News

News – Dienstag, 18. Februar 2020
Dienstag, 18. Februar 2020   

Ocean Records - Route du Thé - Hongkong HKG-London GBR - Day 31 - Letzter Tag auf See

 Ocean Records - Route du Thé - Hongkong HKG-London GBR - Day 31 - Letzter Tag auf See Bei ruppigen Westwind-Verhältnissen kam der Maxi-Trimaran IDEC mit 608 Meilen in 24 Stunden gut voran und konnte seinen Vorsprung auf den Rekord auf 978 Meilen ausbauen. Bis ins Ziel fehlten Francis Joyon FRA und seinem Team heute Morgen noch 435 Meilen. Voraussichtliche Ziel-Ankunft heute gegen Mitternacht. Der Race-Tracker und der Tagesbericht.
 
News – Montag, 17. Februar 2020
Montag, 17. Februar 2020   

Optimist - Vila de Palamos Trophy - Palamos ESP - Final results

 Optimist - Vila de Palamos Trophy - Palamos ESP - Final results Kein Wetterglück für die 500 Optis an der Costa Brava ! Nach zwei windlosen Tagen frischte es am gestrigen Schlusstag bereits am Morgen auf über 30kn auf - zuviel für weitere Wettfahrten. Somit bleibt es beim Klassement nach den 3 Läufen des Starttages: Carl Krause GER und Caspar Ilgenstein GER sorgten für einen deutschen Doppelsieg, Marc Mesquida ESP folgt auf Rang 3. Ausgezeichneter 6. ist Boris Hirsch SUI, Marie Mazuet SUI und Viktoria Jedlinska SUI folgen auf den Rängen 13 und 14 und sind damit auf den Rängen 2 und 3 im Klassement der Mädchen. Es siegte Maayan Shemesh ISR auf Rang 7. Insgesamt 9 Schweizer Optis konnten sich in den top 100 des riesigen Feldes klassieren. Die Rangliste, der Bericht und das Video des Schlusstages.
Montag, 17. Februar 2020   

29er - Eurocup 2020 - Act 1 - El Balis ESP - Final results

 29er - Eurocup 2020 - Act 1 - El Balis ESP - Final results Gestern ging in El Balis für die 89 Teams der erste Eurocup des Jahres zu Ende. In 4 Tagen konnten 13 Wettfahrten gesegelt werden. Das Mixed-Team Freya Black/Fin Armstrong GBR gewann mit 8 Laufsiegen in seiner Gruppe überlegen vor Stephan Baker/Marco Misseroni USA, auf Rang 3 folgen Tanguy Le Goff/Youen Bertin FRA. Dorau/Rockenbach GER folgen auf Rang 8. Yoann Senften/Yoann Stettler SUI konnten sich auf Rang 38 als einziges der 7 SUI-Teams in der ersten Ranglistenhälfte klassieren. Die Rangliste und der Bericht.
Montag, 17. Februar 2020   

Finn - Semaine Internationale - Cannes FRA - Heute Start

 Finn - Semaine Internationale - Cannes FRA - Heute Start In Cannes beginnen heute die Finns traditionellerweise ihre Saison. Am Start sind 48 Teilnehmer aus 13 Nationen (darunter Japan). Als Favoriten gehen die auch im olympischen Circuit aktiven Milan Vujasinovic CRO und Fabien Pic FRA an den Start. Wie jedes Jahr ist auch eine Schweizer Delegation am Start. Die Event-Website.
Montag, 17. Februar 2020   

Ocean Records - Route du Thé - Hongkong HKG-London GBR - Day 30

 Ocean Records - Route du Thé - Hongkong HKG-London GBR - Day 30 Mit 625 Meilen in 24 Stunden und einer Durchschnitts-Geschwindigkeit von 26kn (48 km/h) hat der Trimaran IDEC endlich wieder Fahrt aufgenommen. Bis ins Ziel fehlten heute Morgen (CET) noch 1070 Meilen, Francis Joyon FRA und sein Team dürften London in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch erreichen. Die Ziellinie befindet sich unter der Queen-Elizabeth II-Bridge im Zentrum der Stadt. Der Race-Tracker und der Bericht.
Montag, 17. Februar 2020   

Ihre Werbung auf www.sailing-news.com !

 Ihre Werbung auf www.sailing-news.com ! Seit 15 Jahren versammeln wir auf unseren Seiten täglich das mit Abstand grösste segel-interessierte Publikum hierzulande, allein aus der Schweiz besuchen uns jährlich gegen 100'000 'unique visitors'. Ein idealer Markt auch für die nautische Branche. Neben der herkömmlichen Banner-Werbung (weiterhin zu moderaten Tarifen) besteht auch die Möglichkeit, einzelne Text-Meldungen in unseren News zu schalten. Bereits ab CHF 300 - das Angebot.
 
News – Sonntag, 16. Februar 2020
Sonntag, 16. Februar 2020   

Laser Standard - World Championship 2020 - Sandringham AUS - Philipp Buhl GER ist Weltmeister

 Laser Standard - World Championship 2020 - Sandringham AUS - Philipp Buhl GER ist Weltmeister Mit nochmals 3 windigen Wettfahrten ging heute Morgen in Australien die WM der Laser Standard zu Ende. Philipp Buhl GER konnte sich erneut dreimal in den Top Ten klassieren und eroberte den WM-Titel - der erste WM-Titel für Deutschland im Laser Standard ! Matthew Wearn AUS folgt mit 12 Punkten Rückstand auf Rang 2, Tonci Stipanovic CRO rückte auf Rang 3 vor. Der lange führende Jean-Baptiste Bernaz FRA verpasste als 4. die Bronze-Medaille um 2 Punkte. Eliot Merceron SUI beendet die WM auf Rang 39, Nicolas Rolaz SUI konnte sich in der Siverfleet auf Rang 15 verbessern (=57 Overall) unbd ist damit ebenfalls in der ersten Hälfte des starken Feldes klassiert. Die Rangliste, die Berichte und die Event-Facebook-Seite.
Sonntag, 16. Februar 2020   

Optimist - Vila de Palamos Trophy - Palamos ESP - Day 3

 Optimist - Vila de Palamos Trophy - Palamos ESP - Day 3 Nachdem am Freitag nur gerade eine der 5 Gruppen einen Lauf segeln konnte, blieb es gestern in Palamos den ganzen Tag über flau. Somit bleibt es beim Klassement des STarttages nach 3 Läufe mit Carl Krause GER und Caspar Ilgenstein GER an der Spitze und Boris Hirsch SUI als bestem Schweizer auf Rang 6 der 565 Teilnehmer. Am heutigen Schlusstag geht es schon früh los, es soll auf über 20kn auffrischen. Der Bericht und die Rangliste.
Sonntag, 16. Februar 2020   

Big Boat-Training für Fahrten- und Regattasegler mit Interesse an grösseren Yachten

 Big Boat-Training für Fahrten- und Regattasegler mit Interesse an grösseren Yachten Segelwelt.at und die Segelschule Nessi führen vom 7.-10. Mai in Slowenien ein Big Boat Training für Fahrten- und Regattasegler durch. Bei unserem Trainingsbooten handelt es sich um zwei Volvo Ocean 60, eine davon die ehemalige Amer Sports Too, welche beim Volvo Ocean Race 2001-2002 von Lisa McDonald geskippert wurde - die andere die ehemalige Brooksfield. - Somit steht auch einem kleinem Match zwischen den Booten nichts im Wege. Als Trainer amten der ehemalige Volvo-Ocean Race-Skipper Andreas Hanakamp AUT und Pascal Marty SUI, der das Handwerk bei Pierre Fehlmann SUI gelernt hat. Die Details.
Sonntag, 16. Februar 2020   (Bild © Julius Aspman)

Ice-Sailing - DN European Championship 2020 - Orsasjön SWE - Final Day - No Racing

 Ice-Sailing - DN European Championship 2020 - Orsasjön SWE - Final Day - No Racing Nach drei windlosen Tagen gab es am Schlusstag der Eissegel-EM zwar ausreichend Wind, ein Wärme-Einbruch über Nacht sorgte aber für gefährliche Risse im Eis, so dass die EM ohne zählbare Resultate defintiv abgesagt werden musste. Der Bericht und das offizielle Communiqué.
 
News – Samstag, 15. Februar 2020
Samstag, 15. Februar 2020   

49er, 49erFX, Nacra 17 - World Championship 2020 - Geelong AUS - Final results - Schneiter/Cujean SUI definitiv in Tokio !

 49er, 49erFX, Nacra 17 - World Championship 2020 - Geelong AUS - Final results - Schneiter/Cujean SUI definitiv in Tokio ! Mit den letzten Final-Regatten und den Medal races ging heute Morgen in Australien die gemeinsame WM der drei Olympia-Klassen zu Ende. Im 49er lagen Peter Burling/Blair Tuke NZL bereits vor dem Medal Race 18 Punkte voraus, nachdem sie zuvor die beiden letzten Qualifikations-Regatten gewonnen hatten. Diego Botin/Iago Lopez ESP rückten auf Rang 2 vor, Erik Heil/Thomas Plössel GER holten dank Sieg im Medal Race die Bronze-Medaille. Pech für Bildstein/Hussl AUT, die nach einem verpatzten Start im Medal Race noch auf Rang 4 zurückfielen. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI verpassten das Medal Race und wurden 12., konnten damit aber auch die Vorgaben von Swiss Olympic erfüllen und sind damit definitiv in Tokio mit dabei !
Im 49erFX duellierten sich die punktgleichen Charlotte Dobson/Sakia Tidey GBR und Tamara Echegoyen/Paula Barcelo ESP um den Titel. Beim Einbiegen auf den Ziel-Vorwind kenterten die knapp hinter den Spanierinnen segelnden Engländerinnen, womit der Weg für den ersten Titel von Echegoyen/Barcelo ESP frei war. Dank Sieg im Medal Race rückten Stephanie Roble/Maggie Shea USA auf Rang 3 vor und gewannen damit auch die US-Selektion für die olympischen Spiele gegen Henken/Tobias-Tunnicliffe USA. Jurczok/Lorenz GER beenden die WM auf Rang 5.
Im Nacra 17 verloren Nathan Outteridge/Haylee Outteridge AUS ihren grossen Vorsprung nach einer Kollision am Start des Medal Races schon sehr früh. John Gimson/Anna Burnet GBR eroberten mit Laufsieg den Titel mit nur einem Punkt Vorsprung auf Outteridge/Outteridge AUS. Jason Waterhouse/Lisa Darmanin AUS folgen auf Rang 3.
Die Event-Website.
Samstag, 15. Februar 2020   

Laser Standard - World Championship 2020 - Sandringham AUS - Day 5

 Laser Standard - World Championship 2020 - Sandringham AUS - Day 5 Nachdem gestern nicht gesegelt werden konnte, standen heute gleich drei Wettfahrten auf dem Programm. Erstmals wurde in Gold-, Silver- und Bronze fleet gesegelt. Philipp Buhl GER konnte sich an der Spitze behaupten, Jean Baptiste Bernaz FRA konnte als 2. seinen Rückstand auf 4 Punkte verringern. Auf Rang 3 folgt Matthew Wearn AUS. Eliot Merceron SUI konnte sich leicht auf Rang 40 verbessern, direkt vor ihm auf Rang 39 der fünffache Olympia-Medalist Robert Scheidt BRA. In der Silverfleet ist Nicolas Rolaz SUI auf Rang 37 (=79 Overall) vorgerückt. Die Ranglisten und die Berichte und die Event-Facebook-Seite.
Samstag, 15. Februar 2020   (Bild © Alfred Farré)

Optimist - Vila de Palamos Trophy - Palamos ESP - Day 2

 Optimist - Vila de Palamos Trophy - Palamos ESP - Day 2 Flaue Verhältnisse gestern in Palamos, nur eine der fünf Gruppen konnte einen Lauf segeln. Dieser wurde von Carl Krause GER gewonnen, der bereits am Starttag alle 3 Wettfahrten seiner Gruppe für sich entschied. Im Klassement des Starttages ist Boris Hirsch SUI ausgezeichneter 6., Marie Mazuay SUI und Veronika Jedlinska SUI folgen auf den Rängen 13 und 14. Heute werden die Qualifikationen fortgeführt. Die Rangliste und der Bericht.
Samstag, 15. Februar 2020   

Ocean Records - Route du Thé - Hongkong HKG-London GBR - Day 28

 Ocean Records - Route du Thé - Hongkong HKG-London GBR - Day 28 Noch kämpfen Francis Joyon FRA und sein Team heute Morgen in einer flauen Übergangs-Zone zwischen Passat-Winden und dem Westwindgürtel. Im Verlaufe des Nachmittags wird IDEC dann aber in frischen West-Winden die Zielgerade nach England in Angriff nehmen. Heute Morgen lag der Vorsprung bei 166 Meilen. Der Race-Tracker und der Bericht.
Samstag, 15. Februar 2020   

www.sailing-news.ch - Ihr Segel-TV

 www.sailing-news.ch - Ihr Segel-TV Nach den Live-Übetragungen der 49er/Nacra-WM geht es hier auf unseren www.sailing-news.com morgen früh gleich weiter mit LIVE: die australische Meisterschaft der 18-Footer steht bereits ab 4h morgens auf dem Programm und kann den ganzen Tag über abgerufen werden.
www.sailing-news.com - ihre Fernseh-Station. Danke für Ihren freiwilligen Abonnements-Beitrag, wir sind weiterhin dringend auf Ihre Unterstüzung angewiesen.
 
News – Freitag, 14. Februar 2020
Freitag, 14. Februar 2020   

49er, 49erFX, Nacra 17 - World Championship 2020 - Geelong AUS - Day 5

 49er, 49erFX, Nacra 17 - World Championship 2020 - Geelong AUS - Day 5 Nur schwache Winde gab es heute in Geelong für die weiteren Final-Regatten der drei Olympia-Klassen, einzig die 49er konnten eine weitere Final-Wettfahrt segeln - die Facebook-Seite mit dem Kurzbericht.
Im 49er konnten sich die überraschend führenden Benjamin Bildstein/David Hussl AUT mit nur einem Punkt Vorsprung auf Peter Burling/Blair Tuke NZL an der Spitze behaupten. Der Tagessieg ging an Heil/Plössel GER die damit auf Rang 4 vorrückten. Als 12. fehlen Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI nur 7 Punkte für das Medal Race der besten 10.
Im 49erFX führen Charlotte Dobson/ Saskia Tidey GBR nur gerade 2 Punkte vor Tamara Echegoyen/Paula Barcelo ESP. Einzig im Nacra 17 weisen die führenden Nathan Outteridge/Haylee Outteridge AUS bereits einigen Vorsprung auf: John Gimson/Anna Burnet GBR liegen bereits 11 Punkte zurück. Die Event-Website.
Freitag, 14. Februar 2020   

Laser Standard - World Championship 2020 - Sandringham AUS - Day 4

 Laser Standard - World Championship 2020 - Sandringham AUS - Day 4 Verschiedene vorüberziehende Gewitter-Zellen verhinderten heute Morgen die ersten Final-Regatten in Gold-, Silver- und Bronze-Fleet. Morgen sollen nun 3 Läufe gesegelt werden. Nach der Qualifikation führt Philipp Buhl GER mit 2 Punkten Vorsprung auf Jean-Baptiste Bernaz FRA. Eliot Merceron SUI schaffte als 41. die Qualifikation für die Goldfleet. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite.
Freitag, 14. Februar 2020   

Optimist - Vila de Palamos Trophy - Palamos ESP - Day 1

 Optimist - Vila de Palamos Trophy - Palamos ESP - Day 1 Bei zuerst 15, später auf über 20kn auffrischenden Winden begann gestern die Vila de Palamos Trophy mit 3 Wettfahrten für alle 5 Gruppen. Carl Krause GER gewann alle Läufe seiner Gruppe und führt vor den punktgleichen Caspar Ilgenstein GER und Marc Mesquida ESP. Gut gestartet sind auch Boris Hirsch SUI (Rang 6) und Marie Mazuay SUI und Viktoria Jedlinska SUI auf den Rängen 13 und 14 der 581 Teilnehmer. Die Rangliste, der Bericht und das Video des Tages.
Freitag, 14. Februar 2020   (Bild © Sean Heavey)

Ice-Sailing - DN World Championship - Orsasjön SWE - Final results

 Ice-Sailing - DN World Championship - Orsasjön SWE - Final results Auch am Schlusstag der Eissegel-WM blieb der Wind aus. Damit geht der Titel nach 4 Läufen an Lukasz Zakrszewski POL. Der 9. polnische WM-Sieg in Folge ! Karol Jablonski POL holte Silber, Anton Didenko RUS wurde 3. Als einziger der 9 Schweizer konnte sich Jean-Claude Vuithier SUI für die Gold-Fleet qualifizieren, wo er sich alls 26. klassieren konnte. Alle Ranglisten und der Bericht mit Video.
Heute beginnt an gleicher Stelle nun die Europameisterschaft.
Freitag, 14. Februar 2020   

Ocean Records - Route du Thé - Hongkong HKG-London GBR - Day 27

 Ocean Records - Route du Thé - Hongkong HKG-London GBR - Day 27 Nach der Überquerung des Äquators hielten die nördlichen Passat-Winde nur kurz an, bereits hat der Trimaran IDEC eine neue Übergangs-Zone mit flaueren Winden erreicht. Dies dürfte allerdings die letzte Hürde des Rekordversuches bleiben: Auf der Höhe der Azoren wartet der Westwind-Gürtel, der Francis Joyon FRA und sein Team rasch nach England bringen wird. Mit neuem Rekord, heute Morgen betrug der Vorsprung 320 Meilen. Der Race-Tracker und die Berichte.
 
loading content
1###0#0
 
 
loading content