Segeln International – Mittwoch, 20. September 2017
Mittwoch, 20. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Final results - Gold für Pavlos Kontides CYP

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Final results - Gold für Pavlos Kontides CYP Ein Gewitter und umlaufende Winde verhinderten am Schlusstag der Laser Standard-WM in Split weitere Wettfahrten. Somit steht Pavlos Kontides CYP als neuer Weltmeister fest. 2012 eroberte Kontides als erster zypriotischer Sportler eine Olympia-Medaille, er trainiert seit Jahren mit dem kroatischen Team und konnte nun seinen 'Heimvorteil' ausnutzen. Olympia-Sieger Tom Burton AUS holte mit 15 Punkten Rückstand Silber, nur einen Punkt dahinter wurde Matthew Wearn AUS 3. Philipp Buhl GER verpasste als 4. eine Medaille um 6 Punkte. Jean-Baptiste Bernaz FRA, der die ganze Woche über geführt hatte muss mit Rang 7 vorlieb nehmen. Eliot Merceron SUI beendet die WM in der Goldfleet auf Rang 45. Die Rangliste Goldfleet.
Arthur Baudet SUI und Cyrill Knecht SUI segelten in der Bronze Fleet, sie klassierten sich auf den Rängen 125. und 138.
Der Bericht und die Event-Website mit den Videos.
Mittwoch, 20. September 2017   

Windsurfing - RS:X World Championship 2017 - Enoshima JPN - Day 2

 Windsurfing - RS:X World Championship 2017 - Enoshima JPN - Day 2 Moderate Winde prägten auch den zweiten Tag der RS:X-WM in Japan. Die Frauen konnten drei Läufe segeln, die Männer mussten nach zwei Wettfahrten abbrechen. Louis Giard FRA behauptete sich bei den Männern mit den Rängen 2 und 5 an der Spitze. Dank Streichresultat und den Rängen 1 und 2 in seiner Gruppe rückte Mateo Sanz-Lanz SUI auf Rang 2 vor. Pawel Tarnowski POL ist weiterhin 3. Bei den Frauen dominieren die Chinesinnen: Peina Chen CHN führt das Klassement mit 1,3 Punkten Vorsprung auf Zofia Noceti-Klepacka POL an, Yunxiu Lu CHN und Jiahui Wu CHN folgen auf den Rängen 3 und 4.
Der Tagesbericht und das Video des Tages.
Mittwoch, 20. September 2017   

6mJI - World Championship 2017 - Vancouver CAN - Day 3

 6mJI - World Championship 2017 - Vancouver CAN - Day 3 Fehlende Winde sorgten gestern für eine Zwangspause an der 6er-WM in Vancouver CAN. Nach 4 von 6 Wettfahrten führt Phillippe Durr SUI in der Open Division mit 3 Punkten Vorsprung auf Olympia-Medallist Andy Beadsworth GBR. In der Classic Division liegt Ex-König Juan Carlos de Borbón ESP mit 4 Punkten Vorsprung auf Peter Hofmann USA an der Spitze.
Die Ranglisten und die Event-Website.
Mittwoch, 20. September 2017   

TP52 - Super Series 2017, Act 6 - Menorca ESP - Day 1

 TP52 - Super Series 2017, Act 6 - Menorca ESP - Day 1 Wechselndes Wetter behinderten gestern auf Menorca den Auftakt zur letzten Runde der TP52-Super-Series 2017. Es konnte nur eine Wettfahrt gesegelt werden. Die in der Jahreswertung führende 'Azzurra' (Familie Roemers ARG/ITA) siegte erneut, 'Gladiator' und 'Sled' folgen auf den Rängen 2 und 3. In der Jahreswertung liegt 'Azzurra' nun bereits 8 Punkte vor 'Platoon' (Harm Müller-Spreer GER) und 10 Punkte vor 'Quantum Racing' Doug DeVos USA.
Der Tagesbericht mit der Rangliste, den Videos und dem integralen Replay der ersten Wettfahrt.
Segeln International – Dienstag, 19. September 2017
Dienstag, 19. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 5

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 5 Am zweiten Tag der Final-Regatten gab es mit 14-16kn Wind und grossen Wellen veränderte Verhältnisse. Die Goldfleet konnte drei Wettfahrten segeln, Silber- und Bronzefleet segelten je zwei Läufe. Nach seinem Absturz von Rang 1 auf Rang 7 vorgestern schlug Pavlos Kontides CYP heute zurück. Als Tagesbester mit den Rängen 1/2/5 hat er wieder die Führung übernommen und liegt 15 Punkte vor Olympia-Sieger Tom Burton AUS. Einen Punkt dahinter ist Matthew Wearn AUS auf Rang 3, im Medaillen-Rennen bleibt auch Philipp Buhl GER auf Rang 4. Weniger gut zurecht kam Eliot Merceron SUI, der nun 45. ist. Die Rangliste der Goldfleet, der Tagesbericht und die Event-Website.
Dienstag, 19. September 2017   

Windsurfing - RS:X World Championship 2017 - Enoshima JPN - Day 1

Auf dem Olympia-Revier 2020 begann gestern die WM der RS:X-Windsurfer mit je zwei Wettfahrten. Ein nächtlicher Sturm hinterliess eine aufgewühlte See, mit 10-12kn blieben die Winde aber moderat. Bei den Männern setzte sich Louis Giard FRA mit zwei Laufsiegen in seiner Gruppe an die Spitze. Makoto Tomizawa JPN folgt mit 5 Rückstand auf Rang 2, nur einen Punkt dahinter liegen Pavel Tarnowski POL, Byron Kokkalanis GRE und Shahar Zubari ISR punktgleich auf den Rängen 3-5. Mateo Sanz-Lanz SUI folgt mit den Rängen 3 und 13 an 10. Stelle.
Bei den Frauen gab es zwei Laufsiege für Peina Chen CHN, sie führt mit 2 Punkten Vorsprung auf Zofia Noceti-Klepacka POL. Punktgleich auf Rang 3 folgen Hongmai Shi CHN und Jiahui Wu CHN. Der Tagesbericht und das Video des Tages.
Dienstag, 19. September 2017   

6mJI - World Championship 2017 - Vancouver CAN - Day 2

 6mJI - World Championship 2017 - Vancouver CAN - Day 2 Auch am zweiten Tag der 6er-WM in Kanada konnten in beiden Feldern je zwei Wettfahrten gesegelt werden. Philipp Dürr SUI übernahm bei den Moderns dank zwei 2. Laufrängen die Führung, 3 Punkte dahinter ist Andy Beadsworth GBR auf Rang 2 vorgerückt, Brian Mumford CAN ist nun 3. Mit zwei 3. Rängen gehörte Hugo Stenbeek SUI zu den Tagesbesten und rückte auf Rang 7 vor. Die Rangliste und die Event-Website.
Segeln International – Montag, 18. September 2017
Montag, 18. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 4

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 4 Bei leichten Winden wurden in Split gestern die ersten drei Final-Regatten in Gold und Silver-Fleet gesegelt. Mit den Rängen 2/1/10 übernahm Jean-Baptiste Bernaz FRA die Führung. 2 Punkte dahinter folgt Matthew Wearn AUS, weiter zwei Punkte dahinter ist Olympia-Sieger Tom Burton AUS als Tagesbester (1/1/5). Philipp Buhl GER verbesserte sich auf Rang 4. Einen schwarzen Tag hatte Pavlos Kontides CYP, der mit den Rängen 1/dnf/26 auf Rang 9 zurückfiel. Eine Disqualifikation warf Eliot Merceron SUI auf Rang 48 zurück. Die Rangliste, der Tagesbericht und eine der beiden Event-Websites mit den Videos.
Montag, 18. September 2017   (Bild © Jasper Van Staveren)

Contender - Dutch Championship 2017 - Medemblik NED - Day 3

 Contender - Dutch Championship 2017 - Medemblik NED - Day 3 Bei Regen und unkonstanten Winden wurde gestern die gemeinsame holländische Meisterschaft von insgesamt 15 Klassen fortgeführt. Im Contender, der einzigen Klasse mit Schweizer Beteiligung, führt weiterhin Winfres Westermann NED, als Tagesbester (2/3) rückte Dirk Lafleur NED aber bis auf 2 Punkte heran. Zu den Tagesbesten (3/5) gehörte auch Jacqueline Rüfenacht SUI, die als einzige Frau im Feld der 25 Teilnehmer auf Rang 12 vorrückte. Alle Ranglisten und der Tagesbericht (holl.).
Montag, 18. September 2017   

Longtze - Alps Cup 2017 - Act 5 - Riva ITA - Final results

 Longtze - Alps Cup 2017 - Act 5 - Riva ITA - Final results Ein überlegener Jarmo Wieland SUI sicherte sich auch am Schlusstag der 5. Runde der Jahres-Meisterschaft alle Laufsiege des Tages. Mit 8 Siegen in 9 Wettfahrten gewannen er und sein Team (Wieland R., Estermann D. Stebler P) überlegen vor Michael Begher GER und Markus Ziltener SUI. Die Rangliste.
Montag, 18. September 2017   

6 Meter Class - World Championship 2017 - Vancouver CAN - Day 1

 6 Meter Class - World Championship 2017 - Vancouver CAN - Day 1 In Vancouver begann gestern die WM der 6er. Am Start sind 45 Teams aus 11 Nationen, die in Open und Classic Division ihre Weltmeister küren. Es konnten zwei Wettfahrten gesegelt werden. In der Open Division führen Phillippe Durr SUI und Ben Mumford CAN das Klassement der Open Division punktgleich an, bei den Classics führt Peter Hofmann USA mit einem Punkt Vorsprung auf Ex-König Juan Carlos de Borbón ESP. Insgesamt 8 Wettfahrten stehen auf dem Programm. Die Event-Website mit den Ergebnissen und den Videos.
Montag, 18. September 2017   

Surprise - European Championship 2017 - Port Grimaud FRA - Final results

 Surprise - European Championship 2017 - Port Grimaud FRA - Final results Ausgezeichnete Bedingungen mit Sonne und meist frischen Winden um die 20kn gab es in den vergangenen Tagen in der Bucht von St. Tropez für die EM der Surprise. Einmal mehr waren die Schweizer Teams erfolgreich. Mit 5 Laufsiegen in 12 Wettfahrten gewann Emanuel Müller YCB und sein Team überlegen vor Frank Reinhard SUI und Sebastiano Baranzini SUI. Wolf Dieter Massot GER verpasste als 4. das Podium um 5 Punkte. Die Rangliste und der Bericht.
Segeln International – Sonntag, 17. September 2017
Sonntag, 17. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 3

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 3 Mit zwei bei frischen Winden um die 20kn ausgetragenen Wettfahrten wurde gestern die Laser-WM in Split fortgeführt. Pavlos Kontides CYP konnte sich dank eines weiteren Laufsieges an der Spitze behaupten und führt nun mit 3 Punkten Vorsprung auf das punktgleiche Trio Matthew Wearn AUS, Jean-Baptiste Bernaz FRA und Sam Meech NZL. Weitere 2 Punkte dahinter ist Philipp Buhl GER auf Rang 5 vorgerückt. Eliot Merceron SUI fiel auf Rang 46 zurück, ist aber immer noch auf Gold-Fleet-Kurs. Die Rangliste, der Tagesbericht und die Event-Website.
Sonntag, 17. September 2017   

J/70 - World Championship 2017 - Porto Cervo ITA - Final results

 J/70  - World Championship 2017 - Porto Cervo ITA - Final results Frische Winde um die 25 kn sorgten für ein furioses Finale an der J/70-WM - hier das Video. Peter Duncan USA und sein Team waren mit den Rängen 1 und 3 auch gestern Tagesbeste und wurden mit 15 Punkten Vorsprung auf Brian Keane USA neue Weltmeister. Luca Domenici ITA rückte am Schlusstag noch auf Rang 3 vor. Marcus Brennecke GER wurde als 42. bester Deutscher, auf Rang 44 folgt Matias Bermejo SUI. Alain Stettler SUI wurde 51., Stefan Seger folgt als 75. Die Rangliste und der Schlussbericht.
Sonntag, 17. September 2017   

Longtze - Alps Cup 2017 - Act 5 - Riva ITA - Day 2

 Longtze - Alps Cup 2017 - Act 5 - Riva ITA - Day 2 Nach den beiden bei abflauendem Nordwind ausgetragenen Wettfahrten des Starttages gab es gestern Sonne, 20-25kn Ora und 4 Wettfahrten. An der Spitze scheinen die Positionen bezogen. Jarmo Wieland SYH gewann alle Läufe und setzte sich an der Spitze ab. Michael Bergher GER konnte Rang 2 knapp mit einem Punkt Vorsprung auf Markus Ziltener SUI verteidigen. Die Rangliste und ein sehr gut gemachtes Video aus der Vorbereitung zum Alps-Cup in Riva, die Longtzes erreichen bei diesen Verhältnissen bis zu 18kn !
Sonntag, 17. September 2017   

GC32-Catamaran - Racing Tour 2017 - Calvi FRA - Final results

 GC32-Catamaran - Racing Tour 2017 - Calvi FRA - Final results 20kn gab es auch am Schlusstag des 4. Acts der Racing Tour der GC32-Katamarane. Nach einem letzten Speed-Contest - 'Argo' mit Jason Carroll USA erzielte mit 21,25kn den Bestwert - konnten nochmals 5 Wettfahrten gesegelt werden. Die zuvor mit grossem Vorsprung führende 'Malizia' mit Pierre Cashiragi MON blieb in der 3. Wettfahrt mit dem Ruder an einer Boje hängen, beschädigte dieses und musste die Serie vorzeitig abbrechen. Damit war der Weg frei für 'Realteam' mit Jerôme Clerc SUI, das 'Argo' in einem harten Duell knapp bezwang und mit 2 Punkten Vorsprung siegte. 2 Punkte beträgt der Vorsprung der Schweizer auch in der Gesamt-Wertung, die letzte Runde der Racing Tour wird im Oktober in Marseille ausgetragen. Die Rangliste, der Bericht und die Videos.
Sonntag, 17. September 2017   

Contender - Dutch Championship 2017 - Medemblik - Day 2

 Contender - Dutch Championship 2017 - Medemblik - Day 2 In Medemblik finden zur Zeit die zentralisierten holländischen Meisterschaften statt. Am Start insgesamt 15 Klassen, darunter Laser, Finn, 29er oder 49er. Als einzige Klasse mit Schweizer Beteiligung segeln die Contender ihre Meisterschaft. Nach 6 Wettfahrten führt Winfred Westermann NED, Jacqueline Rüfenacht SUI ist 14. der 25 Teilnehmer. Die Rangliste.
Segeln International – Samstag, 16. September 2017
Samstag, 16. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 2

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 2 Lange mussten die 147 Teilnehmer der Laser-WM auf Wind warten, erst um 16h konnten die drei Felder bei erneut leichten Winden zur einzigen Wettfahrt des Tages starten. Die Laufsiege gingen an Pavlos Kontides CYP - er hat bisher alle 3 Läufe seiner Gruppe gewonnen - sowie an Matthew Wearn AUS und Eliott Hanson GBR. In der Gesamtwertung führt Kontides CYP jetzt mit 4 Punkten Vorsprung auf Sam Meech NZL, Sergey Komissarov RUS rückte auf Rang 3 vor, Jean-Baptiste Bernaz FRA ist nun 4. Weiterhin ausgezeichnet im Rennen ist auch Philipp Buhl GER, der mit den Rängen 10/1/3 nun an 7. Stelle liegt. Eliot Merceron SUI erzielte mit Rang 19 ein weiteres Resultat im vorderen Mittelfeld und ist nun 39. Die Rangliste, die Event-Website und das Video des Start-Tages.
Samstag, 16. September 2017   

J/70 - World Championship 2017 - Porto Cervo ITA - Day 4

 J/70  - World Championship 2017 - Porto Cervo ITA - Day 4 Gestern wurde erstmals in Gold- und Silverfleet gesegelt. Erneut gab es zu Beginn kräftigen Mistral um die 20kn, der aber abflaute und während der zweiten Wettfahrt des Tages von einem leichten Südwind verdrängte wurde, so dass das Rennen abgebrochen werden musste. In der Goldfleet gewann Peter Cunningham CAY vor Peter Duncan USA, der damit seine Führung in der Gesamtwertung auf 10 Punkte ausbaute. Neu auf Rang 2 folgt Gustavo Martinez ESP, Claudia Rossi ITA ist auf Rang 3 zurückgefallen. Magnus Simon GER ist nun 30., Alain Stettler SUI folgt als bester Schweizer auf Rang 39. In der Goldfleet mit dabei auch Stefan Seger SUI (Rang 66) , Fredrik Hedlund SUI (78) und Jean-François De Cerjeat SUI (80). Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Samstag, 16. September 2017   (Bild © Jesus Renedo)

GC32-Catamaran - Racing Tour 2017 - Calvi FRA - Day 3

 GC32-Catamaran - Racing Tour 2017 - Calvi FRA - Day 3 Frischer Mistral verhinderte gestern vorerst weitere Regatten, erst am späten Nachmittag flaute es ab, es konnten zwei Wettfahrten und eine Runde des Speed-Challenge durchgeführt werden. Bei 10kn Wind gewann 'Realteam' mit 18,32kn die Tageswertung. Die Tagessiege in den beiden Wettfahrten gingen an '.film racing' von Simon Delzoppo AUS (Taktik Leigh McMillan GBR) und 'Malizia', auf der Pierre Cashiragi MON wieder das Steuer übernommen hat, Sébastien Col FRA wechselte in seine angestammt Rolle als Taktiker. 'Malizia' führt die Gesamtwertung mit 14 Punkten Vorsprung auf 'Realteam' mit Jerôme Clerc SUI an, die Genfer waren gestern mit den Rängen 2 und 3 gut in Form. Am heutigen Schlusstag stehen nochmals Kurz-Regatten auf dem Programm. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Samstag, 16. September 2017   (Bild © Jasper Van Staveren)

Melges 24 - European Sailing Series - Medemblik NED - Day 1

 Melges 24 - European Sailing Series - Medemblik NED - Day 1 In Medemblik begann gestern die zweitletzte Runde der European Sailing Series. Sonne und ablandige Winde um die 18kn sorgten für optimale Bedingungen, es konnten 3 Wettfahrten gesegelt werden. Dreimal siegte Robert Bakoczy HUN, mit 4 Punkten Rückstand folgt Ronald Veraar NED auf Rang 2. Michael Good SUI und Jürg Hotz SUI folgen auf den Rängen 7 und 8. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Segeln International – Freitag, 15. September 2017
Freitag, 15. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 1

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Day 1 Leichte, unkonstante Winde zwischen 6 und 10kn prägten den ersten Tag der Laser-WM in Split. Das Feld der 147 Teilnehmer segelte aufgeteilt in 3 Gruppen je 2 Wettfahrten. Olympia-Medallist Pavlos Kontides CYP gewann beide Wettfahrten seiner Gruppe und übernahm die Führung. Jean-Baptiste Bernaz FRA folgt mit zwei 2. Rängen auf Rang 2. Punktgleich an 3. Stelle liegen Sam Meech NZL, Giovanni Coccoluto ITA und Lorenzo Chiavarini GBR. Bereits einen ersten Ausrutscher leisteten sich u.a. die Mitfavoriten Tonci Stipanovic CRO und Titel-Verteidiger Tom Burton AUS auf den Rängen 17 und 21. Eliot Merceron SUI gelangen zwei Top-15-Läufe, womit er Rang 32 belegt. Arthur Baudet SUI liegt an seiner ersten Laser-WM auf Rang 98. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Freitag, 15. September 2017   (Bild © Kurt Arrigo)

J/70 - World Championship 2017 - Porto Cervo ITA - Day 3

 J/70  - World Championship 2017 - Porto Cervo ITA - Day 3 Nach zwei Wartetagen konnte gestern endlich mit der J/70-WM auf Sardinien begonnen werden. Das in drei Gruppen aufgeteilte Feld der 147 Teams konnte bei 12-20kn Wind 3 Wettfahrten segeln. Mit den Tagesrängen 1/3/1 überrnahm Peter Duncan USA (Taktik Judd Smith USA) die Führung vor Claudia Rossi ITA (1/4/1), Franco Rosserio ITA folgt auf Rang 3. Magnus Simon GER ist als 21. bester Deutscher, Alain Stettler SUI ist als bester Schweizer 41., Mathias Bermejo SUI folgt auf Rang 50 und auch Stefan Seger SUI als 61. ist in der ersten Ranglisten-Hälfte klassiert. Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Freitag, 15. September 2017   

Windsurfing - PWA World Tour - Slalom - Hvide Sande DEN - Final results

 Windsurfing - PWA World Tour - Slalom - Hvide Sande DEN - Final results Sarah-Quita Offringa NED/Aruba und Antoine Albeau FRA gewinnen den Slalom in Hvide Sande. In einem chaotischen Finale konnte sich Sarah-Quita Offringa trotz einer Disqualifikation den Gesamt-Sieg sichern. Ihre Halbfinal-Gruppe segelt einen falschen Kurs ! Damit wäre der Weg für Delphine Cousin FRA frei gewesen, sie stürzte allerdings in Führung liegend bei der ersten Halse. Somit ist Offringa vorzeitig Slalom-Weltmeisterin.
Die schwachen Winde erlaubten nur eine Elimination, womit der mit grossem Vorsprung führende Antoine Albeau FRA als Sieger feststand. Mateo Iachino ITA und Ross Williams GBR belegen die Ehrenplätze. Die Videos, alles weitere auf der PWA-Website.
Freitag, 15. September 2017   

GC32-Catamaran - Racing Tour 2017 - Calvi FRA - Day 2

 GC32-Catamaran - Racing Tour 2017 - Calvi FRA - Day 2 Bei immer noch frischen Winden um die 20kn aber flachem Wasser wurden gestern auf Korsika 5 Wettfahrten gesegelt. Sébastien Col FRA auf der monegassischen 'Malizia' gewann alle 5 Läufe und setzte sich in der Gesamt-Wertung ab. Auf Rang 2 folgt Jason Carroll USA (mit Morgan Larson USA), 'Team Engie' mit Sébastien Rogues FRA folgt auf Rang 3. 'Realteam' mit Jerôme Clerc SUI ist auf Rang 4 zurückgefallen. Die Rangliste und der Bericht.
Freitag, 15. September 2017   

Drachen - Deutsche Meisterschaft - Utting GER - Day 1

 Drachen - Deutsche Meisterschaft - Utting GER - Day 1 Bei stürmischen Winden, teilweise über 35 kn, begann gestern auf dem Ammersee die deutsche Meisterschaft der Drachen. Zahlreich Havarien dezimierten das Feld, ein Drache sank nach einem Sonnen-Schuss innert Minuten ! Nur eine Wettfahrt wurde beendet, Thomas Müller GER holte sich den Sieg vor Ingo Ehrlicher GER und Philipp Ocker GER. Norbert Stadler SUI und sein Team wurden 21.. Nur 43 der 68 Teilnehmer beendeten den Lauf. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Segeln International – Donnerstag, 14. September 2017
Donnerstag, 14. September 2017   

Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Heute Start

 Laser Standard - World Championship 2017 - Split CRO - Heute Start Nach dem Practice Race von gestern beginnt heute in Split die WM der Laser Standard. Am Start sind 148 Teilnehmer aus 52 Nationen - nur wenige olympische Sportarten bringen ein derart internationales Feld an den Start ! Zu den Favoriten gehören Olympia-Sieger und Titel-Verteidiger Tom Burton AUS, der dieses Jahr auftrumpfende Matthew Wearn AUS, Olympia-Bronze-Medaillen-Gewinner Sam Meech NZL, Jean-Baptiste Bernaz FRA sowie die starken Kroaten, allen voran Tonci Stipanovic CRO, der auf seinem Heimrevier segelt. Für die Schweiz gehen Arthur Baudet SUI, Cyrill Knecht SUI und Eliot Merceron SUI an den Start. Die Event-Website.
Donnerstag, 14. September 2017   

Windsurfing - PWA World Tour - Slalom - Hvide Sande DEN - Day 5

 Windsurfing - PWA World Tour - Slalom - Hvide Sande DEN - Day 5 Ein Sturmtief brachte gestern in Dänemark Regen und bis zu 50kn Wind. In den beiden Eliminations des Tages wussten sich die Stark-Wind-Spezialisten in Szene zu setzten. Bei den Männern siegte Antoine Albeau FRA erneut zweimal und verdrängte damit Mateo Iachino ITA von der Spitze der Gesamtwertung. Bei den Frauen gewann Delphine Cousin FRA beide Läufe und rückte bis auf 0,7 Punkte zur führenden Sarah-Quita Offringa NED/Aruba auf. Somit bleibt auch das Rennen um den WM-Titel offen: Um sich den WM-Titel vorzeitig zu sichern, muss Offringa in Dänemark gewinnen, ansonsten fällt die Entscheidung der Slalom-WM beim letzten Event in Neukaledonien. Die Video des Tages und die Event-Website.
Donnerstag, 14. September 2017   

GC32-Catamaran - Racing Tour 2017 - Calvi FRA - Day 1

 GC32-Catamaran - Racing Tour 2017 - Calvi FRA - Day 1 Frische Winde teilweise über 25kn sorgten gestern zum Auftakt für viel Spektakel, zumal die grossen Wellen bis in die ansonsten geschützte Bucht von Calvi vordrangen. 'Zoulou' von Erik Maris FRA kenterte bereits vor dem ersten Start, zwei Crew-Mitglieder mussten hospitalisiert werden. Mit den Tagesrängen 1 und 2 übernahm das 'Realteam' mit Jerome Clerc SUI die Führung. Die Schweizer bewiesen in diesem Sommer ihre Stark-Wind-Fähigkeiten bereits beim blauen Band des Genfersees, wo sie bei kräftiger Bise einen neuen Rekord aufstellten. Auf Rang 2 folgt 'Malizia' mit Sébastien Col FRA, der Eigner Pierre Cashiragi MON am Steuer ersetzte. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Donnerstag, 14. September 2017   

J/70 - World Championship 2017 - Porto Cervo ITA - Day 2

 J/70  - World Championship 2017 - Porto Cervo ITA - Day 2 Auch am zweiten Tag der J/70-WM wehte der Mistral zu stark, um zu den ersten Wettfahrten zu starten. Die obere Limite der J/70-Klasse liegt bei 25kn. Morgen sollen nun drei Läufe gesegelt werden, die Prognosen sagen segelbare Verhältnisse voraus. Der Bericht.
Tagsüber hält die italienische J/70-Facebook-Seite auf dem Laufenden.
Segeln International – Mittwoch, 13. September 2017
Mittwoch, 13. September 2017   

Windsurfing - PWA World Tour - Slalom - Hvide Sande DEN - Day 4

 Windsurfing - PWA World Tour - Slalom - Hvide Sande DEN - Day 4 Nachdem ablandige Winde über Nacht die grossen Seegras-Teppiche weggetrieben hatten, konnte der Slalom-Weltcup gestern mit je zwei weiteren Eliminations fortgeführt werden. Sarah-Quita Offringa NED (Aruba) und Antoine Albeau FRA siegten bei 20-30kn Wind je zwei mal. Offringa NED führt damit deutlich, mit einem Gesamtsieg in Dänemark kann sie sich vorzeitig auch den WM-Titel im Frauen-Slalom sichern. Bei den Männern führt weiterhin Mateo Iacchino ITA, Antoine Albeau FRA ist aber dicht aufgerückt. Alles weitere auf der PWA-Website.
Mittwoch, 13. September 2017   

Centomiglia - Gargnano ITA

 Centomiglia - Gargnano ITA Bei bedecktem Himmel und teilweise Regen wurde am Samstag auf dem Gardasee die 67. Centomiglia - einmal rund um den See - ausgetragen. Die siegreiche Libera 'Clandesteam' mit Giulia Conti ITA erreichte das Ziel erst nach 10 Std 50 min, der Hauptharst des Feldes war mehr als 15 Stunden unterwegs. In der TR-Wertung unter 9 Metern siegte Raphael Naef SUI - hier das Video. In der ORC-Wertung wurde Pascal Marti SUI mit seiner 'Black Nessi' hinter Andreas Spiegel AUT guter 2. Alle weiteren Ranglisten und die Event-Facebook-Seite mit zahlreichen weiteren Videos.
Mittwoch, 13. September 2017   

Laser - Euromasters 2017 - Le Pradet FRA - Final results

 Laser - Euromasters 2017 - Le Pradet FRA - Final results Nun sind auch die Schlussranglisten der Euromasters von Le Pradet (bei Toulon) erschienen. Nach 3 Wettfahrten am Starttag, Regen ohne Wind am Samstag, konnten am Sonntag bei leichten Winden nochmals zwei Läufe gesegelt werden. Bei den Laser Standard (15 Teilnehmer/4 Nationen) siegte Laurent Bernaz FRA vor Michel Majon BEL. Guy Wuilleret SUI fiel zumn Schluss auf Rang 5 zurück. Bei den Laser Radial (34 Teilnehmer/6 Nationen) siegte Peter Heywood AUS vor Jean-Luc Dreyer SUI und Daniel Devos FRA. Im Duell der beiden Laser 4.7 gewann Christelle Marsault FRA. Alle Ranglisten.
Mittwoch, 13. September 2017   

GC32 - Racing Tour 2017 - Calvi FRA - Heute Start

 GC32 - Racing Tour 2017 - Calvi FRA - Heute Start Auf Korsika beginnt heute die 4. Runde der Racing Tour 2017 der foilenden GC32-Katamarane. Angesagt sind frische Winde um die 20kn, in der geschützten Bucht von Calvi bleibt das Wasser flach - ideale Bedingungen, gut möglich, dass es beim Speed-Contest neue Rekord-Werte zu vermelden gibt. In der Gesamtwertung (nach unten scrollen) führt das Genfer 'Realteam' mit Jerôme Clerc SUI. Die Vorschau.
Ein neues Video fasst die Highlights der ersten drei Runden zusammen.
Mittwoch, 13. September 2017   

America's Cup News - Zurück zu den Einrümpfern

 America's Cup News - Zurück zu den Einrümpfern Noch diesen Monat soll das Protokoll zum 36. America's Cup veröffentlicht werden. Erste Details sind vor 4 Tagen durchgesickert. Als wichtigste Neuerung steht die Rückkehr auf Einrümpfer auf dem Programm. Diese werden ebenso foilen wie die Katamarane der vergangenen Austragung. Die Umkehr wurde auf Wunsch des italienischen Herausforderers 'Luna Rosa' beschlossen. Der Bericht.
Segeln International – Dienstag, 12. September 2017
Dienstag, 12. September 2017   

Windsurfing - PWA World Tour - Slalom - Hvide Sande DEN - Day 3

 Windsurfing - PWA World Tour - Slalom - Hvide Sande DEN - Day 3 Seit drei Tagen läuft an der dänischen Westküste die nächste Runde des Slalom-Weltcups. Gestern gab es allerdings trotz bester Bedinungen (20-20 kn) eine Zwangspause: Massive Seegras-Teppiche wurden an die Küste gespült. Bisher konnte eine Elimination gesurft werden, bei den Frauen siegte Lina Erdil TUR vor Sarah-Quita Offringa NED (Aruba), bei den Männern führt Matteo Iacchino ITA vor Pierre Mortefon FRA. Alles weitere auf der Event-Website.
Dienstag, 12. September 2017   

J/70 - World Championship 2017 - Porto Cervo ITA - Heute Start

 J/70  - World Championship 2017 - Porto Cervo ITA - Heute Start Mit einem Eclat begann gestern die WM der J/70 in Porto Cervo: In der One-Design-Klasse wurden 7 Teams wegen Manipulationen an ihren Kielen von der WM ausgeschlossen, darunter auch einige der Favoriten-Teams - der Bericht. Insgesamt 171 Teams haben sich eingeschrieben, darunter gleich 17 Schweizer-Mannschaften - die Vorschau.
Die Event-Website.
Dienstag, 12. September 2017   

Finn, 470 - Untersee-Pokal - Reichenau GER

 Finn, 470 - Untersee-Pokal - Reichenau GER Regen aber gute Beteiligung gab es am diesjährigen Untersee-Pokal auf der Insel Reichenau. Nur am Samstag konnte gesegelt werden, am Sonntag blieb es dann windstill. Bei den Finns gewann Peter Kilchenmann TYC nach 2 Wettfahrten vor Detlef Stock GER und Hans Fatzer YCA. Am Start waren 37 Teilnehmer. Die 470er konnten drei Wettfahrten segeln, Sandra und Corina Giovanoli SCStä holten sich mit den Rängen 2/2/1 den Sieg vor Julian Hipp/Kathrin Ziegler GER und Rosa Hanig/Stefan Oetken GER. Am Start waren 14 Teams. Der Bericht mit Link zu den Ranglisten.
Segeln International – Montag, 11. September 2017
Montag, 11. September 2017   

Finn - Gold Cup 2017 - Balatonföldvar HUN - Final results - Gold für Max Salminen SWE

 Finn - Gold Cup 2017 - Balatonföldvar HUN - Final results - Gold für Max Salminen SWE In einem hart umkämpften, bei leichten Winden ausgetragenen Medal Race fiel gestern die Entscheidung an der Finn-WM auf dem Balaton. Max Salminen SWE konnte gerade noch einen Punkt seines Vorsprungs retten und sich erstmals den WM-Titel sichern. Jonathan Lobert FRA wurde 2., Nicholas Heiner NED rückte als Sieger des Medal Race auf Rang 3 vor, der punktgleiche Ed Wright GBR musste mit Rang 4 vorlieb nehmen. In der Klassierungs-Wettfahrt des übrigen Feldes wurde Nils Theuninck SUI guter 9. und konnte sich damit zum Schluss auf Rang 19 verbessern. Damit ist er viertbester Junior im Feld der 113 Teilnehmer. Die Rangliste, der Schlussbericht und das Video des Medal Race.
Montag, 11. September 2017   

Nacra 17 - World Championship 2017 - La Grande Motte FRA - Final results - Gold für Saxton/Dabson GBR

 Nacra 17 - World Championship 2017 - La Grande Motte FRA - Final results - Gold für Saxton/Dabson GBR In einem High-Speed-Finale fiel gestern im Medal Race die Entscheidung um den WM-Titel der olympischen Nacra-Katamarane, die erstmals im Full-Foiling-Modus unterwegs waren. Erst als Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP in einem Winddreher einmal kurz aufsetzten, zogen Ben Saxton/Katie Dabson GBR kurz vor dem Ziel vorbei und holten den Titel. Hinter den Spaniern eroberten Ruggero Tita/Caraina Banti ITA die Bronze-Medaille. Dank eines Sieges im Medal Race rückten Paul Kohlhoff/Anica Stuhlemmer GER auf Rang 5 vor. Die Rangliste und der Schlussbericht.
Montag, 11. September 2017   

420, Laser 4.7, Optimist - Swiss Youth Championship 2017 - YC Ascona - Final results

 420, Laser 4.7, Optimist - Swiss Youth Championship 2017 - YC Ascona - Final results Am Schlusstag der Junioren-Schweizermeisterschft auf dem Lago Maggiore konnten bei leichten Winden nochmals je 2 Wettfahrten gesegelt werden. Keine Veränderungen auf dem Podium gab es bei den 420ern, Nick Zeltner/Till Seger RCO holten sich den Titel vor Solène Mariani/Maud Schmid CNM und Florian Krauss/Jakob Lanzinger GER. Mit einem Laufsieg gelang es Philipp Tibaldo bei den Laser 4.7 zum Schluss, den punktgleichen Félix Baudet SNG noch von der Spitze zu verdrängen. Bronze geht an Leonardo Finazzi SNG. Als bestes Girl folgt Rosine Baudet SNG auf Rang 4 der 27 Teilnehmer. Überlegener Schweizermeister bei den Optis wurde Maxime Thommen YCZ, mit 8 Punkten Rückstand wurde Maxim Dneprov SCC 2., Bronze geht an Kéo Devaux FRA. Bestes Mädchen wurde Anja Von Allmen RCO auf Rang 8. Alle Ranglisten und die Event-Facebook-Seite.
Segeln International – Sonntag, 10. September 2017
Sonntag, 10. September 2017   

Finn - Gold Cup 2017 - Balatonföldvar HUN - Day 6

 Finn - Gold Cup 2017 - Balatonföldvar HUN - Day 6 Vergebens warteten die 118 Teilnehmer der Finn-WM gestern auf Wind, zum Abschlussd der Qualifikationen konnten keine weiteren Läufe mehr gesegelt werden. Heute steht nun das Medal Race auf dem Programm. Max Salminen SWE geht mit 7 Punkten Vorsprung auf Ed Wright GBR und Jonathan Lobert FRA ins Rennen. Kleine Medaillen-Chancen können sich auch noch Nicholas Heiner NED (10 Punkte Rückstand auf Rang 2) und Zsombor Beresz HUN (11 Punkte) ausrechnen. Nils Theuninck SUI ist 24. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Ab 10h übertragen wir das Medal Race live an dieser Stelle.
Sonntag, 10. September 2017   (Bild © Didier Hillaire)

Nacra 17 - World Championship 2017 - La Grande Motte FRA - Day 5

 Nacra 17 - World Championship 2017 - La Grande Motte FRA - Day 5 In La Grande Motte ist die WM der Nacra-17-Katamarane in die entcheidenden Phase getreten. Gestern wurden nochmals 3 Qualifikations-Läufe gesegelt, heute Morgen stehen nochmals zwei auf dem Programm, am Nachmittag folgt dann die Entscheidung im Medal Race. Dank zwei 2. Laufrängen übernahmen Ben Saxton/Katie Dabson GBR die Führung in der Gesamtwertung. Mit 4 Punkten Rückstand bleiben Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP dicht dran. Als Tagesbeste (4/3/1) rückten John Gimson/Anna Burnett GBR auf Rang 3 vor. Paul Kohlhoff/Alice Stuhlemmer GER liegen als 12. nur gerade 3 Punkte hinter Rang 10 (Medal Race) zurück. Die Ränge 10 und 11 werden von den Olympia-Medallisten Jason Waterhouse/Lisa Darmanin AUS und von Santiago Lange/Cecilia Carranza ARG gehalten. Der Tagesbericht und die Event-Website mit Rangliste und Video.
Sonntag, 10. September 2017   

420, Laser 4.7, Optimist - Swiss Youth Championship 2017 - YC Ascona - Day 3

 420, Laser 4.7, Optimist - Swiss Youth Championship 2017 - YC Ascona - Day 3 Bei regnerischem Wetter gab es gestern in Ascona nur leichte Winde, 420er und Laser konnten zwei weitere Läufe segeln, für das grosse Opti-Feld reichte es für je eine Wettfahrt in allen 4 Gruppen. Nick Zeltner/Till Seger RCO führen bei den 420ern weiterhin mit einem Punkt Vorsprung auf Solène Mariani/Maud Schmid CNM. Florian Krauss/Jakob Lanzinger GER sind weiterhin 3. im Feld der 26 Teams. Bei den Laser 4.7 war Félix Baudet SNG erneut Tagesbester und führt nun mit 7 Punkten Vorsprung auf Philipp Tibaldo, Leonardo Finazzi SNG folgt auf Rang 3. Rosine Baudet SNG ist als bestes Girl auf Rang 4.
Mit einem weiteren Laufsieg hat sich Maxime Thommen YCZ bei den Optimisten weit abgesetzt, sein Vorsprung nach 3 Läufen beträgt bereits 29 Punkte. Kéo Devaux FRA und Matteo Cigaliga ITA folgen auf den Rängen 2 und 3. Alle Ranglisten und die Event-Facebook-Seite.
Sonntag, 10. September 2017   

Laser - Euromasters 2017 - Le Pradet FRA - Day 2

 Laser - Euromasters 2017 - Le Pradet FRA - Day 2 Seit Freitag läuft in Le Pradet (bei Toulon) die französische Runde der Laser-Euromasters 2017. Bisher konnten in beiden Feldern je zwei Wettfahrten gesegelt werden. Bei den Laser Standard (17 Teilnehmer) liegen Michel Majon BEL, Christophe Greaume FRA und Guy Wuilleret SUI punktgleich an der Spitze. Von den Laser Radial konnten wir leider keine Rangliste finden. Die Event-Website.
Segeln International – Samstag, 9. September 2017
Samstag, 9. September 2017   (Bild © Robert Deaves)

Finn - Gold Cup 2017 - Balatonföldvar HUN - Day 6

 Finn - Gold Cup 2017 - Balatonföldvar HUN - Day 6 Gestern blieb es auf dem Balaton den ganzen Tag über flau, es konnten keine weiteren Wettfahrten gesegelt werden. Heute stehen nun nochmals maximal 3 Läufe auf dem Programm, am Sonntag wird dann das Medal Race ausgetragen. Max Salminen SWE führt nach 7 Wettfahrten mit 7 Punkten Vorsprung auf Ed Wright GBR und Jonathan Lobert FRA. Eine ausgezeichnete WM segelte bisher Neueinsteiger Nils Theuninck SUI, der als 24. ausgezeichnet im Rennen liegt. Die Rangliste und der Tagesbericht, u.a. mit einem Portrait von Ahmad Ahmadi IRA (Foto), der sich als erster iranischer Segler für die olympischen Spiele qualifizieren möchte.
Samstag, 9. September 2017   

Nacra 17 - World Championship 2017 - La Grande Motte FRA - Day 4

 Nacra 17 - World Championship 2017 - La Grande Motte FRA - Day 4 Drei Wettfahrten gab es gestern bei moderaten 10-12kn Wind an der Nacra-WM - erstmals wurde in Gold- und Silvefleet gesegelt. Alle drei Tagessiege gingen an Italien: Ruggero Tita/Laudia Banti ITA siegten zweimal und übernahmen in der Gesamt-Wertung die Führung. Nur zwei Punkte dahinter folgen Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP, Iker Martinez/Olga Maslivets ESP sind einen Punkt dahinter auf Rang 3. Noch stehen 6 Läufe und das Medal Race aus. Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Samstag, 9. September 2017   

Optimist, Laser 4.7, 420 - Swiss Youth Championship 2017 - YC Ascona - Day 2

 Optimist, Laser 4.7, 420 - Swiss Youth Championship 2017 - YC Ascona - Day 2 Nach dem windlosen Starttag konnten gestern gleich 4 Wettfahrten gesegelt werden, die Optis deren 2. Trotz eines Frühstartes setzten sich Nick Zeltner/Till Seger RCO bei den 420ern mit den Rängen 4/2/1 an die Spitze, einen Punkt dahinter folgen Solène Mariani/Maud Schmid CNM, Florian Krauss/Jakob Lanzinger GER sind 3. der 27 Teams. Félix Baudet CNM gewann bei den Laser 4.7 zwei der vier Läufe und konnte sich an der Spitze mit 4 Punkten Vorsprung bereits etwas absetzen. Philipp Tibaldo und Leonardo Finazzi SNG folgen auf den Rängen 2 und 3. Rosine Baudet CNM ist als bestes Girl auf Rang 5 der 27 Teilnehmer. Im grossen Feld der Optimisten konnte sich Maxime Thommen YCZ als einziger zweimal in den Top Ten klassieren, mit den Rängen 1 und 3 liegt er bereits weit voraus. Lyliane Bretagne FRA folgt mit 13 Punkten Rückstand auf Rang 2, Audrey Foley USA folgt auf Rang 3. Alle Ranglisten, die Event-Facebook-Seite mit den Bildern und die Event-Website.
Samstag, 9. September 2017   

5.5m - World Championship 2017 - Bénodet FRA - Final results

 5.5m - World Championship 2017 - Bénodet FRA - Final results Im Schlusslauf der 5.5m-WM konnten Gavin McKinney BAH und sein Team ihre Führung verteidigen und holten sich erstmals den WM-Titel. Mit 4 Punkten Rückstand holte Mark Holowesko BAH (mit Christoph Burger SUI) Silber, das Duell um Rang 3 entschied Jan-Arend Pasman NED zu seinen Gunsten, Bernard Haissly SUI musste mit Rang 4 vorlieb nehmen. Die Event-Facebook-Seite mit Bildern und Videos.
loading content
6###0#0
 
 
loading content