responsive nav

News Archiv

Samstag, 23. Juni 2012   
 International%20Classes%20%20Kieler%20Woche%20%20Kiel%20GER%20%20Day%202
Auch gestern hielten die guten Bedingungen in der Kieler Bucht an, erst gegen Abend sorgte ein aufziehendes Gewitter für ein vorzeitiges Ende der Regatta-Tätigkeit. Die meisten Klassen konnten erneut drei Wettfahrten segeln. Mit 6 Siegen in 6 Wettfahrten führen Johannes Polgar/Markus Koy GER das Klassement der Starboote souverän an. Neuer Leader im grossen Feld der Euopes ist John Diedrichs SWE, Sylvain Notonier FRA folgt mit 7 Punkten Rückstand auf Rang 2. Bei den 5o5ern führen Hunger/Kleinert GER deutlich, auf Rang 3 hält sich der deutsche 49er-Olympia-Teilnehmer Tobias Schadewaldt ausgezeichnet. Bei den Contendern haben die Favoriten das Kommando übernommen, Sören Andreasen DEN führt vor Andrea Bonezzi ITA. Souveräne Leader bei den 29ern mit 6 Siegen in 6 Wettfahrten sind die ISAF-Junioren-Weltmeister Carlos Robles/Florian Trittel ESP, Llena/Mahiques ESP und Carstensen/Frigge GER folgen auf den Rängen 2 und 3. Eine spanische Doppel-Führung gibt es auch bei den 420ern, Charles/Charles ESP gewannen bisher alle drei Wettfahrten ihrer Gruppe, Mas-Depares/Menecal ESP und Koeppel/Bocklet USA folgen auf den Rängen 2 und 3. Bei den FD's haben die Europameister Szabolcs/Domokos HUN die Führung übernommen. Zahlreiche weitere Klassen sind ebenfalls im Einsatz, hier alle Ranglisten (die auch heute wieder fehlerhaft und unvollständig sind und der Bericht, der von ganz anderen Wetterverhältnissen spricht als in den Berichten der Teilnehmer.....ein medialer Super-Gau.


« Zurück

loading content
1#1#25299#0#0
 
 
loading content