dabei. Schweizer Beteiligung gibt es auch bei den 13 IMOCA Open 60, wo Alain Roura SUI zusammen mit Fréderic Denis FRA erstmals mit seiner neuen Open 60 im Renn-Einsatz steht. Mit Dabei auch Boris Herrmann GER mit Thomas Ruyant FRA sowie Isabelle Joschke FRA/GER mit Pierre Brasseur FRA. Bei den Multi 50-Trimaranen gehen 6 Teams an den Start, erstmals auf einem Mehrrümpfer mit dabei ist Vendée-Globe-Sieger Vincent Riou FRA. Die Event-Website.


« Zurück
loading content
1#1#0#0#0
 
 
loading content