Wind- & Kitesurfing – Donnerstag, 29. Juni 2017
Donnerstag, 29. Juni 2017   

Windsurfing - RS:X-Youth World Championship 2017 - Torbole ITA - Day 2

 Windsurfing - RS:X-Youth World Championship 2017 - Torbole ITA - Day 2 Das unstabile Wetter auf der Alpen-Südseite hielt auch am zweiten Tag der RS:X-Junioren-WM auf dem Gardasee an. Immerhin reichte es am Nachmittag für eine erste Wettfahrt. Bei den Boys gewannen Daniel Cohen ISR und Titouan Pillot FRA den Lauf ihrer Gruppe, bei den Girls siegte Katy Spychakov ISR vor Emma Watson GBR. Die Event-Website mit allen Ranglisten und der Tagesbericht.
Wind- & Kitesurfing – Mittwoch, 28. Juni 2017
Wind- & Kitesurfing – Sonntag, 11. Juni 2017
Sonntag, 11. Juni 2017   

Olympic Worldcup 2017 - Finals - Santander ESP - Day 5

 Olympic Worldcup 2017 - Finals - Santander ESP - Day 5 Bei leichten Winden um die 10 kn wurden gestern die ersten fünf Medal Races des Weltcup-Finales gesegelt. Keine Veränderungen auf dem Podium brachten die Medal Races bei den Windsurfern - Kiran Badloe NED gewann bei den Männern vor Louis Giard FRA und Shahar Zubari ISR, bei den Frauen stand Patricia Freitas BRA bereits als Siegerin fest, Yunxiu LU CHN und Stefania Elfutina RUS holen silber und Bronze. Bei den Nacra 17 siegten Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP auf ihrem Heimrevier vor John Gimson/Anna Burnet GBR, Ben Saxton/Katie Dabson GBR schafften dank Sieg im Medal Race den Sprung auf Rang 3. Die Skiffs gingen dagegen mit sehr knappen Abständen ins Medal Race. Bei den 49erFX gab es trotzdem keine Veränderungen mehr: Die Olympia-Siegerinnen Martine Grael/Kahena Kunze BRA gewannen vor Charlotte Dobson/Saskia Tidey GBR und Lili Sebesi/Albane Dubois FRA. Bei den 49ern gewannen James Peters/Fynn Sterritt GBR vor Prszybytek/Kolodsinski POL und Fletcher/Bithell GBR.
Die anderen 5 Klassen sind heute mit ihren Medal Races an der Reihe, gestern segelten sie ihre letzten Qualifikations-Regatten. Mit 14 Punkten Vorsprung dürfte Panagiotis Mantis/Pavlos Kagialis GRE der Sieg bei den 470er-Männer nicht mehr zu nehmen sein. Punktgleich auf Rang 2 folgen McNay/Hughes USA und Bargehr/Mähr AUT, im Medaillen-Rennen verbleiben auch die viertklassierten Ferrari/Calabro ITA mit 5 Punkten Rückstand auf Bronze.
13 Punkte beträgt der Vorsprung von Hannah Mills/Eilidh McIntyre GBR auf Afrodite Zegers/Anneloes Van Veen NED. Gleich drei Teams - Mas-Depares/Cantero ESP, Blandin/Retornaz FRA und Cornudella/Lopez ESP folgen punktgleich auf Rang 3. Bei den Finns hat Zsombor Beresz HUN die Führung mit 4 Punkten Vorsrprung auf Ben Cornish GBR übernommen. Ed Wright GBR auf Rang 3 mit 6 Punkten Rückstand bleibt ebenfalls im Rennen. Alle Ranglisten, der Bericht und das Video der Medal Races von gestern.
Wind- & Kitesurfing – Samstag, 10. Juni 2017
Samstag, 10. Juni 2017   

Olympic Worldcup 2017 - Santander ESP - Day 4

 Olympic Worldcup 2017 - Santander ESP - Day 4 Bei wiederum ausgezeichneten Bedingungen mit Winden um die 15kn schlossen gestern die ersten Klassen bereits ihre Qulifikationen ab und segeln heute ihr Medal Race. In 3 der 5 Klassen, die heute ihr Medal Race segeln, stehen die Sieger so gut wie fest. Patricia Freitas BRA ist mit 20 Punkten Vorsprung bei den RS:X-Windsurferinnen nicht mehr einzuholen. Auf Grund der grossen Abstände dürften auch Yunxiu Lu CHN und Stefania Elfutina RUS Silber und Bronze auf sicher haben. 16 Punkte beträgt der Vorsprung von Kiran Badloe NED bei den RS:X-Windsurfern, Louis Giard FRA und Shahar Zubari ISR werden die weiteren Medaillen unter sich ausmachen. Bei den Nacra 17 liegen Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP 18 Punkte vor John Gimson/Anna Burnet GBR, Tom Phipps/Nicola Boniface GBR folgen auf Rang 3. In den beiden Skiff-Klassen liegen die Führenden dagegen nahe beisammen. Bei den 49ern liegen Peters/Sterritt GBR nur gerade einen Punkt vor Prszybytek/Kolodsinski POL, mit 6 Punkten Rückstand sind auch Fletcher/Bithell GBR noch im Titel-Rennen. Bei den 49erFX kommt es heute zum Duell zwischen Martine Grael/Kahena Kunze BRA und Charlotte Dobson/Saskia Tidey GBR. Lili Sebesi/Albane Dubois FRA dürften die Bronze-Medaille auf sicher haben.
Die Finns, 470er und die Laser segeln heute ihre letzten Qualifikations-Regatten. Bei den Finns hat Ben Cornish GBR die Führung übernommen, als Tagesbester (2/1) ist Beresz Zsombor HUN auf Rang 2 vorgerückt. Ed Wright ist nun 3. Mantis/kagialis GRE liegen bei den 470er-Männer weiter in Führung, mit 8 Punkten Rückstand sind McNay/Hughes USA neu auf Rang 2 vorgerückt. Bargehr/Mähr AUT sind nun 3. Bei den 470er-Frauen bauten Hannah Mills/Eilidh McIntyre GBR ihren Vorsprung auf Afrodite Zegers/Anneloes Van Veen NED auf 8 Punkte aus. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages .
Wind- & Kitesurfing – Freitag, 9. Juni 2017
Freitag, 9. Juni 2017   

Olympic Worldcup 2017 - Finals - Santander ESP - Day 3

 Olympic Worldcup 2017 - Finals - Santander ESP - Day 3 Halbzeit in Santander. Auch gestern, am dritten Tag des Weltcup-Finals gab es mit 11-16kn, in den Spitzen bis zu 25kn, gute Bedingungen. Mantis Kagialis GRE bauten ihren Vorsprung bei den 470er-Männer auf 7 Punkte aus, Bargehr/Mähr AUT halten weiterhin Rang 2. Als Tagesbeste mit zwei Laufsiegen rückten McNay/Hughes USA auf Rang 3 vor. Mit den Rängen 1 und 2 waren Hannah Mills/Eilidh McIntyre GBR auch gestern Tagesbeste bei den 470er-Frauen, sie liegen nun 3 Punkte vor Afrodite Zegers/Anneloes Van Veen NED. Amy Seabright/Anna Carpenter GBR folgen auf Rang 3. Peters/Sterritt GBR sind neue Leader bei den 49ern, Fletcher/Bithell GBR und Prszybytek/Kolodszinski POL sind die ersten Verfolger. Bei den 49erFX übernahmen die Olympia-Siegerinnen Martine Grael/Kahena Kunze BRA mit einem Punkt Vorsprung auf Charlotte Dobson/Saskia Tidey GBR die Führung. Neu auf Rang 3 vorgerückt sind Lili Sebesi/Albane Dubois FRA. Im Finn hält sich Ed Wright GBR weiterhin an der Spitze, Ben Cornish GBR ist aber bis auf 2 Punkte herangerückt. Neu auf Rang 3 ist Deniss Karpak EST. Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP bauten bei den Nacra 17 ihren Vorsprung auf Tom Phipps/Nicola Boniface GBR auf 9 Punkte aus. Keine Veränderungen gab es bei den RS:X-Windsurfern: Bei weiterhin knappen Abständen führt Kiran Badloe NED vor Louis Giard FRA und Shahar Zubari ISR. Bei den Windsurferinnen setzten sich die führende Patricia Freitas BRA und Yunxiu Lu CHN weiter vom Feld ab. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Event-Facebook-Seite mit den Videos.
Wind- & Kitesurfing – Donnerstag, 8. Juni 2017
Donnerstag, 8. Juni 2017   

Olympic Worldcup 2017 - Santander ESP - Day 2

 Olympic Worldcup 2017 - Santander ESP - Day 2 Sonne und 12-15kn Wind sorgten auch am zweiten Tag des Weltcup-Finales für optimale Bedingungen. Mit zwei tagessiegen übernahmen Kagialis/Mantis GRE bei den 470er-Männer die Führung mit 5 Punkten Vorsprung auf Bargehr/Mähr AUT. Ebenfalls zwei Laufsiege gab es für Hannah Mills/Eilidh McIntyre GBR bei den 470er-Frauen, sie übernahmen damit die Führung vor Afrodite Zegers/Anneloes Van Veen NED. Bei den 49ern liegen Lukasz Przybytek/Pawel Kolodzinski POL nun alleine in Führung, Peters/Sterritt GBR liegen nur einen Punkt zurück. Bei den 49erFX übernahmen Charlotte Dobson/Saskia Tidey GBR die Führung mit einem Punkt Vorsprung auf Martine Grael/Kahena Kunze BRA. Im Finn behauptete sich Ed Wright GBR an der Spitze, neu auf Rang 2 vorgerückt ist Beresz Zsombor HUN. Bei den Nacra 17 bauten Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP ihre Führung auf 7 Punkte aus, Tom Phipps/Nicola Boniface GBR sind weiterhin auf Rang 2. Bei den Windsurf-Männern gewann Kiran Badloe NED alle 3 Wettfahrten des Tages und setzte sich mit 2 Punkten Vorsprung auf Shahar Zubari ISR an die Spitze. Bei den Windsurferinnen konnte sich Patricia Freitas BRA an der Spitze behaupten, neu auf Rang 2 vorgerückt ist Yunxiu Lu CHN.
Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Event-Facebook-Seite mit den Videos.
Wind- & Kitesurfing – Mittwoch, 7. Juni 2017
Mittwoch, 7. Juni 2017   

Olympic Worldcup 2017 - Santander ESP - Day 1

 Olympic Worldcup 2017 - Santander ESP - Day 1 Bei 10-13kn Wind begann gestern in Santander das Weltcup-Finale der olympischen Klassen. Bei den 470er-Männer fehlen einige Top-Teams, nach 2 Wettfahrten führen Imamura/Hokazono JPN vor Mantis Kagialis GRE und Bargehr/Mähr AUT. Barbara Cornudella/Sara Lopez ESP führen bei den 470er-Frauen. Drei Läufe segelten die beiden Skiff-Klassen: Prszybytek/Kolodszinski POL und Peters/Sterrit GBR teilen sich punktgleich die Führung bei den 49ern. Im 49erFX liegen Victoria Travaschio/Maria Branz ARG und Kate McGregor/Sophie Ainsworth GBR punktgleich in Führung, die Olympia-Siegerinnen Grael/Kunze BRA folgen mit einem Punkt Rückstand auf Rang 3. Henry Wetherell GBR und Ed Wright GBR teilen sich die Führung bei den Finns. Eng zusammen liegt auch die Spitze bei den Nacra 17: Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP führen einen Punkt vor John Gimson/Anna Burnet GBR und Tom Phipps/Nicola Boniface GBR. Bei den Windsurfern liegt Mateo Sanz-Lanz SUI mit den Rängen 1/2/9 in Führung, Shahar Zubari ISR und Thomas Goyard FRA sind die ersten Verfolger. Bei den Windsurferinnen führt Patricia Freitas BRA. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Facebook-Seite mit den Videos.
Wind- & Kitesurfing – Dienstag, 6. Juni 2017
Dienstag, 6. Juni 2017   

Olympic Worldcup 2017 - Santander ESP - Heute Start

 Olympic Worldcup 2017 - Santander ESP - Heute Start In Santander an der spanischen Nordküste beginnt heute das Finale des olympischen Weltcups. Jeweils die 25 besten pro Klasse sind mit dabei wobei nicht alle Klassen das Kontigent voll ausschöpfen - insgesamt 250 Segler aus 41 Nationen sind am Start. Als einziger Schweizer ist Windsurfer Mateo Sanz-Lanz SUI mit dabei. Die Wettkämpfe können via GPS-Tracking live mitverfolgt werden. Die offizielle Vorschau.
Wind- & Kitesurfing – Sonntag, 28. Mai 2017
Sonntag, 28. Mai 2017   

Olympic Classes - Delta Lloyd Regatta - Medemblik NED - Final results

 Olympic Classes - Delta Lloyd Regatta - Medemblik NED - Final results Mit den wiederum bei Sonnenschein und moderaten Winden ausgetragenen Medal Races der 49er, 49erFX, Laser Radial und RS:X-Windsurfer ging gestern in Medemblik die Delta Lloyd Regatta zu Ende. Die Skiffs segelten drei Medal Races, bei den 49ern konnten sich Tim Fischer/Fabian Graf GER an der Spitze behaupften, Jorge Lima/José-Luis Costa POR folgen auf Rang 2, Eric Heil/Thomas Plössel GER rückten auf Rang 3 vor. Keine Veränderungen auf dem Podium gab es bei den 49erFX: Enia Nincevic/Peiar Cupac CRO gewannen vor Annemiek Bekkering/Jeske Kisters NED und John Pink/Sophie Ainsworth GBR. Im neuen Final-System der Windsurfer (hier der Bericht), musste der die ganze Woche über führende Kiran Badloe NED einen Absturz auf Rang 6 in Kauf nehmen. Dorian Van Rijsselberghe NED holte sich den Sieg vor Oël Pouliquen FRA und Matteo Evangelisti ITA. Alle Ranglisten, der Schlussbericht und die Videos.
Wind- & Kitesurfing – Samstag, 27. Mai 2017
Samstag, 27. Mai 2017   

Olympic Classes - Delta Lloyd Regatta - Medemblik NED - Day 4

 Olympic Classes - Delta Lloyd Regatta - Medemblik NED - Day 4 Geste4rn standen die letzten Qualifikations-Regatten sowie für die 470er und Laser Standard (siehe separaten Bericht) bereits auch das Medal Race auf dem Programm. Pawel Sozykin/Denis Gribanov RUS gingen mit einigem Vorsprung ins Medal Race der 470er und gewannen auch das Finale. Afrodite Zegers/Anneloes Van Veen NED und Matteo Capurro/Matteo Puppo ITA belegen die Ehrenplätze. Bei den 49ern gehen Tim Fischer/Fabien Graf GER heute mit 7 Punkten Vorsprung auf Jorge Lima/Jose-Luis Costa POR ins Medal Race. Im Medal Race der 49erFX kommt es zum Duell zwischen Enia Nincevic/Peiar Cupac CRO und den 3 Punkte zurückliegenden Annemiek Bekkering/Jeske Kisters NED. Bei den RS:X-Windsurfern gewann Kiran Badloe NED die Qualifikationen deutlich, heute stehen nun die Final-Regatten der Top12 auf dem Programm. Alle Ranglisten, die Berichte und die Videos, u.a. mit einer Arbeits-Probe der Konzert-Pianistin Afrodite Zegers NED.
Samstag, 27. Mai 2017   

Optimist, 29er, Laser 4.7 & Radial, Nacra 15 - Dutch Youth Regatta - Workum NED - Day 2

 Optimist, 29er, Laser 4.7 & Radial, Nacra 15 - Dutch Youth Regatta - Workum NED - Day 2 Leider konnten die Veranstalter der Dutch Youth Regatta ihre Website bisher in Ordnung bringen. Auf unseren Browsern (Firefox, Chrome, explorer) sind weder Resultate noch der Tagesbericht abrufbar. Laut Swiss Optimist konnten sich 14 Schweizer für die Goldfleet qualifizieren. Dazu gibt es ein Video-Interview mit Opti-Weltmeister Max Wallenberg SUI, der in Workum mit dem Nacra 15 am Start ist.
Wind- & Kitesurfing – Freitag, 26. Mai 2017
Freitag, 26. Mai 2017   

Olympic Classes - Delta lloyd Regatta 2017 - Medemblik NED - Day 3

 Olympic Classes - Delta lloyd Regatta 2017 - Medemblik NED - Day 3 Bei erneut leichten Winden und schon beinahe sommerlichen Temperaturen konnte gestern in allen Klassen wiederum das volle Programm gesegelt werden. Es gab zahlreiche Führungs-Wechsel. Mit einem Laufsieg haben sich Pawel Sozykin/Denis Gribanov RUS zurück an die Spitze der 470er gekämpft. Mit 2 Punkten Rückstand bleiben Afrodite Zegers/Anneloes Van Veen NED im Titel-Rennen. Weitere 2 Punkte dahinter sind Nikolaus Kampelmühler/Thomas Czajka AUT in ihrer ersten 470er-Saison ausgezeichnet unterwegs. Tim Fischer/Fabian Graf GER kämpften sich mit einem starken Tag (1/1/3) zurück auf Rang 1, Jorge Lima/Jose-Luis Costa POR sind mit einem Punkt Rückstand 2. Im 49erFX verteidigten Enia Nincevic/Peiar Cupac CRO ihre Führung, Annemiek Bekkering/Jeske Kisters NED und Hannah Mills/Alan Sign GBR sind neu auf die Ränge 2 und 3 vorgerückt. Dank zwei Laufsiegen übernahm Kiran Badloe NED die Führung bei den RS:X-Windsurfern und distanzierte Olympia-Sieger Dorian Van Rijsselberghe NED gleich um 20 Punkte. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die zahlreichen Videos.


Heute werden die Qualifikationen abgeschlossen, am Abend stehen bereits die ersten Medal Races auf dem Programm.
Wind- & Kitesurfing – Donnerstag, 25. Mai 2017
Donnerstag, 25. Mai 2017   

Olympic Classes - Delta Lloyd Regatta - Medemblik NED - Day 2

 Olympic Classes - Delta Lloyd Regatta - Medemblik NED - Day 2 Mit etwas Verspätung konnte gestern Nachmittag bei leichten und drehenden Winden das vorgesehene Programm gesegelt werden. In der gemeinsamen Wertung der 470er haben Afrodite Zegers/Anneloes Van Veen NED die Führung übernommen, einen Punkt dahinter rückten die Tagesbesten (2/3) Nikolaus Kampelmühler/Thomas Czajka AUT auf Rang 2 vor, Pavel Sozykin/Denis Gribanov RUS sind auf Rang 3 zurückgefallen. Im 49er haben Jorge Lima/Jose-Luis Costa POR die Führung übernommen, dank zwei Laufsiegen rückten Yannick Lefebre/Tom Pelsmaekers BEL auf Rang 2 vor, die Olympia-Medallisten Erik Heil/Thomas Plössel GER folgen nun auf Rang 3. Bei den 49erFX konnte Enia Nincevic/Peiar Cupac CRO ihre Führung leicht ausbauen, John Pink/Sophie Ainsworth GBR sind weiterhin 2. Dorijan Van Rjsselberghe NED und 2 Punkte dahinter Kirian Badloe NED führen die RS:X-Windsurfer an. Die Laser in separatem Bericht, die übrigen Olympia-Klassen sind mangels Beteiligung ncht am Start. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
loading content
3###0#0
 
 
loading content