Segeln Schweiz

Segeln Schweiz – Donnerstag, 25. Februar 2021
Donnerstag, 25. Februar 2021   

Swiss Sailing – Start zur 3. eSailing-Schweizermeisterschaft am 1. März 2021

 Swiss Sailing – Start zur 3. eSailing-Schweizermeisterschaft am 1. März 2021 Nach dem grossen Erfolg im vergangenen Jahr mit über Tausend Teilnehmenden organisiert Swiss Sailing 2021 zum dritten Mal eine Schweizermeisterschaft im eSailing. Der Startschuss zur SM im virtuellen Segeln fällt am 1. März 2021. Wer am 31. August 2021 in der Top 10 der Schweizer Rangliste ist, qualifiziert sich automatisch für das Finale. Die Event-Website.
Donnerstag, 25. Februar 2021   

Hochseeausbildung mit der Segelschule Thunersee

 Hochseeausbildung mit der Segelschule Thunersee Schon letztes Jahr hat die Segelschule Thunersee (SST) ihr Angebot um eine praktische und theoretische Hochseeausbildung ergänzt. In dieser Saison neu mit einem Hochseetraining auf dem windsicheren Thunersee. Hier setzt die SST die Archambault A40 für ein Hafenmanövertraining ein. Skipperinnen und Skipper aber auch ganze Crews können sich so schon in der Schweiz für die Chartersaison fit machen. «Nach zwei Tagen intensivem Manövertraining in den engen Häfen am Thunersee, sollten die Hafenmanöver auf dem Ferientörn kein Problem mehr sein», sagt SST-Geschäftsführer Simon Brügger. Die Manöverkurse können auch im Package mit den Meilen- und Ausbildungstörns der SST gebucht werden. Angehende Hochseeskipper und -skipperinnen können in der Segelschule Thunersee ihre komplette Hochseeausbildung absolvieren. Bei den Ausbildungs- und Meilentörns im Mittelmeer und auf dem Atlantik setzt die SST auf schnelle Performance Cruiser mit Gennaker. Diese Saison auf Yachten vom Typ Salona 44, More 55 und Solaris 50. Alle Informationen zur Hochseeausbildung.
Donnerstag, 25. Februar 2021   

Hochseeausbildung mit der Segelschule Thunersee

Schon letztes Jahr hat die Segelschule Thunersee (SST) ihr Angebot um eine praktische und theoretische Hochseeausbildung ergänzt. In dieser Saison neu mit einem Hochseetraining auf dem windsicheren Thunersee. Hier setzt die SST die Archambault A40 für ein Hafenmanövertraining ein. Skipperinnen und Skipper aber auch ganze Crews können sich so schon in der Schweiz für die Chartersaison fit machen. «Nach zwei Tagen intensivem Manövertraining in den engen Häfen am Thunersee, sollten
die Hafenmanöver auf dem Ferientörn kein Problem mehr sein», sagt
SST-Geschäftsführer Simon Brügger. Die Manöverkurse können auch im Package mit den Meilen- und Ausbildungstörns der SST gebucht werden.
Angehende Hochseeskipper und -skipperinnen können in der Segelschule Thunersee ihre komplette Hochseeausbildung absolvieren. Bei den Ausbildungs- und Meilentörns im Mittelmeer und auf dem Atlantik setzt die SST auf schnelle Performance Cruiser mit Gennaker. Diese Saison auf Yachten vom Typ Salona 44, More 55 und Solaris 50. Alle Informationen zur Hochseeausbildung.
Segeln Schweiz – Sonntag, 21. Februar 2021
Segeln Schweiz – Donnerstag, 18. Februar 2021
Donnerstag, 18. Februar 2021   

420 & 470 - Carnival Race - San Remo ITA - Heute Start

 420 & 470 - Carnival Race - San Remo ITA - Heute Start In San Remo beginnt heute das Carnival Race der 420er und 470er. Mit 60 Teams aus 8 Nationen, darunter auch 7 Schweizer Mannschaften, sind die 420er sehr gut vertreten, sie segeln im Juli an gleicher Stelle ihre WM. Mit 11 Teams aus 3 Nationen ist das Feld der 470er einiges kleiner. Die Vorschau.
Donnerstag, 18. Februar 2021   

Schon wieder Lockdown....Support Sailing News

 Schon wieder Lockdown....Support Sailing News Die europaweiten Covid-Restriktionen beeinträchtigen zur Zeit den internationalen Regatta-Kalender. So musste u.a. die für diese Woche vorgesehene Semaine International der Finns in Cannes ausfallen. Auch die letzten Runden der Wintermeisterschaften auf dem Genfersee mussten abgesagt werden. Wir hoffen natürlich, dass rechtzeitig zum Saisonstart an Ostern der Regattabetrieb wieder uneingeschränkt aufgenommen werden kann. Bis dahin werden wir natürlich weiterhin alles Wissenswerte zum Segel-Sport für Sie zusammentragen. Stay tuned ...und helfen Sie uns mit einem Beitrag an unsere Fundraising-Kampagne unsere Arbeit mit zu tragen. Herzlichen Dank !
Segeln Schweiz – Mittwoch, 17. Februar 2021
Mittwoch, 17. Februar 2021   

IMOCA Open 60 - Justine Mettraux SUI auf dem Weg an die Vendée Globe 2024

 IMOCA Open 60 - Justine Mettraux SUI auf dem Weg an die Vendée Globe 2024 Mit einem ambitionierten Programm bereitet sich Justine Mettraux SUI auf die Vendée Globe 2024 vor. Als Mitglied des 11th Hour Racing Team wird sie dieses Jahr auf der ehemaligen 'Hugo Boss' zusammen mit Simon Fisher GBR u.a. die Transat Jacques Vabre und das Fastnet Race bestreiten. 2022/23 wird sie mit einem Team beim Ocean Race mit einer neuen Open 60 um die Welt segeln. Der Bericht (fr).
Segeln Schweiz – Montag, 15. Februar 2021
Montag, 15. Februar 2021   

Swiss Sailing Awards vergeben !

 Swiss Sailing Awards vergeben ! Maud Jayet (Laser Radial), Anja von Allmen (Laser 4.7), Eric Monnin (Match Racing), Alan Roura (IMOCA Open 60), die Swiss Foiling Academy und Team Alinghi (GC32-Catamaran) heissen die Preisträger der 7. SUI Sailing Awards. Für einmal fand die Preisverleihung nicht in Form eines Gala-Abends statt, sondern virtuell im Internet. Moderator Blumi Scherrer SUI reiste durch die Schweiz und besuchte die Gewinner - das Video und die Portraits der Gewinner.
Segeln Schweiz – Freitag, 12. Februar 2021
Freitag, 12. Februar 2021   

Swiss-Sailing Präsident bereits wieder zurück getreten !

 Swiss-Sailing Präsident bereits wieder zurück getreten ! Im November wurde Marc Knöpfel mangels eines Kandidaten aus der Westschweiz zum neuen Präsidenten von Swiss Sailing gewählt. Nun, 4 Monate später, tritt er bereits wieder zurück, um das Amt des Geschäftsführers im Sekretariat von Swiss Sailing zu übernehmen. An einer ausserordentlichen General-Versammlung soll im April ein neuer Verbands-Präsident gewählt werden. Der Bericht.
Segeln Schweiz – Montag, 8. Februar 2021
Segeln Schweiz – Donnerstag, 4. Februar 2021
Donnerstag, 4. Februar 2021   

49erFX - Fundraising für Sophie Mosegaard/Fiona Schärer SUI - Noch CHF 1'000

 49erFX - Fundraising für Sophie Mosegaard/Fiona Schärer SUI - Noch CHF 1'000 Mit ihrer Fundraising-Kampagne für die Saison 2021 ist das junge 49er-FX-Team aus Thun daran, den Grundstein für ihre Teilnahme an der Junioren-WM zu sichern. Noch fehlen CHF 1043 um ihr Sammel-Ziel zu erreichen, es verbleiben 8 Tage, ansonsten verfallen die zugesagten Beiträge. Ein Ziel, das zu schaffen sein sollte - auch mit Ihrer Hilfe ! Die Website des Teams und die Fundraising-Seite.
Segeln Schweiz – Freitag, 22. Januar 2021
Segeln Schweiz – Freitag, 15. Januar 2021
Segeln Schweiz – Samstag, 9. Januar 2021
Samstag, 9. Januar 2021   

Support Sailing-News !!!!

 Support Sailing-News !!!! Nach dem schwierigen Corona-Jahr mit fast 4 Monaten ohne Regatta-Betrieb, das wir nur dank den Leser-Beiträgen an unsere Fundraising-Kampagne überstanden haben, beginnt das neue Jahr hoffnungsvoll: Wir haben die Leser-Zahlen der Vor-Corona-Zeit wieder erreicht und durften bereits auch wieder erste Spenden entgegen nehmen - herzlichen Dank. Noch fehlen aber die notwendigen Werbe-Banner: Viele unserer Inserenten wurden von der Corona-Krise ebenfalls arg gebeutelt. Wir zählen deshalb weiterhin auf Ihre freiwilligen Abonnements-Gebühren - hier die Details.
Segeln Schweiz – Donnerstag, 7. Januar 2021
Donnerstag, 7. Januar 2021   

49erFX - Grosse Ziele für Sophie Mosegaard/Fiona Schärer SUI

Im vergangenen Jahr begannen die jungen Thunerinnen Sophie Moosegaard /Fiona Schärer SUI in der Olympia-Klasse 49erFX. Im kommenden Jahr wollen sie mit einem Top-15-Rang an der Junioren-WM in Gdynia POL ihren Weg an die olympischen Spiele 2024 beginnen. Für ihre Trainings, Reisen und Material sind sie auch auf Gönnerinnen und Gönner angewiesen und haben dafür eine Fundraising-Kampagne gestartet. Ein sehr unterstützenswertes Projekt !!!
loading content
2###0#0
 
 
loading content