Heute live ab 15.15h CET: IMOCA Open 60 - Vendée-Arctique-Les Sables - Les Sables d'Olonne - Start
Heute live ab 15.15h CET: IMOCA Open 60 - Vendée-Arctique-Les Sables - Les Sables d'Olonne - Start

Alle Nachrichten für RS:X-Windsurfer - World Championship 2020 - Sorrento AUS

Regatta-Info
loading content
RS:X-Windsurfer - World Championship 2020 - Sorrento AUS

Montag, 24. Februar 2020– Samstag, 29. Februar 2020

Website: www.rsxclass.org/worlds2020

Regatta-News
Samstag, 29. Februar 2020   

RS:X-Windsurfer - World Championship 2020 - Sorrento AUS - Final results - Zwei mal Gold für Holland

 RS:X-Windsurfer - World Championship 2020 - Sorrento AUS - Final results - Zwei mal Gold für Holland Mit den Medal Races ging heute Morgen die WM der olympischen RS:X-Windsurfer zu Ende. Kiran Badloe NED verwaltete seinen Vorsprung und verteidigte seinen WM-Titel. Dank Sieg im Medal Race rückte Olympia-Sieger Dorian Van Rijsselberge NED bis auf 2 Punkte zu Badloe auf. Bronze geht an Thomas Goyard FRA. Die Rangliste der Männer. Bei den Frauen entschied Lilian De Geus NED das Duell gegen Noy Driham ISR zu ihren Gunsten. Charline Picon FRA konnte mit einem 2. Rang im Medal Race die Israelin noch von Rang 2 verdrängen. Die Rangliste der Frauen, das Video der Medal Races und die Event-Website.
Freitag, 28. Februar 2020   

RS:X-Windsurfer - World Championship 2020 - Sorrento AUS - Day 5

 RS:X-Windsurfer - World Championship 2020 - Sorrento AUS - Day 5 Mit drei Wettfahrten wurden heute Morgen in Australien die Final-Regatten und damit die Qualifikationen für die Medal Races von Morgen abgeschlossen. Bei den Männern geht der Titel nach Holland: Wie vor einem Jahr kommt es zum Duell zwischen Kiran Badloe NED und dem 10 Punkte zurückliegenden Dorian Van Rijsselberghe NED. Die nur 6 Punkte auseinander liegenden Shahar Zubari ISR, Thomas Goyard FRA und Pawel Tarnowski POL werden die Bronze Medaille unter sich ausmachen. Mateo Sanz-Lanz SUI verblieb in der Silverfleet auf Rang 8 (=43 Overall). Die Rangliste der Männer.
Eine holländische Führung durch Lilian De Geus NED gibt es auch bei den Frauen. Noy Driham ISR folgt punktgleich auf Rang 2. Die beiden werden den Titel wohl unter sich ausmachen, Charline Picon FRA liegt als 3. bereits 13 Punkte zurück. Die Rangliste Frauen
Die Event-Website.
Donnerstag, 27. Februar 2020   

RS:X-Windsurfer - World Championship 2020 - Sorrento AUS - Day 3

 RS:X-Windsurfer - World Championship 2020 - Sorrento AUS - Day 3 In Australien haben heute Morgen die Frauen als erste ihre 3 Wettfahrten des Tages abgeschlossen. Noy Drihan ISR behauptete sich an der Spitze mit 4 Punkten Vorsprung auf Lilian De Geus NED. Maia Dziarnowska POL ist weiterhin 3. Olympia-Siegerin Charline Picon FRA rückte als Tagesbeste 1/1/6 auf Rang 7 vor. Die Rangliste der Frauen.
Die Männer segelten ihre ersten drei Final-Regatten in Gold- und Silverfleet. Titelverteidiger Kiran Badloe NED baute mit zwei Laufsiegen seine Führung bei den Männern weiter aus. Er liegt nun bereits 25 Punkte vor Pawel Tarnowski POL. Einen Punkt dahinter folgt Shahar Zubari ISR, Dorian Van Rijsselberge NED bleibt einen Punkt dahinter ebenfalls im Medaillen-Rennen. Morgen stehen die letzten Final-Regatten an, am Samstag erfolgt dann das Medal Race. Mateo Sanz-Lanz SUI kam mit den frischen Winden weniger gut zu recht und segelt in der Silverfleet, wo er sich heute auf Rang 8 (=43 Overall) verbessern konnte. Die Rangliste der Männer und die Event-Website mit den Berichten.
Mittwoch, 26. Februar 2020   

RS:X-Windsurfer - World Championship 2020 - Sorrento AUS - Day 2

 RS:X-Windsurfer - World Championship 2020 - Sorrento AUS - Day 2 Frische Winde gab es auch für die WM der olympischen Windsurfer, es konnten wiederum drei Wettfahrten gesegelt werden. Bei den Männern übernahm Titelverteidiger Kiran Badloe NED mit den Tagesrängen 2/1/1 in seiner Gruppe die Führung vor Pavel Tarnowski POL und Dorian Van Rijsselberge NED. Mateo Sanz-Lanz SUI fiel auf Rang 53 zurück.
Bei den Frauen setzte sich Noy Drihan ISR mit zwei Laufsiegen an die Spitze, nur einen Punkt dahinter folgt Maia Dziarnowska POL auf Rang 2. Lilian De Geus NED ist 3. Der Tagesbericht.
Dienstag, 25. Februar 2020   

RS:X-Windsurfer - World Championship 2020 - Sorrento AUS - Day 1

 RS:X-Windsurfer - World Championship 2020 - Sorrento AUS - Day 1 Mit drei Wettfahrten begann heute Morgen in Australien die WM der RS:X-Windsurfer. Pierre Le Coq FRA hat sich bei den Männern mit den Tagesrängen 1/2/1 an die Spitze gesetzt. Kieran Badloe NED und Thomas Goyard FRA sind die ersten Verfolger. Weniger gut gelang der Auftakt Mateo Sanz-Lanz SUI. Der Schweizer Olympia-Surfer liegt vorläufig auf Rang 35 zurück. In Abwesenheit der starken Chinesinnen, die bedingt durch das Corona-Virus keine Einreisebewilligung für Australien erhielten, führt Maia Dziarnowska POL das Klassement der Frauen an. Emma Wilson GBR und Lilian de Geus NED sind die ersten Verfolgerinnen. Die Event-Website mit den Ranglisten und demnächst wohl auch einem Tagesbericht und das Video des Tages.
Montag, 24. Februar 2020   

RS:X-Windsurfer - World Championship 2020 - Sorrento AUS

Mit dem Practice Race begann heute in Sorrento AUS die WM der olympischen Windsurfer. Neben Titelehren geht es auch um den Olympia-Startplatz für Ozeanien: In beiden Feldern kommt es zum Duell Australien-Neuseeland. Starke Windsurf-Nationen wie Frankreich, Israel, Holland oder Polen schliessen zudem ihre Olympia-Qualifikationen ab. Am Start 70 Männer und 46 Frauen. Als einziger Schweizer ist der bereits definitiv für Olympia qualifizierte Mateo Sanz-Lanz SUI mit dabei. Die Vorschau und das Video des Tages.


« Zurück
loading content
1#1#0#0#0
 
 
loading content