Alle Nachrichten für 5o5 - World Championship 2019 - Fremantle AUS

Regatta-Info
loading content
5o5 - World Championship 2019 - Fremantle AUS

Mittwoch, 2. Januar 2019– Samstag, 7. September 2019

Website: https://www.fsc.com.au/wp-content/uploads/2017/02/505-World-Championships-2019-v4-PROMO.pdf

Regatta-News
Montag, 7. Januar 2019   

5o5 - World Championship 2019 - Fremantle AUS - Final results - Titel für Martin/Lowry USA

 5o5 - World Championship 2019 - Fremantle AUS - Final results - Titel für Martin/Lowry USA Bereits vor der letzten Wettfahrt standen Mike Martin/Adam Lowry USA nach einer überlegenen Serie als neue 5o5-Weltmeister fest. Im Kampf um die Ehrenplätze holten Parker Shinn/Eric Anderson USA und Mike Holt/Carl Smith USA Silber und Bronze. Wolfgang Hunger/Holger Jess GER fielen auf Rang 7 zurück. Die Schlussrangliste, die Berichte und die Event-Facebook-Seite.
Sonntag, 6. Januar 2019   (Bild © Tom Hodge)

5o5 - World Championship 2019 - Fremantle AUS - Day 4

 5o5 - World Championship 2019 - Fremantle AUS - Day 4 Nach dem Ruhetag ging es heute Morgen in Fremantle mit zwei weiteren Wettfahrten weiter. Zwar zeigten Mike Martin/Adam Lowry USA mit den Rängen 4 und 26 ihre bisher schwächste Leistung, konnten ihren grossen Vorsprung von 25 Punkten aber behaupten. Sie dürften am morgigen Schlusstag kaum mehr von der Spitze zu verdrängen sein. Dahinter bleibt es spannend: Mike Holt/Carl Smit USA auf Rang 2 liegen nur gerade 2 Punkte vor Parker Shinn/Eric Anderson USA. Im Medailen-Rennen bleiben auch Howie Hamlin/Jeff Nelson USA mit 4 Punkten Rückstand auf Silber und Wolfgang Hunger/Holger Jess GER, die dank Laufsieg mit 6 Punkten Rückstand auf Silber auf Rang 5 vorgerückt sind.
Die Rangliste und die Event-Website, auf der heute Morgen auch der Tagesbericht publiziert werden sollte.
Samstag, 5. Januar 2019   

5o5 - World Championship 2019 - Fremantle AUS - Day 4

 5o5 - World Championship 2019 - Fremantle AUS - Day 4 Gestern wurden in Fremantle gleich drei Wettfahrten gesegelt, um den Rückstand im Programm aufzuholen. Heute ist in Westaustralien nun Ruhetag. Bei auffrischenden Seabreeze blieben Mike Martin/Adam Lowry USA auch gestern eine Klasse für sich und führen nun mit 17 Punkten Vorsprung auf Mike Holt/Carl Smit USA. Howie Hamlin/Jeff Nelson USA rückten auf Rang 3 vor. Beste Deutsche sind nun Wolfgang Hunger/Holger Jess GER auf Rang 7, direkt dahinter auf 8 folgen Jan-Philipp Hoffmann/Felix Brokerhoff GER. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Freitag, 4. Januar 2019   

5o5 - World Championship 2019 - Fremantle AUS - Day 3

 5o5 - World Championship 2019 - Fremantle AUS - Day 3 Bereits sind heute Morgen die beiden Wettfahrten des Tages gesegelt. Gestern konnte bei auffrischenden Winden nur ein Lauf gesegelt werden. Mike Martin/Adam Lowry USA zeigten sich auch heute mit den Rängen 1 und 2 überlegen und bauten ihre Führung auf 11 Punkte aus. Mike Holt/Carl Smit USA sind auf Rang 2 vorgerückt, Parker Shinn/Eric Anderson USA sorgen für eine dreifache US-Führung. Als bestes deutsches Team folgen Julian Stückl/Johannes Tellen GER auf Rang 4, nur einen Punkt hinter dem Podium.
Die Rangliste und der Tagesbericht von gestern.


« Zurück
loading content
1#1#0#0#0
 
 
loading content