News

News – Dienstag, 21. Februar 2017
Dienstag, 21. Februar 2017   

IMOCA Open 60 - Vendée Globe 2016/17 - Day 107

Als jüngster Teilnehmer aller Zeiten (er wird in ein paar Wochen 24) hat Alan Roura SUI gestern Morgen auf Rang 12 die Zielinie überquert. Der Schweizer zeigte sich sehr zufrieden und kündigte eine Teilnahme bei der nächsten Vendée 2020 an. Heute Nachmittag folgt als nächster der 66-jährige Rich Wilson USA, heute Morgen fehlten ihm noch 73 Meilen. Noch bis Morgen muss Conrad Coleman NZL mit seinem Notrigg aufkreuzen, er kommt nur mühsam voran. Danach schieben ihn westliche Winde aber bis ins Ziel. Schwierig präsentiert sich das Finale für Schlusslicht Sébastien Destremau FRA: Zum einen gerät er voraussichtlich in eine Front mit bis zu 70kn Wind und dann gehen ihm auch die Lebensmittel-Vorräte aus, es fehlt eine ganze Woche. Der Race-Viewer, der Tagesbericht und die Videos der Zielankunft von Alan Roura SUI.
Dienstag, 21. Februar 2017   

Ice-Sailing - DN European Championship 2017 - Balatonfüred HUN - Day 1

Mit je drei Wettfahrten für Gold- und Silver-Fleet sowie zwei Läufen in der Bronze-Fleet begann gestern auf dem Balaton die EM der Eissegler. Mit den Tagesrängen 2/1/1 liegt der ehemalige America's-Cup-Steuermann und grosser Favorit Karol Jablonski POL bereits weit voraus. Michal Burczynski POL und Lukas Zakrzewski POL sind die ersten Verfolger. Mit u.a. einem 3. Laufrang ist Jean-Claude Vuithier SUI ausgezeichnet in de EM gestartet, er liegt an 7. Stelle ! Thomas Ebler GER auf Rang 9 ist bester Deutscher. Mit Philippe Dürr SUI auf Rang 49 ist ein zweiter Schweizer in der Goldfleet, Ueli Marti hat als 4. der Silverfleet den Aufstieg ins A-Feld geschafft. Die Rangliste und die Event-Website.
 
News – Montag, 20. Februar 2017
Montag, 20. Februar 2017   

IMOCA Open 60 - Vendée Globe 2016/17 - Day 106 - Alan Roura SUI um 9h CET im Ziel

 IMOCA Open 60 - Vendée Globe 2016/17 - Day 106 - Alan Roura SUI um 9h CET im Ziel Nur noch wenige Meilen fehlten heute Morgen Alan Roura SUI bis ins Ziel der Vendée Globe, er wird um 9h auf der Ziellinie erwartet. Als 12. in knapp 106 Tagen ist ihm mit seiner 16-jährigen Open 60 (die ehemalige Super-Bigou von Bernard Stamm SUI) eine bemerkenswerte Leistung gelungen. Alle anderen Open 60 seiner Generation liegen weit zurück...und Bernard Stamm SUI selbst brachte die Super-Bigou nie ins Ziel. Der Bericht.
Am Mittwoch wird dann Rich Wilson USA im Ziel erwartet, der mit Notrigg segelnde Conrad Coleman NZL kämpft nun mit Gegenwind und kommt nur noch sehr mühsam voran. Als 18. und letzter hat gestern Sébastien Destremau FRA den Äquator überquert, er wird noch knapp zwei Wochen unterwegs sein. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Montag, 20. Februar 2017   (Bild © Alfred Farre)

Optimist - Trofeu Vila de Palamos - Palamos ESP - Final results

 Optimist - Trofeu Vila de Palamos - Palamos ESP - Final results Mit je 3 Wettfahrten in allen Gruppen ging gestern die Trofeu Palamos bei wiederum guten Bedingungen zu Ende. Alberto Morales ESP konnte sich an der Spitze behaupten und siegte mit 2 Punkten Vorsprung auf die punktgleichen Baltasar Nacho ESP und William Risselin BEL. Weitere 2 Punkte dahinter folgen punktgleich als bestes Mädchen Maria Perello ESP, der beste Schweizer Maxime Thommen SUI und Marina Garau ESP. Adrian Surocca SUI als 14., Maxim Dneprov SUI auf Rang 23 und Anja Von Allmen als 32. sorgten für eine gute Schweizer Bilanz und Rang 3 in der Nationen-Wertung. Die Rangliste, der Bericht und die Videos.
Montag, 20. Februar 2017   

Laser - Championnat de la Méditerrannée - Hyères FRA - Final results

 Laser - Championnat de la Méditerrannée - Hyères FRA - Final results Leichte Winde ermöglichten am Schlusstag der ersten Runde der Mittelmeer-Meisterschaft nur noch eine einzige Wettfahrt in allen 3 Klassen. Bei den Laser Standard (26 Teilnehmer) blieb Jean-Baptiste Bernaz FRA mit einem weiteren Laufsieg eine Klasse für sich. Félix Baudet SUI konnte bei den Laser 4.7 seine Führung behaupten, Theo Peyre FRA und Leonardo Finazzi SUI belegen die Ehrenplätze. Rosine Baudet SUI wird als 5. bestes Mädchen der 37 Teilnehmer. Im mit 83 Teilnehmern grössten Feld der Laser Radial gewann Mathilde de Kerangat FRA knapp vor Marie Barrué FRA und Louise Cervera FRA. Nicolas Rolaz SUI wurde 7., Gauthier Verhulst SUI folgt auf Rang 15. Alle Ranglisten.
Montag, 20. Februar 2017   

29er - Eurocup 2017 - El Balis ESP - Final results

 29er - Eurocup 2017 - El Balis ESP - Final results Mit nochmals 4 Final-Regatten ging gestern in El Balis der erste 29er-Eurocup des Jahres zu Ende. Dank zwei Laufsiegen hievten sich Federico Zampiccoli/Leonardo Cisté ITA am Schlusstag noch auf Rang 1. Théo Revil/Gautier Guevel FRA mussten sich mit Rang 2 begnügen. Mit bereits einigem Rückstand wurden Pep Costa/Fran Nunez ESP 3. Paul Pietzcker/Emma Frederking GER wurden als beste Deutsche 8., Benoit Leuenberger/Illona Werlen SUI steigerten sich in der Silver-Fleet noch auf Rang 38. Die Rangliste und die Event-Website.
Montag, 20. Februar 2017   

Ice-Sailing - DN European Championship 2017 - Balatonfüred HUN - Heute Start

 Ice-Sailing - DN European Championship 2017 - Balatonfüred HUN - Heute Start Heute beginnt auf dem schwarz gefrorenen Balaton die Europameisterschaft der DN-Eissegler. Das Feld der 118 Teilnehmer segelt in A- und B-Fleet, die besten 12 der B-Fleet haben die Möglichkeit, ins A-Feld aufzusteigen. Im A-Feld gesetzt sind neben den Favoriten Karol Jablonski POL oder Michal Burzynski POL auch die drei Schweizer Jean-Claude Vuithier SUI, Philippe Dürr SUI und Ueli Marti SUI. Die Startlisten und die Event-Website.
Montag, 20. Februar 2017   

Farr 30 - Sailing Arabia - The Tour 2017 - Muscat OMN - Day 6

 Farr 30 - Sailing Arabia - The Tour 2017 - Muscat OMN - Day 6 Das Feld der 8 Farr 30 ist heute Morgen bei leichten, unkonstanten Winden immer noch unterwegs auf ihrer 3. Etappe. Noch fehlen rund 30 Meilen bis ins Ziel in Abu Dhabi. Auch diesmal liegen die beiden Favoriten 'EFG Bank Monaco' mit Mathieu Richard FRA und 'Al Moudj Muscat' mit Christian Ponthieu FRA getrennt nur durch eine Meile in Führung. Bienne Voile mit Lorenz Müller SUI ist mit 4 Meilen Rückstand auf Rang 5 gut im Rennen. Der Race-Tracker und der Live-Ticker.
 
News – Sonntag, 19. Februar 2017
Sonntag, 19. Februar 2017   

IMOCA Open 60 - Vendée Globe 2016/17 - Day 105

 IMOCA Open 60 - Vendée Globe 2016/17 - Day 105 Nach der Zielankunft von Fabrice Amedeo FRA als 11. gestern Morgen folgt nun als nächster Alan Roura SUI. Heute Morgen fehlten ihm noch 170 Meilen, eine flaue Zone vor dem Ziel hat den 23-jährigen Schweizer aber nochmals abgebremst, er wird erst am Montag Morgen in Les Sables d'Olonne eintreffen. Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos.
Sonntag, 19. Februar 2017   (Bild © Alfred Farre)

Optimist - Trofeu Vila de Palamos - Palamos ESP - Day 2

 Optimist - Trofeu Vila de Palamos - Palamos ESP - Day 2 Gestern blieb es in Palamos windstill, die 583 Teilnehmer unterhielten sich mit Fussball und weiteren Spielen am Strand bei Laune. Nach den ersten 3 Wettfahrten des Starttages führt Alberto Morales ESP mit einem Punkt Vorsprung auf Maria Perello ESP. Paul Clodi AUT ist 3., Maxime Thommen SUI folgt auf dem ausgezeichneten 4. Zwischenrang. Die Rangliste, der Tagesbericht und das Video des 1. Tages.
Sonntag, 19. Februar 2017   (Bild © Jehan Lérin)

Laser - Championnat de la Méditerrannée - Hyères FRA - Day 1

 Laser - Championnat de la Méditerrannée - Hyères FRA - Day 1 Bei frischen Ostwinden um die 18kn begann gestern in Hyères die erste Runde der französischen Mittel-Meer-Meisterschaft der Laser. In allen drei Klassen konnten je zwei Läufe gesegelt werden. Mit zwei Laufsiegen setzte sich Félix Baudet SUI bei den Laser 4.7 an die Spitze, Tom Lepiece FRA ist 2., Theo Peyre FRA und Leonardo Finazzi SUI folgen punktgleich auf Rang 3. Auf Rang 5 folgt Rosine Baudet SUI als bestes Mädchen, am Start sind 34 Teilnehmer. Bei den Laser Standard setzte sich Olympia-Teilnehmer Jean-Baptiste Bernaz FRA mit zwei Laufsiegen an die Spitze, LoicQueyroux FRA und Etienne Le Pen FRA sind die ersten Verfolger. Am Start sind 26 Teilnehmer aus 2 Nationen. Mit 86 Teilnehmern stellen die Laser Radial das grösste Feld. Die Frauen dominieren das Geschehen: Es führt Mathilde de Kerangat FRA vor Marie Barrué und Pernelle Michon FRA. Ex-Opti-Weltmeister Nicolas Rolaz SUI ist als 5. bester Mann, Gautier Verhulst SUI ist als 12. ebenfalls gut im Rennen. Alle Ranglisten.
Sonntag, 19. Februar 2017   

29er - Eurocup 2017 - El Balis ESP - Day 3

 29er - Eurocup 2017 - El Balis ESP - Day 3 Bei leichten Winden konnte gestern der Europacup der 29er mit 4 weiteren Qualifikations Wettfahrten und den ersten beiden Final-Regatten in Gold- und Silverfleet fortgeführt werden. Mit bisher 6 Laufsiegen in 8 Wettfahrten führen Theo Revil/Gautier Guevel FRA das Klassement mit 2 Punkten Vorsprung auf Federico Zampiccoli/Leonardo Chisté ITA an. Paul Pietzcker/Emma Frederking GER rückten auf Rang 4 vor. Als 42. verpassten Benoit Leuenberger/Ilona Werlen SUI die Qualifikation für die Goldfleet. Die Rangliste und die Event-Website.
Sonntag, 19. Februar 2017   (Bild © Carlo Borlenghi)

Ice-Sailing - DN European Championship 2017 - Balatonfüred HUN - Heute Start

 Ice-Sailing - DN European Championship 2017 - Balatonfüred HUN - Heute Start Auf ihrer Suche nach geeignetem Eis für die DN-Europameisterschaft sind die deutschen Organisatoren in Ungarn fündig geworden. Der Balaton bietet rund 20cm Schwarz-Eis - ideale Bedingungen für die DN-Schlitten. Heute geht's los, am Start sind 147 Teilnehmer aus 16 Nationen, darunter die polnischen Favoriten Karol Jablonski POL und Michal Burczynski POL. Mit dabei auch eine grosse Schweizer Delegation mit u.a. Jean-Claude Vuithier SUI, Ueli Marti SUI, Edouard Kessi SUI oder Philippe Dürr. Die Event-Website.
Sonntag, 19. Februar 2017   

Farr 30 - Sailing Arabia - The Tour 2017 - Muscat OMN - Day 6

 Farr 30 - Sailing Arabia - The Tour 2017 - Muscat OMN - Day 6 Nach dem gestrigen Ruhetag erfolgte heute Morgen der Start zur 3. Etappe von Khasab nach Abu Dhabi, ein kurzes Küstenrennen vorbei an Dubai. Wie immer halten Race-Tracker und der Live-Ticker auf dem Laufenden. Das Schweizer Team von Bienne Voile liegt nach den ersten beiden Etappen auf Rang 8.
 
News – Samstag, 18. Februar 2017
Samstag, 18. Februar 2017   (Bild © Alfred Farre)

Optimist - Trofeu Vila de Palamos - Palamos ESP - Day 1

 Optimist - Trofeu Vila de Palamos - Palamos ESP - Day 1 Mit 536 Optis aus 23 Nationen und 3 Kontnenten ist die Palamos Trophy der Optis auch dieses jahr wieder ausgezeichnet besetzt. Bei Sonne und moderaten Winden zwischen 8 und 11 kn konnten gestern in allen 5 Gruppen die vorgesehenen 3 Wettfahrten gesegelt werden. Erster Leader ist Alberto Morales ESP (2/2/2), einen Punkt dahinter folgt als bestes Mädchen und erste der U12-Wertung Maria Perello ESP. Weitere 2 Punkte dahinter teilen sich Paul Clodi AUT und Maxime Thommen SUI Rang 3. Die Schweizer zeigten erneut auch eine starke Mannschafts-Leistung: Mit Maxim Dneprov SUI auf Rang 11, Adrian Surocca SUI als 26 (beide mit Laufsieg), Alexandre Grognuz SUI als 49., Nilo Schärer SUI und Arnaud Grange SUI auf den Rängen 63 und 64 sind 5 weitere Schweizer auf Gold-Fleet-Kurs (Top 110). Die Rangliste und der Tagesbericht.
Samstag, 18. Februar 2017   

29er - Eurocup 2017 - El Balis ESP - Day 2

 29er - Eurocup 2017 - El Balis ESP - Day 2 Nach dem windlosen Starttag gab es gestern gute Bedingungen, so dass gleich 5 Wettfahrten gesegelt werden konnten. Federico Zampiccoli/ Leonardo Chisté ITA gewann 4 der 5 Läufe ihrer Gruppe und führen knapp vor Théo Revil/Gautier Guevel FRA. Paul Pietzcker/Emma Frederking GER folgen auf Rang 6. Als beste Schweizer folgen Benoit Leuenberger/Ilona Werlen SUI auf Rang 42, sie müssen sich heute sputen, um sich doch noch für die Goldfleet der besten 31 zu qualifizieren. Es stehen nochmls 5 Läufe auf dem Programm. Die Rangliste und der Tagesbericht.
Samstag, 18. Februar 2017   

IMOCA Open 60 - Vendée Globe 2016/17 - Day 104

 IMOCA Open 60 - Vendée Globe 2016/17 - Day 104 Hochbetrieb in Les Sables d'Olonne ! Nachdem gestern Morgen Arnaud Boissières FRA seine 3. Vendée Globe auf Rang 10 beendete (hier der Bericht), ist heute Morgen Fabrice Amedeo FRA in der Ziel-Anfahrt. Bei Redaktionsschluss fehlten ihm noch 30 Meilen bis nach Les Sables d'Olonne. Als 12. folgt morgen Sonntag dann Alan Roura SUI, ihm fehlen noch 290 Meilen, er dürfte morgen gegen Mitternacht das Ziel erreichen. Der an 16. Stelle in der Nähe der Azoren segelnde Romain Attanasio FRA bekam gestern Besuch von einer Delphin-Familie - das Video. Der Race-Viewer, die Berichte und die Videos.
Samstag, 18. Februar 2017   

Farr 30 - Sailing Arabia - The Tour 2017 - Muscat OMN - Day 5

 Farr 30 - Sailing Arabia - The Tour 2017 - Muscat OMN - Day 5 Gestern ging die bei flauen Winden ausgetragene 2. Etappe zu Ende. Die Favoriten des 'EFG Bank Monaco'-Teams mit Mathieu Richard FRA holten den ETappensieg vor der omanischen 'El Moud Muscat' mit Christian Ponthieu FRA. Das für Deutschland segelnde Frauen-Team 'DB Schenker' wurden Etappen-5. und sind damit auf Rang 6 der Gesamtwertung. 'Bienne Voile' mit Lorenz Müller SUI musste sich mit Rang 8 begnügen und ist damit auch in der Gesamtwertung auf den letzten Rang abgerutscht. Heute ist nun Ruhetag. Der Live-Ticker mit der Gesamt-Rangliste.
 
News – Freitag, 17. Februar 2017
Freitag, 17. Februar 2017   

IMOCA Open 60 - Vendée Globe 2016/17 - Day 103

 IMOCA Open 60 - Vendée Globe 2016/17 - Day 103 Bei Redaktions-Schluss (7h CET), war Arnaud Boissières FRA daran, als 10. die Ziellinie der Vendée Globe zu überqueren. Es ist sein drittes Vendée-Top-Ten-Ergebnis in Folge. Morgen Samstag ist dann Fabrice Amedeo FRA an der Reihe, der als zweiter Neuling (Bizuth) in Les Sables d'Olonne eintreffen wird. Alan Roura SUI, der gestern gut vorankam, wird am Sonntag erwartet. Der Race-Tracker, die Berichte und die Videos.
Freitag, 17. Februar 2017   

Farr 30 - Sailing Arabia - The Tour 2017 - Sohar UAE - Day 3

 Farr 30 - Sailing Arabia - The Tour 2017 - Sohar UAE - Day 3 Das Feld der 8 Farr 30 ist heute Morgen immer noch unterwegs auf der 2. Etappe der Arabian Tour. Flaue Verhältnisse sorgten in der Nach teilweise für einen totalen Stillstand. Heute Morgen fehlten nun noch 25 Meilen bis ins Ziel, auch diesmal liegt das Feld dicht beisammen: Nur 7 Meilen trennen die führende 'Al Mouj Muscat' mit Christian Ponthieu FRA von Schlusslicht 'Bienne Voile' mit Lorenz Müller SUI. Der Race-Tracker und der Live-Tracker.
Freitag, 17. Februar 2017   

29er, 420 - Europacup - El Balis ESP - Day 1

 29er, 420 - Europacup - El Balis ESP - Day 1 Mit ihrem ersten Europacup des Jahres begannen die 29er gestern in El Balis in der Nähe von Malaga die europäische Saison. Mit dabei auch ein rein spanisches Feld von 30 420er-Teams. Leider fehlte der Wind gestern, so dass heute ein Maximal-Programm vorgesehen ist. Am Start sind 62 29er-Teams aus 13 Nationen, darunter grosse Delegationen aus Frankreich und Deutschland und sogar ein afrikanisches team aus Angola. Die Schweiz ist durch die beiden Versoix-Teams Leuenberger/Werlen SUI und Senften/Stettler SUI vertreten. Die Meldelisten, die Event-Facebook-Seite mit den News und die Event-Website.
 
loading content
1#1##0#0
 
 
loading content