470 - European Championship 2018 - Bourgas BUL - Day 3

Dienstag, 22. Mai 2018   (Bild © Nikos Alevromytis)
 470  European Championship 2018  Bourgas BUL  Day 3
Veränderte Bedingungen am 3. Tag der 470er-EM: Mit 15-18kn wehte es für die Wettfahrten 4-6 ordentlich, die routinierten Teams rückten an die Spitze vor. Mantis/Kagialis GRE rückten mit zwei Laufsiegen an die Spitze vor, Sozikin/Gribanov RUS folgen punktgleich auf Rang 2. Dahlberg/Bergström SWE sind mit 5 Punkten Rückstand 3. Nach ihrem verpatzten Starttag konnten sich Wagen/Siegwart SUI gestern steigern und rückten auf Rang 23 vor. Direkt dahinter auf 24 folgen Biedermann/Schüpbach SUI, die vorgestern bei leichten Winden noch zu brillieren wussten. Bei den Frauen konnten sich Gil Cohen/Noa Nasri ISR an der Spitze behaupten. Berta/Caruso ITA und Zegers/Van Veen NED rückten auf die Ränge 2 und 3 vor. Loewe/Markfort GER rückten auf Rang 6 vor, Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI taten sich schwer mit den frischen Winden und fielen auf Rang 13 zurück. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
Regatta-Info
loading content
470 - European Championship 2018 - Bourgas BUL

Freitag, 18. Mai 2018– Donnerstag, 24. Mai 2018

Website


« Zurück

loading content
1#1#45470#0#0
 
 
loading content