responsive nav

Olympic Worldcup - Olympic Classes Regatta - Miami FL, USA - Day 4

Freitag, 27. Januar 2012   (Bild © Daniel Forster)
 Olympic%20Worldcup%20%20Olympic%20Classes%20Regatta%20%20Miami%20FL,%20USA%20%20Day%204
Die OCR tritt in die Schluss-Phase, nach den beiden bei erneut klassischen Miami-Bedingungen (10-12 kn) ausgetragenen Wettfahrten von gestern, gibt es heute die letzten Fleet-Races vor den Medal Races von Morgen. Zwar liegen die Favoriten in allen Klassen vorne, die Abstände bleiben aber gering. Belcher/Page AUS führen das Klassement der 470er-Männer weiterhin an, Coster/Coster NED liegen nur noch 4 Punkte zurück. Nur ein Punkt beträgt der Vorsprung von Lisa Westerhof/Lobke Berkhout NED auf Hannah Mills/Sakjia Clark GBR bei den 470er-Frauen. Bei den 49ern geht das Duell zwischen Delle-Karth/Resch AUT und den 3 Punkte zurückliegenden Storck/Moore USA weiter. Zach Railey USA baute bei den Finns seinen Vorsprung auf Jonas Hoegh-Chrstensen DEN auf 10 Punkte aus. Dicht zusammengerückt ist die Spitze bei den Starbooten: Scheidt/Prada BRA und Lööf/Salminen SWE liegen punktgleich an der Spitze, Melleby/Pedersen NOR folgen nur drei Punkte dahinter. Sally Barkow USA, Lucy McGregor GBR, Silja Lehtinen FIN und Olivia Price AUS qualifizierten sich für Halbfinals des Frauen Match Race. Nick Dempsey GBR bei den RS:X-Männern und Demita Vega MEX bei den RS:X-Frauen dominieren das WIndsurfen weiterhin klar. Der Tagesbericht und alle Ranglisten. Erstmals gibt es nun auch Videos vom Geschehen auf der Biscayne Bay.
Regatta-Info
loading content
Olympic Classes - Olympic Classes Regatta - Miami FL, USA

Sonntag, 22. Januar 2012– Samstag, 28. Januar 2012

Website
more news for Regatta Olympic Classes - Olympic Classes Regatta - Miami FL, USA

» view all news for Regatta Olympic Classes - Olympic Classes Regatta - Miami FL, USA
todays top news


« Zurück

loading content
1#1#23701#0#0
 
 
loading content