News

News – Mittwoch, 17. Oktober 2018
Mittwoch, 17. Oktober 2018   

F18-Catamaran - World Championship 2018 - Sarasota FL, USA - Day 2

 F18-Catamaran - World Championship 2018 - Sarasota FL, USA - Day 2 Bei guter Seabreeze um die 13kn wurde gestern die F18-WM in Florida mit 3 Wettfahrten fortgesetzt. Neue Leader sind Iordanis Paschalidis/ Konstantinos Trigonis GRE, die gestern zwei Läufe gewannen. Brett Burvill/ Max Puttman AUS folgen mit 5 Punkten Rückstand auf Rang 2. Michael Easton/ Trip Burd USA folgen als 3. Auf Rang 5 vorgerückt ist Olympia-Medallist Mitch Booth ESP mit Sohn Ruben Booth ESP. Am Start sind 77 Teams, Schweizer oder Deutsche hatte es keine mit im Feld. Die Rangliste und die Event-Website.
Mittwoch, 17. Oktober 2018   

18 Footer - Spring Championship 2018 - Sydney AUS - Race 1

 18 Footer - Spring Championship 2018 - Sydney AUS - Race 1 Mit der ersten Wettfahrt des Spring Championships begann am Sonntag die Regatta-Saison der australischen 18-Footer. Bis im März gibt es nun jeden Sonntag eine Wettfahrt, inklusive Wettbüro und Zuschauer-Schiff. Mit 15-17kn Wind gab es gute Bedingungen zum Auftakt, es siegte 'Noaksailing' mit Sean Langman/Ed Powers/Nathan Edwards AUS vor 'Bing Lee' mit Micah Lane AUS. Die Rangliste, der Bericht und das Video-Replay der Live-Übertragung (1 Std 21 Min).
 
News – Dienstag, 16. Oktober 2018
Dienstag, 16. Oktober 2018   

F18 Catamaran - World Championship 2018 - Sarasota FL, USA - Day 1

 F18 Catamaran - World Championship 2018 - Sarasota FL, USA - Day 1 68 F18-Katamaran-Teams aus 14 Nationen begannen gestern in Florida bei leichten Winden ihre WM. Es konnte eine Wettfahrt gesegeltwerdenm, die von Brett Burvill/Max Puttnam AUS vor den mehrfachen Tornado-Weltmeistern Iordanis Paschalidis/ Konstantinos Trigonis GRE und Hans Van Dam/Marius Van Dam NED gewonnen wurde. Die Rangliste, die Event Website und die Event Facebook Seite.
Dienstag, 16. Oktober 2018   

Star - Trofeo d'Amicizia - CN Brenzone - Final results

 Star - Trofeo d'Amicizia - CN Brenzone - Final results Am Sonntag Morgen ging die 52. Auflage der Trofeo d'Amicizia auf dem Gardasee zu Ende. In 3 Tagen konnten 5 Wettfahrten gesegelt werden. Zum Schluss siegten Mario Borroi ITA/Frithjof Kleen GER vor den punktgleichen Roberto Benamati/Alberto Ambrosini ITA und vor Altmeister Albino Fravezzi/Fabio Fravezzi ITA. Am Start waren 23 Teams aus 7 Nationen. Die Rangliste.
Dienstag, 16. Oktober 2018   

Surprise, Grand Surprise - Critérium - CN Morges

 Surprise, Grand Surprise - Critérium - CN Morges Gute Beteiligung gab es am Wochenende beim Crtiterium der Surprise und Grand Surprise auf dem Genfersee. Es konnten je 3 Läufe gesegelt werden. Die Jollen-Cracks des CN Pully Valentin Bovey, Romain Herzog und Raphael Gabella holten sich den Sieg bei den Surprise vor Nicolas Fabre SNG und Sébastien Giquel CVL. Am Start waren 25 Teams.
In der Grand Surprise siegte Joshua Schopfer SNG vor Jean-Marie Mechelany CNS und Morgan Ratte CNM. Alle Ranglisten.
Dienstag, 16. Oktober 2018   

Catamarans - Régates d'Automne - CN Baie de Corsier

 Catamarans - Régates d'Automne - CN Baie de Corsier Je 3 Wettfahrten gab es am Samstag bei der Herbstregatta des CN Baie de Corsier für die C1-Katamarane. Bei den Junioren in der CJ-Wertung gewann Mike Freeman CNBC mit einem Hobie 16 vor Mila Villemin CNBC auf einem Topaz14. In der C1-Wertung gewann Marius L'Hôte CNBC mit seinem Nacra 16 alle 3 Läufe. Alle Ranglisten und die Club-Facebook-Seite.
 
News – Montag, 15. Oktober 2018
Montag, 15. Oktober 2018   

Nacra 15-Catamaran, Kiteboarding, Techno 293 Windsurfer - Youth Olympic Games - San Isidro ARG - Final results

 Nacra 15-Catamaran, Kiteboarding, Techno 293 Windsurfer - Youth Olympic Games - San Isidro ARG - Final results Nach den Nacra-15-Cats am Samstag schlossen als letzte die Kiteboarder gestern ihre Wettkämpfe ab: Die besten 8 qualifizierten sich für's Finale, wo die Medaillen in einer einzigen Wettfahrt vergeben werden. Deury Corniel DOM, der grosse Dominator der Männer, überzeugte auch zum Schluss und holte die erste Segel-Medaille für die Dominikanische Republik. Auf Rang 2 folgen ex-aequo Christian Tio PHI und Toni Vodisek SLO. Maxime Chabloz SUI rückte auf den 5. Schlussrang vor. Bei den Frauen holte sich Sofia Tomasoni ITA den Titel vor den punktgleichen Poema Newland FRA und Nina Font ESP, die je Silber gewinnen. Alina Kornelli GER, welche die ganze Woche über geführt hatte, muss mit Rang 4 vorieb nehmen. Alle Ranglisten und der Schlussbericht.
Montag, 15. Oktober 2018   (Bild © Sailing Energy)

GC32-Catamaran - Racing Tour 2018 - Final Act - Toulon FRA - Final results

 GC32-Catamaran - Racing Tour 2018 - Final Act - Toulon FRA - Final results Mehr als 20kn Ostwind brachten gestern in Toulon wiederum grosse Wellen....zu viel für weitere Wettfahrten der GC-32-Foiling-Katamarane. Damit geht der Sieg an Ben Ainslie GBR und sein 'INEOS Team UK', Franck Cammes FRA folgt mit 'Norauto' auf Rang 2 und gewinnt damit die Jahres-Wertung. Das Genfer 'Realteam' (Jerôme Clerc SUI) beendet den Act nach ihrem Mastbruch am 2. Tag auf Rang 7 und fiel damit auf Rang 4 der Jahreswertung zurück. Alle Ranglisten und der Schlussbericht.
Montag, 15. Oktober 2018   

5.5m, Dragon - Alpencup - Thunersee YC

Leichte West-Winde ermöglichten am Schlusstag des Alpencups gestern nochmals je zwei Wettfahrten. Jürg Menzi TYC ubd sein Team behaupteten sich bei den 5.5m an der Spitze. Beat Aebischer TYC und Christoph Burger SUI folgen punktgleich auf den Rängen 2 und 3. Im Drachen gewann Jürg Wittwer TYC vor Hans-Dieter Lang GER und Urs Ruppli SUI. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
 
News – Sonntag, 14. Oktober 2018
Sonntag, 14. Oktober 2018   

Star - World Championship 2018 - Oxford MA, USA - Gold für Zarif/Almeida BRA

 Star - World Championship 2018 - Oxford MA, USA - Gold für Zarif/Almeida BRA Mit zwei bei unkonstanten aber frischen (12-20kn) Winden ausgetragenen Wettfahrten ging gestern die Star-WM auf der Chesapeak-Bay an der Ostküste der USA zu Ende. Die mit 8 Punkten Vorsprung angetretenen Jorge Zarif/Guilherme Almeida BRA konnten sich an der Spitze behaupten un holten den Titel. Mit 26 Jahren ist der Finn-Olympia-Teilnehmer der jüngste Weltmeister seid langem. Silber und Bronze gehen an Titelverteidiger Eidvind Melleby/Joshua Revkin NOR und Paul Cayard/Arthur Lopes USA. Hubert Merkelbach/Markus Koy GER beenden die WM auf Rang 8. Die Rangliste und der Bericht.
Sonntag, 14. Oktober 2018   (Bild © Matias Capizzano)

Nacra-15, Kiteboarding, Techno293-Windsurfer - Youth Olympics - San Isidro ARG - Day 6

 Nacra-15, Kiteboarding, Techno293-Windsurfer - Youth Olympics - San Isidro ARG - Day 6 Nach den Windsurfern am Freitag beendeten gestern die Nacra-15-Katamarane ihre Wettkämpfe. Die grossen Favoriten Dante Cittadini/Teresa Romairone ARG gewannen auf ihrem Heimrecier wie erwartet den Titel. Dank Tagessieg rückten Titouan Petard/Kenza Coutard FRA auf Rang 2 vor, Bronze geht an Laila Van der Meer/Bjarne Bower NED. Trotz eines 2. Laufranges in der Schluss-Wettfahrt verblieben Arnaud Grange/Marie Van der Klink SUI auf Rang 10. Für die Kiter gab es offenbar gestern erneut zu wenig Wind, leider gibt es heute keinen Tagesbericht und auf den Ranglisten hat sich nichts verändert. Alle Ranglisten und die Berichte.
Sonntag, 14. Oktober 2018   

GC32-Catamaran - Racing Tour 2018 - Toulon FRA - Day 3

 GC32-Catamaran - Racing Tour 2018 - Toulon FRA - Day 3 Sonne und 4-5 Bft Ostwind sorgten gestern in Toulon für einen perfekten Tag. 'INEOS Team Uk' mit Ben Ainslie GBR und 'Norauto' mit Franck Cammas FRA machten die Siege unter sich aus....einzig das Genfer 'Realteam' mit Jerôme Clerc SUI konnte ebenfalls einen 1. Rang buchen. In der Gesamtwertung führt Ben Ainslie GBR mit nun 13 Punkten Vorsprung auf Franck Cammas FRA nicht mehr einzuholen sein. 'Realteam' konnte sich mit dem reparierten Mast aufRang 7 verbesseren und kann am heutigen Schlusstag noch weiter vorrücken. Viel Wind ist angesagt ! Die Rangliste und der Tagesbericht.
Sonntag, 14. Oktober 2018   (Bild © Barracuda)

Melges 20 - World Championship 2018 - Cagliari ITA - Final results

 Melges 20 - World Championship 2018 - Cagliari ITA - Final results Mit einem Sieg in der Schluss-Wettfahrt gelang es Drew Freides USA und seinem Team am Schlusstag der Melges 20-WM in Sardinien doch noch, ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich zu verteidigen. Der zuvor führende Filippo Pacinotti ITA musste sich mit Silber begnügen, Igor Rytov RUS verblieb auf Rang 3. Am Start waren 36 Teams aus 12 Nationen und 4 Kontinenten. Die Schlussrangliste und der Bericht.
Sonntag, 14. Oktober 2018   

Melges 24 - European Sailing Series 2018, Act 6 - Luino ITA - Day 2

 Melges 24 - European Sailing Series 2018, Act 6 - Luino ITA - Day 2 Nach den leichten und unkonstanten Winden des Starttages zeigte sich gestern die Lago-Maggiore-Thermik von ihrer besten Seite, es konnten 3 Wettfahrten gesegelt werden. Dreimal gewann Flavio Favini ITA auf seinem Heim-Revier, er übernahm damit die Führung in der Gesamtwertung. Mit einem Punkt Rückstand folgt Geoff Carveth GBR auf Rang 2. Luis Tarabocchia GER ist nun 6., Michael Good SUI folgt auf Rang 11. Die Rangliste und der Bericht.
Sonntag, 14. Oktober 2018   

5.5m, Drachen - Herbstpreis - Thunersee YC - Day 2

Auch gestern gab es auf dem Thunersee bei Sonnenschein nur einen leichten Ober-Wind, der beiden Klassen gerade mal eine Wettfahrt ermöglichte. Dank Laufsieg übernahm Jürg Menzi TYC und sein Team die Führung bei den 5.5m, Beat Aebischer TYC und Christoph Burger TYC folgen auf den Rängen 2 und 3. Der Tagessieg bei den Drachen ging an Hans-Peter Lang GER, Jürg Wittwer TYC und Garlef Baum TYC folgen auf den Rängen 2 und 3. Alle Ranglisten, der Tagesbericht der 5.5er und das Video des Tages.
 
News – Samstag, 13. Oktober 2018
Samstag, 13. Oktober 2018   

Star - World Championship 2018 - Oxford MA, USA - Day 5

 Star - World Championship 2018 - Oxford MA, USA - Day 5 Die Nachwirkungen des Hurricanes 'Michael' sorgten gestern auf der Chesapeak-Bay für massiven Wellengang und frische Winde, die Wettfahrt des Tages musste abgesagt werden. Am heutigen Schlusstag stehen nun 2 Läufe auf dem Programm. Den Titel werden wohl der erstmals mitsegelnde Finn-Crack Jorge Zarif BRA mit Guilherme de Almeida BRA, die 8 Punkte zurückliegenden Paul Cayard/Arthur Lopes USA und die nach einer Disqualifikation vorläufig noch zurückliegenden Titel-Verteidiger Eidvind Melleby/Joshua Revkin NOR unter sich ausmachen. Das Bodensee-Team von Hubert Merkelbach/Markus Koy GER liegt an ausgezeichneter 3. Stelle. Die Rangliste, der offizielle Bericht und der Bericht von Paul Cayard USA.
Samstag, 13. Oktober 2018   (Bild © Matias Capizzano)

Nacra-15, Kiteboarding, Techno293-Windsurfer - Youth Olympics - San Isidro ARG - Day 5 - Gold for ITA and GRE

 Nacra-15, Kiteboarding, Techno293-Windsurfer - Youth Olympics - San Isidro ARG - Day 5 - Gold for ITA and GRE Mit den im Format etwas abgewandelten Medal Races der Techno-293-Windsurfer - das ganze Feld war mit dabei - und 3 weiteren Fleet Races der Nacra-15-Katamarane gingen gestern in Argentinien die Youth Olympics der Segler zu Ende. Zuwenig WInd gab es für die Kiteboarder. Wie auf Grund ihres Vorsprungs zu erwarten war, holten Alexandros Kalpogiannakis GRE und Giorgia Speciale ITA bei den Windsurfern je die Goldmedaille. Bei den Männern gehen die weiteren Medaillen Nicolo Renna ITA und Finn Hawkins GBR. Manon Pianazza FRA und Yana Reznikova RUS holten Silber und Bronze. Die Nacra-15-Katamarane segelten gestern 3 Läufe, heute steht ihr Medal Race auf dem Programm. Dante Cittadini/Teresa Romairone ARG bauten ihren Vorsprung auf 10 Punkte aus. Dahinter wird es spannend: Laila Van der Meer/Bjarne Bouwer NED und Henri Demesmaeker/Frederique Van Eupen BEL liegen punktgleich auf den Rängen 2 und 3, nur 2 Punkte dahinter bleiben auch Titouan Petard/Claire Coutard FRA im Medaillen-Rennen. Arnaud Grange/Marie Van der Klink SUI verblieben auf Rang 10. Alle Ranglisten (mit Kiteboarder Maxime Chabloz SUI auf Rang 7) und der Bericht.
Samstag, 13. Oktober 2018   (Bild © Sailing Energy)

GC32-Catamaran - Racing Tour 2018 - Toulon FRA - Day 2

 GC32-Catamaran - Racing Tour 2018 - Toulon FRA - Day 2 Bei Sonne und moderaten Winden zwischen 12 und 15kn begann gestern in Toulon die lertzte Runde der Racing Tour der GC32-Katamarane mit 5 Wettfahrten. Ben Ainslie GBR und sein 'INEOS Racing Team' (u.a. mit den Olympia-Goldmedallisten Giles Scott GBR (Finn) und Ian Jensen AUS (49er) dominierten Tag mit 3 Laufsiegen und zwei 2. Rängen. Pech für das Genfer 'Realteam' mit Jerôme Clerc SUI, die in der ersten Wettfahrt in Führung liegend mit Mastbruch ausschieden. Es wird sich weisen, ob sie heute mit dabei sein können. Überraschend auf Rang 2 das australische '.film-Team' von Simon Delzoppo AUS (mit Taktiker Sébastien Col FRA). Erik Maris FRA mit seiner 'Zoulou' und der in der Racing Tour führende Franck Cammas FRA folgen punktgleich auf den Rängen 3 und 4. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Samstag, 13. Oktober 2018   (Bild © Barracuda)

Melges 20 - World Championship 2018 - Cagliari ITA - Day 2

 Melges 20 - World Championship 2018 - Cagliari ITA - Day 2 Auch gestern gab es mit 12-15kn Wind gute Bedingungen in Cagliari, es konnten 3 weitere Läufe gesegelt werden. Filippo Pancinotti ITA (Taktik Manu Weiller ESP) konnte dank eines weiteren Laufsieges seine Führung behaupten, Igor Rytov RUS (Taktik Igor Basputin RUS) und Titel-Verteidiger Drew Frides USA (Morgan Reeser USA) folgen auf den Rängen 2 und 3. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Samstag, 13. Oktober 2018   

Sunfish - 2018 World Championship - Wrightsville Beach NC, USA - Final results

 Sunfish - 2018 World Championship - Wrightsville Beach NC, USA - Final results Auf Grund des Hurricanes 'Michael' fielen die beiden letzten Tage der Sunfish-WM aus. Somit wurde der Titel nach 6 gesegelten Wettfahrten an Jean Paul de Trazegnies PER vergeben, Simon Gomez-Ortiz COL gewann die Junioren-Wertung. Als bester der vier Europäer im Feld der 60 Teilnehmer aus 12 Nationen wurde Ignacio Anteguera ESP 15. Die Rangliste, die Sunfish Facebook-Seite und die Event website.
Samstag, 13. Oktober 2018   

Melges 24 - European Sailing Series 2018, Act 6 - Luino ITA - Day 1

 Melges 24 - European Sailing Series 2018, Act 6 - Luino ITA - Day 1 Mit 2 Wettfahrten begann gestern auf dem Lago Maggiore die letzte Runde der europäischen Jahresmeisterschaft der Melges 24 mit 2 Wettfahrten. Geaoff Garweth GBR gewann zwei mal, Nicolo Bertola ITA und Marco Cavalini ITA sind die ersten Verfolger. Luis Tarabocchia GER ist 4., Michael Good SUI folgt auf Rang 7 der 19 Teams aus 7 Nationen. Die Rangliste, vielleicht gibt es im Verlaufe des Tages auch noch einen aktuellen Bericht auf der Event-Website.
Samstag, 13. Oktober 2018   

5.5m - Herbstpreis - Thunersee YC - Day 1

Bei Sonne und sehr leichten Winden begann gestern auf dem Thunersee der Herbstrpreis der 5.5m, es konnte nur gerade eine Wettfahrt gesegelt werden, die von Beat Aebischer TYC und seinem Team gewonnen wurde. Jürg Menzi TYC und Christoph Burger TYC folgen auf den Rängen 2 und 3. Am Start sind 13 Teams aus 5 Nationen.
Die Rangliste, der Bericht und das Video des Tages.
 
loading content
1#1##0#0
 
 
loading content