Segeln International – Sonntag, 5. April 2020
Segeln International – Freitag, 3. April 2020
Freitag, 3. April 2020   

Support Sailing News ! - Ihre Unterstützung ist gefordert !

 Support Sailing News ! - Ihre Unterstützung ist gefordert ! Trotz totalem Stillstand des internatonalen und nationalen Regatta-Betriebes gibt es weiterhin einiges zu berichten: Zahlreiche Segel-Filme werden neu publiziert, überall gibt es neue eSailing-Events (wir werden sie jeweils rechtzeitig informieren) und zahlreiche Webinare schulen zu diversen Themen, vom Material bis zu den Racing Rules. Unsere Leserzahlen sind in den vergangenen Wochen nur leicht zurück gegangen, und verbleiben damit auf einem hohen Niveau. Es lohnt sich jeden Tag vorbeizuschauen ! Während es noch schwieriger geworden ist, neue Inserenten zu finden (wir bieten weiterhin mit Abstand den grössten Markt im Schweizer Segelsport), bietet die Pause die Gelegenheit, ihre Club- oder Klassen-Website mit unseren News anzureichern. Zu günstigen Tarifen beamen wir alle Tagesaktualitäten ihrer Klasse oder ihres Clubs/ihrer Region auf ihre Website. In den kommendenMonaten müssen wir aber fast ausschliesslich von ihrer Unterstützung unserer Fundraising-Kampagne überleben. Nach zögerlichem Start ist diese nun langsam in Fahrt gekommen - herzlichen Dank allen Gönnerinnen und Gönnern !
Segeln International – Donnerstag, 2. April 2020
Donnerstag, 2. April 2020   (Bild © Malcom Drew)

49er - Team Tilt mit Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI - Ein Video-Portrait

 49er - Team Tilt mit Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI - Ein Video-Portrait Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI haben bereits alle Qualifikations-Hürden für die Olympischen Spiele in Tokyo gemeistert. Nach Rio sind sie in Japan bereits zum zweiten mal mit dabei. Die Corona-bedingte Zwangspause nutzen sie auch für die Medien-Arbeit. Auf ihrer Facebook-Seite gibt es das erste Video einer mehrteiligen Serie, die das Team vorstellt und einen Blick auf die intensiven Vorbereitung wirft.
Segeln International – Mittwoch, 1. April 2020
Segeln International – Dienstag, 31. März 2020
Dienstag, 31. März 2020   

Corona News - Italienisches Olympia-Kader darf trotz Ausgangssperre weiter trainieren

Trotz strenger Ausgangs-Sperre in Italien haben die Seglerinnen und Segler des italienischen Olympia-Kaders eine Sonderbewilligung für ihre Trainings erhalten. Von gesperrten Häfen aus oder in geschlossenen Fitness-Studios dürfen sie ihren Olympia-Vorbereitungen weiter nachgehen. Der Bericht (ita.) mit der Liste der auserkorenen Athleten.
Dienstag, 31. März 2020   

Virtual Sailing - Der Olympia-Circuit geht programmgemäss weiter

 Virtual Sailing - Der Olympia-Circuit geht programmgemäss weiter In Zusammenarbeit mit World Sailing hat Virtual Sailing gestern die Fortsetzung der Olympia-Saison im vorgesehenen Rahmen angekündigt. Wenigstens am Bildschirm ! Bereits gestern begann die Trofeo Princesa Sofia (Teilnahme immer noch möglich), ab nächster Woche kann dann beim Weltcup von Genua mitgesegelt werden und im Juni folgt dann die Kieler Woche. Der Bericht, hier gehts zur Anmeldung.
Segeln International – Montag, 30. März 2020
Montag, 30. März 2020   

British Youth Sailing Team - Sailing from home

 British Youth Sailing Team - Sailing from home Das englische Junioren Team startet heute in Zusammenarbeit mit dem National-Kader eine Reihe von Trainings-Filmen, die eine Vorbereitung auf die Regatta-Saison von zuhause ermöglichen. In der ersten Folge sind die 470er-Olympia-Medallisten Luke Patience/Chris Grube GBR und die Windsurferin Saskia Sills zu Gast. Erste Folge heute um 12 CET (11 GMT) auf dem Youtube-Kanal des British Sailing Teams. Der Bericht.
Montag, 30. März 2020   

North Sails - Ab heute gibt es regelmässig Webinare

 North Sails - Ab heute gibt es regelmässig Webinare Nachdem Corona weltweit das Segeln auf dem Wasser eingeschränkt oder verunmöglicht, geht es nun halt im Theorie-Raum weiter. Auch North Sails bietet ab heute regelmässig Schulungen in Form von Webinare an: Heute Abend ab 22h CET (4pm EST) werden die J/70-Cracks Tim Healy USA, Ruairidh Scott USA und Allan Terhune USA erklären, worauf es für eine gute Boots-Geschwindigkeit ankommt. Hier das Programm der nächsten Tage.
Segeln International – Sonntag, 29. März 2020
Sonntag, 29. März 2020   

Olympic Games 2021 - Tokyo JPN - Verschiebung verursacht Kosten, kritische Situation für World Sailing

 Olympic Games 2021 - Tokyo JPN - Verschiebung verursacht Kosten, kritische Situation für World Sailing Die Verschiebung der Olympischen Spiele verursacht grosse Kosten. Noch ist unklar, von wem sie getragen werden müssen, sicher ist aber dass die Einnahmen des Olympischen Kommitees IOC damit sinken. Und damit auch die Beiträge, welche das IOC jeweils nach den Spielen an die Sport-Verbände ausschüttet. Betroffen auch der Weltsegel-Verband World Sailing, der in den vergangenen Jahren mit übermässigen Ausgaben bereits einen Teil der kommenden Olympiagelder ausgegeben hat. Es dürfte eng werden - ein kritischer Bericht von Sailing Illustrated.
Sonntag, 29. März 2020   

Support Sailing News ! - Ihre Hilfe ist dringend gefordert !

 Support Sailing News ! - Ihre Hilfe ist dringend gefordert ! Mit der Absage aller nationalen und internationalen Regatten bis mindestens Ende April ist auch bei uns ein reduziertes News-Angebot angesagt, wie sie sicher bereits festgestellt haben. Nun, Segeln ist ein vielfältiger Sport, wir werden in den nächsten Wochen vermehrt Hintergrund-Berichte, Videos und natürlich weiterhin alles Wissenswerte zu den Olympischen Spielen oder dem America's Cup für Sie zusammentragen. Schauen Sie täglich bei uns vorbei !
Schwieriger ist es allerdings in nächster Zeit, die dringend benötigten Inserenten zu gewinnen, was schon bisher, trotz den mit Abstand besten Media-Daten aller nautischen Publikationen in der Schweiz, nicht einfach war. Wir müssen die nächsten zwei Monate nun ausschliesslich mit Gönner-Beiträgen an unsere Fundraising-Kampagne über die Runden kommen. Ihre Hilfe ist dringend gefordert !
Segeln International – Samstag, 28. März 2020
Samstag, 28. März 2020   (Bild © Maxime Horlaville)

www.sailing-news.ch - Ein globales Schaufenster auch für den Schweizer Segelsport

 www.sailing-news.ch - Ein globales Schaufenster auch für den Schweizer Segelsport Mit Lesern aus 140 Ländern (bzw 139, unser einziger Leser aus Kasachstan ist im vergangenen Jahr abgesprungen) sind wir mit unseren sailing-news ein globales Schaufenster auch für den Schweizer Segelsport. Seit wir auch die offiziellen News-Lieferanten für www.sailinganarchy.com sind, werden immer wieder Berichte von uns gross publiziert. So auch unsere Meldung zum Wing-Foiler Schnee-Plausch auf dem Neuenburgersee vom vergangenen Mittwoch. Mit einem Beitrag an unsere Fundraising-Kampagne helfen Sie mit, unsere Seiten durch die Corona-Pause über Wasser zu halten !
Segeln International – Freitag, 27. März 2020
Freitag, 27. März 2020   

Olympic News - Task Force will baldmöglichst ein neues Datum für Tokyo 2021 finden

Die Verschiebung der olympischen Spiele von Tokyo auf 2021 ist vor allem für die Organisatoren eine riesige Herausforderung: Es gilt die Wettkampf-stätten und die weitere Infrastruktur ein weiteres Jahr zur Verfügung zu halten. Aber auch für die nationalen olympischen Kommitees und vor allem die für die Sportverbände könnte es schwierig werden, welche sich mehrheitlich aus den Einnahmen der olympischen Spiele finanzieren. Das Geld wird mit Verspätung fliessen. Mit einer Task-Force wollen die Organisatoren nun so rasch wie möglich ein neues Datum sowie das weitere Vorgehen planen. Der Bericht.
Segeln International – Donnerstag, 26. März 2020
Donnerstag, 26. März 2020   

Olympic Classes - World Ranking Lists - 23. März 2020 - Maud Jayet SUI auf Rang 6, Schneiter/Cujean 8. !

 Olympic Classes - World Ranking Lists - 23. März 2020 - Maud Jayet SUI auf Rang 6, Schneiter/Cujean 8. ! Gestern wurden die nachgeführten Weltranglisten der Olympia-Klassen publiziert. In vier Klassen gibt es eine neue Nr.1: Nach ihrer starken WM haben Benjamin Bildstein/David Hussl AUT die Führung bei den 49ern übernommen, Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI sind als 8. so gut klassiert wie noch nie zuvor. Im 49erFX rückten Annemiek Bekkering/Antette Duetz NED auf Rang 1 vor. Bei den RS:X-Windsurferinnen musste Yunxiu Lu CHN ihre Führung abgeben, nachdem sie aus Corona-Gründen nicht an der WM teilnehmen durfte. Neue Nr. 1 ist Katy Spychakov ISR. Pavlos Kontides CYP rückte an die Spitze der Laser Standard vor. Im Laser Radial behauptete sich Anne-Marie Rindom DEN an der Spitze, Maud Jayet SUI rückte auf Rang 6 vor. Belcher/Ryan AUS sind weiterhin die Nr. 1 der 470er Männer, Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI sind als 16. so gut klassiert wie nie zuvor und auch Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI konnten sich bei den 470er-Frauen um einen Rang auf 13 verbessern. Alle Ranglisten.
Donnerstag, 26. März 2020   

Corona News - Der provisorische Regatta-Kalender von World Sailing

 Corona News - Der provisorische Regatta-Kalender von World Sailing Täglich berichten wir von den Absagen internationaler und nationaler Regatten. Bis mindestens Ende April herrscht totale Pause. World Sailing hat gestern einen provisorischen Kalender publiziert. Nächste grosse Serie, die (noch) nicht abgesagt oder verschoben ist, sind die Europameisterschaften der 470er in Hyères. Der Bericht.
Segeln International – Mittwoch, 25. März 2020
Mittwoch, 25. März 2020   

Corona-News - Olympische Spiele auf 2021 verschoben

 Corona-News - Olympische Spiele auf 2021 verschoben Gestern gaben der japanische Ministerpräsident Abe Shinzo JPN und IOC-Chef Thomas Bach GER bekannt, dass die olympischen Spiele 2020 von Tokyo auf 2021 verschoben werden. Angesichts der sich ausweitenden Corona-Krise ein absehbarer Entscheid, der zu erwarten war und auch einhellig begrüsst wurde. Das IOC-Communiqué.
Der Welt-Segelverband World Sailing begrüsst den Entscheid ebenfalls und wird die Qualifikationen für die noch nicht vergebenen Olympia-Nationen Startplätze neu ansetzen, sobald sich die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie absehen lässt. Der Bericht.
Mittwoch, 25. März 2020   

Corona News - Turbulenzen auch für den America's Cup

 Corona News - Turbulenzen auch für den America's Cup Mit der Absage der beiden europäischen AC World Series in Cagliari ITA und Portsmouth GBR ist auch das Programm des America's Cup durcheinander geraten. Erst Ende Jahr werden die 4 Teams bei den World Series von Auckland erstmals aufeinander treffen. Im Januar 2021 beginnt dann bereits der Prada-Cup, die Serie der Herausforder. Der Sieger trifft dann Anfang März 21 auf Cup-Verteidiger Neuseeland. Team New Zealand ist von den Absagen am meisten betroffen: Ihr Cupper ist zur Zeit per Fracht bereits unterwegs nach Europa und soll nun umgehend zurück nach Neuseeland transportiert werden. Während 5 Monaten müssen die Kiwis ohne Yacht auskommen !
Segeln International – Dienstag, 24. März 2020
Dienstag, 24. März 2020   (Bild © Lars Wehrmann)

Laser - Portrait von Weltmeister Philipp Buhl GER in der Süddeutschen Zeitung

 Laser - Portrait von Weltmeister Philipp Buhl GER in der Süddeutschen Zeitung Vor zwei Wochen wurde Philipp Buhl GER in Australien Laser-Weltmeister. Erstmals nach 20 Jahren erobert damit ein deutscher Segler einen WM-Titel in einer Olympia-Klasse. Buhl, lernte das Segeln auf dem Alpsee im Allgäu, die Süddeutsche Zeitung publizierte gestern einen längeres Portrait der deutsche Olympia-Hoffnung. Der Bericht.
loading content
6###0#0
 
 
loading content