responsive nav

Melges 24 - World Championship - Torbole ITA - Day 3

Donnerstag, 2. August 2012   
Nach einem Tag Zwangspause konnten die 129 Melges 24 bei normalen Gardasee-Bedingungen gestern zwei Wettfahrten segeln. Die erste beim morgentlichen Nordwind - die Laufsiege in den beiden Gruppen gingen an Alberto Bolzan ITA und Matteo Balestrero ITA - am Nachmittag folgte der zweite Lauf bei nicht allzu starker ORA, die Laufsiege ginen an Bora Gulari USA und Carlo Fracassoli ITA. Fracassoli ITA übernahm die Führung in der Gesamt-Wertung mit einem Punkt Vorsprung auf Riccardo Simoneschi ITA, Alberto Bolzan ITA folgt auf Rang 3. Den Schweizern gelangen erneut gute Laufresultate: Franco Rossini SUI/Flavio Favini ITA wurden zwei mal 6. und sind auch 6. in der Gesamtwertung, Jean-Marc Monnard SUI (gestern 20 und 4) ist 12. und Chris Rast SUI (gestern 3 und 7) ist nun 17. Kicker Schäfer GER auf Rang 12 ist jetzt bester Deutscher. Mit zwei Wettfahrten soll heute die Qualifikation für Gold- und Silber-Fleet abgeschlossen werden. Mit dem Streichresultat dürfte es nochmals grosse Verschiebungen geben, so wird auch Chris Rast SUI und sein Team weit nach vorne mitten in den Titel-Kampf vorrücken, vorausgesetzt die beiden Wettfahrten heute gelingen nach Wunsch. Die Rangliste, der Tagesbericht und die Videos.
Regatta-Info
loading content
Melges 24 - World Championship 2012 - Torbole ITA

Sonntag, 29. Juli 2012– Samstag, 4. August 2012

Website


« Zurück

loading content
1#1#25961#0#0
 
 
loading content