Heute Live ab 6.15h CET: 18 Footer - Super-Cup - Sydney AUS
Heute Live ab 6.15h CET: 18 Footer - Super-Cup - Sydney AUS

Alle Nachrichten für Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH

Regatta-Info
loading content
Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH

Dienstag, 3. Dezember 2019– Samstag, 7. Dezember 2019

Website: finals.starsailors.com/

Regatta-News
Sonntag, 8. Dezember 2019   

Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH - Final results

Mit einem Foto-Finish ging gestern auf den Bahamas das Finale der Star Sailors League zu Ende. Iain Percy GBR/Anders Ekström SWE sicherten sich den Sieg (und 40'000 $ Preisgeld) mit gerade mal einem Meter Vorsprung auf Xavier Rohart/Pierre-Alexis Ponsot FRA, einen weiteren Meter dahinter wurden Eivind Melleby NOR/Joshua Revkin USA 3. Einzig Mateusz Kusznierwicz POL/Bruno Prada BRA konnten im Finale der besten 4 nicht ganz mithalten. Die Schlussrangliste, der Bericht und das Video des Schlusstages.
Samstag, 7. Dezember 2019   

Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH - Day 4

 Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH - Day 4 Bei leichten Winden um die 5kn wurde gestern auf den Bahamas die Qualifikation für die heutigen Final-Regatten abgeschlossen. Mit einem Laufsieg behaupteten sich Mateusz Kusznierewicz POL/Bruno Prada BRA an der Spitze und qualifizierten sich für das Finale der besten 4. Diego Negri ITA/Frithjof Kleen GER folgen auf Rang 2, sie sind damit im Halbfinale mit dabei. Die Ränge 3-10 segeln heute das Viertel-Finale, die besten 5 rücken ins Halbfinale vor. Überraschend auf Rang 3 liegen Lorenzo Chiavarini GBR/Kilian Weise GER, auf den Rängen 4-6 folgen die ehemaligen Star-Weltmeister Melleby NOR/Revkin USA, Cayard/Trinter USA und Percy GBR/Ekström SWE. Auf Rang 7 folgt Snipe-Weltmeister Henrique Haddad mit Henry Boening BRA und auch auf Rang 8 sind mit Muhonen FIN/Kushnir UKR ein weiteres Nicht-Star-Team mit im Viertel-Finale dabei. Rohart/Ponsot FRA und Doyle/Infelise USA waren dagegen beide schon einmal Star-Weltmeister. Zu den Ausgeschiedenen zählen Pepper NZL/Trouche BRA, Mirsky AUS/O'Leary IRL oder Lööf SWE/Fatih USA. Holowesko BAH/Burger SUI verblieben auf Rang 23. Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Freitag, 6. Dezember 2019   

Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH - Day 3

 Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH - Day 3 Mit 6-10kn gab es gestern beim Finale der Star Sailors League erstmals leichtere Winde, in den drei Wettfahrten des Tages wussten sich die Youngsters im Feld in Szene zu setzen: Als Tagesbeste (3/3/6) rückten Lorenzo Chiavarini GBR/Kilian Weise GER auf Rang 8 vor. Einen schwarzen Tag erlebten dagegen die zuvor führenden Diego Negri ITA/Frithjof Kleen GER, welche mit den Rängen ocs/21/12 auf Rang 3 zurück fielen. Neu an der Spitze die amtierenden Star-Weltmeister Mateusz Kusznierewicz POL/Bruno Prada BRA, mit 10 Punkten Rückstand folgen Ian Percy GBR/Anders Ekström SWE auf Rang 2. Mark Holowesko BAH/Christoph Burger SUI verblieben auf Rang 23. Heute werden die Qualifikationnen für den Final-Tag mit nochmals drei Wettfahrten abgeschlossen. Die besten 10 sind am Samstag dann im Finale mit dabei. Die Ränge 9-13 liegen nur gerade 10 Punkte auseinander. Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages
Donnerstag, 5. Dezember 2019   

Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH - Day 2

 Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH - Day 2 Frische Winde bis 20kn bevorzugten gestern auf den Bahamas die routinierten Star-Teams, es konnten drei Wettfahrten gesegelt werden. Die Tagessiege gingen an Negri/Kleen ITA/GER, Percy/Ekström GBR/SWE und Cayard/Trinter USA. Mit den Rängen 1/2/4 setzten sich Diego Negri/Frithjof Kleen an der Spitze mit 8 Punkten Vorsprung auf Mateusz Kusznierewicz/ Bruno Prada POL/BRA ab. Paul Cayard/Phil Trinter folgen auf Rang 3. Weiterhin überraschend stark die jungen Finn-Segler Oskari Muhonen/Vitalii Kushnir FIN/UKR auf Rang 6. Mark Holowesko/Christoph Burger BAH/SUI verblieben auf Rang 23. Die Rangliste und der Bericht.
Mittwoch, 4. Dezember 2019   (Bild © Gilles Morelle)

Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH - Day 1

 Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH - Day 1 Mit zwei bei moderaten, aber stark drehenden Winden ausgetragenen Wettfahrten begann gestern das Finale der Star Sailors League auf den Bahamas. Eidvind Melleby NOR/Joshua Revkin USA setzten sich mit den Rängen 2 und 4 an die Spitze gefolgt von Diego Negri ITA/Frithjof Kleen GER. Als Überraschung liegt Finn-Junioren-Weltmeister Oskari Muhonen FIN mit Vitalii Kushnir UKR auf Rang 3. Mark Holowesko BAH/Christoph Burger SUI folgen auf Rang 23. Die Rangliste, der Bericht und die Video-Zusammenfassung.
Dienstag, 3. Dezember 2019   

Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH - Heute Start

Auf den Bahamas beginnt heute das Finale der Star Sailors League. In Abwesenheit des Vorjahres-Siegers und aktueller Nr.1 des Star-Rankings Robert Scheidt BRA dürften die weiteren Top-Teams der Star-Klasse, Kusznierewicz POL/Bruno Prada BRA, Ian Percy GBR/Anders Ekström SWE, Freddy Lööf SWE/Brian Fatih USA oder Diego Negri ITA/Frithjof Kleen GER den Sieg unter sich ausmachen. Von den Nicht-Star-Seglern dürften sich vor allem Laser-Olympia-Medallist Tonci Stipanovic/Tudor Bilic CRO ein Wörtchen mit reden. Weiter sind die Cracks des Match Racings Ian Williams GBR, Torvar Mirsky AUS und Taylor Canfield ISV sowie die Weltmeister der nicht-olympischen Klassen Snipe (Henrique Haddad BRA und Ricardo Fabini URU) und 5.5m (Mark Holowesko BAH mit Christoph Burger SUI an der Vorschot) am Start. Mit Jeemin Ha KOR ist erstmals auch ein Team aus Asien mit dabei. Die Wettfahrten werde heute ab 16h live übertragen, auch auf unseren Sailing-News. Die Berichte.
Donnerstag, 21. November 2019   (Bild © Carlo Borlenghi)

Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH

 Star - Star Sailors League 2019 - Finals - Nassau BAH Anfang Dezember beginnt auf den Bahamas das Finale der Star Sailors League 2019. Die Weltrangliste der SSL umfasst neben den Staren unterdessen alle Olympia-Klassen, als erster Nicht-Star-Segler folgt 470er-Olympia-Sieger Matthew Belcher AUS auf Rang 6. Qualifiziert für das Finale sind die Top-Ten der Weltrangliste sowie 15 eingeladene Teams. Neben allen Star-Cracks - es fehlt einzig Vorjahres-Sieger Robert Scheidt BRA - sind dieses Jahr etwa Laser-Olympia-Medallist Tonci Stipanovic CRO, Jeemin Ha KOR (Laser) oder die Match Racer Ian Williams GBR, Torvar Mirsky AUS und Tayle Canfield ISV mit dabei. Eingeladen auch die Weltmeister im Snipe (Henrique Haddad BRA) und im 5.5m (Mark Holowesko BAH, mit Christoph Burger SUI an der Vorschot). Die Vorschau.


« Zurück
loading content
1#1#0#0#0
 
 
loading content