responsive nav
Wind- & Kitesurfing – Freitag, 2. Dezember 2016
Freitag, 2. Dezember 2016   

Support Sailing-News

 Support Sailing-News Auch im Dezember berichten wir täglich ohne Unterbrechung über alle grossen internationalen Regatten. Mit der Junioren-WM in Neuseeland und dem olympischen Weltcup stehen nochmals zwei Höhepunkte auf dem Programm. Unterstützen Sie unsere tägliche Arbeit mit einem Inserat, einer Spende, mit täglichen Besuchen unserer Seiten, einem 'like' auf unserer Facebook-Seite oder mit der kostenlosen Platzierung unseres RSS-Feeds auf ihrer Club- oder Klassenseite - hier die Details.
An dieser Stelle möchten wir uns für die erfreulich zahlreichen Spenden bedanken, wir sind überzeugt unsere Sailing-News in der bestehenden Form erhalten zu können - dank ihrer Hilfe.
Wind- & Kitesurfing – Sonntag, 27. November 2016
Sonntag, 27. November 2016   

Windsurfing - RS:X Youth World Championship 2016 - Limassol CYP - Final results

 Windsurfing - RS:X Youth World Championship 2016 - Limassol CYP - Final results Mit den bei leichten Winden ausgetragenen Medal Races sowie einer letzten Wettfahrt für den Rest der Teilnehmer ging gestern die Junioren-WM der RS:X-Windsurfer auf Zypern zu Ende. Yoav Omer ISR stand bei den Männern bereits vorzeitig als Weltmeister fest, mit einem Sieg im Medal Race demonstrierte er nochmals seine Überlegenheit. Er wird im Dezember als grosser Favorit an der World-Sailing-Junioren-WM in Neuseeland an den Start gehen. Camille Bouyer FRA und Tom Reuveny ISR holten Silber und Bronze. Mit einem Sieg im Medal Race der Frauen gelang es Katy Spychakov ISR die Titelverteidigerin Noy Driham ISR zum Schluss noch von der Spitze zu verdrängen. Mariam Sekhposyan RUS holte die Bronze-Medaille. Der Schlussbericht und die Videos.
Wind- & Kitesurfing – Samstag, 26. November 2016
Samstag, 26. November 2016   

Windsurfing - RS:X Youth World Championship 2016 - Limassol CYP - Day 5

 Windsurfing - RS:X Youth World Championship 2016 - Limassol CYP - Day 5 Zum Abschluss der Final-Regatten in Gold- und Silverfleet gab es gestern erstmals leichte Winde, erfneut wurden 3 W"ettfahrten gesegelt. Bei den Männern ist die Entscheidung vor dem heutigen Medal Race bereits gefallen: Titel-Verteidiger Yoav Omer ISR zeigte sich trotz veränderter Verhältnisse weiterhin stark und liegt uneinholbar mit 32 Punkten Vorsprung an der Spitze. Camille Bouyer FRA ist auf Rang 2 vorgerückt, 10 Punkte dahinter bleiben auch die punktgleichen Mack Van den Eerenbreemt ARU und Tom Reuveny ISR im Medaillen-Rennen.
Spannend bleibt es bei den Fraun: Der zuvor souverän führenden Noy Driham ISR gelang gestern nur ein guter Lauf, Katy Spychakov ISR ist bis auf 5 Punkte herangerückt und auch Emma Wilson GBR kann sich als 3. mit 12 Punkten Rückstand noch kleine Titel-Hoffnungen machen. Der Tagesbericht und die Videos.
Wind- & Kitesurfing – Freitag, 25. November 2016
Freitag, 25. November 2016   

Windsurfing - RS:X Youth World Championship 2016 - Limassol CYP - Day 4

 Windsurfing - RS:X Youth World Championship 2016 - Limassol CYP - Day 4 Nach dem Ruhetag wurden gestern die Junioren-Weltmeisterschaften der RS:X-Windsurfer auf Zypern mit 3 Wettfahrten fortgesetzt. Grosse Wellen und bis zu 30kn Wind sorgten erneut für Spektakel. In der Goldfleet der Männer trafen die beiden Domionatoren der Qualifikations-Regatten erstmals aufeinander: Titel-Verteidiger Yoav Omer ISR überzeugte mit den Rängen 1/2/1 und führt das Klassement nun mit einem Punkt Vorsprung auf Mack Van den Eerenbeemst ARU/NED an. Bei den Frauen setzte Noy Driham ISR ihren Siegeszug fort, musste aber eine Frühstart-Disqualifikation in Kauf nehmen. Katy Spychakov ISR liegt als 2. 11 Punkte zurück, Emma Wilson GBR folgt auf Rang 3. Heute stehen nochmals je 3 Wettfahrten auf dem Programm, morgen folgen dann die Medal Races. Der Tagesbericht und die Videos.
Wind- & Kitesurfing – Donnerstag, 24. November 2016
Donnerstag, 24. November 2016   

Windsurfing - RS:X Youth World Championship 2016 - Limassol CYP - Day 3

 Windsurfing - RS:X Youth World Championship 2016 - Limassol CYP - Day 3 Nach den 6 bei besten Bedingungen ausgetragenen Wettfahrten der ersten beiden Tage war gestern in Limassol CYP an der Junioren-WM der RS:X-Windsurfer Ruhetag. Bei 18-20kn Wind konnten sich die israelischen Titel-Verteidiger erneut im Titel-Rennen halten: Mit 5 Laufsiegen ist Noy Drihan ISR bei den Frauen erneut auf Titel-Kurs, bei den Männern gelangen Yoav Omer ISR in seiner Gruppe ebenfalls 5 Laufsiege, noch überzeugender surfte Mack Van den Eerenbeemt NED, der alle 6 Läufe gewann. In den Final-Regatten der Goldfleet treffen die beiden heute erstmals aufeinander. Die Event-Website.
Wind- & Kitesurfing – Mittwoch, 23. November 2016
Mittwoch, 23. November 2016   

Windsurfing - RS:X Youth World Championship 2016 - Limassol CYP - Day 2

 Windsurfing - RS:X Youth World Championship 2016 - Limassol CYP - Day 2 Auch der zweite Tag der RS:X-Junioren-WM in Zypern bot beste Bedingungen, mit rund 22kn Wind wehte es sogar noch etwas stärker. Bei den Männern ist Mack Van den Eerenbreemt NED nach drei weiteren Laufsiegen nun alleinger Leader, Titel-Verteidiger Yoav Omer ISR (gestern 1/2/1) bleibt aber dicht dran. Auf Rang 3 folgt Tom Reuveny ISR der damit auch die U17-Wertung anführt. Bei den Frauen gewann Titelverteidigerin Noy Drihan ISR alle drei Läufe des Tages und setzte sich damit an der Spitze mit 7 Punkten Vorsprung auf Katy Spychakov ISR ab. Auf Rang 3 vorgerückt ist Emma Wilson GBR. Der Tagesbericht und die Videos.
Wind- & Kitesurfing – Dienstag, 22. November 2016
Dienstag, 22. November 2016   

Windsurfing - RS:X Youth World Championship 2016 - Limassol CYP - Day 1

 Windsurfing - RS:X Youth World Championship 2016 - Limassol CYP - Day 1 Bei guten Bedingungen mit Sonne und 16-18 kn Wind begann gestern auf Zypern die Junioren-WM der RS:X-Windsurfer. In beiden Feldern konnten je 3 Läufe gesegelt werden. Das Feld der 72 Männer aus 16 Nationen segelte in zwei Feldern, Titel-Verteidiger Yoav Omer ISR und Mack Van den Eerenbeemt NED (Aruba) gewannen je alle 3 Läufe ihrer Gruppe. Bei den Frauen (24 Teilnehmerinnen, 11 Nationen) setzte sich Titel-Verteidigerin Noy Drihan ISR mit den Rängen 2/1/1 an die Spitze, Maya Morris ISR und Katy Spychatov ISR folgen auf den Rängen 2 und 3. Der Tagesbericht und das Video des Tages.
Wind- & Kitesurfing – Sonntag, 20. November 2016
Sonntag, 20. November 2016   

Kite Boarding - Kite Foil Goldcup 2016 - Finals - Doha QAT - Final results

 Kite Boarding - Kite Foil Goldcup 2016 - Finals - Doha QAT - Final results Mit einer konstanten Serie von Top-3-Rängen gelang es Maxime Nocher MON am gestrigen Schlusstag, Oliver Bridge GBR noch von der Spitze zu verdrängen. Mit seinem Sieg in Qatar sicherte sich Nocher MON auch den Sieg in der Jahreswertung und damit den WM Titel. Hinter Bridge GBR rückte Axel Masella FRA auf Rang 3 vor und holt sich damit Silber in der Jahres-Wertung. Florian Gruber GER konnte sich gestern noch auf Rang 6 verbessern. Elena Kalinina RUS gewann als 17. das Frauen-Klassement. Die Rangliste von Qatar, die Event-Facebook-Seite und der Schlusstand der Jahreswertung 2016.
Wind- & Kitesurfing – Samstag, 19. November 2016
Samstag, 19. November 2016   

Kite Boarding - Kite Foil Goldcup 2016 - Finals - Doha QAT - Day 3

 Kite Boarding - Kite Foil Goldcup 2016 - Finals - Doha QAT - Day 3 Mit 2 Wettfahrten wurde gestern der Kite-Foil-Goldcup in Qatar fortgeführt. Die Spitze rückte näher zusammen: Oliver Bridge GBR behauptete seine Führung, Maxime Nocher MON rückte aber bis auf 2 Punkte heran. Weiterhin erstaunlich der 16-jährige Junior Toni Vodisek SLO, der mit einem Laufsieg gestern seinen dritten Rang festigte und bis auf 4 Punkte zu Oliver Bridge auffrückte. Florian Gruber GER ist weiterhin auf Rang 9, Elena Kalinina RUS folgt als beste Frau auf Rang 17. Die Rangliste (PDF) und die Event-Facebook-Seite.
Wind- & Kitesurfing – Freitag, 18. November 2016
Freitag, 18. November 2016   

Kite Boarding - Kite Foil Goldcup 2016 - Finals - Doha QAT - Day 2

 Kite Boarding - Kite Foil Goldcup 2016 - Finals - Doha QAT - Day 2 Nach dem flauen Starttag mit nur einer Wettfahrt konnten gestern beim Finale des Goldcups in Qatar gleich 5 Durchgänge gesegelt werden. Neuer Leader ist Oliver Bridge GBR, der mit einer konstanten Serie Maxime Nocher MON von der Spitze verdrängen konnte. Dem erst 16-jährigen Toni Vodisek SLO gelangen gleich drei Laufsiege, er rückte damit auf Rang 3 vor. Florian Gruber GER ist nun 9., Elena Kalinina RUS folgt als beste Frau auf Rang 17. Die Event-Facebook-Seite mit der Rangliste und den Videos.
Wind- & Kitesurfing – Donnerstag, 17. November 2016
Donnerstag, 17. November 2016   

Kite Boarding - Kite Foil Goldcup 2016 - Finals - Doha QAT - Day 1

 Kite Boarding - Kite Foil Goldcup 2016 - Finals - Doha QAT - Day 1 Mit einer ersten, bei leichten Winden ausgetragenen Wettfahrt begann gestern das Finale des aus 3 Serien bestehenden Kite-Foil Goldcups. Trotz nur gerade 6kn Wind waren die Teilnehmer bereits am Foilen. Die Favoriten übernahmen bereits das Kommando: Maxime Nocher MON gewann die Wettfahrt vor Axel Mazella FRA, der das Goldcup-Klassement bisher anführt. Auf Rang 3 folgt Maks Zakowski POL. Florian Gruber GER folgt auf Rang 7, Elena Kalinina RUS ist als 12. bestklassierte Frau. Nur 20 der 38 Teilnehmer aus 18 Nationen beendeten die Wettfahrt, unter den Aufgaben ist auch Kari Eisenhut SUI, einziger Schweizer in Qatar. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite mit dem Video des Tages.
Wind- & Kitesurfing – Mittwoch, 16. November 2016
Mittwoch, 16. November 2016   (Bild © PWA/John Carter)

Windsurfing - PWA World Tour 2016 - Wave - Maui Aloha Classic - Maui USA - Final results

 Windsurfing - PWA World Tour 2016 - Wave - Maui Aloha Classic - Maui USA - Final results Fast eine Woche lang mussten die Wave-Profis in Hawaii auf geeignete Bedingungen für ihre Wettkämpfe warten. Der Schlusstag brachte dann aber die klassischen Maui-Bedingungen. In Abwesenheit der Moreno-Zwillingsschwestern gewann Sara-Quita Offringa NED (Aruba) bei den Frauen, Kevin Pritchard USA konnte seinen Titel vom Vorjahr in einem ausgeglichenen Finale gegen Marcilio Browne BRA knapp verteidigen. Das Video, alles weitere auf der PWA-Website.
loading content
3###0#0
 
 
loading content