Olympic Worldcup 2018 - Finals - Marseille FRA - Day 6 - Gold für Italien, Frankreich und Israel

Sonntag, 10. Juni 2018   
Mit den bei moderater Seabreeze ausgetragenen Medal Races der Nacra 17-Katamarane und der Windsurfer ging gestern ein erster Teil des Weltcup-Finales zu Ende. Eine Überraschung brachte das Medal Race der RS:X-Windsurferinnen, wo es Nora Geller ISR mit einem Sieg gelang, von Rang 5 noch den Gesamt-Sieg zu ergattern. Lilian De Geus NED musste sich mit einem Punkt Rückstand mitRang 2 zufrieden geben. Bronze geht an Stefania Elfutina RUS. Wie schon beim Werltcup in Hyères gab es bei den RS:X-Windsurfern einen dreifachen französischen sieg: Pierre Le Coq FRA gewann vor Thomas Goyard FRA und Louis Giard FRA. Bereits ihren dritten Weltcup-Sieg in Folge eroberten Ruggero Tita/Caterina Banti ITA bei den Nacra-17-Katamaranen. Vittorio Bisarro/Maelle Frascari ITA und Ben Saxton/ Nicola Boniface GBR holen Silber und Bronze.
Alle anderen Klassen segeln heute ihre Medal Races, wir übertragen wiederum live an dieser Stelle. 7 Punkte beträgt der Vorsprung von Matthew Belcher/Will Ryan AUS bei den 470er-Männer. Xammar/Rodriguez ESP und Winkel/Cipra GER folgen auf den Rängen 2 und 3. Bei den 470er-Frauen machen Hannah Mills/Eilidh McIntyre GBRund die 8 Punkte zurückliegenden Silvia Mas-Depares/Patricia Cantero ESP den Sieg unter sich aus. Gleich 6 weitere Teams können sich noch Chancen auf die Bronze-Medaille ausrechnen. Im Finn geht Jorge Zarif BRA mit 2 Punkten Vorsprung auf Josh Junior NZL ins Medal Race. Alican Kaynar TUR folgt mit 7 Punkten Rückstand auf Rang 3. Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Regatta-Info
loading content
Olympic World Cup - Finals - Marseille FRA

Dienstag, 5. Juni 2018– Sonntag, 10. Juni 2018

Website
more news for Regatta Olympic World Cup - Finals - Marseille FRA

» view all news for Regatta Olympic World Cup - Finals - Marseille FRA
todays top news


« Zurück

loading content
1#1#45609#0#0
 
 
loading content