49er & 49erFX - European Championship 2018 - Gdynia POL - Day 5

Freitag, 13. Juli 2018   
Grauer Himmel und Regen prägten den 5. Tag der EM der olympischen Skiffs. Die 49er konnten eine Wettfahrt segeln, die 49erFX blieben den ganzen Tag an Land. Der Tagessieg in der Goldfleet der 49er ging an Lucas Rual/Emile Amoros FRA, die damit auf Rang 7 vorrückten. An der Spitze weiterhin die Lokal-Matadoren Lukasz Przybytek/Pawel Kolodzinski POL, mit 4 Punkten Rückstand bleiben am heutigen Schlusstag auch Diego Botin/Iago Lopez ESP im Titelrennen. Bereits 9 Punkte beträgt der Rückstand der Titel-Verteidiger Dylan Fletcher/Stuart Bithell GBR. Justus Böhme/Max Schmidt GER folgen mit einem Punkt Rückstand auf Rang 4. Sébastien SChneiter/Lucien Cujean SUI verbesserten sich auf Rang 14. In der Silverfleet liegen Maxime Bachelin/Arno De Planta SUI auf Rang 27 (=52 Overall), Max und Fred Haenssler SUI verbesserten sich in der Bronze-Fleet auf Rang 16 (=76 Overall).
Im 49erFX gehen Carla und Marta Munte ESP mit 8 Punkten Vorsprung in den heutigen Schlusstag. Helene Naess/Marie Ronningen NOR und einen Punkt dahinter Sophie Weguelin/Sophie Ainsworth GBR haben ebenfalls ausgezeichnete Chance auf eine Medaille. In der Silverfleet liegen Livia Naef/Nehlia Puhze SUI weiterhin an 2. Stelle (=27 Overall). Der Tagesbericht.
Regatta-Info
loading content
49er & 49erFX - European Championship 2018 - Gdynia POL

Sonntag, 8. Juli 2018– Freitag, 13. Juli 2018

Website


« Zurück

loading content
1#1#45873#0#0
 
 
loading content