responsive nav

News Archiv Segeln International

Samstag, 4. September 2010   (Bild © RS:X class)
 Windsurfing%20%20RS:X%20%20World%20Championship%202010%20%20Kerteminde%20DEN%20%20Day%204%20%20Leichte%20Winde
Nach einer bisher mehrheitlich windigen WM gab es gestern bei leichten Winden nur ein reduziertes Programm mit je einer Wettfahrt. Sowohl bei den Männern wie bei den Frauen mussten die Führenden hohe Punktzahlen verbuchen. Bei den Frauen verblieb das Spitzen-Trio Alessandra Sensini ITA, Lee-el Korzits ISR und Blanca Manchon trotz gesegelter Streichresultate an der Spitze, die Verfolgerinnen Zofia Klepacka POL, Bryony Shaw GBR und Charline Picon FRA sind aber nahe aufgerückt. Moana Delle GER folgt auf Rang 9. Bei den Männern stürzte der Leader vom Donnerstag Dorian van Rijsselberge NED mit einem 38. Laufrang auf Rang 8 ab, neu in Führung ist nun Piotr Myszka POL mit einem Punkt Vorsprung auf Przemyslav Miarczynski POL und vier Punkten auf Nimrod Mashiah ISR. Tom Ashley NZL, Julien Bontemps FRA und Tagessieger Toni Wilhelm GER folgen dahinter. Auch Richard Stauffacher SUI segelte seinen Streicher und ist nun 24. Die Ranglisten, die Videos und die Event-Website.


« Zurück

loading content
1#1#18105#0#0
 
 
loading content