responsive nav

470 - European Championship 2011 - Helsinki FIN - Day 6 - Erste Entscheidungen gefallen

Freitag, 15. Juli 2011   
 470%20%20European%20Championship%202011%20%20Helsinki%20FIN%20%20Day%206%20%20Erste%20Entscheidungen%20gefallen
Nach nun 12 gesegelten Wettfahrten sind in beiden 470er-Feldern bereits vor dem heutigen Medal Race die ersten Entscheidungen gefallen. Überragend einmal mehr Matthew Belcher/Malcom Page AUS, die mit 24 Punkten Vorsprung bereits gestern Abend als Sieger der 470er-Männer feststanden. Gleich vier Teams können sich Chancen auf die verbleibenden zwei Medaillen ausrechnen. Mit den besten Karten gehen Fantela/Marencic CRO ins Rennen, gefolgt von Kliger/Sela ISR und Patience/Bithell GBR und, mit neun Punkten Rückstand auf Rang 3 auch MacNay/Biehl USA.
Bei den 470er-Frauen haben die deutlich führenden Tara Pacheco/Berta Betanzos ESP und ihre ersten Verfolgerinnen Fernanda Oliveira/Ana-Luisa Barbachan BRA eine Medaille auf sicher, allerdings könnte sich im heutigen Medal Race die Farbe noch ändern. Auch Henriette Koch/Lene Sommer DEN auf Rang 3 dürften mit 14 Punkten Vorsprung auf Rang 4 ihre Medaille behaupten können. Lecointre/Geron FRA auf Rang 5 und Rol/Defrance FRA/SUI als 7. sind im Medal Race ebenfalls mit dabei.
Heute Morgen segeln die 470er-Felder einen letzten Klassierungs-Lauf, um 11, resp 12 Uhr folgen dann die Starts zu den Medal Races. Die Ranglisten und der Bericht der 470er-Klasse.
Regatta-Info
loading content
Olympic Classes - European Championship 2011 - Helsinki FIN

Mittwoch, 29. Juni 2011– Donnerstag, 14. Juli 2011

Website


« Zurück

loading content
1#1#21378#0#0
 
 
loading content