News

News – Donnerstag, 24. Mai 2018
Donnerstag, 24. Mai 2018   (Bild © Nikos Alevromytis)

470 - European Championship 2018 - Bourgas BUL - Day 5

 470 - European Championship 2018 - Bourgas BUL - Day 5 Mit zwei bei Sonne und rund 10kn Seabreeze ausgetragenen Wettfahrten wurde gestern in Bulgarien die Qualifikation für die Medal Races von heute abgeschlossen. Mit 19 Punkten Vorsprung stehen Anton Dahlberg/Frederik Bergström SWE bei den Männern bereits vorzeitig als Europameister fest. Panagiotis/ Mantis GRE weisen als 2. einen Vorsprung von 7 Punkten auf MyNay/Hughes USA auf, weitere 8 Punkte dahinter sind auch Machetti/Dantes FRA noch im Medaillen-Rennen. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart beenden die EM auf Rang 19, David Biedermann/Jann Schüpbach SUI folgen auf Rang 28 der 48 Teinehmer.
Bei den Frauen gehen Tina Mrak/Veronica Macarol SLO mit 13 Punkten Vorsprung ins Medal Race. Die Ränge 2 (Cohen/Lasry ISR) bis 6 (Böhm/ Goliass GER) liegen nur gerade 9 Punkte auseinander, ein spannendes Medal Race bahnt sich an ! Mit dabei auch Linda Fahrni/Maja SIegenthaler SUI, die sich gestern mit den Rängen 2 und 7 noch auf Rang 10 steigerten. Im nah beisammen liegenden Feld haben sie mit 17 Punkten Rückstand auf Rang 3 sogar noch theoretische Medaillen-Chancen !
Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
Donnerstag, 24. Mai 2018   (Bild © Konrad Frost)

VOR65 - Ocean Race 2017/18 - Leg 9 - Day 4

 VOR65 - Ocean Race 2017/18 - Leg 9 - Day 4 Wechselhafte Winde auch gestern im Nord-Atlantik ! Im Verlaufe des Tages drehte der Wind von Ost auf Süd, was der südlichen Gruppe die Führung zurück brachte. Bei räumlichen Winden erreichen die VOR65 nun Geschwindigkeiten von bis zu 26 kn. 'Brunel' (Bouwe Bekking NED) liegt nun 9 Meilen vor 'Akzo Nobel' (Simeon Tienpont NED) und 15 Meilen vor 'Vestas' (Charlie Enright USA). 'Dongfeng' (Charles Caudrelier FRA) liegt als erstes Boot der nördlichen Gruppe 44 Meilen zurück. Das Wetter bleibt auch für die kommenden Tage unkonstant. Der Race-Tracker, die Berichte und das Video des Tages.
Donnerstag, 24. Mai 2018   

Olympic Classes - Medemblik Regatta - Medemblik NED - Day 2

 Olympic Classes - Medemblik Regatta - Medemblik NED - Day 2 Auch gestern blieben die Bedingungen auf dem Ijsselmeer moderat: Leichte Winde am Morgen und moderate Bedingungen am Nachmittag ermöglichten wiederum ein volles Programm. Zofia Noceti-Klepacka POL übernahm bei den Windsurferinnen die Führung vor Stefania Elfutina RUS. Bei den Männern gewann Macieij Kluszczynski POL alle 3 Läufe des Tages, sein Vorsprung auf Yoav Cohen ISR beträgt 2 Punkte. Im 49er gab es keine Veränderungen: Rual/Amoros FRA bauten ihren Vorsprung auf Lange/Lange ARG auf 6 Punkte aus. Im 49erFX liegen Annemiek Bekkering/Annette Duetz NED und Charlotte Dobson/Saskia Tidey GBR nun punktgleich an der Spitze. Livia Naef/Nelia Puhze SUI halten sich als 19. weiterhin gut im Mittelfeld. Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP führen das Feld der Nacra mit nun 4 Punkten Vorsprung auf Gemma Jones/Jason Saunders NZL an. Im Laser Standard baute Elliot Hansen GBR seine Führung auf 13 Punkte aus. Etienne Le Pen FRA ist dank Tagessieg auf Rang 2 vorgerückt, als Tagesbester (2/1) ist Maxime Mazard FRA nun 3., Eliot Merceron SUI folgt einen Punkt dahinter auf 4. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
Donnerstag, 24. Mai 2018   

Finn - World Masters - El Balis ESP - Day 3

 Finn - World Masters - El Balis ESP - Day 3 Nach zwei Flautentagen zeigte sich die Seabreeze gestern zum ersten mal. Bei leichten Winden zwischen 5 und 8kn konnten die ersten 3 Läufe gesegelt werden. Das riesige Feld segelt aufgeteilt in 4 Gruppen. Überragend gestern Finn-Olympia-Sieger 1988 Jose-Luis Doreste ESP (er segelt in der Great Grand Master-Kategorie Ü60), der in seiner Gruppe zwei Läufe gewann und in der Gesamtwertung vor Giacomo Giovanelli ITA und Aleksander Kulyukin RUS führt. Thomas Schmid GER folgt auf Rang 5, bester Schweizer ist Christoph Burger SUI auf Rang 26., Peter Theurer SUI folgt auf Rang 46 der 353 Teilnehmer. Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des Tages.
Donnerstag, 24. Mai 2018   (Bild © PWA John Carter)

Windsurfing - PWA World Tour 2018 - Slalom, Foil - Ulsan KOR - Day 5

 Windsurfing - PWA World Tour 2018 - Slalom, Foil - Ulsan KOR - Day 5 Zuwenig Wind für weitere Wettfahrten gab es gestern in Korea. Es blieb bei einem Startversuch der Foiler, die Wettfahrt musste bei schwindenden Winden abgebrochen werden. Delphine Cousin FRA (Slalom Frauen) und Matteo Iachino ITA (Slalom Männer) führen die Klassemente an, bei den Foilern konnte noch keine Wettfahrt zu Ende gesegelt werden. Heute ist bereits Schlusstag, gegen Mittag dürften die Endresultate auf der PWA-Website erhältlich sein.
Donnerstag, 24. Mai 2018   

GC32 - World Championship 2018 - Riva ITA - Heute Start

 GC32 - World Championship 2018 - Riva ITA - Heute Start Auf dem Gardasee beginnt heute die erstmals ausgetragene WM der foilenden GC32-Katamarane. 13 Teams, gespickt mit illustren Namen, gehen an den Start, erstmals treffen die in den Extreme Sailing Series engagierten Top-Teams auf die übrigen Teams der Championship-Tour. Die Schweiz ist gleich durch 3 Teams vertreten: Ernesto Bertarelli SUI übernimmt bei 'Alinghi' das Steuer, Arnaud Psarofaghis SUI amtet diesmal als Taktiker. Gute Chancen kann sich auch 'Team Tilt' mit Sébastien Schneiter SUI ausrechnen, mit Grosschot-Mann Glen Ashby AUS - America's Cup Sieger und 10-facher A-Cat-Weltmeister - ist der wohl beste Cat-Segler überhaupt mit an Bord. 'Realteam' wird von Jerôme Clerc SUI gesteuert.
Die offizielle Vorschau.
 
News – Mittwoch, 23. Mai 2018
Mittwoch, 23. Mai 2018   (Bild © Nikos Alevromytis)

470 - European Championship 2018 - Bourgas BUL - Day 4

 470 - European Championship 2018 - Bourgas BUL - Day 4 Sonne und 18kn Wind sorgten am 4. Tag der 470er-EM in Bulgarien erneut für perfekte Bedingungen, in beiden Feldern konnten je 3 Läufe gesegelt werden. Mit den Rängen 2/2/1 übernahmen Tina Mrak/Veronica Macarol SLO die Führung im Frauen-Klassement. Gil Cohen/Noa Lasry ISR sind mit 2 punkten Rückstand auf Rang 2 zurück gefallen. Neu auf Rang 3 vorgerückt sind Amy Seabright/Anna Carpenter GBR. Mit den beiden Wettfahrten von heute wird die Qualifikation für die Medal Races von Morgen abgeschlossen. Nadine Böhm/Ann Christin Goliath GER halten zur Zeit Rang 10, Oster/Winkel GER und Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI liegen 9, resp. 11 Punkte dahinter auf den Rängen 11 und 12.
Einen Leader-Wechsel gab es auch bei den Männern: Mit den Tagesrängen 2/2/1 übernahmen Anton Dahlberg/Fredrik Bergström SWE die Führung, mit 10 Punkten Rückstand folgen Mantis/Kagialis GRE auf Rang 2, Sozykin/Gribanov RUS halten weiter Rang 3. Winkel/Cipra GER dürften als 8. heute die Qualifikation für das Medal Race schaffen. Diesch/Autenrieth GER liegen als 11. nur einen Punkt hinter der Quali und auch Bargher/Mähr AUT können sich als 13. mit 9 Punkten Rückstand noch Chancen ausrechnen. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart SUI konnten sich auf Rang 18 verbessern, für's Medal Race ist ihr Rückstand aber zu gross. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
Mittwoch, 23. Mai 2018   

VOR65 - Ocean Race 2017/18 - Leg 9 - Day 3

 VOR65 - Ocean Race 2017/18 - Leg 9 - Day 3 Nach zwei schnellen Tagen mit achterlichen Winden hat es gestern auf Ost gedreht, Aufkreuzen ist angesagt. Eine nasse und ruppige Angelegenheit - siehe Video. Die südliche Gruppe mit Leader 'Brunel' (Bouwe Bekking NED) konnte etwas Vorsprung heraussegeln. 'Dongfeng' (Charles Caudrelier FRA) liegt als bestes Boot im Norden 44 Meilen zurück. Wechselnde Winde werden heute für weitere Zäsuren sorgen. Der Race-Tracker, die Berichte und das Video des Tages.
Mittwoch, 23. Mai 2018   

Olympic Classes - Medemblik Regatta - Medemblik NED - Day 1

 Olympic Classes - Medemblik Regatta - Medemblik NED - Day 1 Bei zuerst leichten, später auffrischenden Winden begann gestern die Medemblik-Regatta (früher Delta lloyd) auf dem Ijssel-Meer. Alle Klassen konnten das vorgesehen Programm absolvieren, es fehlen die finns und die 470er, die gerade ihre EM in Bulgarien segeln. Maja Dziarnowska POL und Zofia Noceti-Klepacka POL teilen sich nach 3 Läufen die Führung bei den Windsurferinnen und auch bei den Windsurf-Männern gibt es eine Doppelführung durch Yoav Cohen ISR und Maciej Kluszcyinski POL. Im Laser Standard führt Elliot Hansen GBR vor Yuri Hummel NED und Eliot Merceron SUI. Maxime Jonker NED gewann beide Läufe bei den Laser Radial. Im 49er setzten sich Lucas Rual/Emile Amoros FRA mit 3 Laufsiegen an die Spitze, Yago und Klaus Lange ARG folgen auf Rang 2. Der für die USA segelnde Thuner Chris Rast USA/SUI ist mit Vorschoter Trevor Burd USA auf Rang 8. Bei den 49erFX führen Annemiek Bekkering/Annette Duetz NED mit einem Punkt Vorsprung auf Dewi Couvert/Jeske Kisters NED. Livia Naef/Nelia Puhze SUI sind trotz eines Frühstartes auf Rang 15. Im Nacra 17 führen Fernando Echevarri/Tara Pacheco ESP vor Gemma Jones/Jason Saunders NZL. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
Mittwoch, 23. Mai 2018   (Bild © Laura Carrau)

Finn - World Masters 2018 - El Balis ESP - Day 2 - Weiterhin flau

 Finn - World Masters 2018 - El Balis ESP - Day 2 - Weiterhin flau Auch am zweiten Tag der Masters-WM der Finns fehlte der Wind. Auf der Event-Facebook-Seite gibt es Bilder und Videos des Tages. Die Event-Website dürfte im Verlaufe des Morgens auch einen Tagesbericht publizieren. Dazu der Kurzbericht des mit 20 Booten vertretenen Schweizer Teams.
Mittwoch, 23. Mai 2018   

Job-Offer: Anheuern als Matrose !

 Job-Offer: Anheuern als Matrose ! Die Firma Fairtransport behauptet sich schon seit bald 10 Jahren mit zwei Schonern in der kommerziellen Handelsschiffahrt. Bis zu 35 Tonnen 'nichteilige' Güter können transportiert werden. Zwischen Spanien, Frankreich und England werden etwa regelmässig Weine transportiert. Für eine kurzfristige Buchung werden im Juni und Juli noch 'Matrosen' gesucht. Eine anspruchsvolle Sache, beide Schoner sind nur mit Segel und ohne Motor unterwegs. Das Video, weitere Details auf der Fair-Transport-Website.
 
News – Dienstag, 22. Mai 2018
Dienstag, 22. Mai 2018   (Bild © Nikos Alevromytis)

470 - European Championship 2018 - Bourgas BUL - Day 3

 470 - European Championship 2018 - Bourgas BUL - Day 3 Veränderte Bedingungen am 3. Tag der 470er-EM: Mit 15-18kn wehte es für die Wettfahrten 4-6 ordentlich, die routinierten Teams rückten an die Spitze vor. Mantis/Kagialis GRE rückten mit zwei Laufsiegen an die Spitze vor, Sozikin/Gribanov RUS folgen punktgleich auf Rang 2. Dahlberg/Bergström SWE sind mit 5 Punkten Rückstand 3. Nach ihrem verpatzten Starttag konnten sich Wagen/Siegwart SUI gestern steigern und rückten auf Rang 23 vor. Direkt dahinter auf 24 folgen Biedermann/Schüpbach SUI, die vorgestern bei leichten Winden noch zu brillieren wussten. Bei den Frauen konnten sich Gil Cohen/Noa Nasri ISR an der Spitze behaupten. Berta/Caruso ITA und Zegers/Van Veen NED rückten auf die Ränge 2 und 3 vor. Loewe/Markfort GER rückten auf Rang 6 vor, Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI taten sich schwer mit den frischen Winden und fielen auf Rang 13 zurück. Alle Ranglisten, der Tagesbericht und die Videos.
Dienstag, 22. Mai 2018   

VOR65 - Ocean Race 2017/18 - Leg 9 - Day 2

 VOR65 - Ocean Race 2017/18 - Leg 9 - Day 2 Im dicken Nebel mit nur gerade 50m Sicht hat sich das Feld gestern halbiert. Eine Vierer-Gruppe mit Leader 'Dongfeng' (Charles Caudrelier FRA) halste gegen Norden und konnte sich zuerst etwas absetzen. Seit heute Nacht profitiert aber die südliche Gruppe von einiges besseren Bedingungen. 'Brunel' (Bouwe Bekking NED) liegt nur noch 0,4 Meilen zurück und wird in den nächsten Stunden die Führung übernehmen. Der Race-Tracker, die Berichte und das Video des Tages.
Dienstag, 22. Mai 2018   (Bild © Archiv)

Laser - Europacup 2018 - Oostende BEL - Final results

 Laser - Europacup 2018 - Oostende BEL - Final results Über Pfingsten segelten die Laser in Oostende BEL die belgische Runde des Europacups. Bei guten Bedingungen konnten in allen 3 Feldern je 8 Wettfahrten gesegelt werden. Im Laser 4.7 gab es einen Frauen-Doppel-Sieg durch Eline Verstraelen BEL und 19 Punkte dahinter Marissa Uben NED. Auf Rang 3 folgt Finley Dickinson GBR, Rosine Baudet SUI wird als drittbestes Girl 7., Jonas Domeisen SUI folgt als 25., Martin Verhulst SUI wird 27. im Feld der 44 Teilnehmer.
Auch im Laser Radial gab es einen Frauen-Sieg durch Emma Savelon NED, mit 2 Punkten Rückstand wird Joshua Richner SUI ausgezeichneter 2., Alexander Moliakov RUS folgt auf Rang 3. Stark auch die weiteren Schweizer: Félix Baudet SUI folgt auf Rang 4, Gauthier Verhulst SUI wird 7. und Julien Delbeke SUI klassiert sich als 11. im Feld der 37 Teilnehmer. Im Laser Standard gab es einen Heimsieg durch Wannes Van Laer BEL, mit 15 Punkten Rückstand wurde Vpamauju Dutta IND 2., Ivan Zhukalin UKR folgt auf Rang 3. Alle Ranglisten.
Dienstag, 22. Mai 2018   (Bild © okpress)

420, 29er, Laser 4.7 & Radial, Europe, Pirat - Young European Sailing - Kiel GER - Final results

 420, 29er, Laser 4.7 & Radial, Europe, Pirat - Young European Sailing - Kiel GER - Final results Auch am gestrigen Schlusstag gab es in der Kieler Bucht nochmals Sonne und ausgezeichnete Windverhältnisse. Mit zwei Laufsiegen in den Final-Regatten sicherten sich Vincent Bahr/Lars Kleinwächter GER den Gesamtsieg bei den 420ern vor Achille Casco/Elliot Schick SUI und Christian Lenkmann/Philipp Hall GER. Gute Resultate gelangen auch Geissbühler/Erni SUI (Rang 7), Schärer/Burkhard SUI (Rang 10) und Rast/Rast SUI, die als 11. zweitbestes Frauen-Team wurden.
Alle weiteren Ranglisten und der Schlussbericht.
Dienstag, 22. Mai 2018   

Match Race Germany - Langenargen GER - Final results - Sieg für Eric Monnin SUI

 Match Race Germany - Langenargen GER - Final results - Sieg für Eric Monnin SUI Mit einem klaren 3-0 Final-Sieg gegen Karol Jablonski POL konnten Eric Monnin SUI und sein Team ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Bei leichten Winden kam Monnin SUI mit den schweren Bavaria-Yachten besser zurecht als der Pole. Im kleinen Finale um Rang 3 gewann Vladimir Lipavski RUS gegen Dejan Presen SLO mit 2-0. Der Schlussbericht.
Dienstag, 22. Mai 2018   (Bild © Loris Von Siebenthal)

D35-Catamaran - Grand Prix de Versoix - CN Versoix - Final results

 D35-Catamaran - Grand Prix de Versoix - CN Versoix - Final results Nach den 6 bei moderater Bise um die 10kn ausgetragenen Wettfahrten vom Sonntag konnte gestern bei Sonne und der Lokal-Thermik 'Séchard' nochmals 4 Läufe gesegelt werden. Ernesto Bertarelli SNG siegte dank zwei weiterer Laufsiege überlegen. Auf Rang 2 folgt 'Swisscom' mit Jules Monnier, 'Ylliam' mit Bertrand Demole SNG (Taktik Mathieu Richard FRA) belegt Rang 3. Die Rangliste und der Schlussbericht.
Dienstag, 22. Mai 2018   

Esse 750, Onyx, Lacustre, Dynamic - Pfingst-Regatta - YC Rapperswil - Final results

 Esse 750, Onyx, Lacustre, Dynamic - Pfingst-Regatta - YC Rapperswil - Final results Gute Bedingungen ermöglichten gestern auf dem Zürichsee nochmals je zwei Wettfahrten. Jürg Ryffel YCR und sein Team gewannen bei den Onyx erstmals eine Serie, Thomas Cantz SCStä und Patrick Stöckli SCMd folgen auf den Rängen 2 und 3. Im Lacustre ging der Sieg an Enrico De Maria YCR. Alle weiteren Ranglisten.
 
News – Montag, 21. Mai 2018
Montag, 21. Mai 2018   

470 - European Championship 2018 - Bourgas BUL - Day 2

Gestern setzte die Seabreeze pünktlich ein, die EM der 470er konnte in beiden Feldern bei 8-10kn Wind mit je 3 Wettfahrten begonnen werden. Bei den Männern übernahmen die Nachwuchs-Teams das Kommando: Die Junioren-Weltmeistr Hyppolite Macchetti/Sidoine Dantes FRA setzten sich mit den Rängen 2 und 4 an die Spitze. Einen Punkt dahinter teilen sich Jordi Xammar/Nicolas Rodriguez ESP und Giacomo Ferrari/Giulio Calabro ITA Rang 2. Ein ausgezeichneter Auftakt gelang David Biedermann/Jann Schüpbach SUI, die mit den Rängen 7 und 5 auf Rang 8 mitten unter der Weltspitze klassiert sind. Kilian Wagen/Grégoire Siegwart folgen auf Rang 32 der 44 Teams.
Bei den Frauen teilen sich Gil Cohen/Noa Lasri ISR und Silvia Mas/Patricia Cantero ESP punktgleich die Führung. Mit je 6 Punkten Rückstand folgen Cornudella/Lopez ESP, Fahrni/Siegenthaler SUI und Seabright/Carpenter GBR punktgleich auf den Rängen 3-5. Frederike Loewe/Anna Markfort GER folgen auf Rang 7 der 29 Teams.
Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Montag, 21. Mai 2018   

VOR65 - Ocean Race 2017/18 - Newport RI, USA - Leg 9 - Day 1

Bei guten Bedingungen mit rund 15kn Westwind erfolgte gestern in Newport der Start zur 9. Etappe des Ocean Race, die über 3'300 Meilen von Newport über den Atlantik nach Cardiff GBR führt. Als letzte grosse Offshore-Etappe zählen die Ergebnisse noch einmal doppelt. In den achterlichen Winden kommt das Feld mit Geschwindigkeiten um die 20kn heute Morgen gut voran. Es führt 'Dongfeng' (Charles Caudrelier FRA) mit 1,7 Meilen Vorsprung auf die gleichauf segelnden 'AkzoNobel' (Simeon Tienpont NED und 'Mapfre' (Javi Fernandez ESP).
Der Race-Tracker und der Tagesbericht.
Montag, 21. Mai 2018   (Bild © okpress)

420, 29er, Laser 4.7 & Radial, Europe, Pirat - Young European Sailing - Kiel GER - Day 2

 420, 29er, Laser 4.7 & Radial, Europe, Pirat - Young European Sailing - Kiel GER - Day 2 Nachdem die mehr als 500 Nachwuchsegler am Samstag vergebens auf Wind warteten, konnten gestern bei Kaiser-Wetter mit Sonne und rund 12kn Wind in allen Klassen mindestens 3 Wettfahrten gesegelt werden. Eine Schweizer Führung durch Achille Casco/Elliot Schick SUI gibt es bei den 420ern, Lenkmann/Hall GER und Bahr/Kleinwächter GER folgen gleichauf einen Punkt dahinter. Mit Geissbühler/Erni SUI auf Rang 4 ist ein weiteres SUI-Team ganz vorne mit dabei. Theresa Steinlein/Lisa Plattner GER sind als 5. bestes Frauen-Team, nur wenig dahinter auf Rang 7 folgen Natascha Rast/Samira Rast SUI. Im 29er führen Fomsgaard/Fuglbjerg DEN vor Steurer/Fiebig GER. Mewes Wieduwild GER gewann bei den Laser 4.7 alle 4 Läufe seiner Gruppe, bei den Laser Radial Frauen führt Lena Haverland GER vor Julia Büsselberg GER. Alle weiteren Ranglisten und der Tagesbericht.
Montag, 21. Mai 2018   

Finn - World Masters 2018 - El Balis ESP - Heute Start

 Finn - World Masters 2018 - El Balis ESP - Heute Start Umlaufende Winde verhinderten gestern das Practice Race an den World Masters in El Balis nördlich von Barcelona - hier das Video. Heute geht es nun los mit der ersten Wettfahrt, am Start sind 353 Masters (40 Jahre und mehr) aus 32 Nationen. Mit dabei Titel-Verteidiger Vladimir Krutskikh RUS, zu den Favoriten zählt die offizielle Vorschau auch Christoph Burger SUI und Piet Eckert SUI. Mit dabei in der Legends-Kategorie (70+) sind die spanischen Finn-Weltmeister Joaquin Blanco ESP (1977) und Jose-Luis Doreste ESP (1987, Olympia-Gold 1988). Die Event-Website.
Montag, 21. Mai 2018   

Optimist, 420, Laser 4.7 & Radial - Championnat des 3 Lacs - SC Murten - Final results

 Optimist, 420, Laser 4.7 & Radial - Championnat des 3 Lacs - SC Murten - Final results Gute Bedingungen gab es auch am zweiten Tag der ersten Runde der Junioren-Regional-Meisterschaft der Jura-Seen in Murten. Alle Klassen konnten nochmals 4 weitere Wettfahrten segeln. Lars Dittel BT verdrängte bei den Optimisten den punktgleichen Simon Mille CVE noch von der Spitze, auf Rang 3 folgt als bestes Mädchen Andrea Dubois BT. Am Start waren 30 Optis. Nur kleine Felder gab es in den übrigen Klassen, hier alle weiteren Ranglisten.
Montag, 21. Mai 2018   

D35-Catamaran - Grand Prix de Versoix - CN Versoix - Day 2

 D35-Catamaran - Grand Prix de Versoix - CN Versoix - Day 2 Nach dem windlosen Samstag konnten gestern beim GP von Versoix gleich 6 Wettfahrten gesegelt werden. Mit einer konstanten Serie von Top-3-Rängen setzte sich 'Alinghi' mit Ernesto Bertarelli SNG deutlich an die Spitze. Die Verfolger liegen dicht beisammen, auf Rang 2 folgt 'Django Racing' mit Jan Eckert ZSC, 2 Punkte dahinter teilen sich 'Okalys' mit Nicolas Grange SNG und 'Ylliam' mit Bertrand Demole SNG Rang 3. Die Rangliste.
Montag, 21. Mai 2018   

J/70, Yardstick - Coppa Wullschleger - CV Lago di Lugano - Final results

 J/70, Yardstick - Coppa Wullschleger - CV Lago di Lugano - Final results Gute Bedingungen ermöglichten am gestrigen Schlusstag der Coppa Wullschleger nochmals je 3 Wettfahrten. Matthias Bermejo YCL und sein Team konnten sich bei den J/70 an der Spitze behaupten. Jean-François De Cerjat CVN rückte dank Laufsieg auf Rang 2 vor, Christian Sprecher SCE folgt auf Rang 3 der 14 Teams. Bei den Kreuzern gewann Gianluca Bianchetti CVLL, bester Racer wurde Sacha De Micheli CVLL vor dem punktgleichen Andrea Colombo CVLL, beide auf einer Surprise. Alle Ranglisten und die Event-Website.
Montag, 21. Mai 2018   

Catamaran - Cat-Weekend - YC Ascona - Final results

 Catamaran - Cat-Weekend - YC Ascona - Final results Trotz unstabiler Wetterlage bot der Lago Maggiore an diesem Wochenende gute Bedingungen für das Cat-Weekend, es konnten 9 Wettfahrten gesegelt werden. In der Kategorie C1 gewannen Andreas und Andrea Lutz SCR auf einem Falcon-F16, auf den Rängen 2 und 3 folgen die Nacra 16 von Félix Grobet/Loïc Janet YCG und Marine Van Campenhout/Mathieu Meyer CNV. In der CJ-Wertung gewannen Maxime Thommen/Anja Camusso YCZ.
Alle Ranglisten und der Kurzbericht.
Montag, 21. Mai 2018   

Zürichsee-Langstrecken-Cup - Distanz-Fahrt Zürich Rapperswil - Zürcher SC

 Zürichsee-Langstrecken-Cup - Distanz-Fahrt Zürich Rapperswil - Zürcher SC Gute Bedingungen gab es am Samstag für die traditionelle Distanz-Fahrt Zürich-Rapperswil. 97 der 117 Teams beendeten das Rennen. Es siegte Amedeo Vaccani ZSC auf seiner Esse 990 vor Nicola Fuso SCStä auf einer Esse 850 und Thomas Cantz SCStä auf seiner Onyx. Die Rangliste nach gesegelter Zeit und allen Ranglisten der einzelnen Kategorien.
Montag, 21. Mai 2018   

SRS - 100 milles de Pentecote - CV Estavayer

 SRS - 100 milles de Pentecote - CV Estavayer Nachdem auf Grund der Windprognosen das Rennen bereits vor dem Start verkürzt wurde, gab es für die 78 Teams am Samstag beim Pfingst-Klassiker des Neuenburgersees trotzdem überraschend gute Bedingungen, die für ein schnelles Rennen sorgte, alle Teams erreichten das Ziel vor Sonnenuntergang. Den Sieg bei den Einrümpfer (TCFX, TCF1, TCF 2) auf dem grossen Parcours holte sich Pierre Walt CVN auf seiner Esse 850. Auf dem kleinen Parcours (TCF 3, TCF 4) siegte Christophe Jutzi CVE auf seiner Surprise. Alle weiteren Ranglisten und der Kurzbericht.
 
News – Sonntag, 20. Mai 2018
Sonntag, 20. Mai 2018   (Bild © Nikos Alevromytis)

470 - European Championship 2018 - Bourgas BUL - Day 1

 470 - European Championship 2018 - Bourgas BUL - Day 1 Keinen Wind gab es am Starttag der 470er-EM vor Bourgas, der Auftakt musste auf heute verschoben werden, die Windprognosen sind vielversprechend. Am Start sind 29 Frauen- und 44 Männer-Teams - die Teilnehmer-Listen.
Der Tagesbericht.
Die Wettfahrten von heute werden via Live-Ticker ab 13h CET übertragen.
Sonntag, 20. Mai 2018   (Bild © Jesus Renedo)

VOR65 - Ocean Race 2017/18 - Newport RI, USA - Inport Race

 VOR65 - Ocean Race 2017/18 - Newport RI, USA - Inport Race Bei Regen und moderaten Winden wurde gestern das Ocean Race mit der Inport-Regatta von Newport fortgeführt. 'Brunel' mit Bouwe Bekking NED setzte sich von Beginn an an die Spitze und gewann deutlich vor 'Mapfre' (Javi Fernandez ESP) und 'Vestas' mit Charlie Enright USA. Damit konnte 'Mapfre' ihre Führung in der Inport-Race-Wertung weiter ausbauen. Heute Abend um 19h CET erfolgt der Start zur 9. Etappe, die über 3300 Meilen über den Atlantik nach Cardiff GBR führt. Der Bericht und die Video-Zusammenfassung des Inport Race.
Sonntag, 20. Mai 2018   

Match Race Germany - Langenargen GER - Day 3

 Match Race Germany - Langenargen GER - Day 3 Auf dem Bodensee wurde gestern die Round Robin des Match Race Germany zu Ende gesegelt. Mit 10-1 Siegen gewann Titel-Verteidiger Eric Monnin SUI deutlich und ist damit direkt für's Halbfinale qualifiziert. Die Ränge 2-7 machen heute die weiteren Halbfinalisten unter sich aus: Dejan Presen SLO trifft auf Szymon Jablkowski POL, Max Gurgel GER segelt gegen Vladimir Lipavsky RUS und Karol Jablonski POL muss gegen Maxime Mesnil FRA antreten. Der Tagesbericht
Sonntag, 20. Mai 2018   (Bild © Laura Carrau)

Finn - World Masters 2018 - El Balis ESP

 Finn - World Masters 2018 - El Balis ESP Mit dem Practice Race beginnt heute die Masters-WM der Finn-Klasse in El Balis, nördlich von Barcelona. Am Start sind 353 Teilnehmer aus 32 Nationen und 4 Kontinenten, darunter auch 20 Schweizer. Im Vorjahr segelte Olympia-Diplomand Piet Eckert SUI (1992 Barcelona, FD) bis zum Schluss um den Titel mit, er ist auch dieses jahr wieder mit dabei. Die offizielle Vorschau.
Sonntag, 20. Mai 2018   

Optimist, 420, Laser 4.7 & Radial - Championnat des 3 Lacs - SC Murten - Day 1

Auf dem Murtensee begann gestern die erste Runde der Junioren-Regional-Meisterschaft der Jura-Seen. Im mit 30 Teilnehmern gut besetzten Feld der Optis setzte sich Simon Mille CVE nach 3 Wettfahrten an die Spitze. Bereits 11 Punkte Rückstand weisen Lars Dittel BT und Matthew Chassot BT auf den Rängen 2 und 3 auf. Nur klein sind die übrigen Felder: Hugo Weidemann CVN führt bei den Laser Radial, Dileija Dirren SCM gewann alle 3 Läufe der Laser 4.7 und Dimitri Niederhauser/Leo Chassot SCM sind als einzige 420er mit dabei. Alle Ranglisten.
Sonntag, 20. Mai 2018   

J/70, Yardstick - Swiss Cup/Coppa Wullschleger Group - CV Lago di Lugano - Day 1

Je Zwei Wettfahrten konnten gestern zum Auftakt der Coppa Wullschleger auf dem Luganersee gesegelt werden. Mathias Bermejo YCL setzte sich mit den Rängen 1 und 4 an die Spitze der J/70, Emanuel Müller YCB folgt auf Rang 2, Christian Sprecher SCE, Julian Flessati RCB und Stefan Seger RCO belegen punktgleich die Ränge 3-5. Die Wertung der Crociera führt Guido De Sigis CVLL mit seiner Dynamic Express 800 an, bei den Racern (Corsa) liegen die beiden Surprise von Andrea Colombo CVLL und Stefano Baranzini CVLL punktgleich an der Spitze. Alle Ranglisten.
 
loading content
1#1##0#0
 
 
loading content