News

News – Freitag, 22. Februar 2019
Freitag, 22. Februar 2019   

Finn - International Week - Cannes FRA - Day 3

Mit 10-12kn Wind gab es gestern in Cannes etwas frischere Winde, es wurden wiederum 2 Läufe gesegelt. Mit zwei Laufsiegen setzte sich Deniss Karpak EST an die Spitze, punktgleich auf Rang 2 folgt Andrij Husenko UKR. Nur einen Punkt dahinter ist Laurent Hay FRA auf Rang 3. Von den Schweizern schlug sich Oliver Wirz SUI mit den Ränge 15 und 22 am besten, er rückte auf Rang 25 vor. Bester Schweizer bleibt Carlo Lazzari SUI als 17. Die Rangliste und der Bericht der Schweizer Finnklasse.
Freitag, 22. Februar 2019   

420, 470 - Carneval Race - San Remo ITA - Day 1

Das Carnival Race in San Remo begann gestern bei leichten Winden mit zwei Wettfahrten. Im 470er setzten sich Demange/Lepoutre FRA mit 2 Punkten Vorsprung auf Deniz Cinar/Ates Cinar TUR und die punktgleichen Mantis/Kagialis GRE. Einige der Favoriten liegen nach Frühstarts zurück. Chiara Valenti/Jann Schüpbach SUI sind 31. der 47 Teams. Im 420er der Frauen führen Irene Calici/Petra Gregori ITA vor Melina Pappa/Maria Tsamopoulo GRE. Hannah Lanzinger/Franziska Steinlein GER folgen auf Rang 3. Natascha und Samira Rast SUI folgen auf Rang 13, Jasmine und Nicole Scholler SUI sind 15. Am Start sind 46 Teams. In der 420er-Open-Wertung liegen Sebastian Riquelme/Miguel Perez ESP vor Giannoulis Lampis/Symeon Michalopoulos GRE in Führung. Ausgezeichnete 5. sind Achillo Casco/Eliot Schick SUI. Die Event-Facebook-Seite mit den Videos und den Links zu den Ranglisten. Die Event-Website ist heute Morgen nicht zu erreichen.
Freitag, 22. Februar 2019   

Ice Sailing - DN Grand Masters Cup - Säkylä FIN - Final results

Mit nochmals 4, bei Sonne und moderaten Winden ausgetragenen Wettfahrten ging gestern der Grand Masters Cup zu Ende. Erneut gewann Jean-Claude Vuithier SUI alle Läufe und siegte überlegen vor Mikael Pettersson FIN und Piotr Burczyinski POL. Philippe Cardis SUI folgt auf Rang 4. Auf Rang 6 der englische Olympia-Erfolgs-Coach (Ian Percy, Ben Ainslie) David Hewlett GBR. Die Rangliste und die Event-Website.
Freitag, 22. Februar 2019   

Ice Sailing - Northamerican Championship 2019 - Lake Wawasee IN, USA - Day 1

Im Anschluss an die WM von vergangener Woche ist der Tross der Eissegler nach Indiana gereist an die nordamerikanische Meisterschaft. Am Starttag konnten 5 Läufe gesegelt werden, Ron Sherry USA führt vor Jarek Radzki POL und Tomasz Zakrzsewski POL. Holger Petzke GER folgt auf Rang 5, Arnaud L'Huilier SUI ist in derSilverfleet auf Rang 3 (=43). Die Rangliste und die Event-Website.
Freitag, 22. Februar 2019   

Ice Sailing - DN Goldcup 2019 - Indian Lake OH, USA - Eis-Einbruch - ein Onboard-Video !

Von der WM der DN-Eissegler haben wir vergangene Woche berichtet. Michal Burczynski POL holte sich den Titel auf einem ausgeliehenen Schlitten, Arnaud L'Huilier SUI klassierte sich auf Rang 4 der Silverfleet (=42 Overall). Ein Schlussbericht.
Im Vorfeld der WM ereignete sich ein Eis-Einbruch, den der Pilot mit Helm-Kamera gefilmt hat. Der Pilot kam unverletzt aus dem Wasser davon. Das Video.
 
News – Donnerstag, 21. Februar 2019
Donnerstag, 21. Februar 2019   

Finn -International Week - Cannes FRA - Day 2

 Finn -International Week - Cannes FRA - Day 2 Auch am zweiten Tag der Finn-Woche von Cannes gab es nur leichte Winde, es wurden wiederum zwei Läufe gesegelt. Mit zwei Laufsiegen übernahm Matisse Pacault FRA die Führung, Lauret Hay FRA folgt 3 Punkt dahinter. Andrij Husenko UKR ist auf Rang 3 zurückgefallen. Carlo Lazzari SUI konnte sich auf Rang 12 verbessern und auch Dominik Haitz SUI steigerte sich mit einem 13. Laufrang auf 24. Bernd Rimmele GER ist als 21. bester Deutscher. Die Rangliste und der Bericht der Schweizer Finn-Klasse.
Donnerstag, 21. Februar 2019   (Bild © Graeme Robertson)

Flying Dutchman - World Championship 2019 - Nelson NZL - Final results

 Flying Dutchman - World Championship 2019 - Nelson NZL - Final results Bei erstmals etwas moderateren Winden um die 10kn wurden gestern die beiden Schluss-Wettfahrten der FD-WM gesegelt. An der Medaillen-Verteilung änderte sich nichts mehr: Szabolcs Maijtheny/Andras Domokos HUN standen bereits vorzeitig als neue Weltmeister fest, Kay-Uwe Lüdtke/ Kai Schäfers GER holten Silber, auf Rang 3 folgen Kramer/Geelkerken NED. Die Schlussrangliste und die Event-Website.
Donnerstag, 21. Februar 2019   

420, 470 - Carneval Race - San Remo ITA - Heute Start

 420, 470 - Carneval Race - San Remo ITA - Heute Start In San Remo beginnt heute das Carneval-Raceder 420er und 470er. Am Start gegen 100 Teams aus 14 Nationen in der 420er-Open-Wertung und 48 420er-Frauen-Teams darunter grosse Delegetionen aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz. Im 470er gehen 52 Teams aus 18 Nationen an den Start, darunter die amtierenden Weltmeister Peponnet/Mion FRA, die Olympia-Medallisten Patience/Grube GBR oder die starken Griechen Mantis/Kagialis GRE. Für die Schweiz sind Chiara Valenti/Yann Schüpbach SUI mit dabei. Die Event-Website.
Donnerstag, 21. Februar 2019   

Ice Sailing - DN Grand Masters Cup - Säkylä FIN - Day 2

 Ice Sailing - DN Grand Masters Cup - Säkylä FIN - Day 2 Leider gibt es von gestern vom 2. Tag des Masters-Cup noch keine Informationen oder eine Rangliste. Nach den drei Wettfahrten des Starttages führt Jean-Claude Vuithier SUI mit 3 Laufsiegen, Mikael Peterssen FIN folgt auf Rang 2., Philippe Cardis SUI ist 3. Gut im Rennen auch Edouard Kessi SUI auf Rang 5. Die Rangliste - nun in einem leserlichen Format ! - und die Event-Website...vielleicht gibt es ja noch einen Bericht heute Morgen.
Donnerstag, 21. Februar 2019   

ORC - RORC Caribbean 600 - Antigua ANT - Day 3

 ORC - RORC Caribbean 600 - Antigua ANT - Day 3 Nach den ersten Katamaranen - wir berichteten gestern vom Sieg in Rekordzeit von 'Maserati' - sind gestern auch ie ersten Einrümpfer im Ziel eingetroffen. Die Volvo70 'Wizard' von David und Peter Askew USA holte sich den Sieg, Franco Niggeler SUI wurde mit seiner 'Kuka 3' guter 5. Bisher haben erst 18 der 80 Teams das Ziel erreicht. Alle Ranglisten und die Event-Website.
Donnerstag, 21. Februar 2019   

IMOCA Open 60 - Vendée Globe 2020 - Auch Paralympic-Goldmedallist Damien Séguin FRA mit dabei

 IMOCA Open 60 - Vendée Globe 2020 - Auch Paralympic-Goldmedallist Damien Séguin FRA mit dabei An der Route du Rhum vom vergangenen Herbst belegte Damien Séguin FRA den guten 6. Schluss-Rang. Der vierfache Paralympic-Teilnehmer (2x Gold und 1x Silber im 2.4m) segelt schon seit mehr als 10 Jahren auch in der Offshore-Szene mit und hat im vergangnen Jahr den Schritt in die Open-60-Klasse gewagt. Nun hat sein Sponsor 'Apicil' sein Engagement verlängert, womit Séguin als erster behinderter Segler an der Vendée Globe teilnehmen wird. Séguin wurde mit nur einer Hand geboren, er meisterte aber bisher alle seglerischen Herausforderungen mit Bravour. Einzige Anpassung auf seiner Open 60 ist ein an der Winch befestigter Handschuh, der es ihm ermöglicht mit beiden Armen zu kurbeln. In einem Video-Interview gab er gestern Auskunft zu seinem Projekt.
 
News – Mittwoch, 20. Februar 2019
Mittwoch, 20. Februar 2019   

Support Sailing News

 Support Sailing News Wir sind weiterhin auf die Unterstützung unserer Leserinnen und Leser angewiesen. Zwar haben wir einige neue Banner in Aussicht, noch sind sie aber nicht definitiv. ...und einige Zahlungen sollten wir dringend tätigen....Hier die Details zu unserer Fundraising-Kampagne.
Mittwoch, 20. Februar 2019   

Finn - International Week 2019 - Cannes FRA - Day 1

 Finn - International Week 2019 - Cannes FRA - Day 1 Bei leichten Winden begann gestern in Cannes die internationale Woche der Finn-Klasse. In abflauenden Winden konnten zwei Wettfahrten gesegelt werden. Mit den Rängen 5 und 3 ist Kristian Sjöberg FIN erster Leader, einen Punkt dahinter folgt Andrji Husenko UKR, Deniss Karpak EST ist auf Rang 3. Ein guter Start gelang auch Carlo Lazzari SUI, er liegt an 11. Stelle, Dominik Haitz SUI folgt als 26. der 47 Teilnehmer aus 14 Nationen. Die Rangliste und der Bericht der Schweizer Finnklasse.
Mittwoch, 20. Februar 2019   (Bild © Graeme Robertson)

Flying Dutchman - World Championship 2019 - Nelson NZL - Day 5

 Flying Dutchman - World Championship 2019 - Nelson NZL - Day 5 Nach dem Ruhetag wurde die WM der FD's heute Morgen mit 3 Wettfahrten fortgeführt. Dank der Tagesränge 2/1/1 stehen Szabocs Maijtheny/Andras Domokos HUN bereits vor den beiden Schluss-Wettfahrten von morgen als neue Weltmeister fest. Kai-Uwe Lüdtke/Kay Schäfers GER halten weiterhin Rang 2, Enno Kramer/Ard Geelkerken NED folgen auf Rang 3. Die Rangliste.
Mittwoch, 20. Februar 2019   (Bild © Debbie Parker)

Ice Sailing - Gold-Cup 2019 - Indian Lake OH, USA - Final results

 Ice Sailing - Gold-Cup 2019 - Indian Lake OH, USA - Final results Am Schlusstag des Gold-Cups der Eissegler fehlte der Wind für weitere Wettfahrten. Somit bleibt es beim Klassement nach 6 Wettfahrten mit dem dreifachen polnischen Sieg durch Michal Burczinski POL, Jarek Radzki POL und Tomasz Zakrzewski POL. Holger Petzke GER verpasst als 4. das Podium nur um 2 Punkte. In der Silverfleet beendet Arnaud L'Huilier SUI den Goldcup auf Rang 4 (=42 Overall), Pierre Bachelin SUI wird 8. in der Bronzefleet. Die Rangliste und der Kurz-Bericht.
Mittwoch, 20. Februar 2019   

Ice Sailing - DN Grand Master Cup - Säkylä FIN - Day 1

 Ice Sailing - DN Grand Master Cup - Säkylä FIN - Day 1 In Finland begann gestern der Masters-Cup der über 50-jährigen Eissegler. Es konnten 3 Wettfahrten gesegelt werden. Leider können wir die Rangliste nicht entziffern, es könnte aber sein das Jean-Claude Vuithier SUI die Führung übernommen hat. Bereits an der vergangenen EM war der 3-fache olympia-Teilnehmer als 15. mit Abstand bestklassierter Grand Master. Die DN-Website.
Mittwoch, 20. Februar 2019   

RORC Caribbean 600 - Antigua ANT - Neuer Rekord für Maserati

 RORC Caribbean 600 - Antigua ANT - Neuer Rekord für Maserati Am Montag erfolgte in Antigua bei frischen Winden der Start zum 600-Meilen-Rennen um eine ganze Reihe karibischer Inseln - hier das Video des Startes. Mit dabei auch die am Mittwoch gekenterte 'Argo', der MOD-70-Katamaran von Jason Carroll USA, mit François Gabart FRA als Star-Gast. Bis zum Ziel lieferte sich 'Argo' und 'Maserati' mit Giovanni Soldini ITA ein enges Duell, schliesslich siegte 'Maserati' in neuer Rekord-Zeit von 1 Tag, 6 Std und 49 Minuten mit nur gerade 7 Minuten Vorsprung auf 'Argo'. Bei den Einrümpfern siegte die VOR70 'Wizard', gesteuert von Charlie Enright USA. Der Bericht und die Ranglisten, noch ist eine Mehrheit der 80 Teams unterwegs.
 
News – Dienstag, 19. Februar 2019
Dienstag, 19. Februar 2019   

Flying Dutchman - World Championship 2019 - Nelson NZL - Day 4

 Flying Dutchman - World Championship 2019 - Nelson NZL - Day 4 Nach drei Regatta-Tagen mit je zwei Wettfahrten ist heute an der FD-WM in Neuseeland Ruhetag. In den meist frischen Winden fanden sich die routinierten Teams bisher am besten zurecht. Es führen die mehrfachen Weltmeister Szabolcs Majitheny/Andras Domokos HUN vor Kai-Uwe Lüdtke/Kay Schäfers GER. Die Rangliste und der Bericht von gestern. Noch stehen 3 Wettfahrten aus.
Dienstag, 19. Februar 2019   

Ice-Sailing - DN Gold Cup 2019 - Indian Lake OH, USA - Day 2

 Ice-Sailing - DN Gold Cup 2019 - Indian Lake OH, USA - Day 2 Der Gold-Cup der Eissegler wurde gestern mit 4 Wettfahrten fortgeführt. Michal Burczynski POL baute seine Führung weiter aus, Jarek Radzki POL und Tomasz Zakrzewski POL folgen auf den Rängen 2 und 3. Holger Petzke GER ist als bester Deutscher nun 4., Anja Fiedler GER steigerte sich auf Rang 9 der Goldfleet. Arnaud L'Huilier SUI verblieb in der Silverfleet auf Rang 4 (=42 Overall), Pierre Bachelin SUI konnte sich in der Bronze-Fleet auf Rang 8 verbessern. Die Rangliste und die Event-Website mit den Bildern.
 
News – Montag, 18. Februar 2019
Montag, 18. Februar 2019   

49er, 49erFX, Nacra 17 - Grand Prix, Act 2 - Vilamoura POR - Final results

 49er, 49erFX, Nacra 17 - Grand Prix, Act 2 - Vilamoura POR - Final results Bei nochmals frischen Winden ging gestern in Vilamoura die zweite Runde des GP der olympischen Speed-Klassen zu Ende. Diego Botin/Iago Lopez ESP gewannen bei den 49ern mit 5 Punkten Vorsprung auf James Peters/Fynn Sterritt GBR. Justus Schmidt/Max Böhme GER folgen auf Rang 3. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI beenden die Serie auf Rang 19. Im 49erFX behaupteten sich Annemiek Bekkering/Anette Duetz NED auf Rang 1, Ida Baad-Nielsen/Marie Thusgaard DEN und Charlotte Dobson/Saskia Tidey GBR folgen auf den Rängen 2 und 3. Nachdem die bei den Nacra 17 zuvor führenden Quentin Delapierre/Manon Audinet FRA gestern nicht mehr antraten, übernahmen Ben Saxton/Nicola Boniface GBR die Führung. Paul Kohlhoff/Alicia Stuhlemmer GER und Rupert White/Kirstie Urwin GBR folgen auf den Rängen 2 und 3. Alle Ranglisten und die Event-Facebook-Seite.
Montag, 18. Februar 2019   

Optimist - International Trophy - Palamos ESP - Final results

Mit drei Final-Regatten ging gestern in Palamos die internationale Trophy zu Ende. Martin Atilla LAT musste sich zwar erstmals geschlagen geben, dank seinem grossen Vorsprung aus der Quali reichte es trotzdem knapp zum Sieg. Maayan Shemesh ISR rückte als bestes Mädchen auf Rang 2 vor, punktgleich mit dem Sieger. Auf Rang 3 folgt Sebastian Kempe BER. Mit Leon Jost GER auf Rang 6, Caspar Ilgenstein GER als 9. und Carl Krause GER als 10. gewann Deutschland den Nations-Cup. Bester Schweizer wurde Sam Nokes SUI auf Rang 21, Boris Hirsch SUI und Clément Guignard SUI folgen auf den Rängen 22 und 24. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Montag, 18. Februar 2019   

Laser - Italia-Cup 2019, Act 1 - Andora ITA - Final results

 Laser - Italia-Cup 2019, Act 1 - Andora ITA - Final results Zuwenig Wind für weitere Wettfahrten des Italia-Cups gab es gestern an der ligurischen Küste. Nach 5 Wettfahrten siegte Niccolo Nordera ITA bei den Laser 4.7 (178 Teilnehmer). Bei den Radials gewann Matteo Paulon ITA vor Matisse Pacaud FRA und Andrea Crisi ITA, Antonis Asonitis SUI wurde als bester Schweizer 31. der 153 Teilnehmer. Einen italienischen Sieg gab es auch bei den Laser Standard durch Giacomo Musone ITA. Nicolas Rolaz SUI wurde guter 5. der 54 Teilnehmer. Alle Ranglisten und der Schlussbericht (ital.).
Montag, 18. Februar 2019   

Flying Dutchman - World Championship 2019 - Nelson NZL - Day 3

 Flying Dutchman - World Championship 2019 - Nelson NZL - Day 3 An der FD-WM in Neuseeland sind die beiden Wettfahrten des Tages bereits gesegelt. Wiederum gab es gute Bedingungen zwischen 15 und 18kn. Nach insgesamt 6 Läufen führen die Favoriten Majitheny/Domokos HUN mit 5 Punkten Vorsprung auf Lüdtke/Schäfers GER, auf Rang 3 folgen Kramer/Geelkerken NED. Am Start sind 41 Teams aus 10 Nationen und 3 Kontinenten. Die Rangliste.
Montag, 18. Februar 2019   (Bild © Laura Carau)

29er, 420 - Eurocup 2019 - El Balis ESP - Final results

 29er, 420 - Eurocup 2019 - El Balis ESP - Final results Auch am Schlusstag des ersten 29er-Eurocups des Jahres konnte nicht mehr gesegelt werden. Enrique Urios/Filippo Binetti ESP gewannen bei den 29ern nach 8 Wettfahrten vor Aristide Girou/Noah Chauvin FRA. Ville Korhonen/Edvard Bremer FIN folgen auf Rang 3. Als beste Deutsche klassieren sich Finn Walther/Marcus Borlinghaus GER auf Rang 15. Kaifun Shen/Benoît Leuenberger SUI beenden die Serie auf Rang 59.
Im 420er gewannen Lucas und Teo Pares ESP nach 3 Wettfahrten vor Florian Krauss/Jannis Suemmchen GER. Alle Ranglisten und die Event-Facebook-Seite.
Montag, 18. Februar 2019   

Ice-Sailing - DN Gold Cup - Indian Lake OH, USA - Day 1

 Ice-Sailing - DN Gold Cup - Indian Lake OH, USA - Day 1 In Ohio begann gestern der Gold-Cup der DN-Schlitten mit zwei Wettfahrten. Wiederum dominieren die Polen, obwohl sie diesmal mit geliehenem Material antreten mussten, nachdem ihre Schlitten immer noch nicht angeliefert wurden. Michal Burczynski POL führt mit 6 Punkten Vorsprung auf Jarek Radzki POL, Holger Petzke GER ist 3, Ron Sherry USA folgt als 4. Anja Fiedler GER ist als 16. beste Frau. In der Silverfleet ist Arnaud L'Huilier SUI 4. (= 42 Overall), Pierre Bachelin SUI ist in der Bronze-Fleet auf Rang 10 (=86 Overall). Die Rangliste und die Event-Website.
 
loading content
1#1##0#0
 
 
loading content