News

News – Sonntag, 26. Mai 2019
Sonntag, 26. Mai 2019   

Laser Standard & Radial - European Championship 2019 - Porto POR - Final results

 Laser Standard & Radial - European Championship 2019 - Porto POR - Final results Bei Sonne und moderaten Winden ging gestern in Portugal die EM der Laser mit nochmals zwei Wettfahrten zu Ende.
Nach seinem schwächsten Tag (11/18) fiel Olympia-Sieger Tom Burton AUS auf Rang 4 zurück. Den Sieg erbte Matthew Wearn AUS, Lorenzo Chiavarini GBR und Sam Meech NZL folgen auf den Rängen 2 und 3. Der EM-Titel geht an Chiavarini GBR, Nick Thompson GBR und Philipp Buhl GER holen die weiteren EM-Medaillen. Eliot Merceron SUI beendet die Serie auf Rang 31, Nicolas Rolaz SUI wird 117 der 157 Teilnehmer. Die Rangliste Standard.
Im Laser Radial der Frauen liess sich Anne-Marie Rindom DEN nichtmehr von derSpitze verdrängen. Marit Bouwmeester NED kämpfte sich dank Laufsieg auf Rang 2 zurück, Bronze geht an Emma Plaesschart BEL. Maud Jayet SUI beendet die Serie auf Rang 14, Rosine Baudet SUI folgt als 96. Die Rangliste Radial Frauen.
Keine Veränderungen mehr gab es bei den Radial Männern: Aleksander Arian POL holte den Titel vor Marcin Rudawski POL und Ben Elvin GBR. Erwan Lamoureux SUI wurde 19. der 41 Teilnehmer. Die Rangliste Radial Männer.
Der Bericht mit Links zu den Ranglisten, den Bildern und den Videos.
Sonntag, 26. Mai 2019   

Laser 4.7 - European Championship 2019 - Hyères FRA - Final results

 Laser 4.7 - European Championship 2019 - Hyères FRA - Final results Bei leichten Winden ging estern in Hyères die Junioren-EM der Laser 4.7 mit nochmals zwei Wettfahrten zu Ende.
Mit einem Sieg in der Schlusswettfahrt gelang es Alessia Palanti ITA, die zuvor führende Ursula Balas CRO von Rang 1 zu verdrängen. Sara Savelli ITA holte Bronze. Anja Von Allmen SUI verpasste als 4. das Podium nur um 3 Punkte. Jade Gavin SUI wurde 24., mit Emilie Tschanz SUI auf Rang 55 konnte sich eine dritte Schweizerin in der ersten Ranglistenhälfte klassieren.
Die Rangliste Girls.
Bei den Boys gewann Yogev Alcalay ISR den Titel vor Georgios Papadakos GRE und Jordy Llado ESP. Eliott Raison SUI wurde als bester Schweizer 33 der 267 Teilnehmer. Die Rangliste Boys.

Der Bericht mit Links zu allen Ranglisten, den Bildern und den Videos.
Sonntag, 26. Mai 2019   

RS:X-Windsurfer, various classes - Medemblik Regatta - Medemblik NED - Final results

 RS:X-Windsurfer, various classes - Medemblik Regatta - Medemblik NED - Final results Bei moderaten Winden ging gestern die Medemblik Regatta mit den Medal Races zu Ende. Kiran Badloe NED stand bei den Männern bereits vorzeitig als Sieger fest, Yoav Omer ISR und Ivan Pastor ESP belegen die Ehrenplätze. Bei den Frauen siegte Lilian De Geus NED vor Laerke Buhl DEN und Zofia Noceti-Klepacka POL. Bei den Junioren siegte Fabien Pianazza FRA. Nochmals 3 Wettfahrten gab es auch für die Wind-Foils, wo Kiran Badloe NED erneut Tagesbester war und deutlich siegte.
Alle Ranglisten und der Schlussbericht.
Sonntag, 26. Mai 2019   

GC32-Catamaran - Racing Tour 2019 - Villasimius ITA - Day 4

 GC32-Catamaran - Racing Tour 2019 - Villasimius ITA - Day 4 Trotz Regen und unkonstater Winde konnten gestern auf Sardinien fünf Wettfahrten gsegelt werden. Mit zwei Tagessiegen baute 'Oman Air' mit Adam Minoprio NZL ihre Führung auf 8 Punkte aus. 'Alinghi' mit Arnaud Psarofaghis SUI am Steuer rückte auf Rang 2 vor, Ben Ainslie GBR und sein INEOS-TEam folgen auf Rang 3.
Die Rangliste und der Tagesbericht.
Sonntag, 26. Mai 2019   

J/70 - Sailing Champions League - Qualifier 2 - Porto Cervo ITA - Day 3

 J/70 - Sailing Champions League - Qualifier 2 - Porto Cervo ITA - Day 3 Bei guten Bedingungen sind auf Sardinien unterdessen 13 Wettfahrten gesegelt. Neu an der Spitze der CV Bari, 2 Punkte dahinter folgt der RC Bodensee mit Massimo Soriano SUI. Die SV Kreuzlingen mit Tom Rüegge SUI folgt hinter dem VSaW auf Rang 4. Die Rangliste und die Event-Facebook-Seite.
Sonntag, 26. Mai 2019   

TP52 - Super Series 2019 - Act 1 - Menorca ESP - Final results

 TP52 - Super Series 2019 - Act 1 - Menorca ESP - Final results Bei rund 15kn WInd ging gestern die erste Runde der Jahresmeisterschaft der TP52 mit zwei Wettfahrten zu Ende. Dank den Tagesrängen 1 und 2 holte sich 'Platoon' von Harm Müller-Spreer GER (Taktik John Kostecki USA) den Sieg mit einem Punkt Vorsprung auf 'Provezza' von Ergin Imre TUR (mit Hamish Pepper NZL). 'Quantum' von Doug Devos USA (Cameron appleton NZL) fiel auf Rang 3 zurück. Die Rangliste und der Bericht.
Sonntag, 26. Mai 2019   

Star - Western Hemisphere Championship 2019 - San Diego CA, USA - Final results

 Star - Western Hemisphere Championship 2019 - San Diego CA, USA - Final results Bei wiederum leichten Winden um die 8kn ging gestern in San Diego das Western Hemisphere Championship mit zwei Wettfahrten zu Ende. Altmeister Carl Buchan USA mit seinem Sohn Jamie Buchan an der Vorschot holte sich den Titel vor den Olympia-Medallisten Brian Ledbetter USA (Finn 92)/Magnus Liljeahl USA (Star 2000). Auf Rang 3 folgen Eric Doyle/Payson Infelise USA. Die Rangliste und der Bericht.
Sonntag, 26. Mai 2019   

M32-Catamaran - European Series Act 1 - Pisa ITA - Day 2

 M32-Catamaran - European Series Act 1 - Pisa ITA - Day 2 Die M32-Katamarane begannen ihre Saison am Freitag an der italienischen Toscana-Küste. Gestern konnten 4 Läufe gesegelt werden, nachdem es Am Starttag nur für eine Wettfahrt reichte. Yann Guichard FRA hat sich mit seiner 'Spindrift' an die Spitze gesetzt, nur einen Punkt dahinter folgt 'GAC Pindar' mit Ian Williams GBR. Richard Davies SUI (mit Chris Rast SUI) folgt auf Rang 4. Der Bericht mit Rangliste.
 
News – Samstag, 25. Mai 2019
Samstag, 25. Mai 2019   

Laser Standard & Radial - European Championship - Porto POR - Day 5

 Laser Standard & Radial - European Championship - Porto POR - Day 5 Viel Wind gab es am zweiten Final-Tag der Laser-EM in Portugal.

Im Laser Standard geht Tom Burton AUS mit 9 Punkten Vorsprung auf Lorenzo Chiavarini GBR in den heutigen Schlusstag und auch Matthew Wearn AUS als 3. kann sich noch Sieg-Chancen ausrechnen. Als Tagesbester (1/4) ist Philipp Buhl GER auf Rang 4 vorgerückt und damit heute mit 7 Punkten Rückstand auf den Engländer weiter im Rennen um den EM-Titel. Eliot Merceron SUI konnte sich auf Rang 33 verbessern.
Die Rangliste Standard.

Anne-Marie Rindom DEN dominiert das Geschehen bei den Radial Frauen mit 19 Punkten Vorsprung weiterhin. Als Tagesbeste (1/2) hat Emma Plaesschart BEL nun Marit Bouwmeester NED von Rang 2 verdrängt. Maud Jayet SUI ist weiterhin 18.
Die Rangliste Radial Frauen.

Im Laser Radial Männer wird es heute zu einem polnischen Sieg kommen: Aleksander Arian POL oder der 9 Punkte zurückliegende Marcin Rudawski POL sind von der Spitze kaum mehr zu verdrängen, Ben Elvin BR auf Rang 3 liegt bereits 32 Punkte zurück. Erwan Lamoureux SUI folgt auf Rang 17.

Der Tagesbericht mit allen Ranglisten.
Samstag, 25. Mai 2019   

Laser 4.7 - European Championship 2019 - Hyères FRA - Day 5

 Laser 4.7 - European Championship 2019 - Hyères FRA - Day 5 Sonne und 15kn Seabreeze sorgten auch gestern in der Bucht von Hyères für einen perfekten Segel-Tag. Vor dem heutigen Schlusstag sind noch alle Entscheidungen offen:

Bei den 4.7-Girls hat Ursula Balas CRO die Führung übernommen. Ihr Vorsprung auf die Tagesbeste (2/3) Sara Savelli ITA beträgt 9 Punkte. Weitere 3 Punkte dahinter folgen Lara Himmes ESP und Alessia Palanti ITA. Einen Laufsieg gab es für Anja Von Allmen SUI, die als 5. nur gerade 4 Punkte hinter der Bronze-Medaille liegt. Dank einem 7. Laufrang in der Goldfleet konnte sich Jade Gavin SUI auf Rang 23 verbessern.
Die Rangliste 4.7 Girls.

Spannend wird es am heutigen Schlusstag bei den 4.7-Boys: Yogev Alcalay ISR liegt als führender nur 3 Punkte vor Ricard Castellvi ESP. Die Ränge 3 (Georgios Papadakos GRE) und 4 (Manuel Garcia ESP) sind gar nur einen Punkt auseinander. Benjamin Dufour SUI konnte sich nochmals leicht verbessern und ist nun 44., Eliott Raison SUI folgt als 53.
Die Rangliste 4.7 Boys.

Der Bericht mit allen Ranglisten und den Videos.
Samstag, 25. Mai 2019   

GC32-Catamaran - Racing Tour 2019 - Villasimius ITA - Day 2

 GC32-Catamaran - Racing Tour 2019 - Villasimius ITA - Day 2 Nachdem es am ersten Tag auf Sardinien eher flau war, drehte es gestern auf: bei 15-20kn Wind konnte ein volles Programm mit 5 Läufen gesegelt werden. Oman Air mit Phil Robertson NZL und Norauto mit Franck Cammas FRA teilen sich punktleich die Führung, INEOS mit Ben Ainslie GBR folgt mit 4 Punkten Rückstand auf Rang 3. Nach einem starken Tag mit einem Laufsieg zum Schluss rückte Alinghi mit Ernesto Bertarelli SUI auf Rang 4 vor. Das Black Star Racing Team mit Flavio Marazzi SUI ist auf Rang 10 zurückgefallen.
Die Rangliste und der Tagesbericht.
Samstag, 25. Mai 2019   

J/70 - Sailing Champions League - Qualifier 2 - Porto Cervo - ITA - Day 2

 J/70 - Sailing Champions League - Qualifier 2 - Porto Cervo - ITA - Day 2 Leider gibt es vom gestrigen Tag des Qualifiers der Champions League keinerlei Angaben und auch die Rangliste war heute Morgen nicht aufrufbar.
Nach dem ersten Tag führte die SV Kreuzlingen mit Tom Rüegge SUI vor dem RC Bodensee mit Massimo Soriano SUI.
Die Event-Website.
Mehr Infos gibt es heute ab 12h CET in der LIVE-Übertragung auf unseren www.sailing-news.com.-
Samstag, 25. Mai 2019   

TP52 - Super Series 2019 - Menorca ESP - Day 4

Erst spät am Nachmittag konnte gestern bei leichten Winden zur einzigen Wettfahrt des Tages gestartet werden. Mit ihrem Sieg baute Quantum von Doug Devos USA ihre Führung auf Provezza (Ergen Imre TUR) auf 3 Punkte aus. Harm Müller-Spreer folgt mit seiner Platoon auf Rang 3 und bleibt am heutigen Schlusstag mit 4 Punkten Rückstand im Rennen um den Sieg. Die Rangliste, der Bericht und das Video des Tages.
Samstag, 25. Mai 2019   

Star - Western Hemisphere Championship 2019 - San Diego CA, USA - Day 2

 Star - Western Hemisphere Championship 2019 - San Diego CA, USA - Day 2 In San Diego konnten gestern bei moderater Seabreeze drei weitere Wettfahrten gesegelt werden. Carl Buchan/Jamie Buchan USA verteidigten ihre Führung, Eric Doyle/Payson Infelise USA rückten als Tagesbeste bis auf einen Punkt heran. Brian Ledbetter/Magnus Liljedahl USA sind auf Rang 3 vorgerückt. Die Rangliste und die Event-Website.
Samstag, 25. Mai 2019   

J/70 - European Club Championship 2019 - Ascona - Day 3

 J/70 - European Club Championship 2019 - Ascona - Day 3 Auf dem Lago Maggiore konnten gestern 5 weitere Wettfahrten gesegelt werden. An der Reihenfolge an der Spitze hat sich nicht geändert: Es führt weiterhin der RC Oberhofen mit Nick Zeltner SUI vor dem UYC Wörthersee mit M. Dittrich AUT. Die Rangliste und die Event-Website.
 
News – Freitag, 24. Mai 2019
Freitag, 24. Mai 2019   

Laser Standard & Radial - European Championship 2019 - Porto POR - Day 4

 Laser Standard & Radial - European Championship 2019 - Porto POR - Day 4 Bei guten Bedingungen gab es in Porto auch gestern wieder je zwei Wettfahrten. Die Führenden wussten sich zu behaupten:

Im Laser Standard baute Tom Burton aus seinen Vorsprung auf Lorenzo Chiavarini GBR auf 12 Punkte aus. Matthew Wearn AUS ist weiterhin 3., als Tagesbester rückte Pavlos Kontides CYP auf Rang 4 vor, Philipp Buhl GER ist nun 5. Der in der Goldfleet mitsegelnde Eliot Merceron SUI ist 45. Die Rangliste Standard.

Eine Klasse für sich blieb Anne-Marie Rindom DEN bei den Radial Frauen. Mit den Tagesrängen 1 und 3 baute sie ihren Vorsprung auf 33 Punkte aus, ihr Streichresultat ist ein 3. Rang ! Marit Bouwmeester NED und Emma Plaesschart BEL folgen auf den Rängen 2 und 3. Maud Jayet SUI ist nun 18., Rosine Baudet SUI folgt als 84 der 114 Teilnehmerinnen. Die Rangliste Radial Women.

Mit zwei weiteren Laufsiegen baute Aleksander Arian POL seine Führung bei den Radial Männern auf 10 Punkte aus. Marcin Rudawski POL und Ben Elvin GBR folgen dahinter. Erwan Lamoureux SUI ist weiterhin 18. Die Rangliste Radial Männer.

Der Kurzbericht mit Link zu allen Ranglisten.
Freitag, 24. Mai 2019   

Laser 4.7 - European Championship 2019 - Hyères FRA - Day 4

 Laser 4.7 - European Championship 2019 - Hyères FRA - Day 4 Bei Sonne und moderater Seabreeze begannen gestern in Hyères die Final-Serien mit je 3 Wettfahrten.

Ricard Castelvi ESP ist neuer Leader bei den Boys, nur einen Punktdahinter folgt Georgios Papadakos GRE. Manuel Garcia ESP rückte auf Rang 3 vor. Anton Loeck GER gehörte zu den Tagesbesten und ist nun 7. Benjamin Dufour SUI und Eliot Raison SUI konnten sich in der Goldfleet auf die Ränge 49 und 51 verbessern. Die Rangliste Boys.

Auch bei den Girls gibt es neue eine spanische Führung: Lara Himmes ESP setzte sich mit 6 punkten Vorsprung auf Ursula Balas CRO an die Spitze, Maria-Giulia Cicchine ITA ist auf Rang 3. Weiterhin ausgezeichnet im Rennen Anja Von Allmen SUI auf Rang 7. Die Rangliste Girls.

Der Bericht mit den Ranglisten, Bildern und Videos.
Freitag, 24. Mai 2019   (Bild © Sander Van der Borch)

RS:X-Windsurfer, various classes - Medemblik Regatta - Medemblik NED - Day 3

 RS:X-Windsurfer, various classes - Medemblik Regatta - Medemblik NED - Day 3 Bie mittleren Winden wurde gestern die Medemblik-Regatta fortgeführt, erstmals im Einsatz standen das Windfoil Surfing und die Musto Skiffs. Strenger Tag für die Windsurfer: Kiran Badloe NED baute am Morgen in den drei Läufen der RS:X seine Führung auf 19 Punkte aus, am Nachmittag gewann er auch noch alle 3 Läufe der Windfoiler. Auch Liliane De Geus NED, die das Klassement der RS:X-Frauen weiter mit 6 Punkten Vorsprung anführt, war bei den Windfoilern mit dabei und wurde als beste Frau 12.
Alle Ranglisten und der Bericht.
Freitag, 24. Mai 2019   

J/70 - Sailing Champions League 2019 - Qualifier 2 - Porto Cervo ITA - Day 1

 J/70 - Sailing Champions League 2019 - Qualifier 2 - Porto Cervo ITA - Day 1 Auf Sardinien begann gestern der zweite Qualifier für das Champions League-Finale vom August in St.Moritz. Bei frischen Winden um die 18kn konnten 4 Wettfahrten gesegelt werden. Stark die Schweizer: Die SV Kreuzlingen mit Tom Rüegge SUI führt mit 3 Laufsiegen vor dem RC Bodensee mit Julian Flessati SUI, punktgleich auf Rang folgt der VSa Wannsee. Die Rangliste und das Video des Tages.
Freitag, 24. Mai 2019   (Bild © Sailing Energy)

GC32-Catamaran - Racing Tour 2019 - Villasimius ITA - Day 1

 GC32-Catamaran - Racing Tour 2019 - Villasimius ITA - Day 1 Dir 2019 Saison der GC32 Katamarane begann gestern auf Sardinien ITA mit einer ersten Regatta. Das mit Ben Ainslie GBR am Steuer und Giles Scott GBR als Taktiker in Bestbesetzung angetretene englische America's Cup Team 'INEOS' gewann diese vor 'Norauto' mit Franck Cammas FRA und 'Oman Air' mit Adam Minoprio NZL. 'Alinghi' mit Ernesto Bertarelli SUI (Arnaud Psarofaghis SUI ist Mainsail Trimmer) folgt auf Rang 6, das erstmals mitsegelnde 'Black Star Sailing Team' von Christian Zürrer SUI mit Flavio Marazzi SUI am Steuer ist auf Rang 8.
Die Rangliste und der Tagesbericht.
Freitag, 24. Mai 2019   

Star - Western Hemisphere Championship - San Diego CA, USA - Day 2

 Star - Western Hemisphere Championship - San Diego CA, USA - Day 2 Nach windlosem Starttag gab es gestern leichte Winde, so dass die ersten beiden Läufe gesegel twerden konnten. Mit den Rängen 1 und 4 übernahmen Carl Buchan/Jamie Buchan USA die Führung vor Alan Terhune/Ian Coleman USA und Ben Mitchell/Patrick Powell USA. Am Start sind 27 Teams. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Freitag, 24. Mai 2019   

J/70 - European Club Championship 2019 - Ascona SUI - Day 2

 J/70 - European Club Championship 2019 - Ascona SUI - Day 2 Gute Bedingungen gab es bisher an der europäischen Club-Meisterschaft auf dem Lago Maggiore: In zwei Tagen konnten 15 Wettfahrten gesegelt werden. Es führt der RC Oberhofen mit Nick Zeltner vor dem UY Wörthersee mit M.Dittrich AUT und dem NC Nefkas mit Ermioni Oikonomopoulos GRE. Die Rangliste und die Event-Website.
 
News – Donnerstag, 23. Mai 2019
Donnerstag, 23. Mai 2019   

Laser Standard & Radial - European Championship - Porto POR - Day 3

 Laser Standard & Radial - European Championship - Porto POR - Day 3 Trotz leichter Winde konnten gestern in Porto die Qualifikationen mit zwei weiteren Wettfahrten abgeschlossen werden.

Im Laser Standard übernahm Olympia-Sieger Tom Burton AUS mit den Tagesrängen 1 und 2 in seiner Gruppe die Führung. Lorenzo Chiavarini GBR folgt mit 3 Punkten Rückstand auf Rang 2, Eliott Hansen GBR ist neu auf Rang 3. Philipp Buhl GER ist nun 16., Weltmeister Pavlos Kontides CYP folgt auf Rang 19. Mit dabi in der Goldfleet auch Eliot Merceron SUI als 45., Nicolas Rolaz als 117. und Cyrill Kneacht SUI als 158. segeln in derSilverfleet.

Im Laser Radial der Frauen baute Anne-Marie Rindom DEN ihre Führung auf 12 Punkte aus, Tuula Tenkanen FIN - gestern mit den Rängen 1 und 2 in ihrer Gruppe Tagesbeste - folgt auf Rang 2, Olympia-Siegerin Marit Bouwmeester NED ist auf Rang 3 vorgerückt. Immer besser in Fahrt kommt auch Maud Jayet SUI, die dank den Rängen 5 und 6 neu Rang 17 belegt. Rosine Baudet SUI segelt als 73. in der Silverfleet.

Im Laser Radial Männer führt Aleksander Arian POL nun mit 3 Punkten Vorsprung auf Marcin Rudawski POL. Andrea Crisi ITA ist als 3. Bester der U21-Wertung. Erwan Lamoureux SUI rückte dank Laufsieg auf Rang 10 vor !

Alle Ranglisten und der Kurzbericht.
Donnerstag, 23. Mai 2019   

Laser 4.7 - European Champiosnship 2019 - Hyères FRA - Day 3

 Laser 4.7 - European Champiosnship 2019 - Hyères FRA - Day 3 Nach zwei windigen Tagen gab es gestern in Hyères erstmals moderatere Bedingungen. Es konnte je eine Wettfahrt gesegelt werden, womit die Qualifikation für Gold-, Silver-, Bronze- und Emerald-Fleet abgeschlossen ist.

Mit einem Laufsieg hat Beatrice Ini ITA bei den Girls die Führung übernommen. 5 Punkte dahinter folgt Alessia Palanti ITA, Barbara Rodriguez ESP ist auf Rang 3 vorgerückt. Anja Von Allmen SUI ist nun 19. und damit in der Goldfleet mit dabei, ebenso Emilie Tschanz SUI als 54.

Bei den Boys segelten die führenden alle ihr Streichresultat gestern, so dass es keine Veränderungen an der Spitze gab: Paul Hameeteman NED führt vor Przemyslav Machowski POL und Georgias Papadakos GRE. Anton Loeck GER konnte sich dank eines 2. Laufranges auf 25 verbessern. Und auch Eliot Raison SUI, gestern Rang 4, Benjamin Dufour SUI (gestern Rang 9) und Noe Herrmann SUI (gestern Rang 9) sind als 61., 66. und 69 in der Goldfleet der besten 70 mit dabei.

Der Bericht und alle Ranglisten.
Donnerstag, 23. Mai 2019   

RS:X-Windsurf, various Classes - Medemblik Regatta - Medemblik NED - Day 2

 RS:X-Windsurf, various Classes - Medemblik Regatta - Medemblik NED - Day 2 Leichte und drehende Winde sorgten gestern für anspruchsvolle Bedingungen auf dem Ijsselmeer. Die RS:X-Windsurfer konnten trotzdem je 3 Läufe segeln. Kiran Badloe NED behauptete sich bei den Männer an der Spitze, Sil Hoekstra NED rückte auf Rang 2 vor. Bei den Frauen übernahm Lilian De Geus NED die Führung, Flavia Tartaglini ITA und Zofia Noceti-Klepacka POL folgen auf den Rängen 2 und 3.
Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Donnerstag, 23. Mai 2019   

Tour de belle Ile - Quiberon FRA

Mit mehr als 400 Booten am Start - von Maxi-Trimaranen über Open 60 bis hin zu kleinen 7-Meter-Yachten - ist die Tour de Belle Ile die bestbesuchte Regatta an der französischen Atlantik-Küste. Nach Start in der Bucht von Quiberon - die Startlinie misst 3km ! - geht es über 42 Meilen rund um die Belle Ile und zurück. Nach knapp 5 Stunden erreichte Alain Gautier FRA mit seinem ORMA-60-Trimaran das Ziel als Sieger, 3 Minuten später folgte Francis Joyon FRA mit seinem Trimaran 'IDEC'. Zahlreiche TV-Kanäle berichteten am Wochenende.
Die Event-Website.
 
News – Mittwoch, 22. Mai 2019
Mittwoch, 22. Mai 2019   

Laser Standard & Radial - European Championship 2019 - Porto POR - Day 2

 Laser Standard & Radial - European Championship 2019 - Porto POR - Day 2 Nach den leichten Winden des Starttages gab es gestern etwas frischere Winde, alle drei Klassen konnten wiederum zwei Läufe segeln.
Im Laser Standard hat Luke Elliot AUS die Führung übernommen, Kaarle Tapper FIN folgt einen Punkt dahinter, Tonci Stipanovic CRO rückte dank Streichresultat auf Rang 3 vor. Philipp Buhl GER fiel auf Rag 5 zurück, Eliot Merceron SUI konnte sich mit den Rängen 8/8 in seiner Gruppe auf 38 verbessern.

Im Laser Radial Frauen übernahm Anne-Marie Rindom DEN mit zwei Tagessiegen die Führung. Sarah Douglas CAN folgt 7 Punkte dahinter auf Rang 2, Emma Plaeschart BEL ist 3. Dank eines 2. Laufranges rückte Maud Jayet auf Rang 28 vor.

Aleksander Arian POL behauptete sich an der Spitze der Radial Männer, sein Vorsprung auf Andrea Crisi ITA beträgt 6 Punkte, Ben Elvin GBR ist auf Rang 3 vorgerückt. Erwan Lamoureux SUI ist auf Rang 16 zurückgefallen.

Alle Ranglisten, der Bericht und das Video des Tages.
Mittwoch, 22. Mai 2019   

Laser 4.7 - European Championship 2019 - Hyères FRA - Day 2

 Laser 4.7 - European Championship 2019 - Hyères FRA - Day 2 Sonne und kräftiger Mistral sorgten gestern in Hyères für einen perfekten Segel-Tag. Wiederum gab es je zwei Wettfahrten für Girls und Boys.
Mit zwei Tagessiegen in ihrer Gruppe hat Alessia Palanti ITA die Führung bei den Girls übernommen. 2 Punkte dahinter folgt Hanna Fjon NOR, Barbara Rodriguez ESP ist 3. Anja Von Allmen SUI musste neben einem 8. Rang leider auch einen Frühstart in Kauf nehmen und fiel auf Rang 18 zurück. Hier ihr Video-Interview nach den beiden Wettfahrten des Starttages. Jade Gavin SUI rückte auf Rang 33 vor.
Bei den Boys ist Paul Mameeteman NED dank zwei Tagessiegen in seiner Gruppe nun alleiniger Leader. Das Feld liegt aber weiterhin dicht beisammen, nur 6 Punkte trennen die ersten 10. Auf den Rängen 2 und 3 folgen Georgios Papadakos GRE und Prszemyslav Machowski POL. Die Schweizer tun sich eher schwer mit den frischen Winden, als bester liegt Benjamin Dufour SUI auf Rang 86 der 257 Teilnehmer.
Der Tagesbericht mit Links zu allen Ranglisten.
Mittwoch, 22. Mai 2019   

Various Classes - Medemblik Regatta - Medemblik NED - Day 1

 Various Classes - Medemblik Regatta - Medemblik NED - Day 1 Bei frischen Winden begann gestern die Medemblik Regatta mit zwei Wettfahrten in allen Klassen. Bei den RS:X-Windsurfern führt Kiran Badloe NED vor Olympia-Sieger Dorian Van Rijsselberge NED, bei den Frauen liegt Flavia Tartaglini ITA vor Liliane de Geus NED an der Spitze. Alle weiteren Ranglisten und der Bericht.
Mittwoch, 22. Mai 2019   

TP52 - Super Series 2019 - Menorca ESP - Day 1

 TP52 - Super Series 2019 - Menorca ESP - Day 1 Bei moderaten Winden um die 10kn begann gestern die erste Runde der Jahresmeisterschaft der TP52 auf Menorca. Mit den Rängen 2 und 1 übernahm 'Azzurra' von Alberto Roemmers ARG mit Taktiker Francesco Bruni ITA die Führung vor 'Platoon' von Harm Müller-Sprers GER (Taktik John Kostecki USA), auf Rang 3 folgt 'Bronenosec' von Vladimir Liubomirov RUS mit Taktiker Sime Fantela CRO. Die Rangliste, der Bericht und das Video des Tages.
Mittwoch, 22. Mai 2019   (Bild © zerogradinord)

Melges 32 - World League, Europe - Act 2 - Punta Ala ITA - Final results

 Melges 32 - World League, Europe - Act 2 - Punta Ala ITA - Final results In 7 Wettfahrten wurde am vergangenen Wochenende die zweite Runde der Melges-32-Jahreswertung entschieden. Pavel Kuznetsov RUS (Taktik Jewgenij Neugodnikov RUS) gewann deutlich vor Achille Onorato ITA (Branko Brcin SLO) und Giangiacomo Serena di Lapigio ITA. Als bester Deutscher klassiert sich Fritz Homann GER (mit Nicola Celon ITA) auf Rang 7 der 15 Teams aus 6 Nationen. Die Rangliste und der Bericht.
 
loading content
1###0#0
 
 
loading content