responsive nav

Laser Standard - ISAF World Championship 2011 - Perth AUS - Day 6 - Update

Samstag, 17. Dezember 2011   
 Laser%20Standard%20%20ISAF%20World%20Championship%202011%20%20Perth%20AUS%20%20Day%206%20%20Update%20
Bereits haben die Laser ihre letzten beiden Qualifikations-Regatten abgeschlossen. Wie erwartet geht Tom Slingsby AUS morgen als Führender ins Medal Race. Trotz eines mässigen Tages (10/14) liegt er 14 Punkte vor Simon Grotelüschen GER und hat gute Chancen, sich morgen die Gold-Medaille zu erobern. Die Ränge 2 - 5 liegen dagegen nur vier Punkte auseinander - das Medal Race verspricht einges an Spannung. Hinter Grotelüschen GER liegt Nick Thompson GBR auf Rang 3, die beiden Tagesbesten Andreas Geritzer AUT (4/6) und Andrew Murdoch NZL (7/4) folgen knapp dahinter. Selbst Paul Goodison GBR als 6. und Ashley Brunning AUS auf Rang 7 können sich noch Chancen auf eine Medaille ausrechnen. Nicht dabei im Medal Race sind Tonci Stipanovic CRO als 11. und Jean-Baptiste Bernaz FRA der nach einer guten Serie zum Schluss aus den Top Ten gefallen ist. Die Rangliste. In der Silverfleet segelte Guillaume Girod SUI erneut stark und rückte mit den Tagesrängen 20 und 2 auf Rang 2 (=51 Overall) vor. Damit ist er 25. Nation und holt damit für die Schweiz einen Nationen-Quoten-Platz. Einen schwarzen Tag mit zwei Frühstarts erlebte dagegen Christoph Bottoni SUI, der auf Rang 61 zurückgefallen ist. Christian Steiger SUI beendet die WM auf Rang 95 der 147 Teilnehmer.
Regatta-Info
loading content
Olympic Classes - ISAF World Championship 2012 - Perth AUS

Sonntag, 4. Dezember 2011– Sonntag, 18. Dezember 2011

Website


« Zurück

loading content
1#1#23432#0#0
 
 
loading content