Segeln Schweiz

Segeln Schweiz – Mittwoch, 18. April 2018
Mittwoch, 18. April 2018   

Saison-Start im Marinestore 2000 !

 Saison-Start im Marinestore 2000 ! Am vergangenen Wochenende startete der Online-Shop Marinestore in seinem Laden mit dem 'Ansegeln' in die Saison, am kommenden Wochenende wird die Aktion fortgeführt. Neben der Präsentation des neuen Marinepool-Sortimentes wartet auch ein Tombola auf Sie:
Segeln Sie mit uns in die neue Saison! Sind Sie schon bereit für den Sommer? Mit unserem 'Ansegeln' im Marinestore 2000 haben Sie die exklusive Möglichkeit sich optimal für die kommende Saison vorzubereiten. Hierzu laden wir Sie herzlich ein uns zum „Ansegeln im Marinestore 2000“ in Martinsried zu besuchen. Die Einladung (PDF).
Segeln Schweiz – Dienstag, 17. April 2018
Dienstag, 17. April 2018   

Support Sailing-News !

 Support Sailing-News ! Leider ist unsere Fundraising-Kampagne in den vergangenen 2 Wochen etwas ins stocken geraten. Noch haben wir allerdings erst die Hälfte der benötigten Gelder gesammelt, um allen unseren Verbindlichkeiten nachkommen zu können. Noch fehlen rund CHF 15'000 damit wir ohne Srgen über die Runden kommen. Hier die Details unserer Fundraising-Kampagne.
Dienstag, 17. April 2018   

A-Cat, F16-, F18-Catamaran - Cat Weekend - YC Spiez - Final results

 A-Cat, F16-, F18-Catamaran - Cat Weekend - YC Spiez - Final results In drei, bei guten Bedingungen am Samstag ausgetragenen Wettfahrten wurde das traditionelle Cat-Weekend von Spiez ausgetragen. Im A-Cat (11 Teilnehmer) siegte Loïc Dony FRA mit zwei Punkten Vorsprung auf das punktgleiche Duo Dominik Peikert YCZ und Sandro Caviezel YCAs. Bei den Junioren-Cats (6 Teams) gewannen Maho Cherel/Nella Montandon CNBC. In der c1-Wertung (F18,F20,F16,..) holten sich Jean-Richard Minardi/Andrea Lutz VLM den Sieg. Die Event-Website mit allen Ranglisten.
Segeln Schweiz – Montag, 16. April 2018
Montag, 16. April 2018   

Optimist - Punktemeisterschaft 2018 - YC Bielersee - Final results

 Optimist - Punktemeisterschaft 2018 - YC Bielersee - Final results Nach dem windlosen Samstag reichte es gestern Sonntag bei leichten Winden wenigstens für einen Lauf. Luis Zimmerli SCC und Giovanni Masiero CVLL gewannen je den Lauf ihrer Gruppe, Marie Mazuay CNV als bestes Mädchen und Ludovico Cornaro CVLL wurden je 2. Am Start waren 124 Optis. Die Rangliste und die Facebook-Seite mit den Bildern.
Montag, 16. April 2018   

Finn, Yngling - Capman-Cup - RC Oberhofen - Final results

 Finn, Yngling - Capman-Cup - RC Oberhofen - Final results Nach den vier Wettfahrten vom Samstag blieb es gestern auf dem Thunersee windstill. Chritsoph Burger TYC siegte bei den Finns vor Carlo Lazzari TYC und Peter Kilchenmann TYC. Am Start waren 18 Teilnehmer aus 3 Nationen, die Rangliste und der Bericht der Finn-Klasse.
Im Feld der 15 Yngling hatten Patrick Haag/Gianni de Nardis/Stefan Boeni SCRG die Nase vorne, Thomas Beck/Stephan Speiser/Michael Schoedon TYC und Peter Müller/Roman Burkhard/Dieter Kuhn YCZ belegen die Ehrenplätze. Der Bericht mit Link zu den Ranglisten.
Segeln Schweiz – Sonntag, 15. April 2018
Sonntag, 15. April 2018   

Swiss Sailing Super League - Act 1 - Locarno - Day 2

 Swiss Sailing Super League - Act 1 - Locarno - Day 2 Nach dem windlosen Starttag setzte die Lago Maggiore-Thermik gestern Nachmittag um 14h ein, bei 8-12kn konnten 14 Wettfahrten gesegelt werden. Alle 12 haben damit gleich viele Läufe. Wie erwartet dominierten die stärksten Teams der vergangenen Saison: Mit 5 Laufsiegen in 7 Wettfahrten führt die SV Kreuzlingen mit Tom Rüegge mit 4 Punkten Vorsprung auf die SN Genève mit Guillaume Girod. Auf Rang 3 folgt der RV Bodensee mit Julian Flessati. Erstmals seit langer Zeit ist der zweifache Olympia-Teilnehmer (und 420 Weltmeister) Jodok Wicki auf Schweizer Gewässern am Regattieren. Mit seinem Zürcher YC-Team ist er aber noch nicht wunschgemäss in Fahrt gekommen. Die Rangliste, der Tagesbericht und die Facebook-Seite mit den Bildern.
Sonntag, 15. April 2018   

Finn, Yngling - Capman-Cup - RC Oberhofen - Day 1

 Finn, Yngling - Capman-Cup - RC Oberhofen - Day 1 Gute Bedingungen gab es zum Auftakt des Capman-Cups auf dem Thunersee, beide Klassen konnten je 4 Wettfahrten segeln. Bei den Finns führt Christoph Burger TYC vor Carlo Lazzari TYC. Am Start sind 18 Teilnehmer aus 3 Nationen. Mit 15 Teams gibt es auch bei den Ynglings gute Beteiligung. Es führt Patrick Haag SCH und sein Team vor Thomas Beck TYC und Peter Müller YCZ. Alle Ranglisten.
Segeln Schweiz – Samstag, 14. April 2018
Segeln Schweiz – Freitag, 13. April 2018
Segeln Schweiz – Mittwoch, 11. April 2018
Segeln Schweiz – Montag, 9. April 2018
Montag, 9. April 2018   

420, 470 - Punktemeisterschaft - CV Lago di Lugano

 420, 470 - Punktemeisterschaft - CV Lago di Lugano Auch am 2. Tag der ersten PM 2018 konnten auf dem Luganersee 2 Läufe gesegelt werden. Philippe Erni/Stefan Zurfluh SCC liessen sich bei den 470er nicht mehr von der Spitze verdrängen. Marc Ninck/Lorenz Ninck TYC folgen auf Rang 2, Alexa und Mara Bezel SVT wurden 3 . der 12 Teams.
Eine knappe Entscheidung gab es bei den 420ern, gleich drei Teams lagen nach 4 Läufen punktgleich an der Spitze: Der Gesamt-Sieg geht an Simon und Niklas Kaiser SCStä dank Sieg in der letzten Wettfahrt, Solène Mariani/Maud Schmid CNM und Simona Hegi/Sarina Böhler SVT folgen auf den Rängen 2 und 3. Am Start waren 21 Teams. Alle Ranglisten.
Montag, 9. April 2018   

Neues Projekt von Yvan Bourgnon SUI - Ein Bericht von RT Suisse Romande

 Neues Projekt von Yvan Bourgnon SUI - Ein Bericht von RT Suisse Romande Gestern Abend zeigte das RT Suisse Romande ein längeres Interview mit dem Schweizer Abenteurer Yvan Bourgnon. Nach seiner Durchquerung der Nord-West-Passage will sich Bourgnon im Umweltschutz engagieren. Mit einer Flotte spezieller Katamarane soll der auf den Weltmeeren herumtreibende Plastik eingesammelt werden. Der Bericht (ab 21:00 min).
Montag, 9. April 2018   

Classe ACVL - Challenge d'Hiver 17/18 - Final results

 Classe ACVL - Challenge d'Hiver 17/18 - Final results Am vergangenen Sonntag wurde in Vidy die Wintermeisterschaft 17/18 mit einer letzten Wettfahrt abgeschlossen. Nach 6 gesegelten Wettfahrten gewann Eric Meyer CVV mit seiner Esse 850 in der Lestés A-Wertung. Jean-Luc Desgraz CVL und Marc Bourquin CVL folgen auf den Rängen 2 und 3. In der Lestés B-Wertung der kleiner Yachten Gewann die école de voile Cust4 des CVL mit ihrer Surprise. Frédéric Pfyffer CNP und Frédéric Lablanquie CVL folgen auf den Rängen 2 und 3. Alle Ranglisten.
Segeln Schweiz – Sonntag, 8. April 2018
Sonntag, 8. April 2018   

Olympic Classes - Trofeo Princesa Sofia -Palma ESP - Final results - Bronze für Fahrni/Siegenthaler SUI

 Olympic Classes - Trofeo Princesa Sofia -Palma ESP - Final results - Bronze für Fahrni/Siegenthaler SUI Von den vier in den Medal Races startenden Schweizer Booten hatten einzig Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI bei den 470er-Frauen als 4. noch Medaillen-Chancen. Mit einem 2. Rang im Medal Race rückten die Thunerinnen zum Schluss auf Rang 3 vor. Nils Theuninck SUI, der bei den Finns die ganze Woche über mitten unter der Welt-Spitze mitsegelte, fiel auf Rang 8 zurück - trotzdem sein bestes Resultat, erstmals seit langem hat die Schweiz wieder Chancen auf eine Olympia-Qualifikation im Finn. Ebenfalls 8. wurden Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI bei den 49ern. Mateo Sanz-Lanz SUI, regelmässiger Gast in den Medal Races der RS:X-Windsurfer, klassierte sich auf Rang 10.
Alle Ranglisten, der Schlussbericht und die Videos.
Sonntag, 8. April 2018   

420, 470 - Punktemeisterschaft - CV Lago di Lugano - Day 1

 420, 470 - Punktemeisterschaft - CV Lago di Lugano - Day 1 Bei Sonne und guten Thermik-Bedingungen starteten gestern die 420er und 470er zur Schweizer Regatta-Saison 2018. Philippe Erni/Stephan Zurfluh SCC gewannen bei den 470ern beide Wettfahrten des Tages, auf Rang 2 folgen Marc Ninck/Lorenz Ninck TYC, Alexa und Mara Bezel SVT folgen auf Rang 3 der 12 Teams. Noch keine Rangliste auf der Event-Website gibt es von den 420ern.
Mit dabei auch die lokalen Jollen-Klassen: Im Optimist gewann Emily Manship CVLL beide Wettfahrten, in der offenen Wertung der Jollen (Derive) gewann Marco Giraldi CVLL mit seinem 5o5er zwei mal. Alle Ranglisten und die Event-Facebook-Seite.
Segeln Schweiz – Samstag, 7. April 2018
Samstag, 7. April 2018   

Olympic Classes - Trofeo Princesa Sofia - Palma ESP - Day 5 - 4 Schweizer Boote in den Medal Races !

 Olympic Classes - Trofeo Princesa Sofia - Palma ESP - Day 5 - 4 Schweizer Boote in den Medal Races ! Bei moderaten Winden wurden gestern die Qualifikationen für die Medal Races abgeschlossen. Gleich in vier Klassen sind Schweizer Boote mit dabei, als einzige segeln allerdings Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI bei den 470er-Frauen um Medaillen, theoretisch (Rang 4, Rückstand 15 Punkte) sogar noch um den Gesamtsieg ! Ebenfalls an 4. Stelle liegt Nils Theuninck SUI bei den Finns. Mit 18 Punkten Rückstand auf Rang 3 ist keine Verbesserung mehr möglich, knapp hinter Theuninck SUI lauert dagegen eine 5er-Gruppe Finn-Prominenz. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI gehen bei den 49ern als 9. ins Medal Race, Mateo Sanz-Lanz SUI ist bei den Windsurfern als 10. mit dabei.
Für den Rest des Schweizer Teams ist die Trofeo zu Ende. Maud Jayet SUI, aus Studien-Gründen bei den Radials mit Trainings-Rückstand angetreten, zeigte hervorragende Einzel-Läufe, zum Schluss reichte es für Rang 24 im Feld der 113 Teilnehmerinnen. Andrea Nordquist SUI wurde 62. Im top-besetzten Feld der Laser Standard kam Eliot Merceron SUI immer besser in Fahrt, er klassierte sich als 28. im Feld der 181 Teilnehmer. Nicolas Rolaz SUI wurde als einziger Schweizer in der Silverfleet 117. Bei den 470er-Männer beenden Kilian Wagen/Grégoire Siegwart auf Rang 22, Livia Naef/Nelia Puhze SUI wurden bei den 49erFX 41.
Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
Samstag, 7. April 2018   

Support Sailing-News !

 Support Sailing-News ! In den vergangenen Tagen sind wiederum einige Unterstützungs-Beiträge für unsere Arbeit eingegangen - herzlichen Dank unseren Donatoren !
Bisher konnten wir rund CHF 13'000 zusammentragen, noch sind wir allerdings nicht über dem Berg ! Hier die Details, wie sie uns unterstützen können.
Herzlichen Dank !
Segeln Schweiz – Freitag, 6. April 2018
Freitag, 6. April 2018   (Bild © Jesus Renedo)

Olympic Classes - Trofeo Princesa Sofia - Palma ESP - Day 4 - Die Schweizer

 Olympic Classes - Trofeo Princesa Sofia - Palma ESP - Day 4 - Die Schweizer Auch gestern forderten die frischeren Winde die Schweizer Segler. Der weiterhin überraschende Nils Theuninck SUI konnte sich bei den Finns mit den Tagesrängen 12 und 7 auf Rang 3 verbesseren. Ein Sprung nach vorne gelang auch Mateo Sanz-Lanz SUI bei den Windsurfern, mit den Rängen 2 und 4 rückte er auf 7 vor. Weiterhin vorne mit dabei sind auch Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI als 5. bei den 470er-Frauen. Alle 3 Boote sollten heute zum Abschluss der Qualifikationen den Sprung in die Medal Races von Morgen schaffen. Als 10. bei den 49ern müssen Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI heute ihren 10-Punkte-Vorsprung verteidigen. Keine Chance mehr auf die Medal Races haben Maud Jayet SUI (Rang 20 bei den Radials), Eliot Merceron SUI (Rang 32 bei den Laser), Kilian wagen/Grégoire Siegwart SUI (Rang 24 bei den 470er-Männer) und Livia Naef/Nelia Puhze SUI (Rang 42 bei den 49erFX). Alle Ranglisten, die Berichte und die Videos.
Segeln Schweiz – Donnerstag, 5. April 2018
Donnerstag, 5. April 2018   

Olympic Classes - Trofeo Princesa Sofia - Palma ESP - Day 3 - Die Schweizer

 Olympic Classes - Trofeo Princesa Sofia - Palma ESP - Day 3 - Die Schweizer Am dritten Tag mussten die Schweizer Leicht-Wind-Spezialisten bei frischen Winden Rückschläge in Kauf nehmen, nachdem sie zuvor gleich in 6 Klassen zu brillieren wussten. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI fielen bei den 470er-Frauen mit den Tagesrängen 16 und 8 auf Rang 5 zurück. Trotz der Ränge 43 und 27 konnte sich Nils Theuninck SUI bei den Finns an 5. Stelle behaupten - der Bericht der SChweizer Finnklasse. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI setzten auch in den 3 Final-Regatten ihre Serie von Top-10-Rängen fort und sind auf Rang 5 vorgerückt. Je auf Rang 12 zurückgefallen sind dagegen Mateo Sanz-Lanz SUI bei den Windsurfern und Maud Jayet SUI bei den Laser Radial. Als einziges der drei Schweizer 470er-Teams haben Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI die Qualifikation für die Gold-Fleet der besten 40 geschafft. Sie konnten sich gestern auf Rang 23 verbessern. Eliot Merceron SUI hielt bei den Lasern seinen 39. Rang. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
loading content
2###0#0
 
 
loading content