Olympic Worldcup 2018 - Finals - Marseille FRA - Day 4

Samstag, 9. Juni 2018   
Gestern kehrte die Sonne und damit auch die Seabreeze (12-15kn) zurück, es konnten 3-4 Wettfahrten gesegelt werden. Für die Nacra-17-Cats und die Windsurfer ist die Qualifikation für die heutigen Medal Races damit abgeschlossen, die anderen Klassen beenden ihre Quali heute. Mit 4 Laufsiegen waren Ruggero Tita/Catarina Banti ITA bei den Nacra 17 gestern üvberragend, sie gehen heute mit 13 Punkten Vorsprung auf John Gimson/Anna Burnett GBR ins Medal Race, weitere 2 Punkte dahinter folgen Vittorio Bisarro/Maelle Frascari ITA. Im Medaillen-Rennen bleiben auch Riley Gibbs/Louisa Chafee USA und Ben Saxton/Nicola Boniface GBR. Bei den Windsurf-Männern dominieren die Franzosen: Pierre Le Coq FRA geht mit 11 Punkten Vorsprung auf Thomas Goyard FRA ins Medal Race, Louis Giard FRA folgt weitere 5 Punkte dahinter. Spannend wird es bei den Windsurferinnen: Lilian De Geus NED liegt nur gerade 2 Punkte vor Katy Spychakow ISR, weitere 4 Punkte dahinter hat auch Emma Wilson GBR noch Chancen auf den Sieg. Zwei Tagessiege gab es gestern für Matthew Belcher/Will Ryan AUS bei den 470er-Männer, Malte Winkel/Matti Cipra GER folgen mit 9 Punkten Rückstand auf Rang 2, Okada/Hokazono JPN sind knapp dahinter auf Rang 3. Bei den 470er-Frauen konnten Hannah Mills/Eilidh McIntyre GBR ihre Führung auf 4 Punkte ausbauen. Mas-Depares/Cantero ESP und Kondo/Yoshioka JPN folgen auf den Rängen 2 und 3. Im Finn liegen Jorge Zarif BRA und Andy Maloney NZL nun punktgleich an der Spitze, 3 Punkte dahinter folgt Alican Kaynar TUR auf Rang 3.
Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Regatta-Info
loading content
Olympic World Cup - Finals - Marseille FRA

Dienstag, 5. Juni 2018– Sonntag, 10. Juni 2018

Website
more news for Regatta Olympic World Cup - Finals - Marseille FRA

» view all news for Regatta Olympic World Cup - Finals - Marseille FRA
todays top news


« Zurück

loading content
1#1#45602#0#0
 
 
loading content