News

News – Montag, 23. November 2020
Montag, 23. November 2020   

IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Day 15

 IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Day 15 Das Feld der 32 im Rennen verbliebenen Teilnehmer hat sich weiter in die Länge gezogen. Bisher haben erst 19 den Äquator überquert, die Spitze profitiert weiterhin von guten Bedingungen. Das Spitzen-Duo Thomas Ruyant FRA (LinkedOut, Foiler) und Charlie Dalin (Apivia, Foiler) segelt heute Morgen praktisch in Sichtweise, Ruyants Vorsprung ist auf 7 Meilen geschrumpft. Heute dürften die beiden durch das Hoch von St.Helena etwas abgebremst werden - der Bericht. Alex Thomson GBR (Hugo Boss, Foiler) ist weiterhin mit der Reparatur seines Struktur-Schadens beschäftigt. Offenbar ist eine Längs-Verstrebung im Bug gebrochen, mit Hilfe der Funk-Ratschläge des Technik-Teams ist der Engländer am Laminieren der Karbon-Strebe - der Bericht (engl. oder franz.). Jean Le Cam FRA (Yes we Cam, Non-Foiler) konnte seinen Rückstand dank frischerer Winde auf 250 Meilen verkürzen und ist auf Rang 3 vorgerückt. Nur knapp dahinter eine 6er-Verfolger-Gruppe mit Boris Herrmann GER (SeaExplorer, Foiler) auf Rang 8 und Samantha Davis GBR als 10. Alan Roura SUI ist weiterhin 18., er konnte seinen Rückstand auf 1002 Meilen verkürzen. Der Race-Tracker und die Berichte.
Montag, 23. November 2020   

IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Day 15 - Thomas Ruyant FRA im Masttop

Auch der führende Thomas Ruyant FRA (Linkedout, Foiler) vermeldete am Samstag Probleme mit der Befestigung seines Fockfalls im Masttop. Nach zwei Touren auf den 35 Meter hohen Mast konnte er die notwendigen Reparaturen vornehmen...und hat sich dabei auch noch gefilmt. Das Video.
Montag, 23. November 2020   

IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Les Sables d'Olonne FRA - Riesiges Medien-Interesse

 IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Les Sables d'Olonne FRA - Riesiges Medien-Interesse In der Deutsch-Schweiz fand die Vendée Globe bisher leider nur wenig Resonanz in den Tages-Medien, ganz anders in Europa: In Frankreich übertrifft das Medien-Interesse an der Vendée sogar die Tour de France der Radfahrer oder das Tennis-Turnier in Roland Garros ! Der Bericht.
 
News – Sonntag, 22. November 2020
Sonntag, 22. November 2020   

IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Day 14 - Havarie für Alex Thomson GBR

 IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Day 14 - Havarie für Alex Thomson GBR In der Nacht auf heute meldete der an 2. Stelle segelnde Alex Thomson GBR Struktur-Schäden an seiner 'Hugo Boss'. Wie schwer diese sind, ist noch nicht bekannt, Thomson musste allerdings stark abbremsen und ist mit nur noch 6kn unterwegs. Es wird sich weisen, ob Reparaturen möglich sind. Thomas Ruyant FRA '(LinkedOut', Foiler) hält weiterhin die Führung, sein Vorsprung auf Charlie Dalin FRA ('Apivia', Foiler) beträgt heute Morgen 38 Meilen. Thomson folgt mit 73 Meilen Rückstand auf Rang 3. Das Spitzentrio ist bereits in den Einfluss des Hochs von St.Helena geraten und wurde durch leichtere Winde etwas abgebremst. Dies hat dem an 4. Stelle segelnden Jean Le Cam FRA '(Yes we Cam', Non-Foiler) erlaubt etwas aufzuholen. Sein Rückstand beträgt heute Morgen 275 Meilen. Knapp dahinter folgt eine nur gerade 100 Meilen auseinander liegende 6-er-Gruppe mit u.a. Boris Herrmann GER auf Rang 6 ('SeaExplorer', Foiler, Rückstand 355 Meilen) und Samantha Davis GBR auf Rang 10 ('Initiatives Coeur', Foiler, Rückstand 417 Meilen). Alan Roura SUI (La Fabrique') ist weiterhin 18., sein Rückstand beträgt nun 1058 Meilen. Der Race-Tracker und die Berichte.
Sonntag, 22. November 2020   

RS:X-Windsurfing - European Championship 2020 - Vilamoura POR

 RS:X-Windsurfing - European Championship 2020 - Vilamoura POR Im Süden Portugals beginnt heute die EM der olympischen Windsurfer. Am Start sind insgesamt 94 Teilnehmer, darunter alle olympia-ambitionierten Cracks: Bei den Frauen sind u.a. Olympiasiegerin Charline Picon FRA, Weltmeisterin Lilian De Geus NED oder Zofia Noceti-Lepacka POL mit dabei. Bei den Männern sind Thomas Goyard FRA, Piotr Myszka POL und auch Mateo Sanz-Lanz SUI mit dabei. Es fehlt Weltmeister Kiran Badloe NED. Morgen steht das Practice Race auf dem Programm, die ersten Wettfahrten erfolgen am Dienstag. Die Event-Website.
 
News – Samstag, 21. November 2020
Samstag, 21. November 2020   (Bild © Pierre Bouras)

IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Day 13 - Thomas Ruyant FRA übernimmt Führung

 IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Day 13 - Thomas Ruyant FRA übernimmt Führung Nach drei Tagen Hochgeschwindigkeits-Segeln hat Thomas Ruyant FRA (LinkedOut, Foiler) in der Nacht auf heute die Führung übernommen. Dank einem direkteren Kurs in Richtung Kap der guten Hoffnung und etwas frischeren Winden als der westlicher segelnde Alex Thompsom GBR (Hugo Boss, Foiler) liegt Ruyant heute Morgen 23 Meilen vor dem Engländer. Unverändert auf Rang 3 Charlie Dalin FRA (Apivia, Foiler) mit 75 Meilen Rückstand. Als nächste Hürde wartet nun das flaue Hoch von St.Helena, das weit in den Süden reicht, mit weiteren Veränderungen im Klassement darf gerechnet werden. Auf Rang 4 folgt weiterhin Jean Le Cam FRA (Yes we Cam, Non-Foiler), der nun 272 Meilen zurückliegt und von einer 6er-Gruppe Foiler gejagt wird, darunter Boris Herrmann GER (SeaExplorer, Foiler) auf Rang 7, Rückstand 364 Meilen und Samantha Davis GBR (Initiatives Coeur, Foiler) auf Rang 9 (Rückstand 400 Meilen). Alan Roura SUI ist weiterhin 18., sein Rückstand ist auf 967 Meilen angewachsen. Der Race-Tracker, die Berichte und eine ausführliche Video-Zusammenfassung der ersten Rennwoche.
 
News – Freitag, 20. November 2020
Freitag, 20. November 2020   (Bild © Jean-Marie Liot)

IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Day 12 - Heute Führungs-Wechsel ?

 IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Day 12 - Heute Führungs-Wechsel ? In den südlichen Passat-Winden erreichen die führenden Foiler-Open 60 nun Höchstgeschwindigkeiten und Tages-Distanzen von über 500 Meilen. Alex Thomson GBR (Hugo Boss, Foiler) weist heute Morgen nur noch 4 Meilen Vorsprung auf Thomas Ruyant FRA (LinkedOut, Foiler). Noch schneller unterwegs ist Charlie Dalin FRA (Apivia, Foiler), er schaffte ein 24-Stunden-Mittel von mehr als 21 kn und liegt nur noch 44 Meilen zurück. Jean Le Cam FRA kann ohne Foils nicht mithalten, er liegt als 4. nun 170 Meilen zurück. Boris Herrmann GER (SeaExplorer, Foiler) ist mit 232 Meilen Rückstand 7., Samanth Davis GBR (Initiatives Coeur, Foiler) folgt auf Rang 9. Alan Roura SUI (La Fabrique, Foiler) ist weiterhin 17., sein Rückstand beträgt nun 734 Meilen. Der Race-Tracker und die Berichte.
Freitag, 20. November 2020   

Kiteboarding - GKA Super Kite 2020 - Ilha do Guajiru BRA - Day 3

In Brasilien standen beim Super Kite gestern die Achtel-Finals auf dem Programm. Die Favoriten setzten sich durch, so auch Maxime Chabloz SUI und Liam Whaley ESP, der sich allerdings am Knie verletzte, noch ist offen ob er heute in den Halb-Finals dabei ist. Als 3. seiner Gruppe knapp ausgeschieden ist der erst 12-jährige Davi Ribeiro BRA. Heute stehen die Halb-Finals der Frauen und Männer auf dem Programm, jeweils die besten zwei pro 4-er-Gruppe qualifizieren sich für's Finale. Die Ergebnisse, der Tagesbericht und das Video.
Freitag, 20. November 2020   

Support Sailing-News !!!!

 Support Sailing-News !!!! Seit nunmehr 15 Jahren berichten wir umfassend über den gesamten Segelsport mit Schweizer Bezug und informieren gleichzeitig auch über das Geschehen im Welt-Segel-Sport. Mit unseren grossen Leser-Zahlen - wir haben nach dem Corona-Lockdown nun bereits wieder die Besucher-Frequenzen der Vorjahre erreicht - sind wir mit Abstand die grösste Plattform für den Schweizer Segelsport. 100'000 'einzeln identifizierbare' Leser alleine aus der Schweiz besuchen uns jährlich....ein Vielfaches der Mitgliederzahl von Swiss Sailing oder der Auflagen der Schweizer Segel-Magazine. Mit Banner-Werbung erreichen Sie die Schweizer Segel-Welt auf unseren Seiten, mit einem Beitrag an unsere Fundraising-Kampagne helfen Sie uns, das Corona-Loch zu stopfen...wir haben leider, obwohl massiv Corona-geschädigt, keinen Anspruch auf staatliche Hilfe. Herzlichen Dank für die Unterstützung.
Freitag, 20. November 2020   

America's Cup News - Team NZL lanciert seinen neuen Cupper

Mit einer grossen Zeremonie hat Cup-Verteidiger Team New Zealand gestern seinen definitiven Cupper 'Te Rehutai' getauft und eingewassert. Der Bericht. Die ersten Testfahrten verliefen erfolgreich - das Video. Ab dem 17. Dezember haben die 4 Teams die einzige Gelegenheit, bei den America's Cup World Series in Auckland, ihre Foiler-Yachten gegeneinander zu Testen.
 
News – Donnerstag, 19. November 2020
Donnerstag, 19. November 2020   

IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Day 11 - Aequator überquert

 IMOCA Open 60 - Vendée Globe - Day 11 - Aequator überquert Die Spitzengruppe hat gestern den Aequator überquert und hält in den südlichen Passat-Winden weiter direkt gegen Süden. Alex Thomson GBR (Hugo Boss, Foiler) führt das Feld weiter an, Thomas Ruyant FRA (LinkedOut, Foiler) und Charlie Dalin FRA (Apivia, Foiler) rückten aber auf: Ruyant liegt als 2. nur noch 38 Meilen zurück. Der an 4. Stelle segelnde Jean Lea Cam (Yes we Cam, Non-Foiler) konnte seinen Rückstand auf Thomson GBR von 114 Meilen auch am dritten Tag in Folge konstant halten. Boris Herrmann GER ist mit 225 Meilen Rückstand nun 7., Alan Roura SUI verlor einen Rang und folgt mit 566 Meilen Rückstand auf Rang 18. Der Race-Tracker und die Berichte.
 
loading content
1###0#0
 
 
loading content