responsive nav

News Archiv Wind- & Kitesurfing

Montag, 30. Mai 2011   (Bild © Margje Tempelaars)
 Olympic%20Worldcup%202011%20%20Delta%20Lloyd%20Regatta%20%20Medemblik%20NED%20%20Final%20Day
Nach den drei Medal Races vom Samstag - wir berichteten gestern von den Siegen von Belcher/Page AUS (470 M), Westerhof/Berkhout NED (470 W) und Scheidt/Prada BRA (Star) - beendeten gestern die weiteren 7 Olympia-Klassen den fünften Weltcup des Jahres - den windigsten seit langer Zeit. Bei den 49ern konnten sich Morrison/Rhodes GBR vor Outteridge/Jensen AUS behaupten, bei den Finns konnte Ed Wright GBR mit einem Sieg im Medal Race Ivan Kljakovic CRO noch von der Spitze verdrängen. Keine Veränderungen mehr gab es bei den RS:X-Surfern. In Abwesenheit der Top-Surfer siegte Taehoon Lee KOR vor Zachary Plavsic CAN, bei den Surferinnen holte sich Li Ling CHN dank Sieg im Medal Race auch die Gesamtwertungvor Jessica Crisp AUS. Das bei über 30 kn ausgetragene Finale des Frauen-Match Race gewann Renée Groenveld NED gegen Siljia Lehtinen FIN mit 2-1, Anna Tunnicliffe USA holte sich die Bronze-Medaille. Der Bericht und alle Ranglisten.
Regatta-Info
loading content
Olympic Worldcup 2011 - Delta Lloyd Regatta - Medemblik NED

Dienstag, 24. Mai 2011– Sonntag, 29. Mai 2011

Website


« Zurück

loading content
1#1#20604#0#0
 
 
loading content