Segeln Schweiz

 
Segeln Schweiz – Dienstag, 23. Mai 2017
Dienstag, 23. Mai 2017   

Optimist, Laser 4.7 & Radial, RS Feva - Championnat Juniors ACVL centralisé - CV Vidy

 Optimist, Laser 4.7 & Radial, RS Feva - Championnat Juniors ACVL centralisé - CV Vidy Je vier Wettfahrten gab es am Wochenende an der zentralisierten Junioren-Meisterschaft der Genfersee-Region. Im Optimist siegte Clément Guignard SNNY vor Max Marmy SNNY und Tom Siret CNM. Im kleinen Feld der Laser Radial gewann Adrien Cardinale CVV, bei den RS Feva, mit 12 Teams das zweitgrösste Feld, gewannen Alexander Ott/Giuliano Zennaro CNV. Alle Ranglisten.
Dienstag, 23. Mai 2017   

Grand Surprise,Toucan - Critérium de la Nautique - SN Genève

 Grand Surprise,Toucan - Critérium de la Nautique - SN Genève Nach dem Coupe du Petit Lac vom Samstag - wir berichteten - segelten Toucan und Grand Surprise am Sonntag in Genf ihr Criterium. Bei guten Bisen-Bedingungen mit 8-12kn konnten 4 Läufe gesegelt werden.
12 Grand Surprise waren zum Saison-Auftakt der Klasse am Start, Christian Haegi SNG holte sich den Sieg vor Bernard Vananty SUI und Bernard Schopfer SNG.
Bester der 7 Toucans war Pierre Ducluzaux SNG. Hervé Gaussen CNM und René Grept SNG folgen auf den Rängen 2 und 3.
Alle Ranglisten.
Dienstag, 23. Mai 2017   

Surprise, Yardstick - Seal Cup - CV Lago di Lugano

 Surprise, Yardstick - Seal Cup - CV Lago di Lugano Fünf Wettfahrten gab es auf dem Luganersee bei Seal-Cup der Surprise und der beiden Yardstick-Wertungen. Andrea Colombo CVLL gewann bei den Surprise mit 2 Punkten Vorsprung auf Sacha De Micheli CVLL, bei den Racern - Corsa - lag die Esse 850 von Luca Wullschleger CVLL vorne, die Kreuzer-Wertung - Crociera - lag Guido De Sigis CVLL mit seiner Dynamique Express 600 vorne. Die Event-Facebook-Seite.
Segeln Schweiz – Montag, 22. Mai 2017
Montag, 22. Mai 2017   

Laser Radial - Swiss Championship 2017 - YC Bielersee - Final results

 Laser Radial - Swiss Championship 2017 - YC Bielersee - Final results Mit vier weiteren Wettfahrten ging gestern auf dem Bielersee die Schweizermeisterschaft der Laser Radial zu Ende. Nicolas Rolaz CNM liess sich nicht mehr von der Spitze verdrängen, 5 Punkte dahinter holte Grégoire Peverelli SNG Silber, Gauthier Verhulst CNP rückte auf Rang 3 vor. Als bestes Girl wurde Rosine Baudet CNM 16. der 32 Teilnehmer. Tapfer schlugen sich auch die Bieler Alt-Meister Edgar Röthlisberger YCB auf Rang 11 und Lorenz Müller YCB als 13. Die Rangliste und die Klassen-Facebook-Seite, vielleicht gibt es dort heute ja noch einen Bericht...
Montag, 22. Mai 2017   

M2-Catamaran - Speed Tour 2017 - GP Grandson - Sieg für Mitch Booth AUS

 M2-Catamaran - Speed Tour 2017 - GP Grandson - Sieg für Mitch Booth AUS Nach dem Bol d'Or vom Samstag, den die M2-Cats dominierten, wurde gestern in Grandson der erste GP des Jahres ausgetragen. Sonne und 12-16kn Bise sorgten für beste Bedingungen, es konnten gleich 6 Läufe gesegelt werden. Der zweifache Tornado-Olympia-Medaillen-Gewinner Mitch Booth AUS steuerte 'Immoset' zum ersten mal zuoberst auf's Podium, 'Swiss Medical Network' mit Didier Pfister folgt auf Rang 2. Der Bericht mit Rangliste.
Montag, 22. Mai 2017   

Fireball - Swiss Championship 2017 - SV Mammern - Final results

 Fireball - Swiss Championship 2017 - SV Mammern - Final results Mit drei Wettfahrten ging gestern die Fireball-SM auf dem Untersee zu Ende. Wiederum dominierten Claude Mermod RCO/Ruedi Moser SCOW mit den Rängen 1 und 2 deutlich und konnten die Schlusswettfahrt auslassen. Auf den Rängen 2 und 3 folgen punktgleich Jiri Cechura/Jan Will CZE und Kurt Venhoda/Sonja Zaugg SVM. Die Rangliste und der Kurzbericht.
Montag, 22. Mai 2017   

J/70 - Swiss Challenge League - Act 2 - SSC Romanshorn - Final results

 J/70 - Swiss Challenge League - Act 2 - SSC Romanshorn - Final results Bei besten Ostwind-Bedingungen mit 10-12kn konnte gestern in Romanshorn nochmals ein volles Programm gesegelt werden. Der CN Versoix mit Victor Casas dominierte weiterhin und gewann mit 8 Punkten Vorsprung klar vor dem YC Kreuzlingen mit Stefan Lion. Peter Stöckli rückte mit dem SC Männedorf am Schlusstag noch auf Rang 3 vor. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite. In der Gesamtwertung der Challenge League hat Versoix die Führung übernommen. Noch stehen 2 Acts aus, Ende Juni geht es in Estavayer weiter.
Montag, 22. Mai 2017   (Bild © Loris Von Siebenthal)

D-35-Catamaran - Grand Prix de Versoix - CN Versoix

 D-35-Catamaran - Grand Prix de Versoix - CN Versoix Eine schwache Bise wechselte sich gestern mit der Lokal-Thermik 'Séchard' ab, was für taktisch anspruchsvolle Wettfahrten sorgte. 'Alinghi' mit Ernesto Bertarelli SNG dominierte weiterhin und siegte mit 16 Punkten Vorsprung auf 'Zen Too' mit Guy Piciotto SNG. 'Ylliam Comptoir-Immobilier' mit Bertrand Demole SNG rückte auf Rang 3 vor, nachdem 'Mobimo' mit Christian Wahl SNG im Schlusslauf disqualifiziert wurde. Der Bericht und die Ranglisten.
Montag, 22. Mai 2017   

420 - Punktemeisterschaft 2017 - SC Cham - Final results

 420 - Punktemeisterschaft 2017 - SC Cham - Final results Gute Windbedingungen ermöglichten gestern auf dem Zugersee bei moderaten Bedngungen vier weitere Wettfahrten. Solène Mariani/Maud Schmid CNM konnten sich knapp an der Spitze behaupten und liessen die punktgleichen Nick Zeltner/Till Seger RCO und Florian Geissbühler/Livio Erni YCB einen Punkt hinter sich. Am Start waren 19 Teams. Die Rangliste.
Montag, 22. Mai 2017   

Drachen, H-Boot, Onyx - Jungfrau-Trophy II - Thunersee YC

 Drachen, H-Boot, Onyx - Jungfrau-Trophy II - Thunersee YC Erst spät setzte gestern die Thermik auf dem Thunersee ein, nur gerade die Onyx konnten eine abgekürzte Wettfahrt beenden. Erneut waren Corinne Meyer TYC und ihr Team zum Schluss zuoberst auf dem Podium. Jürg Ryffel YCR und Thomas Cantz SCStä belegten die Ehrenplätze. Im Drachen gewann Andy Herrmann GER, bei den H-Booten siegte Fritz Trudel SMCGW. Alle Ranglisten.
Segeln Schweiz – Sonntag, 21. Mai 2017
Sonntag, 21. Mai 2017   

Laser Radial - Swiss Championship 2017 - YC Bielersee - Day 3

An der SM der Laser Radial auf dem Bielersee konnten bisher 4 Wettfahrten gesegelt werden. Ex-Opti-Weltmeister Nicolas Rolaz CNM führt das Klassement vor Grégoire Peverelli SNG und Jacopo Scornaienghi CVLL an, als bestes Girl folgt Rosine Baudet SUI auf Rang 12. Am Start sind 32 Teilnehmer. Die Rangliste und die Klassen-Facebook-Seite.
Sonntag, 21. Mai 2017   

Fireball - Swiss Championship 2017 - SV Mammern - Day 3

 Fireball - Swiss Championship 2017 - SV Mammern - Day 3 Gestern gab es auf dem Untersee leichte, aber unkonstante Winde bis maximal 8kn. Es reichte für vier weitere Läufe der Fireball-SM. Claude Mermod/Ruedi Moser RCO wurden mit zwei weiteren Laufsiegen ihrer Favoriten-Rolle gerecht und führen nun mit 5 Punkten Vorsprung auf Paruzek/Kosvica CZE. Cechura/Will CZE folgen auf Rang 3. Die Rangliste (PDF).
Sonntag, 21. Mai 2017   

J/70 - Swiss Sailing Challenge League - Act 2 - SSC Romanshorn - Day 2

 J/70 - Swiss Sailing Challenge League - Act 2 - SSC Romanshorn - Day 2 Bei schwachen Winden wurde gestern die Wettfahrten der 2. Runde der Challenge League gesegelt. Am Klassement änderte sich nichts: Der CN Versoix mit Victor Casas konnte ihren Vorsprung an der Spitze ausbauen, der SC Tribschenhorn mit Jan Van den Broek und der YC Kreuzlingen mit Stefan Lion folgen auf den Rängen 2 und 3. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite.
Sonntag, 21. Mai 2017   

D35-Catamaran - Grand Prix Versoix - CN Versoix - Day 2

 D35-Catamaran - Grand Prix Versoix - CN Versoix - Day 2 Bei leichten Winden konnten gestern vor Versoix vier Wettfahrten gesegelt werden. 'Alinghi' mit Ernesto Bertarelli SNG, die bereits den einzigen Lauf des Starttages gewannen, konnte sich an der Spitze behaupten. Christian Wahl SNG auf 'Mobimo' und 'Zen Too' mit Guy De Piciotto SNG folgen auf den Rängen 2 und 3. Die Klassen-Website mit der Rangliste und die Event-Facebook-Seite mit den Videos.
Sonntag, 21. Mai 2017   

420 - Punktemeisterschaft 2017 - SC Cham - Day 1

 420 - Punktemeisterschaft 2017 - SC Cham - Day 1 Mit etwas Verzögerung setzte gestern Nachmittag auf dem Zugersee ein leichter Südwind ein, es konnten zwei Läufe gesegelt werden. Mit den Rängen 1 und 2 setzten sich Solène Mariani/Maud Schmid CNM an die Spitze, Nick Zeltner/Till Seger RCO folgen einen Punkt dahinter. Rang 3 teilen sich punktgleich Florian Geissbühler/Livio Erni YCB und Morgan Lauber/Léo Tetaz CNM. Am Start sind 19 Teams. Die Rangliste.
Sonntag, 21. Mai 2017   

Contender - Klassenmeisterschaft 2017 - SV Mammern - Day 2

 Contender - Klassenmeisterschaft 2017 - SV Mammern - Day 2 Bei schwieirgen Leichtwind-Bedingungen setzten die Contender gestern ihre Klassenmeisterschaft mit 3 Wettfahrten fort. Gernot Götz GER setzte sich mit den Tagesrängen 1/1/2 an der Spitze ab, auf den Rängen 2 und 3 folgen Frank Richter GER und Tobias Hanke GER. Bester Schweizer ist Erich Ott SVM auf Rang 8, Jacqueline Rüfenacht SUI folgt auf Rang 9. Die Rangliste (PDF).
Sonntag, 21. Mai 2017   

M2-Catamaran, SRS - Bold d'Or du Lac Neuchâtel - Final results

 M2-Catamaran, SRS - Bold d'Or du Lac Neuchâtel - Final results Bei mehrheitlich leichten bis manchmal moderaten Winden fand gestern der Bol d'Or - die Seeumrundung - des Neuenburgersees statt. Ideale Bedingungen für die M2-Cats, welche die ersten 9 Plätze belegten. Nach 6 Std 45 Min holte sich 'Satanas' mit Christophe Peclard den Sieg mit 15 Minuten Vorsprung auf 'Swiss Medical Network' (Didier Pfister), auf Rang 3 folgt 'Team Work' mit Arnaud Didisheim. Als bester Einrümpfer überquerte die Luthy 10 von Christophe Dubuis SNR mit 1 Std 45 min Rückstand die Ziellinie auf Rang 12. Alle Ranglisten und die Event-Website.
Sonntag, 21. Mai 2017   

Classes ACVL - Coupe du Petit Lac - SN Genève

 Classes ACVL - Coupe du Petit Lac - SN Genève Gute Beteiligung gab es gestern beim Coupe du petit lac der SNG. In der TCFX-Wertung der grossen Racer waren 7 Boote am Start, es siegte Luc Munier SNG auf seiner Psaros 33. In der TCF4/5-Wertung waren 16 Boote am Start, Pascal Bachy holte sich den Sieg mit seiner 747 one design. Gleich 29 Teams gingen in der TCF2-Wertung an den Start, Bernard Borter gewann mit seiner Grand Surprise. In der TCF1-1 Wertung siegte die Melges 32 von Jean-Luc Lévêque . Bei den Surprise gewann Emmanuel le Godec. Alle Ranglisten.
Sonntag, 21. Mai 2017   

Drachen, H-Boot, Onyx - Jungfrau-Trophy II - Thunersee YC - Day 1

 Drachen, H-Boot, Onyx - Jungfrau-Trophy II - Thunersee YC - Day 1 Bei guten Thermik-Bedingungen begann gestern auf dem Thunersee die Jungfrau-Trophy der Yacht-Klassen. Im mit 14 Teams grössten Feld der Drachen führt Andy Herrmann GER und sein Team vor Norbert Stadler SCSG und Walter Zürcher TYC. Bei den H-Booten liegt Fritz Trudel SMCGW deutlich vor Werner Tiefenbach TYC in Führung. Bei den Onyx teilen sich Ralf Plänkers ZYC und Corinne Meyer TYC punktgleich die Führung, Peter Stöckli SCMd folgt auf Rang 3. Alle Ranglisten.
Segeln Schweiz – Samstag, 20. Mai 2017
Samstag, 20. Mai 2017   

Fireball - Swiss Championship 2017 - SV Mammern - Day 2

 Fireball - Swiss Championship 2017 - SV Mammern - Day 2 Nachdem es am Donnerstag zu wenig Wind hatte für einen zählbaren Lauf, gab es am Freitag kräftigen Westwind bis 30 Knoten. 3 Rennen konnten gefahren werden. Mermod/Moser RCO legten 3 Laufsiege hin, immer gefolgt von Paruzek/Kosvica CZE. Für Samstag und Sonntag wird deutlich weniger Wind vorausgesagt. Die Rangliste (PDF).
Samstag, 20. Mai 2017   (Bild © Loris Von Siebenthal)

Décision 35 - Open de Versoix - CN Versoix - Day 1

 Décision 35 - Open de Versoix - CN Versoix - Day 1 Das regnerisch-stürmische Wetter erlaubte zum Auftakt des GP von Versoix nur eine einzige Wettfahrt. 'Alinghi' (Ernesto Bertarelli SUI) gewann den Lauf vor 'Mobimo' (Christian Wahl SUI) und 'Zen Too' (Guy de Piccioto SUI). Nacra-17-Weltmeister Billy Besson FRA steuerte erneut 'Okalys', sie klassierten sich auf Rang 5. Die Klassen-Website mit der Rangliste.
Samstag, 20. Mai 2017   

Contender - Klassenmeisterschaft 2017 - SV Mammern - Day 1

 Contender - Klassenmeisterschaft 2017 - SV Mammern - Day 1 In Mammern begannen gestern auch die Contender ihre Klassenmeisterschaft. Die guten Westwind-Bedingungen ermöglichten drei Wettfahrten, mit den Rängen 3/1/2 übernahm Emilio Botta ITA die Führung vor dem punktgleichen Gernot Götz GER. Als beste Schweizerin folgt Jacqueline Rüfenacht SUI auf Rang 8. Am Start sind 17 Boote aus 3 Nationen. Die Rangliste (PDF).
Samstag, 20. Mai 2017   

Regatta-Wochenende Schweiz - 19.-21. Mai

 Regatta-Wochenende Schweiz - 19.-21. Mai Neben den bereits laufenden Schweizermeisterschaften der Fireball, Contender und Laser Standard & Radial (leider gibte s auch heute weder Berichte noch Ranglisten), ist an diesem Wochenende wieder viel los auf den Schweizer Seen. Die Swiss Challenge League beginnt heute in Romanshorn, auf dem Neuenburgersee steht der Bol d'Or auf dem Programm, dazu segeln zahlreiche Klassen eine weitere Schwerpunkt-Regatta. Wir informieren als einziges nautisches Medium in der Schweiz wie immer auch am Sonntag umfassend über das Geschehen.
Segeln Schweiz – Freitag, 19. Mai 2017
Freitag, 19. Mai 2017   

Regatta-Wochenende Schweiz - 19.-21. Mai

 Regatta-Wochenende Schweiz - 19.-21. Mai Gleich 3 Schweizermeisterschaften - (Fireball, siehe Bericht, sowie Laser Radial und Standard auf dem Bielersee (leider keine Infos heute) und die Klassenmeisterschaft der Contender stehen an diesem Wochenende auf dem Programm. Dazu gibt's auch die zweite Runde der Swiss Challenge League in Romanshorn und weitere Wochenend-Regatten. Wie immer wird www.sailing-news.ch jeden Morgen berichten.
Segeln Schweiz – Mittwoch, 17. Mai 2017
Mittwoch, 17. Mai 2017   

Rücktritt von Swiss Sailing-Präsident Vincent Hagin

 Rücktritt von Swiss Sailing-Präsident Vincent Hagin Mit sofortiger Wirkung hat der Swiss Sailing-Präsident gestern in einem offenen Brief seinen sofortigen Rücktritt bekannt gegeben. Er macht damit den Weg für neue Lösungen frei, die im Rahmen der Querelen um die Statuten vorgeschlagen sind. Vincent Hagin CNP übernahm vor 6 Jahren einen angeschlagenen Verband von seinem Vorgänger Roger Staub ZYC, es gelang ihm aber nicht, das Steuer herumzureissen. Der Bericht.
Segeln Schweiz – Dienstag, 16. Mai 2017
Dienstag, 16. Mai 2017   

Optimist, 420, Laser 4.7 & Radial - Championnat des 3 Lacs - BT La Neuvville

 Optimist, 420, Laser 4.7 & Radial - Championnat des 3 Lacs - BT La Neuvville Die Junioren der Region Juraseen segelte am Wochenende in La Neuveville auf dem Bielersee ihre erste Runde der Jahres-Meisterschaft. Mit 31 Teilnehmern gab es bei den Optis gute Beteiligung, es siegte Simon Mille CVE vor Matthew Chassot BT und Matthieu Mille CVE. Das Match Race der beiden 420er gewann Dimitri Niederhauser BT, bei den Laser 4.7 hatte Yseline Petermann BT die Nase vorne und bei den Laser Radial gewann Joshua Richner SCM alle 6 Wettfahrten. Alle Ranglisten.
Dienstag, 16. Mai 2017   

Classes ACVL - Championnat du petit Lac - Régate d'ouverture - Crans

 Classes ACVL - Championnat du petit Lac - Régate d'ouverture - Crans Am Samstag erfolgte in Crans mit der Régate d'Ouverture der Startschuss zur Jahres-Meisterschaft des 'Petit Lac', der Bucht von Genf. In der TCF1-Wertunggewann die Melges 32 von Jean-Luc Lévèque SNG vor Christophe Ganz SNG (Melges 32) und Jean-Marc Deryng SNG (Melges 32). In der TCF2-Wertung siegte David Vulliez SNLF mit seiner 'Tarangau' vor der Luthy von Yvan Glatz CNC und vor Olivier Laurent SNG auf 'Dernière Minute'. Bei den TCF3 war es Frédy Borboën SNR der die Ziellinie nach 1h 47min als Erster überquerte. Die Longtze von Milko Mantero SNNY folgt auf Rang 2, die Melges 24 von Hans-Peter Bichelmeier SNG wurde 3. Bei den Surprise wurde Hervé Guinnard SNPr Erster vor Caroline Cartier und Yann Bonjour CNF. Alle Ranglisten.
Segeln Schweiz – Montag, 15. Mai 2017
Montag, 15. Mai 2017   

J/70 - Swiss Sailing Super League - Act 2 - Zürcher SC - Final results

 J/70 - Swiss Sailing Super League - Act 2 - Zürcher SC - Final results Keine weiteren Wettfahrten gab es gestern auf dem Zürichsee. Somit bleibt es beim Klassement nach 5 Läufen, die ersten 3 Teams liegen nur gerade einen Punkt auseinander: Alain Stettler gewinnt mit dem RC Oberhofen vor der punktgleichen SV Kreuzlingen mit Tom Rüegge, die vor zwei Wochen im Tessin den ersten Akt gewonnen hatten. Einen Punkt hinter dem Spitzenduo wird der RC Bodensee mit Massimo Soriano Dritter. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite mit dem Video.
Montag, 15. Mai 2017   

Optimist, Laser 4.7, RS Feva - Championnat Junior ACVL - CN Pully - Final results

 Optimist, Laser 4.7, RS Feva - Championnat Junior ACVL - CN Pully - Final results An der zentralisierten Junioren-Meisterschaft des Genfersees in Pully herrschte weitgehend Flaute. Nur am Sonntag konnte je ein einzelner Lauf gesegelt werden. Bei den Laser 4.7 (10 Teilnehmer) siegte Romain Lenormand SNG, bei den Optimisten (65 Teilnehmer) gewann Jeanlou Lauber CNM vor Viktoria Jedlinska CNV und Alexandre Grognuz CVVT. Bestes der 12 RS Feva-Teams waren Alexander Ott/Giuliano Zennaro CVN. Die Event-Website.
Montag, 15. Mai 2017   

A-Cat, Flying Phantom - Weekend - CN Versoix

 A-Cat, Flying Phantom - Weekend - CN Versoix Nach der Leichtwind-Wettfahrt vom Samstag gab es gestern auf dem Genfersee gute Bedingungen, die für je 4 weitere Wettfahrten ausreichten. André Casanova FRA behauptete sich an der Spitze der A-Cats, mit 7 Punkten Rückstand wurde Dominik Peikert SUI 2. Loïc Dony FRA wurde 3. der 18 Teilnehmer. Bei den Flying Phantom gewannen Bruno Barbarin/Cédric Schmidt CNV vor Kristoffer Jonsson/Janik Roempp SNG, am Start waren 6 Teams. Die Event-Website.
Montag, 15. Mai 2017   

Dolphin, D-One, Musto-Skiff - Punktemeisterschaft - RC Oberhofen

 Dolphin, D-One, Musto-Skiff - Punktemeisterschaft - RC Oberhofen Frische Winde gab es am Sonntag auf dem Thunersee, die High-Performance-Jollen nahmen da und dort ein Bad im noch kühlen See. Bei den Dolphins (10 Teams) gewann Beat Aebischer TYC 4 der 5 Wettfahrten und siegte klar vor Christoph Schenker TYC. Fünf Teilnehmer gab es bei den D-One-Dinghies, und Michael Mutti RCO siegte vor Nicholas Crickmore GBR. Einen englischen Sieg durch John Archer GBR gab es bei den Musto-Skiffs, Dominik Wälchli RCO und Pierre-Yves Pfister CNM belegen die Ehrenplätze. Der Bericht.
Segeln Schweiz – Sonntag, 14. Mai 2017
Sonntag, 14. Mai 2017   

J/70 - Swiss Super Sailing League - Act 2 - Zürcher SC - Day 2

 J/70 - Swiss Super Sailing League - Act 2 - Zürcher SC - Day 2 Gute Bedingungen, u.a. mit einem Gewitter, ermöglichten allen 12 Teams 3 weitere Wettfahrten. Der RC Oberhofen mit Alain Stettler konnte seine Führung knapp behaupten, mit 0,2 Punkten Rückstand folgt die SV Kreuzlingen mit Tom Rüegge knapp dahinter. Der RC Bodensee mit Massimo Soriano folgt auf Rang 3. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite mit Berichten und Videos.
Segeln Schweiz – Samstag, 13. Mai 2017
Segeln Schweiz – Mittwoch, 10. Mai 2017
Segeln Schweiz – Dienstag, 9. Mai 2017
Dienstag, 9. Mai 2017   (Bild © Rolf Joss)

Esse 850, Onyx - Mai-Regatta - YC Horgen

 Esse 850, Onyx - Mai-Regatta - YC Horgen Der Westwind sorgte am Wochenende auf dem Zürichsee für gute Bedingungen, an der Mai-Regatta in Horgen konnten gleich 6 Wettfahrten gesegelt werden. Bei den Onyx siegte erneut Corinne Meyer TYC und ihr Team, Peter Stöckli SCMd und Hans Stöckli SCMd folgen auf den Rängen 2 und 3 der 14 Teams. Bei den Esse 850 siegte Nicolas Fuso SCStä vor Jan Bachmann SCE und Bernhard Fischer SVT. Der Kurzbericht.
Dienstag, 9. Mai 2017   

SRS - Bol d'Or/La Tribordaise - BT La Neuveville

 SRS - Bol d'Or/La Tribordaise - BT La Neuveville Hochbetrieb auf dem Bielersee ! Gleich zwei Events gab es am Wochenende bei guten Westwind-Bedingungen auf dem Bielersee. Am Samstag gewann Christian Biedermann BT auf seiner Luthi 10 den Bol d'Or in 3 Std 13 min, mit 3 Minuten Rückstand folgt Robert Hartmann YCB mit seiner Esse 850 auf Rang 2. Am Start waren 23 Teams. Die Rangliste Bol d'Or.
Am Sonntag folgte dann die Tribordaise, es siegte Christoph Renker YCB auf seiner Melges 24 vor Lorenz Müller YCB mit seiner J/70. Die Rangliste.
loading content
2###0#0
 
 
loading content