News

News – Donnerstag, 19. Juli 2018
Donnerstag, 19. Juli 2018   

29er, 420, Laser Radial, Nacra 15, RS:X - Youth World Championships - Corpus Christi TX, USA - Day 3

Auch gestern gab es an der Junioren-WM in Texas wieder frische Seabreeze und damit ein volles Programm. In einigen Klassen scheinen bereits erste Vorentscheidungen gefallen zu sein: So dominierten Joseph Hermus/Walter Henry USA bei den 420er-Boys auch gestern wieder mit zwei Laufsiegen und führen nun mit 12 Punkten Vorsprung auf Otto Herny/Romë Featherstone AUS. Carmen und Emma Cowles USA führen bei den 420er-Girls überlegen mit 5 Laufsiegen in 6 Wettfahrten. Punktgleich mit 9 Punkten Rückstand folgen Vita Heathcote/Emilia Boyle GBR und Julia Delhom/Silvia Borso di Carminati ESP auf den Rängen 2 und 3. Bereits 20 Punkte beträgt der Vorsprung von Teresa Romairone/Dante Cittadini ARG bei den Nacra-15-Katamaranen. Greta Stewart/Tom Fyfe NZL sind neu auf Rang 2 vorgerückt. In allen anderen Klassen liegen die Führenden dicht beisammen: Im 29er Boys verteidigen Mathias Berthet/Alexander Franks-Penty NOR ihre Führung, Seb Lardies/ Scott McKenzie NZL rückten aber bis auf einen Punkt heran. Bei den 29er-Girls übernahmen Zoya Novikova/Diana Sabirova RUS die Führung mit 3 Punkten Vorsprung auf Pia Andersen/Nora Edland NOR. 5 Punkte beträgt der Vorsprung von Geronimo Nores USA auf Nicolo Renna ITA bei den RS:X-Windsurfern. Bei den Windsurferinnen kämpfte sich Veerle ten Have NZL zurück an die Spitze, Giorgia Speciale ITA liegtnur einen Punkt dahinter und auch Islay Watson GBR bleibt als 3. mit 3 Punkten Rückstand dicht dran. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
Donnerstag, 19. Juli 2018   

Laser Radial - Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Day 3

Auch am dritten Tag der Junioren-WM gab es an der texanischen Golfküste frische Seabreeze zwischen 15 und 20kn. Entsprechend blieben die bisher Führenden weiter vorne: Mit den Tagesrängen 1 und 2 baute Charlotte Rose USA bei den Radial-Girls auf 5 Punkte auf Emma Savalon NED aus.Wiktoria Golebiowska POL verblieb auf Rang 3. Bei den Radial Boys konnte Josh Armit NZL seine Führung knapp verteidigen, als Tagesbester (4/1) rückte Juan Cardozo ARG bis auf einen Punkt heran. Zac Littlewood AUS liegt als 3. nun 9 Punkte zurück.
Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
Donnerstag, 19. Juli 2018   

420, Laser Radial, Nacra 15 - Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Day 3 - Die Schweizer

Auch nach 3 Regatta-Tagen bei stets den selben Seabreeze-Verhältnissen bleiben 3 der 4 Schweizer Boote im Medaillen-Rennen. Achille Casco/Eliot Schick SUI schafften mit den Tagesrängen 2 und 8 bei den 420er-Boys den sprung auf Rang 5 und liegen nur 3 Punkte hinter der Bronze-Medaille zurück. Weiterhin gut im Rennen auch Solène Mariani/Maude Schmid SUi bei den 420er-Girls, sie verteidigten ihren 6. Zwischenrang. Weiterhin auf Rang 6 sind auch Arnaud Grange/Marie Van der Klink SUI im Nacra 15, ihr Rückstand auf die Bronzemedaille beträgt nur gerade 2 Punkte. Durch einen Frühstart ist dagegen Félix Baudet SUI bei den Laser Radial etwas zurückgefallen und ist nun 31. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
Donnerstag, 19. Juli 2018   

Diam 24 - Tour de France à la Voile - Act 5 - Gruissan FRA - Day 13

Bei leichten Winden wurden gestern in Gruissan die Kurz-Regatten gesegelt. Nach 3 Qualifikations-Regatten qualifizierten sich je die besten 4 für's Finale. Den Tagessieg holte sich 'Sailing Arabia', prominent besetzt mit 49er-Weltmeister Stevie Morrison GBR, Match Race-Wltmeister Mathieu Richard FRA und Abdul Rahman OMN, die damit als 5. mit 3 Punkten Rückstand auf Bronze weiter im Medaillen-Rennen bleibt. In der Gesamt-Wertung hält 'Lorima Limonade' mit Quentin Delapierre FRA weiterhin die Führung, 6 Punkte dahinter hat 'Bejaflore' mit Valentin Bellet FRA weiterhin alle Sieg-Chancen. Ausgezeichnet gestern Bernard Stamm SUI, der mit seiner 'Cheminée Poujoulat' rang 3 belegte und damit auf den 6. Gesamtrang vorrückte. Weiterhin auf Rang 8 'CER 2' mit Victor Casas SUI, sie wurden gestern 9. Heute geht es in Hyères mit einem Küsten-Rennen weiter. Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Donnerstag, 19. Juli 2018   

Windsurfing - PWA World Tour 2018 - Wave - Gran Canaria ESP - Day 4

Bei wiederum windigen Bedingungen standen gestern die Double Eliminations auf dem Programm, die allerdings nicht ganz beendet werden konnten. Halbfinals und Finals stehen heute auf dem Programm. Bei den Frauen treffen die Moreno-Zwillinge aufeinander, im anderen Halbfinale treten Sarah-Quita Offringa ARU und Lisa Erpenstein GER aufeinander. Bei den Männern qualifizierten sich Philipp Köster GER, Marcilio Browne BRA, Victor Fernandez ESP und Ricardo Campello VEN. Die Event-Website mit den Resultaten und das Video des 3. Tages.
Donnerstag, 19. Juli 2018   

Moth - European Championship 2018 - Borstahusen SWE - Day 1

Mit 3 Wettfahrten begann gestern in Schweden die EM der Foiler-Moth. Paolo De Carli ITA (mit 2 Laufsiegen) und David Hivey GBR liegen nach dem ersten Tag punktgleich an der Spitze. Auf Rang 3 folgt Paul Gliddon GBR. Sher gut gestartet ist auch Adriano Petrino SUI, der mit den Tagesrängen 6/3/7 an 5. Stelle liegt. Philippe Schiller SUI folgt auf Rang 9 der 66 Teilnehmer. Andreas John GER ist als 13. bester Deutscher. Die Rangliste und die Event-Website.
 
News – Mittwoch, 18. Juli 2018
Mittwoch, 18. Juli 2018   

29er, 420, Laser Radial, Nacra 15, RS:X - Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Day 2

Auch am zweiten Tag der Junioren-WM sorgte die Seabreeze für optimale Bedingungen, wiederum wurde ein volles Programm gesegelt. Im 420er der Männer gewannen die bereits nach dem ersten Tag führenden Joseph Hermus/Walter Henry USA beide Läufe und setzten sich mit 7 Punkten Vorsprung auf Otto Henry/Romë Featherstone AUS ab. Eine amerikanische Führung gibt es auch bei den 420er-Frauen durch Carmen und Emma Cowles USA, die den Titel bereits im Vorjahr mit grossem Vorsprung gewannen. Sie gewannen bisher 3 der 4 Läufe und liegen 4 Punkte vor Vita Heathcote/Emilia Boyle GBR. Im 29er der Männer überzeugten Mathias Berthet/Alexander Franks-Plenty NOR mit den Tagesrängen 2/1/1, sie führen mit 5 Punkten Vorsprung auf Seb Lardies/ Scott McKenzie NZL. Eine norwegische Führung gibt es auch bei den 29er-Girls durch Pia Anderson/Nora Edland NOR, die gestern 2 der 3 Wettfahrten gewannen. Mit 3 Punkten Rückstand folgen Zoya Novikova/ Diana Sobirova RUS auf Rang 2. Im Nacra 15 haben Teresa Romairone/Dante Cittadini ARG mit 3 Laufsiegen die Führung übernommen. Die punktgleichen Silas Muhle/Romy Mackenbrock GER und Henri Demesmaeker/Frederique Van Eupen BEL auf den Rängen 2 und 3 liegen bereits 13 Punkte zurück. Bei den RS:X-Windsurfern führt Geronimo Nores USA nun mit 4 Punkten Vorsprung auf Nicolo Renna ITA. Als Tagesbester (1/3/1) ist Fabien Pianazza FRA auf Rang 3 vorgerückt. Bei den RS:X-Girls hat Giorgia Speciale ITA mit 3 Laufsiegen die Führung übernommen, Veerle ten Have NZL folgt einen Punkt dahinter. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages
Mittwoch, 18. Juli 2018   

Laser Radial - Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Day 2

 Laser Radial - Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Day 2 Die Seabreeze an der texanischen Golfküste bot auch gestern mit 15-20kn Wind wieder optimale Bedingungen. Josh Armit NZL gewann bei den Boys beide Wettfahrten des Tages und übernahm damit die Führung in der Gesamtwertung. 2 Punkte dahinter folgt Zac Littlewood AUS, Juan Cardozo ARG fiel auf Rang 3 zurück. Bei den Girls gewann Charlotte Rose USA beide Läufe des Tages und verdrängte Emma Savelon NED von der Spitze. Punktgleich auf den Rängen 3 und 4 folgen Valerya Romatschenko RUS und Wiktoria Golebiowska POL.
Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages
Mittwoch, 18. Juli 2018   

420, Laser Radial, Nacra 15 - Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Day 2 - Die Schweizer

 420, Laser Radial, Nacra 15 - Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Day 2 - Die Schweizer Bei wiederum guten Windverhältnissen mit rund 15kn konnten die 4 Schweizer Boote ihre guten Positionen halten: Solène Mariani/Maude Schmid SUI mussten bei den 420er-Girls zwar einen Frühstart in Kauf nehmen, als 5. sind sie weiterhin das bestklassierte Schweizer Team. Achille Casco/Eliot Schick SUI erzielten mit Rang 4 ihr bestes Laufresultat, mussten den zweiten Lauf des Tages aber aufgeben und verblieben auf Rang 9 der 420er-Boys. Arnaud Grange/Marie Van der Klink SUI konnten bei den Nacra 15 nicht mehr ganz an ihre Top-Resultate vom Starttag anknüpfen, als 7. bleiben sie aber weiterhin in Medaillen-Nähe. Félix Baudet SUI behauptete sich bei den Laser Radial auf Rang 25 der 58 Teilnehmer.
Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages
Mittwoch, 18. Juli 2018   

Laser 4.7 - Youth World Championship 2018 - Gdynia POL - Final results - Gold für Singapur und Italien

 Laser 4.7 - Youth World Championship 2018 - Gdynia POL - Final results - Gold für Singapur und Italien Bei grauem Himmel und etwas frischeren Winden als zuvor ging gestern die in Gdynia die Junioren-WM der Laser 4.7 mit 2 Wettfahrten zu Ende. Bei den Boys musste der zuvor klar führende Michael Compton AUS nach einem schwarzen Tag (24/48) Daniel Hung SGP vorbeiziehen lassen und sich mit 2 Punkten Rückstand mit Silber begnügen. Immerhin holte ersich den Titel in der U16-Wertung. Bronze geht an Stefano Viale PER. Antonis Asonitis SUI fiel nach seinem schlechtesten Tag in der Goldfleet noch auf Rang 57 zurück, Leo Thommen SUI verblieb auf Rang 69.
Bei den Girls behauptete Chiara Benini ITA ihre Führung und gewann mit 10 Pubkten Vorsprung auf Daniela Chen SGP. Bronze geht an Giorgia Cingolani ITA. Rosine Baudet SUI beendet die WM auf Rang 44 der insgesamt 180 Teilnehmerinnen. Alle Ranglisten und die Event-Facebook-Seite mit den Fotos.
Mittwoch, 18. Juli 2018   (Bild © Jean-Marie Liot)

Diam 24 - Tour de France à la Voile - Act 5 - Gruissan FRA - Day 12

 Diam 24 - Tour de France à la Voile - Act 5 - Gruissan FRA - Day 12 Mit einem 40-Meilen Langstrecken-Rennen begann gestern die zweite Hälfte der Tour de France auf dem Mittelmeer. 'Lorina Limonade' mit Quentin Delapierre FRA gewann den bei frischen Winden ausgetragenen Raid und übernahm die Führung in der Gesamtwertung mit 5 Punkten Vorsprung auf 'Bejaflore' mit Valentin Bellet FRA. 'Team Reseau IXIO' mit Sandro Lacan FRA rückte auf Rang 3 vor. Bernard Stamm SUI konnte sich mit seiner 'Cheminées Poujoulat' dank eines 8. Ranges in der Gesamtwertung auf Rang 6 verbessern, und auch 'CER 2' mit Victor Casas SUI rückte in der Gesamtwertung um einen Rang auf 8 vor. Die Girls von 'La Boulangère' (Sophie De Turckheim FRA, Nathalie Brugger SUI und Elodie-Jane Mettraux SUI) verblieben auf Rang 13. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Mittwoch, 18. Juli 2018   (Bild © John Carter)

Windsurfing - PWA World Tour 2018 - Wave - Gran Canaria ESP - Day 3

Im Finale der ersten Single Elimination der Wave-Spezialistinnen standen sich die Zwillings-Schwestern Daida und Iballa Moreno ESP einmal mehr gegenüber, Daida holte sich auf ihrem Heimrevier bei mehr als 40kn Wind den Sieg. Bei den Männern war es Philipp Köster GER der im Finale Marcilio Browne BRA bezwang. Der Bericht und das Video.
Mittwoch, 18. Juli 2018   

Moth - European Championship 2018 - Borstahusen SWE - Heute erste Wettfahrten

 Moth - European Championship 2018 - Borstahusen SWE - Heute erste Wettfahrten In Borstahusen SWE beginnt heute die Moth-EM. Am Start sind 59 Teilnehmer aus 12 Nationen, darunter auch 5 Schweizer. Nicht dabei ist Weltmeister Paul Goodison GBR, die weitere englische Spitze sowie die Cracks aus Australien.
Die Event-Website.
 
News – Dienstag, 17. Juli 2018
Dienstag, 17. Juli 2018   

29er, 420, Nacra 15, RS:X - Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Day 1

 29er, 420, Nacra 15, RS:X - Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Day 1 Bei besten Seabreeze-Bedingungen begann gestern die Junioren-Weltmeisterschaft des Weltsegel-Verbandes 'World Sailing' mit einem vollen Programm, alle Klassen konnten 2-3 Wettfahrten segeln. Im 420er Boys setzten sich Joseph Hermus/Walter Hery USA an die Spitze, 5 Punkte dahinter folgen punktgleich Matthias Menis/Nicolas Starc ITA und Kacper Partek/Bartek Reiter POL. Bei den 420er-Girls gewannen Carmen und Emma Cowles USA beide Wettfahrten. Mit 4 Punkten Rückstand folgt ein punktgleiches Trio mit Vita Heathcote/Emilia Boyle GBR, Julia Delhom/Silvia Borso Di Carminati ESP und Solène Mariani/Maude Schmid SUI. Bei den 29er-Boys liegen Henry Larkings/Miles Davey AUS vor Seb Lardies/Mike McKenzie NZL in Führung. Pia Andersen/Nora Edland NOR führen bei den 29er-Girls vor Zova Novikova/Diana Sabirova RUS und Maru Scheel/Freya Feilke GER. Im Nacra-15-Katamaran führen Silas Muhle/Romy Mackenbrock GER dank 2 Laufsiegen vor Henri Demesmaeker/Frederique Van Eupen BEL. Bei den RS:X-Windsurfern gewann Geronimo Nores USA alle 3 Wettfahrten, Nicolo Nores ITA folgt auf Rang 2. Bei den Windsurferinnen führt Veerle ten Have NZL vor Islay Watson GBR. Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Dienstag, 17. Juli 2018   

Laser Radial - Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Day 1

 Laser Radial - Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Day 1 Mit je zwei, bei guter Seabreeze um die 15kn ausgetragenen Wettfahrten begann gestern die World-Sailing-Junioren-WM in Texas. Im mit 58 Teilnehmern grössten Feld der Boys liegen die ersten 4 nur gerade einen Punkt auseinander: Juan Cardozo ARG und Uffe Tomasgaard NOR teilen sich die Führung, Zac Littlewood AUS und Josh Armit NZL folgen auf den Rängen 3 und 4. Bei den Girls - mit 46 Teilnehmerinnen/46 Nationen ebenfalls ein eindrückliches feld - führt Emma Savelon NED mit den Rängen 1 und 2 vor den punktgleichen Charlotte Rose USA und Wiktoria Golebiewska POL. Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Dienstag, 17. Juli 2018   

420, Laser Radial, Nacra 15 - Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Day 1 - Die Schweizer

 420, Laser Radial, Nacra 15 - Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Day 1 - Die Schweizer Ein guter Auftakt gelang den 4 Schweizer Booten an der Junioren-WM des Weltsegelvebandes World Sailing. Allen voran der Frauen-420er mit Solène Mariani/Maude Schmid SUI, die nach 2 Wettfahrten an 4. Stelle liegen, punktgleich mit den Rängen 2 und 3. Achille Casco/Eliot Schick SUI sind bei den 420er-Boys auf Rang 9, nur 5 Punkte hinter Rang 2. Arnaud Grange/Marie Van der Klink SUI liegen bei den Nacra-15-Katamaranen an 5. Stelle. Im mit 56 Teilnehmern aus 56 Nationen grössten Feld der Laser-Radial-Boys ist Felix Baudet SUI auf Rang 24. Alle Ranglisten und der offizielle Bericht.
Dienstag, 17. Juli 2018   

Laser 4.7 - Youth World Championship 2018 - Gdynia POL - Day 5

 Laser 4.7 - Youth World Championship 2018 - Gdynia POL - Day 5 Mit zwei Wettfahrten wurden gestern an der Junioren-WM der Laser 4.7 in Polen die final-Serien fortgeführt. Bei den Boys übernahm Michael Compton AUS als Tagesbester (11/3) die Führung, mit 16 Punkten Rückstand ist Stefano Viale PER neu auf Rang 2 vorgerückt. Daniel Hung SGP folgt knapp dahinter auf Rang 3. Antonis Asonitis SUI konnte sich in der Goldfleet um 6 Ränge auf 48 verbessern, Leo Thommen SUI ist weiterhin 69. Bei den Girls setzten sich die Italienerinnen an der Spitze ab: Chiara Benini ITA führt weiterhin mit nun 5 Punkten Vorsprung auf Girgia Cingolani ITA, die beiden dürften den Titel am heutigen Schlusstag unter sich ausmachen, liegt doch Simone Chen SGP als 3. bereits 20 Punkte hinter Rang 2 zurück. Alle Ranglisten.
Dienstag, 17. Juli 2018   

Diam 24 - Tour de France à la Voile - Act 5 - Gruissan FRA - Day 13

 Diam 24 - Tour de France à la Voile - Act 5 - Gruissan FRA - Day 13 Gestern erfolgte der Transfer der 26 Trimarane auf der Strasse vom Atlantik ans Mittelmeer. In Gruissan beginnt heute der 5. Akt mit einem Küsten-Rennen. Noch ist in allen 3 Klassementen (Gesamt, Junioren, Amateure) nichts entschieden: 'Bejaflore' mit Valentin Bellet führt in der Gesamtwertung mit nur gerade einem Punkt Vorsprung auf 'Lorima Limonade' mit Quentin Delapierre FRA. Gut im Rennen auch die SChweizer Teams 'Cheminées Poujoulat' mit Bernard Stamm SUI auf Rang 7 und 'CER 2' mit Victor Casas SUI auf Rang 9 sowie dem Frauen-Team 'La Boulangère' von Sophie De Turckheim FRA mit Nathalie Brugger SUI und Elodie-Jane Mettraux SUI als 13. Die Rangliste. Im Klassement der Jeunes liegt Victor Casas SUI als 4. nur zwei Punkte hinter dem Podium zurück. Alle Ranglisten und der offizielle Zwischenbericht.
 
News – Montag, 16. Juli 2018
Montag, 16. Juli 2018   

Laser 4.7 - Youth World Championship 2018 - Gdynia POL - Day 4

 Laser 4.7 - Youth World Championship 2018 - Gdynia POL - Day 4 Gestern begannen in Polen die Final-Regatten der Laser 4.7-Junioren-WM bei Sonne und 10-13kn Wind. Chiara Benini ITA gewann bei den Girls beide Läufe der Goldfleet und setzte sich an der Spitze mit 18 Punkten Vorsprung ab. Giorgia Cingolani ITA folgt auf Rang 2, nur einen Punkt dahinter ist Simone Chen SGP auf Rang 3 und damit die Beste der U16-Wertung. Rosine Baudet SUI folgt auf Rang 34.
Trotz einer Disqualifikation konnte sich Wonn Kye Lee SGP an der Spitze der Goldfleet Boys behaupten. Dank eines Laufsieges rückte Doruk Demircan TUR auf Rang 2 vor, Michael Compton AUS ist 3. und damit bester der U16-Wertung. Antonis Asonitis SUI folgt als bester Schweizer auf Rang 54, Leo Thommen SUI ist 69.
Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Montag, 16. Juli 2018   

29er, 420, Laser Radial, Nacra 15, RS:X - World Sailing Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Heute Start

 29er, 420, Laser Radial, Nacra 15, RS:X - World Sailing Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Heute Start Heute erfolgt an der texanischen Golf-Küste der Start zu den ersten Wettfahrten der Junioren-WM. Eine Seabreeze von 15-20kn und heisses Sommer-Wetter sorgen normalerweise für perfekte Bedingungen. Am Start sind mehr als 1'000 Seglerinnen und Segler aus 66 Nationen - die Meldelisten. Gestern standen die Practice Races und die Eröffnungs-Feier auf dem Programm. Leider funktioniert auf der Event-Website heute Morgen der Link zum offiziellen Tagesbericht nicht. Dafür gibt es auf der Event-Facebook-Seite ein Präsentations-Video (Vorsicht: Schreckliche 'Musik').
Montag, 16. Juli 2018   

Yngling - World Championship 2018 - Riva ITA - Final results

 Yngling - World Championship 2018 - Riva ITA - Final results Mit einem dreifachen holländischen SIeg ging am Samstag auf dem Gardasee die WM der Ynglings zu Ende. Nach 6 Wettfahrten holten sich Kaj Moorman Kaj/Jasper Schuddeboom/Sam Peeks NED den Titel mit 2 Punkten Vorsprung auf Tom Otte NED, Jamin Marteen NED holte Bronze. Als bestes der 9 Schweizer Teams klassierte sich Christoph Bichsel SUI auf Rang 14. Am Start waren 44 Teams aus 8 Nationen und 3 Kontinenten. Die Rangliste und der Schlussbericht (ital.).
Montag, 16. Juli 2018   

Diam 24 - Tour de France à la Voile - Baden Golf du Morbihan FRA - Day 10

 Diam 24 - Tour de France à la Voile - Baden Golf du Morbihan FRA - Day 10 Für die Kurz-Wettfahrten in Baden gab es nur sehr flaue Winde, dafür einen starken Gezeiten-Strom, so dass die Qualifikation auf nur eine Wettfahrt reduziert werden musste. Im Finale gab es einen Heimsieg für 'Lorima Limonade', diesmal gesteuert von Kevin Peponnet FRA. Dank eines 3. Ranges konnte sich 'Bejaflore' mit Valentin Bellet FRA knapp an der Spitze des Gesamtklassementes behaupten. Stark auch das Frauen-Team 'La Boulangère' von Sophie De Turckhein FRA (mit Nathalie Brugger SUI und Elodie Jane Méttraux SUI) auf Rang 4 und das Genfer Team 'CER 2' mit Victor Casas SUI auf Rang 7. In der Gesamtwertung konnten die Schweizer damit ihre Positionen halten: Bernard Stamm SUI bleibt mit seiner 'Cheminées Poujoulat' auf Rang 7, 'CER2' folgt auf Rang 9 und 'La Boulangère' ist weiterhin 13. Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Montag, 16. Juli 2018   

Europe - Youth & Masters European Championship - Arco ITA - Final results

 Europe - Youth & Masters European Championship - Arco ITA - Final results Grosse Beteiligung und typische Gardasee-Hochsommer-Bedingungen gab es letzte Woche für die Junioren & Masters-EM der Europe. Nach 9 Wettfahrten gewann Kristian Medina DEN bei den Junioren (61 Teilnehmer/10 Nationen) überlegen mit 15 Punkten Vorsprung auf Erik Lindberg SWE, Bronze holte sich Jonas Ullmann DEN. Paul-Jannik Hauffe GER wurde als 5. bester Deutscher. Bei den Juniorinnen (35 Teilnehmerinnen/9 Nationen) gewann Hanna Johnsson SWE vor Marie-Kristine Medina DEN und Alexandra Wiking SWE. Sophie Menke GER wurde als 7. beste Deutsche. Bei den Masters (42 Teilnehmer/9 Nationen) gewann Sören Johnson DEN dank höherer Anzahl Laufsiege vor der punktgleichen Laser-Olympia-Medallistin 2008 Gintare Scheidt LTU. Bronze geht an Weronika Glinkiewicz POL. Alle Ranglisten und das Video.
Montag, 16. Juli 2018   

J/70 - Italian Championship 2018 - Malcesine ITA - Final results

 J/70 - Italian Championship 2018 - Malcesine ITA - Final results Mit 3 Wettfahrten ging gestern auf dem Gardasee die gut besuchte italienische Meisterschaft zu Ende. Gianfranco Noe ITA und sein Team konnten ihren grossen Vorsprung verwalten und holte sich den Titel 11 Punkte vor Achille Onorato ITA, Claudia Rossi ITA und ihr Team wurden 3. Markus Wieser GER rückte als bester Deutscher auf Rang 16 vor. Als bester Schweizer klassierte sich Tom Studer SUI auf Rang 31, Mathias Bermejo SUI, Jean-François De Cerjeat SUI und Alain Stettler SUI folgen knapp dahinter auf den Rängen 33-35. Die Rangliste.
Montag, 16. Juli 2018   

Star - 9th District Championship/Rostige Kanne - Thunersee YC - Final results

 Star - 9th District Championship/Rostige Kanne - Thunersee YC - Final results Auch am Schlusstag der Distrikt-Meisterschaft konnten auf dem Thunersee nochmals zwei Läufe gesegelt werden. Nach einem weiteren Laufsieg konnten Philipp Rotermund/Nils Hollweg GER den letzten Lauf auslassen und gewannen überlegen vor Jean-Pascal Chatagny/Serge Pulfer CVG und Jürg Ryffel/Beat Heinz YCR. Am Start waren 22 Teams aus 4 Nationen. Die Rangliste.
Montag, 16. Juli 2018   

Flying Phantom - Foiling Generation - SN Genève

 Flying Phantom - Foiling Generation - SN Genève In Genf stand dieses Wochenende die Schweizer Runde der europäischen Serie der Flying-Phantom-Katamarane auf dem Programm. Am Start waren 16 Nachwuchs-Teams, gesegelt wurde bei leichten bis moderaten Bedingungen. Den Sieg holten sich Morgan Lauber/Louis Buxtorf CNM vor Max Wallenberg/Amanda Björk SNG und Grégoire Peverelli/Nicolas Rolaz SNG - gleich zwei Opti-Weltmeister auf dem Podium ! Der Bericht und das
Video.
Montag, 16. Juli 2018   

Zürichsee-Langstrecken-Cup - Distanzfahrt für Daheimgebliebene - SY Herrliberg

 Zürichsee-Langstrecken-Cup - Distanzfahrt für Daheimgebliebene - SY Herrliberg Ein grosses feld von 64 Teams beteiligte sich an der Distanz-Fahrt für Daheimgebliebene auf dem Zürichsee...die Ferien haben ja auch erst gerade angefangen. Peter Epprecht ZYC siegte nach gesegelter Zeit mit seiner Quant 30 mit 8 Minuten Vorsprung auf Amedeo Vaccani ZSC auf seiner Esse 990, Bruno Schmid SCE folgt mit seiner Chaps auf Rang 3. Die Einlauf-Liste und alle Ranglisten nach Klassen.
 
News – Sonntag, 15. Juli 2018
Sonntag, 15. Juli 2018   

Laser 4.7 - Youth World Championship 2018 - Gdynia POL - Day 3

 Laser 4.7 - Youth World Championship 2018 - Gdynia POL - Day 3 Die Laser-4.7-WM wurde gestern mit je zwei Wettfahrten fortgeführt. Nach nun 5 gesegelten Läufen liegt Wonn Kye Lee SGP bei den Boys weiterhin in Führung, er baute mit zwei Laufsiegen in seiner Gruppe den Vorsprung auf 4 Punkte aus. Neu auf Rang 2 vorgerückt ist Michael Compton AUS, er führt damit auch das U16-Klassement an. Auf Rang 3 folgt Sergey Dorodshenko RUS. Bester Schweizer ist nun Antonis Asonitis SUI auf Rang 58., Leo Thommen SUI ist nun 64. Damit sind beide auf Goldfleet-Kurs.
Bei den Girls hat Chiara Benini ITA mit den Tagesrängen 1 und 2 die Führung übernommen. Punktgleich auf den Rängen 2-4 folgen Simone Chen SGP, Ursula Balas CRO und Giorgia Cingolani ITA. Dank zwei guten Tagesrängen (15/6) und dem Streichresultat hat Rosine Baudet SUI einen grossen Sprung nach vorne auf Rang 25 gemacht.
Alle Ranglisten.
Sonntag, 15. Juli 2018   

OK-Dinghy - Wolrd Championship 2018 - Warnemünde GER - Final results

 OK-Dinghy - Wolrd Championship 2018 - Warnemünde GER - Final results Ein spannendes Finale gab es am gestrigen Schlusstag der OK-Jollen-WM in Warnemünde. Die ersten drei lagen nach der ersten Wettfahrt des Tages nur gerade einen Punkt auseinander. Jan Kurfeld GER gewann zwar den Schlusslauf, wurder aber wegen Frühstart disqualifiziert und musste sich mit dem 3. Schlussrang begnügen. André Budzien GER erbte den Laufsieg und konnte damit den dreifachen Olympia-Medaillen-Gewinner Fredy Lööf SWE noch überholen. Die beiden weisen in 8 Läufen exakt die selben Ränge auf, der Sieg in der Schluss-Wettfahrt entschied zu Gunsten von Budzien GER, der zuvor schon zwei mal OK-Weltmeister war. Die Rangliste und der Schlussbericht.
Sonntag, 15. Juli 2018   

29er, 420, Laser Radial, Nacra 15, RS:X - World Sailing Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Heute Start

 29er, 420, Laser Radial, Nacra 15, RS:X - World Sailing Youth World Championship 2018 - Corpus Christi TX, USA - Heute Start Heute beginnt in Texas die Junioren-WM des Weltsegelverbandes 'World Sailing' mit den Practice Races, ab Montag gilt es dann ernst. 382 Seglerinnen und Segler aus 66 Nationen sind am Start, hier die Meldelisten. Für die Schweiz gehen Achille Casco/Eliot Schick SUI und Solène Mariani/Maude Schmid SUI im 420er, Félix Baudet SUI im Laser Radial und Arnaud Grange/Marie Van der Klink SUI im Nacra 15 an den Start. In den bisherigen Regatten des Jahres zeigte das Nacra-15-Team bisher ausgezeichnete Resultate. Die offizielle Vorschau.
Sonntag, 15. Juli 2018   

Diam 24 - Tour de France à la Voile - Baden-Golf du Morbihan FRA - Day 8

 Diam 24 - Tour de France à la Voile - Baden-Golf du Morbihan FRA - Day 8 Gestern stand das Küsten-Rennen von Baden auf dem Programm. Bei leichten Winden und starken Strömungen gelang 'Bejaflore' mit einem Extrem-Schlag weg vom Feld der Sprung aus dem tiefen Mittelfeld auf Rang 1. Damit eroberten Valentin Bellet FRA und sein Team die Führung in der Gesamtwertung zurück. Nur knapp verpasste Bernard Stamm SUI mit seiner 'Cheminées Poujoulat' als 2. den Sieg, in der Gesamtwertung rückte er damit auf Rang 7 vor. Ein ausgezeichnetes Rennen gelang auch Victor Casas SUI der mit seinem 'CER-2'-Team Rang 4 belegte und damit weiterhin 9. in der Gesamtwertung bleibt. Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Sonntag, 15. Juli 2018   

Star - 9th District Championship/Rostige Kanne - Thunersee YC - Day 2

 Star - 9th District Championship/Rostige Kanne - Thunersee YC - Day 2 Auch am 2. tag derDistrikt-Meisterschaft der Starboote auf dem Thunersee konnten zwei Wettfahrten gesegelt werden. Mit einem weiteren Laufsieg bauten Philipp Rotermund/Nils Hollweg GER ihre Führung aus. Als Tagesbeste (1/2) rückten Jürg Ryffel/Beat Heinz YCR auf Rang 2 vor, punktgleich an 3. Stelle folgen Jean-Pascal Chatagny/Serge Pulfer CVG. Die Rangliste.
Sonntag, 15. Juli 2018   

Tornado - World Championship 2018 - La Grande Motte FRA - Final results

 Tornado - World Championship 2018 - La Grande Motte FRA - Final results Mit zwei Wettfahrten ging gestern die Tornado-WM in Südfrankreich zu Ende. Überlegene Sieger wurden Iordanis Paschalidis/Petros Konstantinidis GRE die in 8 Wettfahrten 6 mal gewannen und einen 2. Rang als Streichresultat aufweisen. Brett Burvill/Max Puttman AUS holten Silber, als bestes Mixed-Team holten Estela Jentsch/Daniel Brown GER die Bronze-Medaille. Am Start waren 24 Teams aus 9 Nationen und 2 Kontinenten. Die Schlussrangliste.
Sonntag, 15. Juli 2018   

J/70 - Italia Cup 2018 - Malcesine ITA - Day 3

 J/70 - Italia Cup 2018 - Malcesine ITA - Day 3 In Malcesine läuft zur Zeit die 3. Runde der italienischen Jahres-Meisterschaft der J/70. Mit 74 Teams aus 12 Nationen (darunter USA und BRA) ist das Race auf dem Gardasee ausnehmend gut besucht. Gian-Franco Noe ITA führt nach 6 Wettfahrten mit 13 Punkten Vorsprung auf Alessio Marinelli ITA, nur einen Punkt dahinter folgt Luca Domenici ITA 3. Als bestes der 9 Schweizer Teams liegt Jean-François De Cerjeat SUI auf Rang 24, Tom Studer SUI und Alain Stettler folgen direkt dahinter auf den Rängen 25 und 27. Markus Wieser GER ist als bester Deutscher 26. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite mit den Bildern und Videos.
 
loading content
1#1##0#0
 
 
loading content