Segeln Schweiz

Segeln Schweiz – Sonntag, 20. Oktober 2019
Sonntag, 20. Oktober 2019   

Fireball - Swiss Championship 2019 - SC Hallwil - Day 3

 Fireball - Swiss Championship 2019 - SC Hallwil - Day 3 Nach zwei Wartetagen gab es gestern erstmals gute Bedingungen, es konnten gleich vier Wettfahrten gesegelt werden. Claude Mermod/Ruedi Moser RCO gewannen alle Läufe und dürften heute nicht mehr von der Spitze verdrängt werden. Auf Rang 2 folgen Martin Mudra/Dominik Dragoun CZE, Kurt Venhoda/Sonja Zaugg sind 3. der 23 Teams. Die Rangliste und der Bericht.
Segeln Schweiz – Samstag, 19. Oktober 2019
Segeln Schweiz – Freitag, 18. Oktober 2019
Freitag, 18. Oktober 2019   

Support Sailing News !

 Support Sailing News ! Unsere tägliche Arbeit... in diesem Sommer haben wir über soviele Regatten berichtet wie noch nie zuvor ... ist möglich dank unseren Inserenten, die sportverbundenen Unternehmen des Schweizer Segelsportes, die wachsende Anzahl Abonnenten, welche unsere News klassenspezifisch übernehmen sowie die Supporters unserer Fundraising-Kampagne. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, auf die wir weiterhin angewiesen sind.
Segeln Schweiz – Dienstag, 15. Oktober 2019
Segeln Schweiz – Montag, 14. Oktober 2019
Segeln Schweiz – Mittwoch, 9. Oktober 2019
Mittwoch, 9. Oktober 2019   

Star - Fleet Championship Basel - Hamburg GER

 Star - Fleet Championship Basel - Hamburg GER Die Starsegler der Flotte Basel haben dieses Jahr ihre Flotten-Meisterschaft auf der Alster in Hamburg ausgesegelt. Anlässlich des Erhard-Brinkmann-Gedächnis-Preises des NRV - mit dabei waren auch Drachen und 5.5m - konnten 6 Wettfahrten gesegelt werden. Helge und Jesper Spehr GER siegten vor Kurt und Markus Scheidegger SUI und Fleming Sörensen/Finn Hoff DEN. Am Start waren 18 Teams darunter 7 Schweizer. Die Ranglisten und der Bericht (PDF).
Segeln Schweiz – Dienstag, 8. Oktober 2019
Dienstag, 8. Oktober 2019   

Nacra 15, Flying Phantom, Catamarans divers - Trophée des Rentes Genevoise - SN Genève

 Nacra 15, Flying Phantom, Catamarans divers - Trophée des Rentes Genevoise - SN Genève In Genf waren am Wochenende die Katamarane mit grosser Beteiligung im Einsatz, in allen vier Klassen konnten 6-7 Läufe gesegelt werden. Die foilenden Flying Phantom-Cats wurden von Maxime Bachelin CVV dominiert, der alle 7 Wettfahrten gewann. Auf Rang 2 folgt Alex Schneiter SNG. Im Junioren-Cat Nacra 15 siegten Alexis Pariat/Paul Van der Klink CNM, in der C1-Wertung gewann Jean-Richard Minardi YCG auf einem Nacra Infusion vor dem Nacra 20 von Jean-Jacques Borne CNM. Die Wertung der Einhand-Cats gewann Gael Tissot SNG auf einem A-Cat. Alle Ranglisten.
Dienstag, 8. Oktober 2019   

Optimist, Laser 4.7 & Radial, RS Feva - Championnat Junior ACVL Centralisé - CN Pully

 Optimist, Laser 4.7 & Radial, RS Feva - Championnat Junior ACVL Centralisé - CN Pully Bei guten Westwind-Bedingungen gab es am Wochenende bei einer weiteren Runde der Genfersee-Junioren-Meisterschaften gute Westwind-Bedingungen. Im Optimist (40 Teilnehmer) siegte Charlotte Siret CNM vor Mateo Bertschy CNV und Mattys Burmeister CNP. Im Laser Radial dominierten die Girls: Farah Imbert CNV gewann vor Jade Gavin CNP und Zora Bigler CVVT. Im Laser 4.7 siegte Araxie Epremian CVVT und bei den RS:Feva gewannen Alex Bossel/Niklas Shaw CVVT mit 4 Laufsiegen deutlich. Alle Ranglisten und die Facebook-Seite.
Dienstag, 8. Oktober 2019   

Fireball, Finn, Contender - Herbst-Regatta - YC Romanshorn

 Fireball, Finn, Contender - Herbst-Regatta - YC Romanshorn Gute Westwind-Bedingungen am Samstag ermöglichten den drei Jollen-Klassen je 4 Wettfahrten. Am Sonntag blieb es dann flau. Im Finn siegte Oliver Wirz SUI vor Andreas Bollongino GER und Burkhard Werner GER. Im Fireball lagen einmal mehr Claude Mermod/Ruedi Moser RCO vorne. Mit 15 Teilnehmern stellten die Contender das grösste Feld. Frank Richter GER gewann alle Läufe, Daniel Härtel GER und Markus Rüdt SUI belegen die Ehrenplätze. Alle Ranglisten und der Bericht der Fireball.
Dienstag, 8. Oktober 2019   

SRS - Le Ruban Bleu - CV Lausanne

 SRS - Le Ruban Bleu - CV Lausanne Auch das blaue Band von Lausanne, die See-Überquerung nach Evian, profitierte vom Westwind am Samstag. Die Psaros 33 von Michael Wettstein CNM erreichte das Ziel nach 1 Std 37 Min als erste, nach berechneter Zeit gewann Luc Oesch CNM mit seiner Esse 850 die Wertung A nach berechneter Zeit, in der Wertung B gewann François De Bondely CVV mit einer Surprise. Alle Ranglisten und die Bilder.
Dienstag, 8. Oktober 2019   

15m2 SNS, Kreuzer - Kreuzer-Pokal - SC Hallwil

 15m2 SNS, Kreuzer - Kreuzer-Pokal - SC Hallwil Die Westwind-Lage vom Wochenende brachte auch auf dem Hallwilersee gute Bedingungen. Es konnten 5 Wettfahrten gesegelt werden. Im 15er gewannen Colin Nussbaum/Ruedi Gautschi SCH knapp mit einem Punkt Vorsprung auf Markus Aebi/Rémy Höhener/Susan Buchecker YCL. Die Wertung der Kreuzer gewann Beat Steffen SCH mit seiner VXOne überlegen. Alle Ranglisten.
Dienstag, 8. Oktober 2019   

SRS - Régate de Montreux - SN Montreux-Clarens

 SRS - Régate de Montreux - SN Montreux-Clarens Der regnerische Samstag sorgte für eine eher flaue Beteiligung, die 10 Teams wurden aber durch gute Westwind-Verhältnisse für ihre Standhaftigkeit entschädigt. Nach 1 Std 17 Min erreichte Manuel Gaudin CVMC mit seiner Luthi das Ziel als Sieger. Die mit 6 Teilnehmern grösste Klasse der TCF-3-Wertung wurde von Grégoire Halter CVVT auf einer Surprise gewonnen. Alle Ranglisten und der Bericht.
Dienstag, 8. Oktober 2019   

Yngling, blu 26, Lacustre, H-Boot - Herbstpreis - Zürcher YC

 Yngling, blu 26, Lacustre, H-Boot - Herbstpreis - Zürcher YC Die frischen Westwinde vom Samstag - im Zürcher Seebecken wie immer sehr böig und drehend - ermöglichten den vier Yachtklassen gleich 5 Wettfahrten. Am Sonntag reichten die leichten Winde dann noch für einen Schlusslauf. In der mit 17 Teams grössten Klasse der Yngling gewann Christoph Bichsel RCO knapp vor Thomas Beck TYC. Bei den blu26 gewann Michael Klötzli ZYC und sein Team, die damit auch die Jahreswertung der Klasse zu ihren Gunsten entschieden. Auf Rang 2 folgt Sören Laugeson DEN. Bester Lacustre war Martin Zobl ZYC, auf Rang 2 folgt Enrico De Maria YCR. Christian Fierz SCO und sein Team setzten sich bei den H-Booten durch. Alle Ranglisten
Segeln Schweiz – Montag, 7. Oktober 2019
Montag, 7. Oktober 2019   

J/70 - Swiss Sailing Super League - Final - CV Neuchatel - Final Results

 J/70 - Swiss Sailing Super League - Final - CV Neuchatel - Final Results Gute Westwind-Bedingungen prägten das Finale der Schweizer Club-Meisterschaft an diesem Wochenende auf dem Neuenburgersee. Nach 11 Wettfahrten gewann die SV Kreuzlingen mit Tom Rüegge deutlich. Dank zwei Laufsiegen rückte der Thunersee YC mit Chris Rast zum Schluss auf Rang 2 vor, der RC Bodensee mit Julian Flessati wurde 3. - die Rangliste. Mit ihrem Sieg gewinnt die SV Kreuzlingen auch die Jahreswertung der Super League vor der BT La Neuveville mit Lorenz Kausche und der SN Genève mit Guillaume Girod. Die Event-Website und die Event-Facebook-Seite mit den Bildern.
Segeln Schweiz – Sonntag, 6. Oktober 2019
Sonntag, 6. Oktober 2019   

J/70 - Swiss Sailing Super League - CV Neuchatel - Day 2

Die guten Westwind-Bedingungen auf dem Neuenburgersee hielten auch gestern an, unterdessen sind bereits 10 Runden gesegelt. An der Spitze weiterhin die SV Kreuzlingen mit Tom Rüegge, die ihren Vorsprung auf 8 Punkte ausbauen konnte und damit vor dem Gesamtsieg der Super League steht. Der RC Oberhofen mit Stefan Seger rückte auf Rang 2 vor, der RC Bodensee mit Julian Flessati und der Thunersee YC mit Chris Rast folgen knapp dahinter. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite mit Bildern und Videos.
Segeln Schweiz – Samstag, 5. Oktober 2019
Samstag, 5. Oktober 2019   

J/70 - Swiss Sailing Premier League - Finals - CV Neuchatel - Day 1

 J/70 - Swiss Sailing Premier League - Finals - CV Neuchatel - Day 1 Bei frischen Westwinden um die 16kn begann gestern auf dem Neuenburgersee das Finale der Schweizer Segel-National-Liga mit 3 Wettfahrten. Die in der Jahreswertung führende SV Kreuzlingen mit Tom Rüegge hat sich mit den Rängen 1/1/3 an die Spitze gesetzt, auf Rang 2 folgt die SN Genève mit Guillaume Girod, die auch in der Jahres-Wertung Rang 2 belegt. Noch sind die Abstände gering. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite mit den Videos.
Segeln Schweiz – Dienstag, 1. Oktober 2019
Dienstag, 1. Oktober 2019   

Laser, 420, 29er - Jollen-Regatta - SC Enge

Je vier Wettfahrten gab es am Wochenende auf dem Zürichsee für die insgesamt 5 Jollen-Klassen. Im Laser 4.7 gewann Weltmeisterin Anja Von Allmen RCO standesgemäss. Im Laser Radial gewann Nilo Schärer SCE alle Läufe und im Laser Standard hatte Alain Mathys SCM die Nase vorne. Im 29er siegten Kaifun Shen/Benoît Leuenberger CNV und im 420er siegten Juliette Wicki/Raphael Kopp SCE. Die Ranglisten.
Segeln Schweiz – Montag, 30. September 2019
Montag, 30. September 2019   

420 & 470 - Swiss Championship 2019 - RC Oberhofen - Final results

 420 & 470 - Swiss Championship 2019 - RC Oberhofen - Final results Bei leichtem Ober-Wind gingen gestern auf dem Thunersee die gemeinsamen Meisterschaften der 420er und 470er zu Ende. Die Sieger standen bereits am Samstag Abend fest: Im 420er gewann Tom Rodet/Mael Maucuit FRA klar vor Elsa Watrin/Caroline Sonneville FRA. Bronze geht an Solveig Laurent/ Sophia Kerhervé FRA. Maxim Dneprov/Luis Zimmerli DRCS verpassten als 4. das Podium um 3 Punkte. Keine Veränderungen auf dem Podium brachte die Schluss-Wettfahrt der 470er: Yves Mermod/Cyril Schüpbach TYC wurden Klassen-Meister vor Linda Fahrni/Maja Siegenthaler TYC und Chiara Valenti/Jann Schüpbach BSC/TYC. Alle Ranglisten und der Bericht.
Montag, 30. September 2019   

Optimist - Punkte-Meisterschaft - CN Morges

 Optimist - Punkte-Meisterschaft - CN Morges Auch gestern gab es auf dem Genfersee gute Bedingungen, bei moderaten Winden konnten nochmals 2 Wettfahrten gesegelt werden. Stach Vleeshouwers RCO behauptete sich an der Spitze, Marie Mazuay CNV wurde 2. Als Tagesbester rückte Boris Hirsch SNG mit den Rängen 1 und 2 auf Rang 3 vor. Am Start waren 114 Teilnehmer. Die Rangliste und die Opti-Facebook-Seite.
Montag, 30. September 2019   

SRS - Régate de clôture - CV Grandson/M Yverdon

 SRS - Régate de clôture - CV Grandson/M Yverdon Mit der Régate de clôture beendeten die beiden Clubs vom West-Ende des Neuenburgersees am Samstag ihre Regatta-Saison. Pierre-Alain Schneider CNTS gewann auf seiner Dolphin die mit 13 Teams grösste Wertung der Yachten. Michel Gillard CVG gewann bei den Katamaranen, Stéphane Valdemarin CVG holte sich mit seinem Contender den Sieg bei den Jollen. Alle Ranglisten.
loading content
2###0#0
 
 
loading content