Alle Nachrichten für Laser Standard & Radial - U21 European Championship 2019 - Dziwnow POL

Regatta-Info
loading content
Laser Standard & Radial - U21 European Championship 2019 - Dziwnow POL

Dienstag, 20. August 2019– Dienstag, 27. August 2019

Website: 2019laseru21.dziwnow4sailing.org/

Regatta-News
Mittwoch, 28. August 2019   

Laser Standard & Radial - U21 European Championship - Dziwnow POL - Final results

 Laser Standard & Radial - U21 European Championship - Dziwnow POL - Final results Mit je 2 Wettfahrten ging gestern in Polen die U21-EM zu Ende. Das Spitzen-Trio der Laser Standard zeigte Nerven und musste ausschliesslich zweistellige Resultate in Kauf nehmen. Den Titel holte sich Anastasios Pangiotidis GRE vor Maor Benharoch ISR, Vishnu Saravaran IND rückte auf Rang 3 vor. Arthit Romanyk THA gewann als 8. die U19-Wertung. Nico Naujock GER folgt als 12. Ein Laufsieg glückte zum Schluss Jacopo Scornaienghi SUI, der damt auf Rang 48 vorrückte. Nicolas Rolaz SUI folgt als 56. Im Laser Radial geht der Titel an Ana Moncada ESP, die mit den Tagesrängen 1 und 2 nach vorne rückte. Ekaterina Sanko BLR holte die Silbermedaille, Julia Büsselberg GER rückte auf Rang 3 vor. Alle Ranglisten und der Bericht.
Dienstag, 27. August 2019   

Laser Standard & Radial - U21 European Championship 2019 - Dziwnov POL - Day 5

 Laser Standard & Radial - U21 European Championship 2019 - Dziwnov POL - Day 5 Mit 10-12kn blieben die Winde gestern an der Ostsee moderat, wiederum gab es je 2 Wettfahrten. Vor dem heutigen Schlusstag hat sich die Lage bei den Laser Standard zugespitzt: Maor Benharoch ISR und Anastasios Panagiotidis GRE liegen nun punktgleich an der Spitze, Dimitris Papadimitriou GRE folgt mit nur einem Punkt Rückstand auf Rang 3 und auch Alexandre Boite FRA mit 4 Punkten Rückstand kann sich noch Titelchancen ausrechnen. Nico Naujock GER führt als 7. die U19-Wertung an. Nicolas Rolaz SUI (gestern mit Frühstart) und Jacopo Scornaienghi SUI belegen die Ränge 53 und 54, Gauthier Verhulst SUI rückte in der Silverfleet auf Rang 79 vor. Bei den Girls konnte sich Valeriya Lomatchenko RUS mit 19 Punkten Vorsprung absetzen. Ekaterina Sanko BLR, die 2 Punkte zurückliegende Julia Büsselberg GER und Ana Moncada ESP (8 Punkte hinter Rang 2) verbleiben im Medaillen-Rennen. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
Dienstag, 27. August 2019   

Laser Standard & Radial - U21 European Championship 2019 - Dziwnov POL - Day 5

 Laser Standard & Radial - U21 European Championship 2019 - Dziwnov POL - Day 5 Mit 10-12kn blieben die Winde gestern an der Ostsee moderat, wiederum gab es je 2 Wettfahrten. Vor dem heutigen Schlusstag hat sich die Lage bei den Laser Standard zugespitzt: Maor Benharoch ISR und Anastasios Panagiotidis GRE liegen nun punktgleich an der Spitze, Dimitris Papadimitriou GRE folgt mit nur einem Punkt Rückstand auf Rang 3 und auch Alexandre Boite FRA mit 4 Punkten Rückstand kann sich noch Titelchancen ausrechnen. Nico Naujock GER führt als 7. die U19-Wertung an. Nicolas Rolaz SUI (gestern mit Frühstart) und Jacopo Scornaienghi SUI belegen die Ränge 53 und 54, Gauthier Verhulst SUI rückte in der Silverfleet auf Rang 79 vor. Bei den Girls konnte sich Valeriya Lomatchenko RUS mit 19 Punkten Vorsprung absetzen. Ekaterina Sanko BLR, die 2 Punkte zurückliegende Julia Büsselberg GER und Ana Moncada ESP (8 Punkte hinter Rang 2) verbleiben im Medaillen-Rennen. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
Montag, 26. August 2019   

Laser Standar & Radial - U21-European Championship 2019 - Dziwnow POL

 Laser Standar & Radial - U21-European Championship 2019 - Dziwnow POL Mit 15-20kn Wind gab es gestern erstmals etwas windigere Bedingungen an der U21-EM der Laser in Polen. Die Laser Standard segelten ihre ersten Final-Regatten in Gold- und Silverfleet, neuer Leader ist Dimitrios Papadimitriou GRE, Maor Benharoch ISR folgt mir 3 Punkten Rückstand auf Rang 2, Anastasios Panagiotidis GRE folgt auf Rang 3. Alexandre Boite FRA, Sieger der Qualifikation, gewann die erste Wettfahrt, musste die zweite dann aber aufgeben. Nico Naujock GER rückte auf Rang 6 vor. Nicolas Rolaz SUI konnte sich dank eines 7. Laufranges auf Rang 40 verbesseren, Jacopo Scornaienghi SUI folgt als 57. Leaderwechsel auch bei den Laser Radial: Ekaterina Sanko BLR übernahm die Führung, als Tagesbeste rückte Emma Savelon NED auf Rang 2 vor. Valeriya Lomatchenko RUS folgt auf Rang 3. Julia Buesselberge GER und Laura Schewe GER halten weiterhin die Ränge 5 und 6. Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Sonntag, 25. August 2019   

Laser Standard & Radial - U21 European Championship - Dzwinow POL - Day 3

 Laser Standard & Radial - U21 European Championship - Dzwinow POL - Day 3 Auch am dritten Tag der U21-EM gab es Sonne und moderate Winde. Beide Felder konnten 2 Wettfahrten segeln, womit die Boys ihre Qualifikationen für Gold und Silverfleet abgeschlossen haben. Alexandre Boite FRA führt das Klassement der Standard weiterhin an, Vishnu Saravanan IND rückte punktemässig aber zum Franzosen auf. Maor Benharoch ISR folgt auf Rang 3. Nico Naujock GER ist nun 8. In der Goldfleet der besten 68 mit dabei auch Jacopo Scornaienghi SUI, der durch einen Frühstart auf Rang 52 zurück fiel und Nicolas Rolaz SUI als 60. Gauthier Verhulst SUI, dem frischere Winde mehr behagen, segelt als 93. in der Silverfleet. Bei den Girls gab es erneut einen Umsturz an der Spitze: Wiktoria Golebiowska POL rückte mit den Tagesrängen 1 und 2 an die Spitze vor, mit 11 Punkten Rückstand ist Ekaterina Sanko BLR auf Rang 2, Valeriya Lomatchenko RUS ist neu auf Rang 3 dank eines Tagessieges. Julia Buesselberg GER ist 5., Laura Schewe GER folgt auf Rang 7. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des 2. Tages.
Samstag, 24. August 2019   

Laser Standard & Radial - U21 European Championship 2019 - Dziwnow POL - Day 2

 Laser Standard & Radial - U21 European Championship 2019 - Dziwnow POL - Day 2 Nur leichte Winde gab es gestern an der Ostsee, die Girls und eine der beiden Gruppen der Boys konnten wenigstens eine Wettfahrt segeln. Neue an der Spitze der Girls ist Ekaterina Sanko BLR, nachdem die beiden führenden des Starttages je einen Frühstart in Kauf nehmen mussten. Mit 7 Punkten Rückstand folgt Ana Moncada ESP auf Rang 2, Julia Buesselberg GER rückte dank Tagessieg auf Rang 3 vor. Vom einzigen Lauf der Boys ist keine Rangliste erältlich, das Gesamt-Klassement wird erst nachgeführt, wenn beide Gruppen ihren 3. Lauf gesegelt haben. Nach dem ersten Tag führte Alexandre Boite FRA, Jacopo Scornaienghi SUI ist als bester Schweizer auf Rang 12. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Freitag, 23. August 2019   

Laser Standard & Radial - U21 European Championship - Dziwnow POL - Day 1

 Laser Standard & Radial - U21 European Championship - Dziwnow POL - Day 1 In Polen begann gestern die U21-EM der Laser, bei Sonne und moderaten Winden konnten je 2 Wettfahrten gesegelt werden. Im Laser Radial teilen sich Karmen Perkovic CRO und Hannah Anderssohn GER punktgleich die Führung, 2 Punkte dahinter folgen Ebru Bolat ROU und Ekaterina Sanko BLR auf den Rängen 3 und 4. Am Start sind 62 Teilnehmerinnen. Mit den Tagesrängen 1 und 2 in seiner Gruppe übernahm Alexandre Boite FRA die Führung bei den Laser Standard. Ansatasios Pangiotidis GRE folgt mit 5 Punkten Rückstand auf Rang 2, Daniil Krutskikh RUS ist 3. Nico Naujock GER folgt auf Rang 10, Jacopo Scornaienghi SUI ist dank einem 2. Laufrang guter 12., Nicolas Rolaz SUI folgt als 38. der 135 Laser Standard. Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Dienstag, 20. August 2019   

Laser Standard & Radial - U21 - European Championship - Dziwnow POL

 Laser Standard & Radial - U21 - European Championship - Dziwnow POL An der Ostsee beginnt heute die U21-EM der Laser. Am Start sind 140 Laser Standard aus 38 Nationen aus 4 Kontinenten und 69 Radial Girls aus 23 Nationen. Mit dabei auch Nicolas Rolaz SUI, Jacopo Scornaienghi SUI und Gauthier Verhulst SUI im Laser Standard. Die Meldelisten, die Event-Website und ein 360°-Drohnen-Panorama des Austragungs-Ortes Dziwnow.


« Zurück
loading content
1#1#0#0#0
 
 
loading content