29er, 420, Laser Radial, Nacra 15, RS:X-Windsurfer - Youth World Championship 2017 - Sanya CHN - Final Day - Gold für Max Wallenberg/Amanda Björk SUI

Freitag, 15. Dezember 2017   
 29er, 420, Laser Radial, Nacra 15, RS:XWindsurfer  Youth World Championship 2017  Sanya CHN  Final Day  Gold fuer Max Wallenberg/Amanda Bjoerk SUI
Mit einem 5. Rang in der heutigen Schluss-Wettfahrt rückten Max Wallenberg/Amanda Björk SUI an die Spitze der Nacra-15-Katamarane vor und holten sich den Junioren-WM-Titel. Nach Linda Fahrni/Maja Siegenthaler SUI 2010 und Stefan Seger/Bruno Zeltner 1984 ist dies der 3. Junioren-WM-Titel für die Schweiz. Max Wallenberg hat damit nur zwei Jahre nach seinem Opti-WM-Titel bereits wieder einen neuen Karriere-Höhepunkt erreicht. Die zuvor führenden Shannon Dalton/Jaden Dalton AUS mussten punktgleich mit Rang 2 vorlieb nehmen, Bronze geht an Lucas Caessens/Anne Vandenberghe BEL.
Bei den 420er-Boys geht der Titel an Otto Henry/Rome Featherstone AUS, Thomas Rice/Trevor Bornarth USA holen Silber, Bronze geht an Ido Billik/Noam Homri ISR. Nick Zeltner/Till Seger SUI beenden die WM auf Rang 13. Bei den 420er-Frauen holten sich Carmen und Emma Crowles USA den Sieg überlegen mit 12 Punkten Vorsprung, Violette Dorange/Camille Orion FRA und Arianna Passamonti/Giulia Fava ITA holen Silber und Bronze. Solène Mariani/Maud Schmid SUI wurden gute 9.
Bei den 29er-Boys geht die Gold-Medaille nach Frankreich an Théo Revil/Gautier Guevel FRA, Mathias Berthet/Alexander Franks NOR und Santiago Duncan/Elias Dalli ARG folgen auf den Rängen 2 und 3. Bei den 29er-Girls standen Margherita Porro/Sofia Leoni ITA bereits vor der heutigen Schluss-Wettfahrt als neue Weltmeisterinnen fest. In einer knappen Entscheidung holten sich Zoya Novikova/Diana Sabirova RUS die Silber-Medaille mit einem Punkt Vorsprung auf Jasmin May Galbraith/Chloe Fisher AUS.
Bei den Laser Radial rückte Maor Ben Hrosh ISR bei den Boys zum Schluss auf Rang 1 vor, Daniil Krutskikh RUS und Guido Gallinari ITA folgen auf den Rängen 2 und 3. Grégoire Peverelli SUI beendete die Meisterschaft auf dem hervorragenden 11. Platz im grössten Feld mit 51 teilnehmenden Nationen. Im Duell um den Titel der Radial Girls konnte Charlotte Rose USA Rang 1 knapp verteidigen, Vorjahres-Siegerin Dolores Moreira URU musste sich punktgleich mit Rang 2 begnügen. Bronze geht an Daisy Collingridge GBR.
Knapp auch die Entscheidungen bei den Windsurfern: Bei den Boys holte Yoav Cohen ISR den Titel mit einem Punkt Vorsprung auf Hao Chen CHN, Bronze geht an Sil Hoekstra NED. Bei den Girls holt Emma Wilson GBR die Goldmedaille vor der punktgleichen Giorgia Speciale ITA. Ting Yu CHN folgt auf Rang 3.
In der Nationen-Wertung gewinnt Italien mit einem Punkt Vorsprung auf ISR. Die Schweiz folgt auf Rang 18 der 60 Nationen.
Alle Ranglisten und die Event-Website.
Regatta-Info
loading content
29er, 420, Laser Radial, Nacra 15, RS:X-Windsurfer - Youth World Championship 2017 - Sanya CHN

Samstag, 9. Dezember 2017– Freitag, 15. Dezember 2017

Website
more news for Regatta 29er, 420, Laser Radial, Nacra 15, RS:X-Windsurfer - Youth World Championship 2017 - Sanya CHN

» view all news for Regatta 29er, 420, Laser Radial, Nacra 15, RS:X-Windsurfer - Youth World Championship 2017 - Sanya CHN
todays top news


« Zurück

loading content
1#1#44481#0#0
 
 
loading content