Alle Nachrichten für Ultime Trimaran - Brest-Atlantique - Brest FRA

Regatta-Info
loading content
Ultime Trimaran - Brest-Atlantique - Brest FRA

Sonntag, 3. November 2019– Montag, 18. November 2019

Website: https://www.brestatlantiques.com/

Regatta-News
Donnerstag, 5. Dezember 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 30

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 30 Nach knapp 29 Tagen erreichten gestern Franck Cammas/Charles Caudrelier FRA mit ihrer Gitana das Ziel als Sieger der erstmals ausgetragenen 'Brest-Atlantiques' - das Interview. Morgen Freitag werden die beiden weiteren Ultime-Trimarane Brest erreichen, sie lagen heute Morgen 1'100 Meilen vor dem Ziel nur gerade 80 Meilen auseinander. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Mittwoch, 4. Dezember 2019   (Bild © Ronan Gladu)

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 29 - Sieg für Gitana

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 29 - Sieg für Gitana Heute Morgen um 7h erreichten Franck Cammas/Charles Caudrelier FRA zusammen mit ihrem Media-Mann Yann Riou FRA das Ziel der erstmals ausgetragenen Atlantik-Rundreise für Ultime Trimarane. Mit 734 Meilen in 24 Stunden gab Gitana zum Schluss nochmals Vollgas. Das Verfolger-Duo hat gestern die Azoren erreicht, Macif (Gabart/Gahinet FRA) liegt nun 80 Meilen vor Actual (Le Blevec FRA/Pella ESP). Die beiden werden am Samstag Morgen im Ziel erwartet. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Dienstag, 3. Dezember 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 28

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 28 Letzter Renntag für Gitana ! Franck Cammas FRA und Charles Caudrelier FRA werden heute Abend zusammen mit ihrem Media-Mann Yann Riou FRA das Ziel in Brest als Sieger erreichen. Gitana ist heute Morgen mit 30kn auf direktem Weg nach Brest unterwegs, es fehlen noch 535 Meilen bis ins Ziel. Die beiden Verfolger wurden in einer Zwischen-Zone abgebremst und liegen mehr als 1'500 Meilen (knapp 3 Tage) zurück. Der Vorsprung von Macif (Gabart/Gahinet FRA) auf Actual (Leblevec FRA/Pella ESP) beträgt heute Morgen nur gerade 12 Meilen. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Sonntag, 1. Dezember 2019   (Bild © Yann Riou)

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 26

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 26 Die fehlenden oder zumindest abgeschwächten nördlichen Passat-Winde sorgten gestern für eine Verlangsamung, an der Reihenfolge hat sich aber nichts geändert: 1700 Meilen vor dem Ziel dürfte Gitana (Cammas/ Caudrelier FRA) nicht mehr einzuholen sein, ihr Vorsprung auf Macif (Gabart/ Gahinet FRA) beträgt heute Morgen fast 700 Meilen. Weitere 100 Meilen dahinter folgt Actual (Leblevec FRA/Pella ESP), die sich in der instabilen Wetterlage weiterhin Chancen auf Rang 2 ausrechnen kann. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Samstag, 30. November 2019   (Bild © Ronan Gladu)

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 25

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 25 Gitana (Cammas/Caudrelier FRA) hat gestern nach der Durchquerung der Doldrums wieder Fahrt aufgenommen und bereits die Kapverdischen Inseln passiert. 600 Meilen dahinter hat auch Macif (Gabart/Gahinet FRA) die nördlichen Passat-Winde erreicht und segelt wieder mit gegen 30kn gegen Norden. Weitere 70 Meilen dahinter kommt heute Morgen auch Actual (Levlevec FRA/Pella ESP) wieder in Fahrt. Noch fehlen 2150 Meilen bis ins Ziel, das Gitana wohl am Dienstag erreichen dürfte. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Freitag, 29. November 2019   (Bild © Jérémie Eloy)

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 24

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 24 Als erste hat Gitana (Cammas/Caudrelier FRA) gestern die innertropische Konvergenz-Zone erreicht...und segelt heute Morgen bereits in den nördlichen Passat-Winden. Mit gegen 30kn gehts nun Richtung Ziel. Ihr Vorsprung ist auf 635 Meilen angewachsen, eine Vorentscheidung scheint gefallen zu sein. Actual (Leblevec FRA/Pella ESP) hält vorläufig noch Rang 2, doch die weiter westlich positionierte Macif (Gabart/Gahinet FRA) profitiert nun von frischeren Winden und einem besseren Winndwinkel: Mehr als 5kn schneller als Actual beträgt ihr Rückstand heute Morgen nur noch 20 Meilen. Der Race-Tracker, die Berichte - zur Zeit leiden die Teams vor allem unter der grossen Hitze - und die Videos.
Donnerstag, 28. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 23

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 23 Heute Morgen früh hat Gitana (Cammas/Caudrelier FRA) als erste den Äquator überquert und wird heute die Doldrums erreichen. Ihr Vorsprung auf Actual (Leblevec FRA/Pella ESP) beträgt heute Morgen 350 Meilen. Macif (Gabart/Gahinet FRA) hat nun auch gegen Norden gehalst und versucht nun mit höheren Geschwindigkeiten ihren Rückstand von 750 Meilen zu verkleinern. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Mittwoch, 27. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 22

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 22 Auch gestern blieben die Winde im Süd-Atlantik leicht und unkonstant, so dass sich das Feld weiter in die Länge gezogen hat. Heute Morgen hat Gitana (Cammas/Caudrelier FRA) die südlichen Passatwinde erreicht und etwas beschleunigt. Actual (Leblevec FRA/Pella ESP) liegt nun bereits 400 Meilen zurück. Macif (Gabart/Gahinet FRA), immer noch auf ihrem Angriffs-Schlag gegen Westen, wird heute gegen Norden wenden und in einer Schussfahrt versuchen, ihren Rückstand (882 Meilen heute Morgen) wieder gut zu machen. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Dienstag, 26. November 2019   (Bild © Yann Riou)

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 21

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 21 Auch gestern blieben die südlichen Passat-Winde moderat und sehr unkonstant. Gitana (Cammas/Caudrelier FRA) baute mit einem nördlichen Kurs ihren Vorsprung auf 256 Meilen aus. Actual (Leblevec FRA/Pella ESP) hält weiterhin Rang 2 während Macif (Gabart/Gahinet FRA) mit einem Angriff gegen Westen versucht, bessere Bedingungen zu erreichen; in ein paar Tagen wird sich weisen, ob die Strategie aufgeht. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Montag, 25. November 2019   (Bild © Ronan Gladu)

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 20

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 20 In den weiterhin unkonstanten Winden im Süd-Atlantik konnte 'Gitana' (Cammas/Caudrelier FRA) ihren Vorsprung bis heute Morgen wieder auf 195 Meilen ausbauen. 'Actual' (Leblevec FRA/Pella ESP) bleiben aber hartnäckige Verfolger. Die an 3. Stelle segelnde 'Macif' (Gabart/Gahinet FRA) hat dagegen einiges verloren und liegt 527 Meilen zurück. Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos. Unter anderem gibt's ein Video von 'Macif' zu sehen, die entlang der Küste Namibias das Rennen mitten unter 100 Walen und Seehunden zu einer Safari machen !
Sonntag, 24. November 2019   (Bild © Jérémie Eloy)

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 19

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 19 Die südlichen Passat-Winde zeigten sich bisher sehr unkonstant, die drei Ultime-Trimarane suchen ihr Glück nun im Westen. 'Gitana' (Cammas/Caudrelier FRA) büsste einiges von ihrem Vorsprung ein und liegt nun noch 165 Meilen vor 'Actual' (Leblevec FRA/Pella ESP). Weitere 60 Meilen dahinter folgt 'Macif' (Gabart/Gahinet FRA). Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Samstag, 23. November 2019   (Bild © Jérémie Eloy)

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 18 - Aufgabe von Sodebo

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 18 - Aufgabe von Sodebo Nach einer umfassenden Kontrolle des Maxi-Trimarans Sodebo im Hafen von Kapstadt mussten Thomas Coville/Jean-Luc Nélias FRA und Media-Mann Martin Keruzoré FRA das Rennen aufgeben. Ihr Trimaran ist nach der Kollision mit Treibgut stärker beschädigt als angenommen, nicht nur der vom weggerissenen Ruder beschädigte Rumpf, sondern auch das Foil-Schwert sind beschädigt. Eine Reparatur in nützlicher Frist ist nicht möglich - der Bericht. Die drei im Rennen verbliebenen Ultime kommen vor der Küste Namibias in moderaten achterlichen Winden gut voran. Gitana (Cammas/Caudrelier FRA) konnte sich an de Spitze weiter absetzen und liegt nun 357 Meilen vor Macif (Gabart/Gahinet FRA). Nur 10 Meilen dahinter segelt Actual (Le Blevec FRA/Pella ESP) teilweise in Sichtweite. Eine Flautenzone dürfte ab heute für Veränderungen sorgen. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Freitag, 22. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 17

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 17 Alle 4 Ultime-Trimarane haben gestern Kapstadt erreicht. Als erste die mit nun 285 Meilen führende 'Gitana' (Cammas/Caudrelier FRA), auf Rang 2 folgt 'Actual' (Le Blevec FRA/Pella ESP), die vom Reparatur-Stop von 'Macif' profitieren konnte. Dieser dauerte allerdings nur 6 Stunden, Francis Gabart/Gwenolé Gahinet FRA liegen heute Morgen nur gerade 7 Meilen zurück. 'Sodebo' (Coville/Nélias FRA) wir wohl einen längeren Stop einlegen müssen. Entlang der Küste Südafrikas versucht das Feld das Hoch von St.Helena zu umfahren. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Donnerstag, 21. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 16

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 16 Nach 15 Tagen und 9 Stunden hat 'Gitana' mit Franck Cammas/Charles Caudrelier FRA als erste Robben Island vor Kapstadt gerundet und ist nun wieder unterwegs in Richtung Ziel in Brest. Die zweitklassierte 'Macif' (Gabart/Gahinet FRA) wird in Kapstadt einen zweiten Reparatur-Stop einlegen und liegt damit bereits 165 Meilen zurück. 'Actual' (Le Blevec FRA/Alex Pella ESP folgt mit 190 Meilen Rückstand und wird heute Morgen Rang 2 übernehmen. 'Sodebo' (Coville/Nélias FRA) wird heute in Kapstadt zur Reparatur des Schwimmers eintreffen, wo entschieden wird, ob und wie es weiter geht. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Dienstag, 19. November 2019   (Bild © Jérémie Eloy)

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 14

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 14 Nach nun zwei Renn-Wochen ist das heute Morgen Feld in der Anfahrt auf Kapstadt, das Donnerstag erreicht werden sollte. Südlich des Hochs von St.Helena haben die Winde nun markant abgeflaut. 'Gitana' mit Franck Cammas/Charles Caudrelier FRA führt weiterhin mit nun 100 Meilen Vorsprung auf 'Macif' (François Gabart/Gwenolé Gahinet FRA). Nach den Reparaturstops von 'Gitana' und 'Macif' hat es gestern 'Sodebo' erwischt: Nach einer Kollision mit Treibgut wurde das Backbord-Ruder weggerissen. In Kapstadt soll nun repariert werden. Damit sit 'Actual' mit Yves Le Blevec FRA/Axel Pella ESP mit 330 Meilen Rückstand auf Rang 3 vorgerückt. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Montag, 18. November 2019   (Bild © Martin Keruzoré)

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 13

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 13 Nach 3 Tagen in ruppigsten Verhältnissen beginnen sich die Bedingungen seit gestern Nachmittag zu mässigen. Mit weiterhin hohen Geschwindigkeiten sind die vier Trimarane unterwegs in Richtung Kapstadt. Das Feld hat sich in die Länge gezogen: 'Gitana' mit Franck Cammas/Charles Caudrelier FRA führt mit nun 150 Meilen Vorsprung auf 'Macif' mit François Gabart/Gwenolé Gahinet FRA. 306 Meilen zurück folgt 'Sodebo' mit Thomas Coville/Jean-Luc Nélias FRA, weitere 100 Meilen dahinter ist 'Actual' mit Yves Le Blevec FRA/Alex Pella ESP weiterhin am Ende des Feldes. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Sonntag, 17. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 12

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 12 Auch gestern mussten die vier Ultime-Trimarane in ruppigen Bedingungen aufkreuzen. Trotz aus Sicherheits-Gründen teilweise reduzierter Geschwindigkeit erreichen sie immer noch Geschwindigkeiten von über 30kn. Ein unangenehmes Leben ann Bord, wie die Videos zeigen. 'Gitana' mit Franck Cammas/Charles Caudrelier FRA führt weiterhin mit nun 73 Meilen Vorsprung auf 'Macif' mit François Gabart/Gwenolé Gahinet FRA. 'Sodebo' mit Thomas Coville/Jean-Luc Nélias FRA liegt nun 200 Meilen zurück. Der Race-Tracker und die Berichte.
Samstag, 16. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 11

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 11 In den ruppigen Bedingungen des Süd-Atlantiks sahen sich die vier Teams gestern gezwungen, ihre Trimarane abzubremsen, um in den gegenläufigen Wellen keine Schäden zu risikieren. Die Reihenfolge hat sich wieder eingespielt wie vor den Turbulenzen von Rio: 'Gitana' (Franck Cammas/Charles Caudrelier FRA) führen mit 95 Meilen Vorsprung auf 'Macif' (François Gabart/Gwenolé Gahinet FRA), weitere 80 Meilen dahinter folgt 'Sodebo' mit Thomas Coville/Jean-Luc Nélias FRA. Der Race-Tracker, der Tagesbericht und die Videos.
Freitag, 15. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 10

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 10 Eine ungewöhnliche Wetterlage im Süd-Atlantik hat gestern zu einem erneuten Umsturz im Klassement geführt. Die 4 Maxi-Trimarane liegen heute Morgen nur noch 80 Meilen auseinander, das Rennen beginnt quasi von neuem. Eine ablandige Tiefdruck-Front südlich von Rio drohte mit Winden über 40kn, so dass die führende 'Sodebo' aus Sicherheits-Gründen gegen Norden abdrehte. Auch die anderen Teams - 'Macif' ist nach dem Austausch des zentralen Ruderblattes wieder im Rennen - bleiben im Norden der Störung. Damit hat 'Gitana' mit Franck Cammas/Charles Caudrelier FRA wieder die Führung übernommen, 'Sodebo' (Thomas Coville/Jean-Luc Nélias FRA) folgt mit 18 Meilen Rückstand auf Rang 2, 'Macif' (François Gabart/Gwenolé Gahinet FRA) ist mit weiteren 4 Meilen Rückstand auf Rang 3. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Donnerstag, 14. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 9

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 9 Gestern hat die Spitze die erste Bahnmarke vor Rio gerundet. 'Macif' mit François Gabart/Gwenolen Gahinet FRA (und Medien-Mann Jérémy Eloy FRA) rundete als erste, setzte seine Fahrt dann allerdings direkt in den Hafen von Rio fort, um das defekte Ruderblatt zu reparieren. Somit war es 'Sodebo' mit Thomas Coville/Jean-Luc Nélias FRA (Medien: Martin Keruzore FRA), welche nach 8 Tagen und 12 Stunden als führende den zweiten Teil des Rennens durch den Süd-Atlantik nach Kapstadt in Angriff nahm. 'Gitana' mit Franck Cammas/Charles Caudrelier FRA (Yann Riou FRA) folgt mit 267 Meilen Rückstand auf Rang 2, weitere 85 Meilen dahinter folgt 'Actual' mit Yves Le Blevec FRA/Alex Pella ESP (Ronan Gladu FRA). Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Mittwoch, 13. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 8

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 8 Die führende 'Edmond de Rothschild' mit Franck Cammas FRA hat gestern wie angekündigt in Salvador de Bahia ihren Reparatur-Stop eingelegt. Nach 13 Stunden war das havarierte Schwert repariert, heute Morgen liegt 'Edmond de Rothschild' an 3. Stelle. Neu in Führung 'Macif' mit François Gabart FRA, die ihrerseits aber in Rio einen Stop einlegen muss. Damit wird 'Sodebo' mit Thomas Coville FRA demnächst die Führung übernehmen. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Dienstag, 12. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 7

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 7 In den konstanten Passat-Winden vor der Küste Brasiliens kamen die 4 Ultime-Trimarane auch gestern gut voran. Heute wird es allerdings einen Umsturz an der Spitze geben: 'Edmond de Rothschild' mit Franck Cammas FRA wird in Salvador de Bahia den angekündigten Reparatur-Stop einlegen. Die heute Morgen 79 Meilen zurückliegende 'Macif' mit François Gabart FRA wird ihre defektes Ruderblatt wenig später in Rio auswechseln. Damit dürfte Thomas Coville FRA mit seiner 'Sodebo' morgen Abend die Führung übernehmen und auch Yves Le Blevec FRA ist mit seinet 'Actual' wieder im Rennen. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Montag, 11. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 6

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 6 Nach 5 Tagen und 3 Stunden hat 'Edmond de Rothschild' mit Franck Cammas FR Aund seinem Team den Äquator überquert. Zuvor, in der innertropischen Konvergenz Zone , sind die Abstände weiter angewachsen: 'Macif' mit François Gabart FRA liegt nun 177 Meilen zurück, 'Sodebo' mit Thomas Coville FRA folgt 264 Meilen hinter Cammas. Nachdem 'Macif' mit ihrem beschädigten Ruder bereits einen Reparatur-Stop angekündigt hat, muss nun auch die führende 'Edmond de Rothschild' mit Schaden am Kiel einen Reparatur-Stop einlegen. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Samstag, 9. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 4

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 4 Kaum Veränderungen gab es in den vergangenen 24 Stunden für die Ultime-Trimarane: Franck Cammas FRA und sein Team führen mit 'Edmond de Rothschild' weiterhin mit 45 Meilen Vorsprung auf 'Macif' mit François Gabart FRA. 179 Meilen hinter Cammas FRA ist 'Sodebo' mit Thomas Coville FRA weiterhin 3. Heute Abend werden die ersten drei die Doldrums erreichen. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Freitag, 8. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 3

 Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 3 In den Passat-Winden jagen die vier Ultime-Trimarane mit Geschwindigkeiten über 30kn in Richtung Süden. 'Edmond de Rothschild' (Cammas/Caudrelier/Riou FRA) führt weiterhin mit nun 46 Meilen Vorsprung auf 'Macif' (Gabart/Gahinet/Eloy FRA), 'Sodebo' (Thomas Coville FRA) weist als 3. nun 170 Meilen Rückstand auf. Der Race-Tracker, der Bericht und die Videos - die moderaten Winde erlauben nun auch Drohnen-Selfies !
Donnerstag, 7. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Day 2

Nach dem ruppigen Starttag mit der Traversierung der Biscaya - hier das Video vom Start - hat es nun soweit abgeflaut, dass die Foiler ihre Wirkung entfalten. Mit Spitzen über 40kn und gegen 30kn Durchschnitts-Geschwindigkeit haben die vier Ultime Trimarane bereits Madeira passiert. Neu an der Spitze 'Edmond De Rothschild' mit Franck Cammas FRA, die als erste gegen Süden gehalst haben. 46 Meilen dahinter 'Macif' mit François Gabart FRA und auch 'Sodebo' mit 69 Meilen Rückstand hält gut mit. Einzig 'Actual' (Yves Le Blevec FRA) liegt mit 165 Meilen bereits etwas zurück, bei der Passage des Kap Finisterre blieben sie einen Moment in einer flauen Zone stehen. Wie sich das Leben an Bord bei gegen 80 km/h abspielt, zeigen die täglich produzierten Onboard-Videos eindrücklich. Der Race-Tracker und der Tagesbericht.
Samstag, 2. November 2019   

Ultime Trimaran - Brest-Atlantiques - Brest FRA - Start verschoben

Morgen Sonntag hätte der Start zum erstmals vorgesehenen Langstrecken-Rundrennen der Ultime-Trimarane im Atlantik erfolgen sollen. Stürmische Winde haben die Rennleitung gezwungen, den Start zu verschieben. Selbst das Race-Village in Brest bleibt heute wegen des Wetters geschlossen. Am Start sind die 4 zur Zeit schnellsten Trimarane. Die Event-Website.


« Zurück
loading content
1#1#0#0#0
 
 
loading content