420 & 470 - Junior European Championship 2018 - Sesimbra POR - Day 3

Montag, 9. Juli 2018   
 420 + 470  Junior European Championship 2018  Sesimbra POR  Day 3
Gestern setzte die Seabreeze an der portugisischen Atlantik-Küste etwas später und zu Beginn auch etwas schwächer ein. Wiederum konnten in allen 4 Klassen je 2 Läufe gesegelt werden, womit für die 420er auch die Qualifikation für Gold- und Silverfleet abgeschlossen ist. Weiterhin gemeinsam punktgleich an der Spitze der 420er Martin Vizner/Pedro Ameneiro ESP und Enzo Balanger/Gaultier Tallieu FRA, mit 4 Punkten Rückstand folgen Niam Harper/Ross Thompson GBR auf Rang 3, Florian und Maximilian Büscher GER sind nun 4. Ein Frühstart warf Nick Zeltner/Till Seger SUI auf Rang 18 zurück, sie sind ab heute in der Goldfleet (top 49) ebenso dabei wie Solène Mariani/Maud Schmid SUI (Rang 41), Sofie Mosegaard/Fiona Schärer SUI (Rang 46) und Linus Rindsfüsser/Noe Brehm SUI (Rang 47). In der U17-Wertung der 420er liegen Jakup Golebiowski/Filip Szmit POL und Jacobo Garcia/Antoni Ripoll ESP punktgleich in Führung, Cole Tapper/Tyler Creevy AUS folgen 4 Punkte dahinter auf Rang 3. Alexandre Grognuz/Simeo Vollmer SUI sind nun 18. im Feld der 44 Teams.
Im 470er der Männer gab es keine Veränderungen auf dem Podium: Maor Abu/Yoav Rooz ISR liegen nun 9 Punkte vor Nitai Hasson/Tal Harari ISR. weitere 3 Punkte dahinter sind Balasz und Zsombor Gyapjas HUN weiterhin auf Rang 3. Yves Mermod/Cyrill Schüpbach SUI verbesserten sich auf Rang 12. Im 470er der Frauen führen Theres Dahnke/Birte Winkel GER weiterhin mit nun 4 Punkten Vorsprung auf Luise und Helena Wanser GER. Paola Amar/Marine Riou FRA folgen auf Rang 3.
Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Regatta-Info
loading content
420 & 470 - Junior European Championship 2018 - Sesimbra POR

Freitag, 6. Juli 2018– Mittwoch, 11. Juli 2018

Website


« Zurück

loading content
1#1#45831#0#0
 
 
loading content