Live ab 12.00: 470 m & w, Laser Standard & Radial, Finn - Medal races
Live ab 12.00: 470 m & w, Laser Standard & Radial, Finn - Medal races
Live coverage starts at 12:00 CEST with Medal Races scheduled at:
12:10 - Laser
12:55 - Laser Radial
13:40 - Finn
14:25 - 470 Men
15:10 - 470 Women

News

News – Sonntag, 30. April 2017
Sonntag, 30. April 2017   

Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 5

 Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 5 Mit den bei Sonne und rund 15kn Ostwind ausgetragenen Medal Races der beiden Windsurf- und 49er-Felder sowie der Nacra17-Katamarane ging gestern für die Hälfte der Klassen der Weltcup von Hyères zu Ende. Die Führenden konnten sich überall an der Spitze behaupten. Diego Botin/Iago Lopez ESP standen bei den 49ern bereits vorzeitig als Sieger fest, Fletcher/Bithell GBR und Sylvan/Anjemark SWE holten die weiteren Medaillen. Bildstein/Hussl AUT gewannen das Medal Race ud rückten auf Rang 7 vor. Bei den 49erFX gewannen die Olympia-Siegerinnen Martine Grael/Kahena Kunze BRA auch das Medal Race und siegten überlegen vor Jurczok/Lorenz GER und Dobson/Tidey GBR. Einen überlegenen Sieg gab es auch für Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP bei den Nacra 17, Moana Vaireaux/Manon Audinet FRA und Lin Cenholt/Christian Lübeck DEN folgen auf den Rängen 2 und 3. Thomas Zajac/Barbara Matz AUT wurden 7., Nico Delle-Karth/Laura Schöfegger AUT folgen auf Rang 9. Bei den RS:X-Windsurfern gewann Louis Giard FRA vor Piotr Myszka POL und Kiran Badloe NED. Zofia Noceti-Klepacka POL holte sich den Sieg bei den RS:X-Windsurferinnen vor Yunxiu Lu CHN und Noga Geller ISR.
Alle anderen Klassen segelten ihre letzten Qualifikations-Läufe, in den fünf Medal Races von heute fallen die Entscheidungen. Bei den 470er-Männer stehen die Olympia-Sieger Matthew Belcher/Will Ryan AUS mit 24 Punkten Vorsprung bereits als Sieger fest. Fock/Dackhammar SWE und Mantis/Kagialis GRE folgen auf den Rängen 2 und 3. Bei den 470er-Frauen gewannen Afrodite Zegers/Aneloes Van Veen NED beide Wettfahrten des Tages und sind mit 19 Punkten Vorsprung kaum mehr einzuholen. Fahrni/Siegenthaler SUI, Seabright/Carpenter GBR und Mas-Depares/Cantero ESP werden die weiteren Medaillen unter sich ausmachen. mitden Rängen 1 und 2 übernahm Alican Kaynar TUR die Führung bei den Finns, mit 10 Punkten Rückstand folgt Nicholas Heiner NED auf Rang 2, Ed Wright GBR ist auf Rang 3 vorgerückt. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Sonntag, 30. April 2017   

Laser - Olympic World5up 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 4

 Laser - Olympic World5up 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 4 Bei perfekten Bedingungen mit 15kn Ostwind und Sonne wurden gestern in der Bucht von Hyères die beiden letzten Qualifikations-Läufe gesegelt. Francesco Marrai ITA konnte bei den Laser Standard seinen Vorsprung leicht auf 7 Punkte ausbauen. Pavlos Kontides CYP ist weiterhin 2., Tom Burton AUS folgt 7 Punkte dahinter auf Rang 3. Philipp Buhl GER beendet die Serie auf Rang 7.
Mit 7 Punkten Vorsprung geht Evi Van Acker BEL ins Medal Race der Laser Radial. Tuula Tenkanen FIN als 2. verbleibt die einzige Gegenerin der belgischen Olympia-Mdallistin, Silvia Zennaro ITA auf Rang 3 liegt bereits 26 Punkte zurück. Kleine Medaillen-Hoffnungen können sich auch noch Alison Young GBR und Mathilde de Kerangeat FRA auf den Rängen 4 und 5 machen.
Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Sonntag, 30. April 2017   

Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 5 - Die Schweizer

 Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 5 - Die Schweizer Viel Wind und grosse Wellen gab es gestern in Hyères für die ersten Medal Races. Mit Sieg-Chancen ging Mateo Sanz-Lanz SUI an den Start, als Leichtwind-Spezialist tat er sich mit den Bedingungen allerdings schwer und beendete das Medal Race als letzter und fiel damit noch auf den immer noch ausgezeichneten 4. Rang zurück. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI hatten bei den 470er-Frauen mit den Rängen 10 und 11 einen mässigen Tag und haben mit 19 Punkten Rückstand nur noch theoretische Sieg-Chancen. Es gilt im Medal Race von heute die Silber-Medaille zu verteidigen, ihre nächsten Verfolgerinnen liegen 6, resp. 10 Punkte zurück. Bei den Laser Radial liess Maud Jayet SUI mit einem 2. Laufrang ihre Klasse nochmals aufblitzen und verbesserte sich auf den 14. Schlussrang. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI beendeten ihren ersten Weltcup auf dem guten 20. Schlussrang der 35 Teams. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Sonntag, 30. April 2017   

Star - Les Duc de Nemours - Annecey FRA - Day 1

 Star - Les Duc de Nemours - Annecey FRA - Day 1 Bei leichten Winden begann gestern auf dem Lac d'Annecy die Distriktmeisterschaft der Starboote mit einer Leichtwind-Wettfahrt. Jean-Pascal Chatagny/Serge Pulfer SUI gewannen den Lauf vor Roberto Benamati/Alberto Ambrosini ITA und Jan Dwarshuis/Nils Holweg SUI. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite. Auch heute werden die Wettfahrten live per GPS-Tracking übertragen.
Sonntag, 30. April 2017   

GC32-Catamaran - Extreme Sailing Series - Act 2 - Qingdao CHN - Day 2

 GC32-Catamaran - Extreme Sailing Series - Act 2 - Qingdao CHN - Day 2 Keinen Wind gab es gestern in Qingdao, die Wettfahrten des 2. Tages fielen aus. In der Gesamtwertung nach 3 Wettfahrten führt 'Alinghi' mit Arnaud Psarofaghis SUI vor 'SAP Racing Team' mit Jes Gram-Hansen DEN und 'Red Bull Sailing Team' mit Roman Hagara AUT. Der Tagesbericht.
Sonntag, 30. April 2017   

Bénéteau Figaro - Solo Maître Coq - Les Sables d'Olonne FRA - Final results

 Bénéteau Figaro - Solo Maître Coq - Les Sables d'Olonne FRA - Final results Gestern Morgen ging an der französischen Atlantik-Küste das abschliessende 300-Meilen Langstrecken-Rennen der Solo Maitre Coq zu Ende. Nicolas Lunven FRA siegte und holte sich damit auch die Gesamt-Wertung. Sébastien Simon FRA und Jérémy Beyou FRA belegen die Ehrenplätze. Justine Mettraux SUI klassiert sich auf dem 22. Schlussrang. Die Rangliste, der Bericht und das Video.
Sonntag, 30. April 2017   

5.5m - Alpencup - Torbole ITA - Final results

 5.5m - Alpencup - Torbole ITA - Final results Beste Ora gab es zum Schluss des Alpencups der 5.5m auf dem Gardasee. Dank Sieg in der Schlusswettfahrt gewannen Mark Holowesko BAH/Christoph Burger SUI/Peter Vlasov BAH die Gesamtwertung mit einem Punkt Vorsprung auf Lars-Petter Fjeld NOR, einen weiteren Punkt dahinter folgt vor Bernard Haissly SUI. Die Rangliste und der Kurzbericht von Christoph Burger SUI.
Sonntag, 30. April 2017   

Optimist - Punktemeisterschaft - YC Spiez - Day 1

 Optimist - Punktemeisterschaft - YC Spiez - Day 1 Gute Bedingungen gab es gestern auf dem Thunersee, an der gut besuchten PM der Optis konnten alle 4Gruppen je 3 Wettfahrten segeln. Maxim Dneprov SCC und Adrian Surrocca SNG führen das Klassement mit je 9 Punkten an. 2 Punkte dahinter folgt Luis Zimmerli SCC, Maxime Thommen SCC folgt auf Rang 4. Bestes Mädchen ist Anja Von Allmen RCO auf Rang 9, Samuel Berther SCC ist als 21. bestklassierter der jüngeren Gruppe B (U12). Am Start sind 123 Teilnehmer. Die Rangliste (PDF).
Sonntag, 30. April 2017   

Laser - Punkte-Meisterschaft - CN Versoix - Day 1

 Laser - Punkte-Meisterschaft - CN Versoix - Day 1 Bei Sonne aber kühlen Temperaturen und 2-3 Bft Bise begann gestern auf dem Genfersee die PM der drei Laser-Felder. Es konnten je 4 Wettfahrten gesegelt werden. Arthur Baudet SNG siegte dreimal bei den Laser Standard (6 Teilnehmer) und führt mit 3 Punkten Vorsprung auf Martin Essig SCM. Bei den Laser Radial (19 Teilnehmer) setzte sich Damian Suri YCB an die Spitze, Grégoire Peverelli SNG und Félix Baudet SNG sind die ersten Verfolger. Bei den Laser 4.7 führt Joshua Richner SCM vor Jonas Domeisen SCStä und Olivia Habegger RVB. Alle Ranglisten.
Sonntag, 30. April 2017   

470, Fireball - Punktemeisterschaft/Swiss Cup - SC Murten - Day 1

 470, Fireball - Punktemeisterschaft/Swiss Cup - SC Murten - Day 1 Gute Bedingungen gab es gestern auf dem Murtensee zum Auftakt der gemeinsamen PM der populärsten Zwei-Mann-Jollen des Landes. Nach 3 Wettfahrten führen Philipp Erni/Stephan Zurfluh SUI und David Biedermann/Yann Schüpbach BT gemeinsam das Klassement der 470er an. Auf Rang 3 folgen Yves Mermod/Cyril Schüpbach TYC. Am Start sind 13T eams.
Bei den Fireball liegen mit Hansueli Bacher/Selina Zehnder SCWe, Mermod/Moser RCO und Kurt Liechti/Gabriela Ernst SCH gleich 3 Teams gleichauf an der Spitze. Die Event-Website.
Sonntag, 30. April 2017   

420, RS Feva - Championnat du Léman - CN Morges

 420, RS Feva - Championnat du Léman - CN Morges Bei Sonne und leichten Winden konnten gestern auf dem Genfersee in beiden Klassen je 2 Läufe gesegelt werden. Nick Zeltner/Till Seger RCO setzten sich bei den 420ern vor Sophie Mosegaard/Samira Rast TYC an die Spitze. Soléne Mariani/Maude Schmid CNM folgen auf ihrem Heimrevier auf Rang 3. Am Start sind 17 Teams.
Bei den RS Feva sind 8 Genfer-See-Teams am Start, Florence Aubert/Pailine Emler CNM gewannen beide Läufe. Alle Ranglisten.
Sonntag, 30. April 2017   

Swiss Flying Phantom Series - Open de Crans - CN Crans - Day 1

 Swiss Flying Phantom Series - Open de Crans - CN Crans - Day 1 Mit dem Open de Crans begann gestern auf dem Genfersee die Saison der foilenden Flying Phantom-Katamarane. Nach zwei winterlichen Trainings-Tagen gab es gestern bei Sonne und leichten Winden gleich 5 Wettfahrten. Bruno Barbarin/Cédric Schmidt YCG gewannen alle Läufe und führen klar vor Johnson Kristoffer/Luciano Antionetti YCG und Olivier de Cocatrix/Stéphane Meylan SNR. Für heute ist etwas mehr Wind angesagt, vermutlich ausreichend zum Fliegen ! Die Rangliste und die Facebook-Seite.
 
News – Samstag, 29. April 2017
Samstag, 29. April 2017   

Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 4

 Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 4 Nach drei Tagen mit moderaten Winden gab es gestern erstmals windigere Bedingungen. Am Morgen wehte es noch mit über 30 kn, erst am Nachmittag konnte bei abflauenden Winden gesegelt werden. Für die Skiffs, die Nacra 17 und die beiden Windsurf-Felder ist die Qualifikation abgeschlossen, heute stehen die Medal Races auf dem Programm. Bereits entschieden ist der Sieg bei den 49ern: Diego Botin/Iago Lopez ESP führen uneinholbar mit 26 Punkten Vorsprung. Fletcher/Bithell GBR und Sylvan/Anjemark SWE folgen punktgleich auf Rang 2. Bei den 49erFX dürften die Medaillen angesichts der Abstände ebenfalls vergeben sein: Martine Grael/Kahena Kunze BRA führen mit 12 Punkten Vorsprung auf Jurczok/Lorenz GER, weitere 11 Punkte dahinter folgen Dobson/Tidey GBR auf Rang 3. Starkwind-Spezialist Louis Giard FRA übernahm gestern bei den RS:X-Windsurfern die Führung, sein Vorsprung auf Mateo Sanz-Lanz SUI beträgt 15 Punkte, weitere 10 Punkte dahinter folgt Mattia Camboni ITA. Bei den RS:X-Windsurferinnen liegt Zofia Noceti-Klepacka POL 19 Punkte voraus, Yiunxiu Lu CHN rückte als Tagesbeste auf Rang 2 vor, Noga Geller ISR ist nun 3. Mit 7 Punkten Vorsprung gehen Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP ind Medal Race der Nacra 17. Moana Vaireaux/Manon Audinet FRA und Lin Cenholt/Christian Lübeck DEN folgen auf den Rängen 2 und 3. Alle anderen Klassen segeln heute die letzten Qualifikations-Regatten. Bei den 470er-Männer setzten sich Matthew Belcher/Will Ryan AUS mit zwei Laufsiegen an der Spitze ab. Fock/Dackhammar SWE liegen bereits 19 Punkte zurück, weitere 20 Punkte dahinter folgen Mantis/Kagialis GRE auf Rang 3. Weiterhin gleichauf (gestern beide Teams mit den Rängen 1 und 2) sind Afrodite Zegers/Aneloes Van Veen NED und Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI bei den 470er-Frauen. Im Finn hat Alican Kaynar TUR mit zwei Laufsiegen die Führung übernommen, Nicholas Heiner NED folgt mit 6 Punkten Rückstand auf Rang 2. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages. Die Medal Races von heute können ab 11h live im Internet mitverfolgt werden.
Samstag, 29. April 2017   

Laser - Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 4

 Laser - Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 4 Nach dem der kräftige Mistral gestern Nachmittag abflaute, konnten mit etwas Verspätung je die beiden Wettfahrten des Tages gesegelt werden. Francesco Marrai ITA übernahm als Tagesbester mit den Rängen 1 und 4 die Führung bei den LaserStandard. Nur 3 Punkte dahinter teilen sich Pavlos Kontides CYP und Nick Thompson GBR Rang 2. Für Spannung ist gesorgt, heute stehen nochmals zwei Qualifikations-Läufe auf dem Programm.
12 Punkte beträgt der Vorsprung von Evi Van Acker BEL bei den Laser Radial. Tuula Tenkanen FIN, Agata Barwinska POL, Mathilde de Kerangat FRA und Silvia Zennaro ITA auf den Rängen 2-5 liegen nur gerade 4 Punkte auseinander. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Samstag, 29. April 2017   

Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 4 - Die Schweizer

 Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 4 - Die Schweizer Bei erstmals frischeren Winden fielen gestern in Hyères die ersten Vorentscheidungen. Eine Medaille auf sicher hat Mateo Sanz-Lanz SUI bei den RS:X-Windsurfern, sein Rückstand auf Rang 1 beträgt 15 Punkte, sein Vorsprung auf Rang 3 ist 10 Punkte..noch ist alles möglich. Weiterhin ausgezeichnet im Rennen liegen Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI, die gestern die Tagesränge 1 und 2 ersegelten und damit das Klassement der 470er-Frauen pinktgleich mit Zegers/Van Veen NED anführen. Weniger gut lief es Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI bei den 470er-Männer, als 18. liegen sie 31 Punkte hinter Rang 10 zurück. Auch für Maud Jayet SUI dürfte es bei den Laser Radial schwierig werden, sich für das Medal Race von Morgen zu qualifizieren: Als 16. liegt sie 26 Punkte hinter Rang 10 zurück. Für Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI als 13. bei den 49ern und für Livia Näf/Nelia Puhze SUI als 19. bei den 49erFX ist der Weltcup von Hyères bereits vorbei. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages. Die Medal Races von heute können ab 11h live im Internet mitverfolgt werden.
Samstag, 29. April 2017   

GC32-Catamaran - Extreme Sailing Series - Act 2 - Qingdao CHN - Day 1

 GC32-Catamaran - Extreme Sailing Series - Act 2 - Qingdao CHN - Day 1 Erst spät setzte am Starttag des 2. Aktes der Extreme Sailing Series der Wind ein. Bei 15kn konnten dann aber doch noch 3 Läufe gesegelt werden. 'Alinghi' mit Arnaud Psarofaghis SUI übernahm mit den Rängen 1/2/2 die Führung vor 'SAP Racing Team' (Jes-Gram Hansen DEN) und 'Red Bull Sailing Team' (Roman Hagara AUT) folgen auf den Rängen 2 und 3. Die Rangliste und der Bericht.
Samstag, 29. April 2017   (Bild © Christophe Favreau)

Bénéteau Figaro - Solo Maître Coq - Les Sables d'Olonne FRA - Day 5

 Bénéteau Figaro - Solo Maître Coq - Les Sables d'Olonne FRA - Day 5 Die Langstrecken-Etappe der Solo Maitre Coq ist heute Morgen früh in der Endphase: Leader Nicolas Lunven FRA fehlten bei Redaktions-Schluss noch 29 Meilen bis ins Ziel, die ersten Verfolger Sébastien Simon FRA und Erwan Tabarly FRA liegen aber nur 1, bzw 3 Meilen zurück, noch ist die Entscheidung nicht gefallen. Justine Mettraux SUI konnte sich auf Rang 21 verbessern, ihr Rückstand auf die Spitze beträgt 15 Meilen. Der Race-Viewer und die Berichte.
Samstag, 29. April 2017   

Star - District Championship - Annecy FRA - Heute Start

 Star - District Championship - Annecy FRA - Heute Start Auf dem Lac d'Annecy beginnt heute die Distrikt-Meisterschaft der Starboote, die gleichzeitig auch als französische Meisterschaft zählt. Am Start sind 49 Teams aus 6 Nationen, darunter die ehemaligen Weltmeister Xavier Rohart FRA und Roberto Benamati ITA. Die Wettfahrten können ab 14h CET live via GPS-Tracking mitverfolgt werden. Die Event-Website.
Samstag, 29. April 2017   

5.5m - Alpencup - Torbole ITA - Day 2

 5.5m - Alpencup - Torbole ITA - Day 2 Nach dem windlosen Starttag konnten gestern auf dem Gardasee die ersten drei Wettfahrten des Alpencups gesegelt werden. Mark Holowesko BAH (mit Christoph Burger SUI) und Bernard Haissly SUI teilen sich punktgleich die Führung, auf Rang 3 folgt Arend Pasman NED. Die Rangliste und der Kurz-Bericht von Christoph Burger SUI.
 
News – Freitag, 28. April 2017
Freitag, 28. April 2017   

Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 3

 Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 3 Leichte Winde dominierten den 3. Tag des Weltcups von Hyères. Heute hat nun bereits ein kräftiger Mistral eingesetzt, es wird sich weisen ob gesegelt werden kann. Mantis/Kagialis GRE umd Belcher/Ryan AUS liefern sich bei den 470er-Männer weiterhin ein enges Duell an der Spitze, die australischen Olympia-Sieger liegen nur gerade einen Punkt zurück. Bei den 470er-Frauen liegen Zegers/Van Veen NED und Fahrni/Siegenthaler SUI nun punktgleich an der Spitze. Im 49er sind Fletcher/Bithell GBR nun alleinige Leader, Botin/Lopez ESP folgen 2 Punkte dahinter. Martine Grael/Kahena Kunze BRA behaupteten im 49erFX ihre Führung. Dank drei Tagessiegen rückten Victoria Jurczok/Anika Lorenz GER mit 10 Punkten Rückstand auf Rang 2 vor. Bei den Finns übernahm Nicholas Heiner NED die Führung, Fabien Pic FRA und Ben Cornish GBR folgen punktgleich mit 9 Punkten Rückstand auf Rang 2. Moana Vaireaux/Manon Audinet FRA konnten ihre Führung bei den Nacra 17 knapp behaupten, Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP liegen punktgleich auf Rang 2. Bei den RS:X-Windsurfern baute Mateo Sanz-Lanz SUI seine Führung auf 6 Punkte aus, Shahar Zubari ISR ist weiterhin 2. Bei den RS:X-Windsurferinnen liegt Zofia Noceti-Klepacka POL nun 10 Pungte vor Noga Geller ISR. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Freitag, 28. April 2017   

Laser - Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 3

 Laser - Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 3 Auch am dritten Tag gab es mit zuerst 8kn, später auf 14kn auffrischend moderate Windbedingungen, ab heute setzt nun ein kräftiger Mistral mit 30-40kn ein. Die Laser Standard segelten 3 Wettfahrten, Matthew Wearn AUS übernahm neu die Führung. Pavlos Kontides CYP liegt als 2. 4 Punkte zurück, Francesco Marrai ITA und Tom Burton AUS folgen punktgleich auf Rang 3, ihr Rückstand beträgt bereits 21 Punkte.
Bei den Laser Radial übernahm Maria Erdi HUN neu die Führung, nachdem die ganze Spitzengruppe in der zweiten Wettfahrt des Tages nur Mittelfeld-Plätze erreichten. Evi Van Acker BEL ist mit einem Punkt Rückstand 2., Tuula Tenkanen FIN folgt auf Rang 3. Olympia-Siegerin Marit Bouwmeester NED hat die Serie vorzeitig abgebrochen, nach dem sie am Starttag mit einem 2. Laufrang gut begonnen hatte. Alle Ranglisten, der offizielle Bericht und das Video des Tages.
Freitag, 28. April 2017   (Bild © Pedro Martinez)

Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 3 - Die Schweizer

 Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 3 - Die Schweizer Auch am dritten Tag des Weltcups von Hyères blieben die Winde moderat, so dass Mateo Sanz-Lanz SUI seinen Vorsprung bei den RS:X-Windsurfern auf 6 Punkte ausbauen konnte. Eine Schweizer Führung gibt es nach wie vor auch bei den 470er-Frauen: Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI schlossen punktemässig zu Afrodite Zegers/Aneloes Van Veen NED auf. Gut im Rennen liegen weiterhin Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI als 11. bei den 470er-Männer, sie konnten ihren Rückstand auf Rang 10 auf 2 Punkte minimieren. Auch Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI rückten bei den 49ern als 12. bis auf 5 Punkte an Rang 10 heran. Bei den Laser Radial ist Maud Jayet SUI auf Rang 17 zurückgefallen, mit 14 Punkten Rückstand auf Rang 10 hat sie aber weiterhin durchaus Chancen für die Quali zum Medal Race. Livia Näf/Nelia Puhze SUI verblieben bei den 49erFX auf Rang 20. Alle Ranglisten, der offizielle Bericht und das Video des Tages.
Freitag, 28. April 2017   (Bild © Christophe Favreau)

Bénéteau Figaro - Solo Maître Coq - Les Sables d'Olonne FRA - Day 4

 Bénéteau Figaro - Solo Maître Coq - Les Sables d'Olonne FRA - Day 4 Gestern Mittag starteten die 40 Solo-Skipper der Solo Maitre Coq zu ihrem 300-Meilen-Langstrecken-Rennen. Das Feld kam gut voran, heute Morgen hat die Spitze bereits knapp die Hälfte der Renn-Distanz zurück gelegt. Es führt Nicolas Lunven FRA knapp vor Sébastien Simon FRA und Erwan Tabarly FRA. Mit 4 Meilen Rückstand ist Justine Mettraux SUI heute Morgen auf Rang 21. Der Race-Tracker, der Bericht vom Start und die Videos.
Freitag, 28. April 2017   

RC44 - Championship Tour, Act 1 - Sotogrande ESP - Day 1

 RC44 - Championship Tour, Act 1 - Sotogrande ESP - Day 1 Bei wechselhaften Bedingungen began gestern in Sotogrande die erste Runde der Jahresmeisterschaft der RC44. Es konnten 4 Wettfahrten gesegelt werden, 'Team Nika' mit Vladimir Prosikhin RUS und Taktiker Terry Hutchinson USA führen das Klassement mit 2 Punkten vorsprung auf 'Team Acqua' mit Chris Bake GBR und Cameron Appleton NZL. Die Rangliste und der Tagesbericht.
 
News – Donnerstag, 27. April 2017
Donnerstag, 27. April 2017   (Bild © Pedro Martinez)

Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 2

 Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 2 Mit 10-15kn Wind wehte es am zweiten Tag des Weltcups von Hyères in ähnlicher Stärke wie am Starttag, allerdings aus einer anderen Richtung: Ablandige Westwinde sorgten für anspruchsvolle Verhältnisse. Bei den 470er Männer setzten sich die beiden Top-Teams je mit den Tagesrängen 1 und 3 an der Spitze etwas ab. Mantis/Kagialis GRE und 2 Punkte dahinter Belcher/Ryan AUS führen das Klassemnt an, Fock/Dackhammar SWE und Xammar/Rodriguez ESP folgen punktgleich auf Rang 3. Mit zwei Tagessiegen rückten Afrodite Zegers/Aneloes Van Veen NED an die Spitze der 470er-Frauen. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI und Silvia Mas-Depares/Patricia Cantero ESP folgen punktgleich knapp dahinter. Gleich drei Teams führen punktgleich das Klassement der 49er an: Fletcher/Bithell GBR, Lange/Lange ARG und Botin/Lopez ESP konnten sich bereits etwas vom Feld absetzen. Im 49erFX weisen die Olympia-Siegerinnen Grael/Kunze BRA nun 6 Punkte Vorsprung auf. Ben Cornish GBR und Nicholas Heiner NED führen bei den Finns punktgleich das Feld an, Alican Kaynar TUR rückte auf Rang 3 vor - hier der Bericht der Finn-Klasse. Moana Vaireaux/Manon Audinet FRA liegen bei den Nacra 17 nun 5 Punkte vor Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP. Bei den RS:X-Windsurfern war Mateo Sanz-Lanz SUI mit den Rängen 1 und 3 erneut Tagesbester und führt mit einem Punkt Vorsprung auf Shahar Zubari ISR. Bei den Windsurferinnen führt Noga Geller ISR weiterhin, Zofia Noceti-Kleopacka POL rückte aber bis auf einen Punkt heran. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Die Wettfahrten von heute können ab 11h CET live via GPS-Tracking mitverfolgt werden.
Donnerstag, 27. April 2017   (Bild © Jesus Renedo)

Laser - Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 2

 Laser - Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 2 Bei 12kn, später abflauend wurde der Weltcup von Hyères gestern fortgesetzt. Als letzte waren die Laser Standard an der Reihe, die nur eine Wettfahrt segeln konnten, für die Radials gab es zwei Läufe. Keine Veränderungen an der Spitze gab es bei den Laser Standard, trotz eines 15. Ranges bleibt Pavlos Kontides CYP auf Rang 1, 3 Punkte dahinter folgt Nick Thompson GBR. Mit einem 2. Laufrang verbesserte sich Francesco Marrai ITA auf Rang 3. Bei den Laser Radial rückte Tuula Tenkanen FIN dank eines Laufsieges an die Spitze, Evi Van Acker BEL folgt 2 Punkte dahinter. Gemeinsam auf Rang 3 folgen Viktorija Andrulyte LTU und Maria Erdi HUN.
Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Die Wettfahrten von heute können ab 11h CET live via GPS-Tracking mitverfolgt werden.
Donnerstag, 27. April 2017   (Bild © Jesus Renedo)

Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 2 - Die Schweizer

 Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 2 - Die Schweizer Ähnliche Windverhältnisse wie am Starttag behagten Mateo Sanz-Lanz SUI bei den RS:X-Windsurfern erneut ausgezeichnet, mit den Tagesrängen 1 und 3 war er erneut Tagesbester. Sein Vorsprung auf Rang 2 beträgt allerdings nur gerade einen Punkt. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI mussten bei den 470er-Frauen die zweifachen tagessiegerinnen aus Holland vorbeiziehen lassen, mit 2 Punkten Rückstand sie aber weiterhin ausgezeichnete 2. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI konnten sich bei den 49ern auf Rang 12 verbesseren, Maud Jayet SUI verlor 3 Ränge und ist nun 15. bei den Laser Radial. Dank des Streichresultates rückten Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI bei den 470er-Männer auf Rang 11 vor. Livia Näf/Nelia Puhze SUI sind bei den 49erFx weiterhin an 20. Stelle.
Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Die Wettfahrten von heute können ab 11h CET live via GPS-Tracking mitverfolgt werden.
Donnerstag, 27. April 2017   

Bénéteau Figaro - Solo Maître Coq - Les Sables d'Olonne FRA - Day 3

 Bénéteau Figaro - Solo Maître Coq - Les Sables d'Olonne FRA - Day 3 Nach den beiden Starttagen mit Kurz-Regatten war gestern in Les Sables d'Olonne Ruhetag. Heute Mittag erfolgt der Start zum zweitägigen, rund 350 Meilen langen grossen Rennen. Nach den 3 Kurz-Regatten führt Pierre Quiroga FRA vor Anthony Marchand FRA, Justine Mettraux SUI folgt auf Rang 23 der 40 Solo-Skipper. Die Rangliste und der Tagesbericht. Das Rennen kann ab 12h via Race-Tracker live mitverfolgt werden.
Donnerstag, 27. April 2017   

Star - Bodensee-Meisterschaft - SV Bottighofen - Final results

 Star - Bodensee-Meisterschaft - SV Bottighofen - Final results Am vergangenen Wochenende eröffneten die Starboote ihre Saison auf dem Bodensee. Bei kühlen Temperaturen und 10-12kn West-Wind konnten am Samstag 4 Wettfahrten gesegelt werden, der Sonntag blieb dann windstill. Den Sieg holten sich Urs Hunkeler/Nils Holweg YCL, 2 Punkte dahinter folgen Hans Stöckli/Urs Spahr SCMd, die Lokal-Matadoren Jürg Wittich/Christian Trachsel SVB folgen auf Rang 3. Am Start waren 12 Teams aus der Schweiz und Deutschland. Die Rangliste und der Bericht.
 
News – Mittwoch, 26. April 2017
Mittwoch, 26. April 2017   

Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 1

 Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 1 Bei moderaten Winden um die 10 kn begann gestern in der Bucht von Hyères der zweite Weltcup des Jahres. Meist wussten sich die Leichtwind-Spezialisten in Szene zu setzen. Mantis/Kagialis GRE führen bei den 470er-Männern mit einem Punkt Vorsprung auf Xammar/Rodriguez ESP. Linda Fahrni/Maja Siegenthaler liegen bei den 470er-Frauen mit 3 Punkrten Vorsprung auf Silvia Mas-Depares/Patricia Cantero ESP an der Spitze. Je 3 Wettfahrten gab es für die Skiffs: Im 49er führen Klaus und Iago Lange ARG, bei den 49erFX setzten sich die Olympia-Siegerinnen Martine Grael/Kahena Kunze BRA an die Spitze. Im Finn führt Ben Cornish GBR vor Nicolas Heiner NED und Tom Ramshaw CAN. Bester Nacra 17 sind Moana Vaireaux/Manon AudinetFRA vor Lin Cenholt/Christian Lübeck DEN. Eine Schweizer Führung gibt es auch bei den RS:X-Windsurfern wo Mateo Sanz-Lanz SUI 2 der 3 Wettfahrten gewann. Ebenfalls zwei Laufsiege brachten Noga Geller ISR an die Spitze der RS:X-Windsurferinnen.
Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Mittwoch, 26. April 2017   

Laser - Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 1

 Laser - Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 1 Sonne und moderate Winde prägten den ersten Tag des Weltcups von Hyères. In beiden Laser-Feldern konnten je zwei Wettfahrten gesegelt werden. Pavlos Kontides CYP gewann beide Läufe bei den Laser Standard, mit Nick Thompson GBR und Olympia-Sieger Tom Burton AUS folgen zwei weitere Routiniers dahinter. Bei den Laser Radial setzte sich Evi Van Acker BEL mit den Tagesrängen 1 und 3 klar an die Spitze, Viktorija Andrulyte LTU und Maria Erdi HUN sind die ersten Verfolgerinnen. Favoritin Marit Bouwmeester NED liegt mit den Rängen 2 und dnf vorläufig zurück.
Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Mittwoch, 26. April 2017   

Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 1 - Starke Schweizer

 Olympic Worldcup 2017 - Semaine Olympique - Hyères FRA - Day 1 - Starke Schweizer Gleich zwei erste Plätze gibt es für das Schweizer Team nach dem ersten Tag des Weltcups von Hyères. Mateo Sanz-Lanz SUI gewann 2 der 3 Wettfahrten und liegt mit 2 Punkten Vorsprung auf Rang 1. Bei den 470er-Frauen setzten sich Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI bei 'ihren' Verhältnissen mit den Tagesrängen 1 und 2 an die Spitze. Gut begann auch Maud Jayet SUI bei den Laser Radial: Punktgleich mit Rang 9 liegt sie nach 2 Läufen an 12. Stelle. Dem Männer-470er mit Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI gelang mit Rang 7 eine gute Wettfahrt, ein 30. Rang in Lauf 2 warf sie vorläufig auf Rang 19 zurück. Sébastien Schneiter/Lucien Cujean SUI erzielten bei den 49ern drei Mittelfeld-Plätze und sind 15. Schwer taten sich Livia Näf/Nelia Puhze SUI bei ihrem ersten internationalen Auftritt bei den 49erFX. Nach 3 Wettfahrten liegen sie auf Rang 20. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Mittwoch, 26. April 2017   

Bénéteau Figaro - Solo Maître Coq - Les Sables d'Olonne FRA - Day 2

 Bénéteau Figaro - Solo Maître Coq - Les Sables d'Olonne FRA - Day 2 Bei grauem Himmel und frischen Winden, in den Böen gegen 30kn, prägten den zweiten Tag der Solo Maitre Coq. Es konnte ein weiteres Küsten-Rennen gesegelt werden, das von Adrien Hardy FRA gewonnen wurde. In der Gesamtwertung liegt Pierre Quiroga FRA weiter in Führung, Jérémy Beyou FRA und Anthony Marchand FRA folgen punktgleich auf Rang 2. Justine Mettraux SUI ist weiterhin 25. der 40 Teilnehmer. Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
 
loading content
1###0#0
 
 
loading content