Olympic Worldcup 2019 - Olympic Classes Regatta - Miami FL, USA - Day 3

Freitag, 1. Februar 2019   
Bei erstmals frischeren Winden konnten gestern in allen Klassen 3-4 Läufe gesegelt werden, womit der Rückstand im Programm etwas aufgeholt werden kann. Die Nacra 17, die Skiffs und die Windsurfer beenden heute ihre Qualifikationen für die Medal Races von Morgen. Jason Waterhouse Lisa Darmanin AUS übernahmen bei den Nacra 17 die Führung mit 5 Punkte Vorsprung auf Samuel Albrecht/Gabriela Nicolini BRA. Neue Leader im 49er dank 2 Laufsiegen sind Erik Heil/Thomas Plössel GER. Fletcher/Bithell GBR und Fantela/Fantela CRO folgen auf den Rägen 2 und 3. Im 49erFX liegen Alexandra Maloney/Molly Meech NZL nin 5 Punkte vor Charlotte Dobson/ Saskia Tidey GBR. Victoria Jurczol/Anika Lorenz GER rückten auf Rang 3 vor. Bei den Windsurfern übernahm Radoslav Furmanski POL die Führung vor Mattia Camboni ITA und Pavel Tarnowski POL. Bei den Frauen liegt Zofia Noceti-Klepacka POL 2 Punkte vor Charline Piccon FRA. Im 470er übernahmen McNay/Hughes USA die Führung vor den punktgleichen Dahlberg/Bergström SWE. Auf Rang folgen Ichino/Hasegawa JPN. Bei den 470er-Frauen liegen Skrzypulec/Ogar POL weiterhin an der Spitze, Mills/McIntyre GBR und Oster/Winkel GER sind die ersten Verfolgerinnen. Im Finn hat Max salminen SWE die Führung vor dem punktgleichen Tapio Nirkko FIN übernommen. Jonathan Lobert FRA ist weiterhin 3. Alle Ranglisten und der Tagesbericht.
Regatta-Info
loading content
Olympic Worldcup 2019 -Olympic Classes Regatta - Miami FL, USA

Sonntag, 27. Januar 2019– Sonntag, 3. Februar 2019

Website
more news for Regatta Olympic Worldcup 2019 -Olympic Classes Regatta - Miami FL, USA

» view all news for Regatta Olympic Worldcup 2019 -Olympic Classes Regatta - Miami FL, USA
todays top news


« Zurück

loading content
1#1#47390#0#0
 
 
loading content