Segeln Schweiz

Segeln Schweiz – Sonntag, 12. Juli 2020
Sonntag, 12. Juli 2020   

Fireball - Jollen-Regatta - SC Oberer Walensee - Day 1

 Fireball - Jollen-Regatta - SC Oberer Walensee - Day 1 Stürmischer Auftakt der Jollen-Regatta auf dem Walensee: Bei zuerst 3-4, später auf bis zu 7 Bft auffrischenden Winden begann gestern auf dem Walensee die Jollen-Regatta der Fireballs. Es konnten 3 Wettfahrten gesegelt werden, zum Schluss inklusive zahlreicher Kenterungen. Noch gibt es keine Rangliste auf der Event-Website, dafür ein paar Bilder.
Sonntag, 12. Juli 2020   

Zürichsee Langstrecken Cup - Distanzfahrt für Daheimgebliebene - SY Herrliberg

 Zürichsee Langstrecken Cup - Distanzfahrt für Daheimgebliebene - SY Herrliberg Viele Daheimgebliene gibt es in diesem Corona-Sommer: Mit 70 Teams war die Distanzfahrt des SY Herrliberg sehr gut besucht. Den Sieg nach gesegelter Zeit holte sich Bruno Schmid SCE auf einer Chaps mit 4 Minuten Vorsprung auf Patrick Stöckli SCMd mit seiner Onyx. Auf Rang 3 folgt Jan Bachmann SCE mit seiner Esse 850. Die Rangliste sowie die Einzel-Ranglisten nach Klassen.
Segeln Schweiz – Samstag, 11. Juli 2020
Samstag, 11. Juli 2020   

SRS - Semaine du soir d'Ouchy - CV Lausanne - Final results

 SRS - Semaine du soir d'Ouchy - CV Lausanne - Final results Mit mehr als 30 Teams gab es eine gute Beteiligung an der Abend-Woche von Ouchy, allerdings fehlte meist der Wind. In 4 Tagen konnte nur gerade eine Wettfahr gesegelt werden. In der Kategorie der grösseren Yachten (Léstés A gewann Paul-Ambroise Sevestre CNP auf seiner Esse 850 vor Alec Tavel CVL ebenfalls auf einer Esse. In der Wertung der Léstés B dominierten die Surprise. Es siegte Philippe Rey CVL vor Yan Perret-Gentil CVL. Die Event-Website.
Segeln Schweiz – Freitag, 10. Juli 2020
Segeln Schweiz – Mittwoch, 8. Juli 2020
Mittwoch, 8. Juli 2020   

SRS - Red Eye-Nacht-Regatta - YC Bielersee

 SRS - Red Eye-Nacht-Regatta - YC Bielersee 14 Teams gingen am Samstag Abend auf dem Bielersee an den Start der Red-Eye-Nacht-Regatta. Unterschiedliche Bedingungen von der Bergluft am Abend bis zur Flaute in der Nacht sorgten für ein animiertes Rennen. Als erste erreichte die Asso von Patrick Rüfenacht YCB das Ziel, nach berechneter Zeit gewann Donald Hasler CVC mit seiner X99. Die Rangliste und der Bericht.
Mittwoch, 8. Juli 2020   

Swiss Sailing - Weiterer Rücktritt aus dem Zentral-Vorstand

 Swiss Sailing - Weiterer Rücktritt aus dem Zentral-Vorstand Nachdem vor zwei Jahren mit Rolf Zwicky der einzige Regatta-Segler im ZV zurückgetreten ist, wird nun auch der Kommunikationsverantwortliche Christoph Caviezel im Herbst nicht mehr zur Wiederwahl antreten. Ein Nachfolger wird per Inserat gesucht. Der vor 3 Jahren mit viel Elan und Versprechungen (Entschlackung der Verwaltung) angetretene ZV agierte bisher eher glücklos, der Mitgliederbestand hat sich um beinahe 20% reduziert. Ob weitere Mutationen anlässlich der Gesamterneuerungswahl an der kommenden GV anstehen, ist nicht bekannt.
Segeln Schweiz – Dienstag, 7. Juli 2020
Dienstag, 7. Juli 2020   

Dart, Tornado, Corsaire - Regatta - Davoser SSC - Final results

 Dart, Tornado, Corsaire - Regatta - Davoser SSC - Final results Gute Thermik-Bedingungen mit 3-5 Bft sorgten am Wochenende für ausgezeichnete Bedingungen auf dem Davoser-See. Insgesamt 10 Wettfahrten konnten gesegelt werden. Im Dart siegten Susanne Hefti/Karin Sommer SCOW knapp mit einem Punkt Vorsprung auf Werner Heynisch/Monika Schroeder YCZ. Im Tornado gingen Teams aus 4 Nationen an den Start, Jean-Marc Cuanillon/Michael Gloor YCB gewannen vor Martin und Paul Rusterholz RVS und Pavlis/Pavlisova CZE. Im Corsaire gewannen einmal mehr Ralph und Liliane Uhlmann SCSee. Die Event-Website und der Bericht der Tornado-Klasse
Segeln Schweiz – Montag, 6. Juli 2020
Montag, 6. Juli 2020   

Finn, Star - Niederhorn-Kanne/Rostige Kanne - Thunersee YC - Final results

 Finn, Star - Niederhorn-Kanne/Rostige Kanne - Thunersee YC - Final results Mit zwei bei leichten unkonstanten Winden ausgetragenene Wettfahrten gingen gestern die beiden Klassiker der Finns und der Starboote auf dem Thunersee zu Ende. Christoph Burger TYC behauptete sich an der Spitze der Finns vor Gerhard Weinreich AUT und Christoph Christen YCB. Am Start waren 58 Teilnehmer aus 4 Nationen. Im Star blieben Bernhard Seger/Walter Oess SVB vorne, Uwe Barth/Steffen Rutz GER wurden 2., Urs Hunkeler/Oliver Fuchs YTL rückten als Tagesbeste auf Rang 3 vor. Die Event-Website.
Montag, 6. Juli 2020   

M2-Catamaran - Speed Tour - Act 1 - CN Crans - Final results

 M2-Catamaran - Speed Tour - Act 1 - CN Crans - Final results Gute Bedingungen auf dem Genfersee ermöglichten gestern gleich nochmals 4 Läufe zum Saison-Auftakt der Jahresmeisterschaft der M2-Catamarane. Mit vier 2. Rängen rückte Frédéric Moura SNNy und sein Team an die Spitze vor, Christophe Péclard CNM und Diedier Pfister MY belegen die Ehrenplätze. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite.
Segeln Schweiz – Sonntag, 5. Juli 2020
Sonntag, 5. Juli 2020   

Finn, Star - Niederhorn-Kanne/Rostige Kanne - Thunersee YC - Day 1

 Finn, Star - Niederhorn-Kanne/Rostige Kanne - Thunersee YC - Day 1 Gute Bedingungen gab es gestern auf dem Thunersee, in beiden Klassen konnten je 3 Läufe gesegelt werden. Im Finn (56 Teilnehmer) teilen sich Christoph Burger TYC und Gerhard Weinreich AUT punktgleich die Führung. 3 Punkte dahinter folgt Jürgen Eiermann GER auf Rang 3. Im Star setzten sich Bernhard Seger/Walter Oess SVB an die Spitze, Uwe Barth/Steffen Rutz GER und Jürg Ryffel/Beat Heinz YCR sind die ersten Verfolger. Die Event-Website.
Sonntag, 5. Juli 2020   

Dart, Tornado, Corsaire - Regatta - Davoser SSC - Day 1

 Dart, Tornado, Corsaire - Regatta - Davoser SSC - Day 1 Gleich 5 Wettfahrten gab es gestern auf dem Davoser-See. Werner Heynisch/Monika Schröder YCZ führen das Feld der Dart-18-Cats an, im Tornado liegen Jean-Marc Cuanillon/Michael Gloor YCB an der Spitze des mit 9 Teams aus 4 Nationen sehr internationalen Feldes. Im Corsaire gewannen Rolf und Liliane Uhlmann SCSee alle 5 Wettfahrten. Die Event-Website und die Bilder.
Segeln Schweiz – Samstag, 4. Juli 2020
Samstag, 4. Juli 2020   

SRS - Semaine de La Voile - SN Genève - Final results

 SRS - Semaine de La Voile - SN Genève - Final results Am gestrigen Schlusstag konnte in Genf keine weitere Wettfahrt mehr gesegelt werden. Dafür wurden die Ranglisten mit den Resultaten vom Donnerstag nachgeführt. In der TC Groupe 1 (TCF 1&2) gelang es Philippe De Weck SNG mit seiner Luthi 36 Classic mit einem Laufsieg an die Spitze vorzurücken. Jean-Marc Deyring SNG folgt mit seiner Melges 32 auf Rang 2. In der TC Group 2 (TCF 3&4) behauptete sich Tony Lerch CNC mit seiner Luthi 33 an der Spitze, Christian Haegi SNG rückte mit seiner Grand Surprise auf Rang 2 vor. Alle Ranglisten nach Klassen.
Segeln Schweiz – Freitag, 3. Juli 2020
Segeln Schweiz – Donnerstag, 2. Juli 2020
Donnerstag, 2. Juli 2020   

Support Sailing News !

 Support Sailing News ! Mit den nun wieder markant steigenden Leser-Zahlen - im April und Mai konnten wir immerhin noch gegen monatlich 20'000 Seiten-Aufrufe verzeichnen - mehr als alle nationalen nautischen Printmedien zusammen im ganzen Jahr ! - hoffen wir natürlich auch, dass bei uns vermehrt freiwillige Abonnements-Beiträge eingehen. Wir sind weiterhin dringend auf Unterstützung angewiesen. Besten Dank !
Segeln Schweiz – Mittwoch, 1. Juli 2020
Mittwoch, 1. Juli 2020   

SRS - Semaine de La Voile - SN Genève - Day 1

 SRS - Semaine de La Voile - SN Genève - Day 1 Mit zwei Wettfahrten begann gestern die Segel-Woche der SNG. Die insgesamt 10 Klassen segeln zusammengefasst in zwei Gruppen. In der Gruppe TC1 führen die punktgleichen Jean-Marc Deyring SNG mit seiner Melges 32 und Philippe De Weck SNG auf einer Luthi 36 Classic. 15 Teams sind am Start. In der Gruppe 2 (36 Teams) liegt Toni Lerch CNC mit seiner Luthi 33 Cruiser an der Spitze, auf Rang 2 folgt die Surprise von Christian Toso SNG. Die Event-Website mit allen Einzel-Klassementen.
Mittwoch, 1. Juli 2020   

Regatta Wochenende Schweiz - 27./28. Juni

 Regatta Wochenende Schweiz - 27./28. Juni Die Westwind-Lage brachte an diesem Wochenende meist ausgezeichnete Bedingungen auf den Schweizer Seen. Wir haben für Sie bereits alle Resultate der 13 Serien zusammengetragen. Gegen 1'000 Segler beteiligten sich an den Wettkämpfen, ein Vielfaches nutzte das Sommer-Wochenende für Freizeit-Ausflüge auf's Wasser - Segeln im Hochsommer gehört zu den grossen Volks-Sportarten !
Ab heute geht es mit der Semaine du Soir der SN Genève und derjenigen von Yvonand auf dem Neuenburgersee bereits weiter.
Immer weiter geht leider auch unser Überlebenskampf - hier unsere Fundraising-Kampagne für einen freiwilligen Abonnements-Beitrag.
Segeln Schweiz – Dienstag, 30. Juni 2020
Dienstag, 30. Juni 2020   

Rund-Um Corona - YC Arbon - Final results

 Rund-Um Corona - YC Arbon - Final results Eher flaue Bedingungen gab es für die 'Ersatz'-Rundum der Katamarane, die nach der Absage der klassischen Rund-Um spontan organisiert wurde. 7 Teams waren am Start, nach 9 Std 41 Min erreichte 'Orang-Utan' mit Tom Rüegge YCK das Ziel als Erster. 9 Minuten dahinter folgt der M2-Cat 'Green Horny' mit Marcel Simon YCA. Nach berechneter Zeit (Yardstick) gewann Marcel Simon YCA vor Dominik Stahl GER ebenfalls auf einem M2. Die Ranglisten.
loading content
2###0#0
 
 
loading content