responsive nav

News Archiv

Freitag, 15. April 2011   
 470%20%20International%20Spring%20Cup%20%20La%20SeynesurMer%20FRA%20%20Day%201%20
Leichte und drehende Winde prägten den ersten Tag der Spring-Cup's in der Bucht von Toulon, trotzdem konnten je zwei Wettfahrten gesegelt werden. Wie bereits beim Weltcup in Palma letzte Woche (damals allerdings bei 30kn+) liegen Paul Snow-Hansen/Jason Saunders NZL an der Spitze. Die jungen Neuseeländer haben sich in den vergangenen Monaten offenbar ausgezeichnet vorbereitet. Punktgleich auf Rang 2 liegen Matsunaga/Imamura JPN und Harada/Yoshida JPN, auf Rang 4 folgen die Weltmesiter Belcher/Page AUS. Stark auch die ersten Frauen-Teams: Ai Kondo/Wakako Tabata JPN folgen bereits auf Rang 7 (gleichauf mit Fantela/Marencic CRO), Jo Aleh/Bianca Barbarich NZL, die Siegerinnen von Palma sind 9. Dank eines 2. Laufranges folgen Wagner/Bolduan GER auf Rang 12. Ikhlef/Pequin auf Rang 19 sind beste Franzosen. Vom Schweizer Team - alle an einer Magengrippe erkrankt - schlugen sich Julian Flessati/Tobias Rüdlinger SUI als 58. am besten. Vom ersten Tag gibt es einen hervorragend gemachten Video-Bericht - dazu die Rangliste und die Galerie.


« Zurück

loading content
1#1#20113#0#0
 
 
loading content